Zwergschläfer abzugeben.

Diskutiere Zwergschläfer abzugeben. im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich gebe aus einer ungeplanten Vermehrung 5 männliche Zwergschläfer ab. Die Weibchen bleiben bei mir. Da ich aber nicht züchten will, möchte ich...

  1. #1 Elfriede, 23.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.08.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Ich gebe aus einer ungeplanten Vermehrung 5 männliche Zwergschläfer ab. Die Weibchen bleiben bei mir. Da ich aber nicht züchten will, möchte ich gern die Männchen abgeben. Die Tiere können so wie jetzt als Rudel gehalten werden, ohne daß man Streitereien befürchten muß. Es handelt sich um zwei ältere Tiere (*Okt 07) und die drei Söhne des einen Männchens (*Juni 08).

    Einzelheiten über diese Tiere gibts bei Rodentinfo und natürlich auch gern bei mir.

    Achtung: Bitte keine Spontankäufe, die Kleinen sind nicht so ganz einfach in der Haltung!

    Da meine Süßen nicht gern fotografiert werden, hier ein Bild solcher Tiere aus den Commons von Wikipedia:

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/40/Graphiurus_spec_-murinus-2.jpg

    LG Elfriede :winke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vany1988, 23.08.2008
    vany1988

    vany1988 Guest

    Ohhh die sind ja niedlich :fg: Leider kenne ich mich mit den süßen gar nicht aus und hoffe sie finden ein schönes zu Hause :nuts:
     
  4. #3 Elfriede, 23.08.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Nachtrag: Es gibt MFGs für die Süßen nach Münster, Ostfriesland und in den Raum Hannover. Sie würden dann mit ihrem Schlafhaus in einer Faunabox zu ihrem neuen Besitzer reisen.

    LG Elfriede :winke:
     
  5. #4 Elfriede, 23.08.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Ups,

    da waren heute Interessenten da, die wollen aber keine nachtaktiven Tiere. Hatten sich nicht die Bohne informiert, fanden die Kleinen einfach süß und dachten wird schon gehen - klasse......

    LG Elfriede :winke:
     
  6. #5 Elfriede, 24.08.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hallo liebe Menschen,

    damit Ihr Euch ein bißchen besser vorstellen könnt, wer wir sind:

    Wir sind 5 streng nachtaktive Kobolde und lieben Insekten und süßes Obst. Getreide und so`n Gedöns ist absolut bäh, da fressen wir lieber Katzenfutter.

    Gestreichelt werden wir nicht gern und wenn überhaupt, möchten wir den Zeitpunkt dafür bestimmen und auf gar keinen Fall festgehalten werden. Wenn wir uns langweilen, probieren wir gern mal aus, was unser Terrarium so alles aushält. Hihi, schon die kleinsten Löcher reichen uns, um aus dem Kasten raus zu kommen. Sind sind wir erstmal draußen, dann hält uns nichts mehr, notfalls laufen wir sogar eine Wand hoch.

    Gern sitzen wir auf Frauchens Kopf und gucken zu, was die so alles anstellt. Frauchen sagt, am besten für uns ist ein Glasterrarium mit gut schließenden Türen. Wir sind da ganz anderer Meinung, ein Käfig mit schön großem Gitterabstand ist viel besser, da muß man sich nicht so mühen um raus zu kommen.

    Was noch? Naja, am besten die Menschen halten uns im Rudel und Männlein und Weiblein schön durcheinander. Das macht Spaß und es gibt viele Babys, sodaß das Terrarium schön schnell voll wird........ Unser Frauchen hat uns allerdings nach Männlein und Weiblein getrennt, das finden wir gar nicht lustig........ Die Männer sitzen in so einem total dichten Glasding! Freiheit für unsere Männer! Sofort!

    Geräusche machen wir nicht viel. Nur wenn wir uns streiten (kommt in den besten Familien vor), wirds mal etwas lauter. Auf quietschende Laufräder verzichten wir gern, wenn wir schön viele Äste zum Klettern haben.

    LG
    Euere Zwergis
     
  7. Anne

    Anne Guest

    Hi Elfriede,

    ich wußte gar nicht, das Zwergschläfer so super niedlich sind. Echt zum knutschen (was sie wahrscheinlich gar nicht toll finden würden ;-) )

    Lieben Gruß

    Anne
     
  8. #7 Elfriede, 25.08.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Ihre Niedlichkeit wird ihnen aber auch gerade zum Verhängnis, denn viele Leute schaffen sie sich nur an, weil sie ach so niedlich sind. Wenn sie dann merken, daß diese süßen Kobolde eher was für erfahrene Halter sind, ist es zu spät und die Kleinen landen dann nur allzu oft im Tierschutz.

    Als ich zwei trächtige Weibchen aus ultraschlechter Haltung übernahm, habe ich mir eigentlich gute Chancen ausgerechnet, die Babys gut unterzubringen. Leider gestaltet sich das viel schwieriger als gedacht. Bewerber gibt es viele, aber ein wirklich geeigneter war bisher nicht dabei.

    LG Elfriede :winke:
     
  9. #8 bastelmama, 25.08.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Hallo Elfriede,

    wie Du weißt, hatten wir ja auch mal so süße Zwerge, die sich dummerweise rein gar nicht so verhalten haben, wie der "erfahrene" Züchter, von dem wir die Tiere bekamen, uns erzählt hat. Den Nachwuchs haben wir in der "Rodenti*" inseriert. Da die auch immer recht gute Berichte über so etwas exotische Tiere haben, hatten die Leute, die sich bei uns gemeldet haben auch immer Ahnung und haben teilweise recht weite Wege auf sich genommen, um die Süßen abzuholen. Vielleicht ist das ja auch etwas für Dich.

    Viel Erfolg bei der Vermittlung.

    Gruß

    Duja
     
  10. #9 Elfriede, 25.08.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Dort habe ich sie jetzt auch inseriert. Mal sehen, ob es was bringt.

    Zwergschläfer halten ist zumindest nie langweilig. Gerde habe ich z.B. wieder mal feststellen dürfen, daß die Weibchen den Verschluß ihres Terrariums geknackt haben. Jetzt sind sie wohl die ganze Nacht in meinem Arbeitszimmer auf Abenteuerreise gegangen. 5 der 7 Weibchen schlafen jetzt friedlich in ihrem Nistkästen. Nummer 6 und 7 haben mich gerade hoch oben vom Regal aus angequietscht: "Ätsch, wir sind wieder draußen.!" Warum nur fühle ich mich ihnen manchmal so unterlegen ......? Gleich gibt es gekochtes Hühnerfleisch. Das wird sie schon vom Regal herunterlocken, ist also alles halb so wild. Ich frage mich nur, wie unsere Urlaubsbetreuung mit den süßen Rabauken fertig werden wird.

    Ich weiß gar nicht, wie oft ich schon am Telefon ausgelacht worden bin, wenn ich genaue Tipps zur Haltung solcher Tiere gebe. Alles halb so wild heißt es dann....... Wenn man so mitbekommt, was die Leute in ihrer Unwissenheit alles mit solchen tIeren anstellen, graust es einen....

    LG Elfriede :winke:
     
  11. #10 bastelmama, 25.08.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Ich sage nur: Lebendmausefalle! Unsere kannten die Wohnung auch besser, als man es anfangs erwartet hätte.

    Diese Tips sind bestimmt toll. Wir haben unsere Tiere ja vom Züchter bekommen und ihm geglaubt. Dumm, gebe ich heute zu. Aber die Süßen haben sich schon auszudrücken gewußt und uns gezeigt, wie es richtig geht. Hatte mich trotzdem geärgert mit dem Züchter.

    Viel Glück

    Dunja
     
  12. #11 DiePilzin, 25.08.2008
    DiePilzin

    DiePilzin Guest

    Huhu Elfriede,

    ich möchte zwar keine Zwergschläfer haben, aber weitere Berichte von dir hätte ich schon gern! Hört sich ja nach lustigen Gesellen an! ;)
     
  13. #12 Elfriede, 25.08.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hihi, na dann:

    Eine Lebendfalle wird hier zwar leergefressen, aber Zwerge damit fangen kann man nicht. Sie schaffen es sie so kunstvoll leer zu fressen, daß sie nicht zu schnappt. Ich habe kleine Zustellterrarien (60 X 40 X 40 cm). Da stelle ich ein benutztes Häuschen und einen gefüllten Futternapf rein, lass die Tür etwas auf und warte. Am anderen Morgen findet sich garantiert mindestens 1 schlafender Zwergschläfer in den Häuschen.

    Hatte gerade einen Anruf: "Ich hab da noch einen leeren Kaninchen-Käfig. Kann ich die Zwergschläfer darin halten?" - Na, die hätten ihren Spaß, bei einem Gitterabstand von mehr als 1 cm würden die den Käfig einfach ignorieren und überall rumspazieren.

    LG Elfriede :winke:
     
  14. #13 Kowalski, 25.08.2008
    Kowalski

    Kowalski Guest

    HAllo Elfriede,
    wie groß sollte die Behausung dmn sein für die fünf Kerle?
     
  15. #14 Elfriede, 25.08.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hm,

    ein Terrarium von 1m Länge und einer Höhe von mind. 80 cm wäre ideal. Dort müßten mehrere Nistkästen und viele Äste und Versteckmöglichkeiten rein. Das Terrarium sollte aus Glas sein und dicht schließen. Für die Rückwand und ev. auch die Seitenwände ist ein Korkplatte klasse, dann können die Wände auch noch zum KLettern genutzt werden. Tagüber sollte das Terrarium ruhig stehen, da die Süßen dann schlafen. Abends lieben sie es, die Menschen und andere Tiere zu beobachten und dann kann auch ruhig ein wenig Aktion um sie rum sein.

    Wichtig ist noch, daß es sich um Jäger handelt, die in der Natur durchaus auch mal Kleinsäuger und Jungvögel erbeuten. Zusätzlich sind sie ja Ausbruchskünstler, andere Kleinsäuger oder auch Vögel im gleichen Raum müssen also sicher untergebracht werden. Ich hatte bisher nie Probleme mit der Meerschweinchenkrankenstation im gleichen Raum und das obwohl die Zwergschläfer häufig frei runlaufen. Das mag daran liegen, daß meine Kleinen immer Insekten oder gekochtes Fleisch zur Verfügung haben, das weiß ich einfach nicht.

    LG Elfriede :winke:
     
  16. #15 bastelmama, 02.09.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Hallo,

    in der neuen Rodentia ist ein Bericht über Zwergschläfer drin. Wer mag, der kann da auch noch mal durchlesen.

    Gruß

    Dunja
     
  17. #16 Elfriede, 02.09.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Ja,

    über den Bericht habe ich mich ziemlich geärgert. Das beschriebene Terrarium ist zu klein. Das Pärchen wird non stop zusammen gehalten und das Weibchen bekommt einen Wurf nach dem anderen. Die beschriebene Paarhaltung ist auch nicht gerade optimal. Vor ein paar Jahren war schon mal ein wesentlich besserer Bericht drin. Vom NTV-Verlag erscheint auch bald ein Buch über die Zwerge.

    LG Elfriede :winke:
     
  18. #17 bastelmama, 02.09.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Sieh's positiv, Du hast ja nur Buben, die werden nicht so viele Würfe haben! :nuts:

    Ok, ich gebe es zu, ich habe den Bericht nur gesehen, nicht gelesen. Bisher fand ich die Berichte in der Rodentia immer gut, deshalb dachte ich, ich könnte es mal anbringen.
     
  19. #18 Elfriede, 02.09.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Äh nur Buben? 7 Weibchen und 5 Buben hab ich hier. Alle aus schlechter Haltung und/oder ungewollter Vermehrung. Die Weibchen bleiben allerdings.

    LG Elfriede :winke:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bastelmama, 02.09.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Das meinte ich doch: fünf Buben zur Abgabe. Die werden sich nicht ganz so unkontrolliert vermehren. Daß Du auch Mädels hast, das habe ich auch schon mitbekommen. :rofl:
     
  22. #20 Kowalski, 03.09.2008
    Kowalski

    Kowalski Guest

    Hi,
    ich würd so gern.........:( Aber weißt ja, nichtmal die Meeris können hier wohnen wegen des Hundes. Für die Schule sind die mir zu empfindlich und zu nachtaktiv :)
     
Thema:

Zwergschläfer abzugeben.

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden