Zyste bei Kastrat

Diskutiere Zyste bei Kastrat im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ihr, ich würde mir gern eure Meinungen einholen. Bacon (männlich, kastriert) hat an der linken Zitze eine kleine erbsengroße Zyste. :heul:...

  1. jawi

    jawi Guest

    Hallo Ihr,
    ich würde mir gern eure Meinungen einholen. Bacon (männlich, kastriert) hat an der linken Zitze eine kleine erbsengroße Zyste. :heul: Ich war heute bei einer TÄ, um die Zyste untersuchen zu lassen. Sie hat mit dem Daumen gedrückt und konnte so das Wasser (ohne Eiter) rausdrücken, meinte aber, dass sich die Zyste immer wieder füllen würde.
    Nun stand die Frage im Raum: operieren, oder nicht... Die TÄ sah keine operative Notwendigkeit, so lange sich die Zyste nicht vergrößert/verändert/Probleme macht. Ich soll sie regelmäßig beobachten wenn sie sich wieder füllt, vorsichtig das Wasser aus der Zitze drücken.
    Sie meinte, falls bei Bacon in Zukunft eine Zahnkorrektur oder Ähnliches anstünde und eine Narkose notwendig wird, könnte man dann beides in einem Wisch machen. Sonst könne er aber gut damit weiterleben, so lange alles so bleibt.
    Wenn eine OP zunächst wirklich nicht notwendig ist, wäre mir das natürlich am liebsten. Die letzte OP (Kastration) hätte Bacon sie fast nicht überstanden, er ist sehr empfindlich. :wein:
    Was meint ihr? Beobachten? OP?
    LG Jawi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elvira B., 30.07.2012
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.492
    Zustimmungen:
    4.910
    Ich würde es eher für nen Tumor halten und schleunigst das Ding entfernen lassen, je kleiner der noch is um so besser, schnell raus damit.

    *daumendrück*
     
  4. jawi

    jawi Guest

    DANKE DIR!

    bei bacon handelt es sich eindeutig um flüssigkeitsansammlung. ich denke eher, dass es tatsächlich eine zyste ist...
     
  5. #4 fallenangel, 30.07.2012
    fallenangel

    fallenangel Schweinchen-Liebhaberin

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Ausdrücken geklappt hat, war es eine Zyste. In dem Fall würde ich auch beobachten und abwarten, ob sie sich neu bildet. Wenn es nicht zwingend notwenidg ist, würde ich eine OP immer umgehen.
     
  6. #5 Sternfloeckchen, 30.07.2012
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Ich würde auch wie TA/fallenangel sehen.

    Das Teil ist jetzt erst einmal bearbeitet, also erst einmal abwarten, wie es sich weiter verhält und ob es stört.
     
  7. jawi

    jawi Guest

    hatte jemand von euch schon einmal eine zyste bei einem männchen?
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zyste bei Kastrat

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden