zweige auch im winter?

Diskutiere zweige auch im winter? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; ist es eigentlich ok, den schweinen jetzt auch vom haselnußstrauch und apfelbaum zu geben? oder ist das im winter nicht so gut? (natürlich nicht...

  1. #1 Leonie76, 16.02.2011
    Leonie76

    Leonie76 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    287
    ist es eigentlich ok, den schweinen jetzt auch vom haselnußstrauch und apfelbaum zu geben? oder ist das im winter nicht so gut?
    (natürlich nicht gefroren!! jetzt ist es ja gerade sehr mild)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devil

    devil Guest

    Was sollte dagegen sprechen. Ich mache es hin und wieder auch.
     
  4. #3 Leonie76, 16.02.2011
    Leonie76

    Leonie76 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    287
    keine ahnung, hätte ja sein können, dass die im winter irgendwelche "stoffe" bilden, die nicht gut sind. deswegen frag ich ja :tippen:
     
  5. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    2.146
    Hallo

    Zweige kann man immer geben, mit Blättern sind sie natürlich beliebter, aber das dauert noch etwas ...

    Unsere Schweinchen mögen z.B. Apfelbaumzweige sehr gerne auch ohne Blätter, Hasel wird "ohne" nicht so geschätzt, das musst du halt ausprobieren, wie es bei deinen Schweinis ist.

    Eine weitere Möglichkeit sind Tannenzweige (Fichte, Weisstanne, Nordmann - natürlich ungespritzt!!!), die auch recht beliebt sind. Der ätherischen Öle wegen sollten sie nicht in grossen Mengen verfüttert werden.
     
  6. #5 Leonie76, 16.02.2011
    Leonie76

    Leonie76 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    287
    ja tanne wollte ich immer schon probieren, leider haben wir keine im garten. muß mich mal bei bekannten umsehen, ob da irgendwo ungespritzte sind.
     
  7. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Hier gibt es den ganzen Winter durch immer wieder mal Tanne - die Wützchen lieben sie.
    Haselnuss ohne was dran finden sie allerdings doof, aber jetzt blühen die ja gerade und sind wieder heiß gegehrt.

    Heute habe ich das erste Mal die frisch austreibenden Heckenrosenäste gepflückt - erste Frühlingsboten - die Schweinchen waren total begeistert!
     
  8. Kiki5

    Kiki5 Guest

    Da könnte ich direkt mal ne Frage zu stellen...
    Bei meinen Eltern im Garten steht ein Zierhaselnussbusch...keine ahnung wie das genau heißt.
    Kann ich den auch verfüttern? Ich kenn mich damit überhaupt nicht aus und kann darum nicht mal sagen ob der anders als ein richtiger aussieht.
    Der hat glaub ich auch Haselnüsse, wir haben da aber noch nie welche von gegessen....

    Was kann ich denn sonst noch für Äste füttern, die ich im Wald finde :-D
    Apfelbaum gibts da ja nicht....
     
  9. #8 Medanos, 16.02.2011
    Medanos

    Medanos Guest

    Meine haben immer die verschiedensten Äste im Gehege.
    zt noch mit getrockneten Blättern dran
    Oder ich steck mal die Zweige ins Wasser damit die austreiben dann gibts auch mal frische Blätter
     
  10. #9 Leonie76, 16.02.2011
    Leonie76

    Leonie76 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    287
    das ist ja auch eine idee, die äste in der wohnung vorzuzüchten :D
     
  11. #10 birgit schneider, 16.02.2011
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    meine Quietscher haben den ganzen Winter über jede Woche nach dem misten ihre frischen Apfelbaumzweige bekommen.
    Die gibt es hier also das ganze Jahr über.
     
  12. #11 Leonie76, 16.02.2011
    Leonie76

    Leonie76 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    287
    naja...eben stiess es auf ......sagen wir unverständnis?

    sie sind hin geflitzt und haben geschnuppert und mich dann angesehen, so nach dem motto: ey und wo sind die BLÄTTER?!?!?! :rofl:
     
  13. Maria

    Maria Guest

    Bei uns haben die Hasel jetzt die gelben Würmchen anhängen.Meine Meerlies bekommen die ganz dünnen Zweige, die sie mit Stumpf und Stiel vernaschen.
     
  14. #13 Fragaria, 16.02.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Den Wutzen isses wahrscheinlich egal - ich frag mich nur grad ob es für die Bäume gut ist wenn die Äste im Winter geschnitten werden???

    *wink*
    Gabi
     
  15. #14 Blueberry, 16.02.2011
    Blueberry

    Blueberry Guest

    Geht Korkenzieherweide auch??
     
  16. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    2.146
    Hier zur Erinnerung wieder mal der Link zu diebrain:

    http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.html#zweige

    @Blueberry: Korkenzieherweide kannst du im Leckerlibereich füttern.

    @Leonie76: Falls du keine Nachbarn/Bekannten mit Garten hast: Auf einem schönen Waldspaziergang findest du sicher die eine oder andere Tanne. Unsere Schweinchen lieben die feinen äusseren Ästchen - sind eben Feinschmecker!;)

    @Fragaria: Natürlich soll das Abschneiden von Ästen im Winter massvoll geschehen. Vielerorts werden allerdings im Februar Bäume und Sträucher ohnehin gestutzt.
     
  17. #16 Goodyear1555, 19.02.2011
    Goodyear1555

    Goodyear1555 Guest

    Hallo!

    Kurze Info:
    Es ist grade die Zeit zum schneiden. Wir asten derzeit sämtliche Bäume auf und schneiden die Sträucher auf Stock. Landschaftsgartenbau :fg:

    mfg, Martin
     
  18. #17 jette16, 19.02.2011
    jette16

    jette16 Guest

    Meine Meeris bekommen das ganze Jahr über frische Zweige von verschiedenen
    Obstbäumen und sie lieben sie ganz besonders...:fg:
     
  19. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    1.124
    Kannst auch Haselnusszweige in eine Vase mit nem bißchen Wasser stellen. Kommen bald grüne Blättchen zum Vorschein, mmmmmmmhhhhhhhhhh legger.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sunshine, 20.02.2011
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Meine auch. Und Tannenzweige (Weißtanne) kann man auch geben, wenn grad kein Obstbaum oder Haselnuss in der Nähe ist.
     
  22. #20 siLberdisteL, 20.02.2011
    siLberdisteL

    siLberdisteL Meeri-TV-Fan

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    71
    meine wutzen liiiiiiieben die dünnen zweighcen der birke. von denen finde ich keinen krümel mehr =)
     
Thema:

zweige auch im winter?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden