zwei zickige Damen

Diskutiere zwei zickige Damen im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich wünsche einen traumhaften Sonntagmorgen! Ich habe mich soeben erst hier registriert, weil ich mir um meine zwei neuen Meerschweinchen...

Schlagworte:
  1. #1 Rosettenrot, 19.04.2015
    Rosettenrot

    Rosettenrot Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    403
    Ich wünsche einen traumhaften Sonntagmorgen!

    Ich habe mich soeben erst hier registriert, weil ich mir um meine zwei neuen Meerschweinchen Sorgen mache. Die beiden sind am Freitag von einer Notstation zu mir gezogen. Shyla - zwei Jahre, US Teddy, Schneeweißchen - ca. 1 Jahr, Albino/Glatthaar. Am Freitag vertrugen sie sich noch. Waren zwar etwas ängstlich, aber es ist ja auch eine neue Umgebung. Sie haben gut gefressen und miteinander gekuschelt. Nun habe ich mich mit den beiden gestern zum ersten mal in den Auslauf gewagt, auf meinem Balkon, teils mit Decken ausgelegt, Futter und Wasser war vorhanden (na ja.. das wasser war so lange vorhanden, bis schneeweißchen es umgekippt hat ^^), ich auch da. Nach ca. einer dreiviertel Stunde nahm ich sie wieder rein (ich hatte während des Auslaufes den Käfig etwas vom kot befreit) und seit dem gibt es mächtig Stress. Schneeweißchen belagert das große Häuschen und sobald shyla reinkommt, wird diese verjagt. Mittlerweile ist es egal, wo shyla ist, schneeweißchen kommt, guckt sie an und geht dann auf sie los. Shyla saß gestern stundenlang in der hintersten Käfigecke, ohne auch nur einmal was zu fressen. Sie hat wohl sehr Angst - ihre Atmung geht zügig, sie ist regungslos, ja beinahe paralysiert und sobald schneeweißchen zu nahe kommt, ergreift sie laut quiekend und panisch die Flucht. Das macht mir große Sorgen. Vllt wird die Rangordnung neu festgelegt? Sonstige Angaben: der Käfig ist 1, 20*60*50 und es sind zwei Häuser drin. Heu immer vorhanden, ebenso Wasser und FF gibt's drei bis viermal am Tag. Für einen Kastraten ist es definitiv zu eng. Hoffentlich weiß jemand Rat!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HikoKuraiko, 19.04.2015
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    102
    AW: zwei zickige Damen

    Du solltest auf jeden Fall für mehr Platz sorgen. 120x60cm sind einfach zu wenig. Wenn du kannst guck das du irgendwie auf 2x1m kommst dann sollten die zwei auch wieder ruhe geben und für einen Kastraten wäre dann auch platz ;) Ansonsten ist das ganz normales Rangordnungsgehabe, wobei sie die in dem kleinen Käfig nicht richtig ausmachen können. Meerschweinchen rennen bei solchen Meinungsverschiedenheiten seeehr viel und da brauchen sie einfach viel platz auf einer Fläche um sich in Sicherheit zu bringen.
     
    bibernelle, Rosettenrot und B-Tina :-) gefällt das.
  4. #3 Rosettenrot, 19.04.2015
    Rosettenrot

    Rosettenrot Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    403
    AW: zwei zickige Damen

    Dankeschön für die Antwort (:

    Ich hatte extra vorher die Leiterin der Notstation gefragt, ob die Kafiggröße reichen würde, sie empfahl mir sogar noch die 120er Variante...da ich keinen Platz für einen so großen Käfig habe, wäre es möglich, dass ich vor dem Käfig einen "dauerhaften" Auslauf errichte, zu dem sie immer Zugang haben? Also quasi eine Erweiterung des Käfigs. LG
     
  5. #4 HikoKuraiko, 19.04.2015
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    102
    AW: zwei zickige Damen

    Das mit dem Dauerauslauf ist ne gute Idee aber der sollte dann auch schon 120x150cm haben wenn du den Platz hast. Und wenn der Platz da ist dann kann man auch direkt nen Eigenbau nehmen ;)
     
    Rosettenrot gefällt das.
  6. #5 Amy Rose, 19.04.2015
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    1.368
    AW: zwei zickige Damen

    Der Platz wurde ja schon angesprochen und ich füge mal weiteres zu;

    Unnützes Wissen: Es gibt bei Meerschweinchen keine Albinos. Das was als Albino bezeichnet wird sind weiße Schweinchen mit roten Augen, kein Albinismus.
    Desweiteren kuscheln erwachsene Meerschweinchen eher selten. Das machen nur Babys oder verängstigte Tiere. Sehr vertraute Tiere liegen auch schon Mal nahe beieinander oder lecken sich übers Öhrchen, aber so wie Ratten; das sie in einem Knäul aufeinanderliegen tun Meerschweinchen nicht.

    Nicht so unnützes Wissen:

    Meerschweinchen sind Rudeltiere und die natürlichste Haltungsform sind mehrere Weibchen und ein Kastrat. Meerschweinchen werden alle 14-18 Tage brünstig. Bei manchen Weibchen entwickeln sich durch das Hormonchaos Zysten und u. a. Gebärmutterkrebs. Kastraten vermitteln durch Aufsteigen den Eindruck eines gelungenen Deckaktes und kurbeln die Hormone runter. Noch dazu sind Weibchen zueinander gerne Mal zickig, ein Kastrat geht (meistens) schlichtend dazwischen.

    Du solltest den Platz schaffen für einen Kastraten. Eigentlich hat es nur Vorteile.
     
    Rosettenrot gefällt das.
  7. #6 Flora_sk, 19.04.2015
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    614
    AW: zwei zickige Damen

    Ich bin platt, bzw. entsetzt, dass es in der heutigen Zeit noch immer Notstationen(!!) gibt, die tatsächlich eine Käfig-Haltung akzeptieren oder sogar "empfehlen." :schäm:
    Die Notstationen, die ich kenne (ist allerdings hier in der Schweiz) geben prinzipiell keine Schweinchen in Käfig-Haltung ab. :eek: Diese Zeiten sollten eigentlich endgültig vorbei sein. Das Internet sowie verschiedene TV-Formate sind voll mit Informationen, wie man heutzutage Meerschweinchen hält, denn die Kauf-Käfige entsprechen absolut nicht einer artgerechten Haltung (aber die Käfig-Industrie produziert fleissig weiter, solange die unsäglichen Käfige noch immer gekauft werden :mist: )
    Hier kannst Du Hintergrund-Informationen nachlesen, auch viele andere Infos natürlich.

    Eine sehr gute Idee :top:, eigentlich die einzige Alternative, die Dir bleibt. Nach einiger Zeit wirst Du von selber merken, dass der Käfig eine völlig überflüssige Anschaffung war... :D

    Die beiden Mädels brauchen dann unbedingt noch einen Kastraten dazu, damit sie in einer halbwegs artgerechten Kleingruppe leben können, die naturnäher ist als zwei Zicken alleine.
    Aber bitte wende Dich nicht mehr an diese Notstation, das geht ja gar nicht! Es gibt bestimmt andere, besser aufgeklärte Notstationen in Deiner Nähe. Kannst ja mal nachfragen hier im Forum, wenn Du sagst, in welcher Gegend Du wohnst.
     
    Helena71 und Rosettenrot gefällt das.
  8. #7 Rosettenrot, 19.04.2015
    Rosettenrot

    Rosettenrot Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    403
    AW: zwei zickige Damen

    Ich merke gerade selber, dass das mit dem Käfig auf kurz oder lang gar nicht gut gehen wird. Habe mal etwas im Internet rumgeforscht, speziell mal nach Anregungen für Eigenbaus gesucht. Mein handwerkliches können ist nicht allzu hoch... was haltet ihr davon, wenn ich mir gitterelemente (diese metallenen freigehege) besorge, den Käfig komplett abschaffe und stattdessen eine größere Fläche mit den Gittern abgrenze, das ganze mit einer Unterlage (da weiß ich aber noch nicht, welche.. streu wäre da vllt ungünstig, weil delie Grundfläche dann ja keine Wanne mehr besitzt, habe vorhin hier etwas von Fleece gelesen?) auskleide und einen Kastraten dazuhole?
    Komme übrigens aus Thüringen.
     
  9. #8 Flora_sk, 19.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2015
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    614
    AW: zwei zickige Damen

    Für ein simples Klappgehege brauchst Du gar kein handwerkliches Können, lies mal die Beschreibung. Irgendwo hier im Forum hat auch mal jemand (oder mehrere) die Schritte für so ein Gehege vorgestellt. Gitter halte ich nicht für geeignet im Wohnzimmer.

    In Kurzform:

    - Bretter zuschneiden lassen, damit Du auf eine Fläche von rund 2 Quadratmetern kommst. Wenn Du eine Ecke nutzen kannst, brauchst Du weniger ausser wenn Du die Wände schützen möchtest.
    - hochkant hinstellen
    - fixieren (Textil-Klebeband reicht)
    - Bodenschutz (Folie, Wachstischtuch o.ä.)
    - einstreuen
    - Einrichtung rein
    - fertig

    Edit: Hier ist ein Thread mit der Beschreibung eines solchen Geheges. Mit der Suchfunktion "Klappgehege" hier im Forum findest Du jede Menge an Infos, Diskussionen und Bildern.
     
    Krümelchen und Rosettenrot gefällt das.
  10. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    346
    AW: zwei zickige Damen

    120er sind die oft angegebene Mindestgröße, aber längst für deren Bewegsdrang (eben auch ausweichen können) nicht mehr aktuell.

    Hier kannst dich gerne mal durch die Bildergalerie schaffen :D

    https://www.facebook.com/frankfurte...441895452534938.101611.100001434609250&type=3
     
    Rosettenrot gefällt das.
  11. #10 rosinante, 19.04.2015
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    2.783
    AW: zwei zickige Damen

    Hallo Rosettenrot!

    Schön, dass du dich jetzt hier angemeldest hast und offen bist, deine Haltung zu verbessern! :hand:

    Das mit den Gitterelementen kannst du machen, dann ist eine Haltung auf Einstreu aber schwierig, weil alles rausbröseln würde.
    Da ist Floras Alternative mit den Klappelementen besser, die sind geschlossen, wenn du magst kannst du einzelne Elemente aus Plexiglas machen. So bist du auch nicht auf eine bestimmte Form festgelegt, und kannst es flexibel aufstellen. Eine Seite möglichst lang lassen wäre dabei immer gut, damit die Schweins eine "Rennstrecke" haben. Ab 1,60 aufwärts wäre toll!

    Lies dich einfach mal bissi durchs Forum und du wirst viele Anregungen finden! Und wenn du tatsächlich soviel Platz schaffen kannst, dass ein Kastrat einziehen kann, wirst du dich wundern, wieviel Leben plötzlich in deinem Gehege herrscht! ;)


    LG
    Rosi
     
    Rosettenrot gefällt das.
  12. #11 Rosettenrot, 19.04.2015
    Rosettenrot

    Rosettenrot Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    403
    AW: zwei zickige Damen

    Also von den klappgehegen bin ich echt begeistert, danke für den Tipp. Ja..also wenn ich hier ein paar Möbel verschiebe, sollte auch definitiv noch mehr Platz rauszuholen sein. Wie viel Platz solle es für drei Merris sein? (Ich wurde den noch nicht vorhandenen Kastraten jetzt schon dazuzählen) 2qm? Und, sollte ich Shyla und Schneeweißchen dann schon vor Einzug des kastraten ins neue Heim umsiedeln oder ist es besser, wenn alle drei zusammen ins neue Gehege einziehen, weil es dann für alle neutraler Boden ist?
     
  13. #12 B-Tina :-), 19.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.796
    Zustimmungen:
    10.863
    AW: zwei zickige Damen

    Huhu Rosettenrot :wavey:
    Erst mal herzlich willkommen im Forum.

    Ja, mit mehr Platz und einem kastrierten Böckchen dürfte der Zickenkrieg schnell Geschichte sein. 2 m² sind super. Wenn Du 2m x 1m hinbekommst, wäre das toll.

    Grundsätzlich ist es zwar ideal, ein neues Schweinchen gleichzeitig mit den beiden anderen in den neuen EB zu setzen.
    Da sie sich aber schon anzicken, würde ich nicht warten, sondern am besten noch heute für mehr Platz sorgen, auch wenn es erst mal improvisiert ist.

    Bin auch einigermaßen "erstaunt" über die Auskunft dieser Notstation. Hier besteht offensichtlich viel Aufklärungsbedarf!

    Wenn Du übrigens mal einen :wusel:-erfahrenen Tierarzt brauchst - ich kann Dir Frau Straßenmeyer in der Tierklinik in Gispersleben empfehlen.
     
    Rosettenrot gefällt das.
  14. #13 Rosettenrot, 19.04.2015
    Rosettenrot

    Rosettenrot Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    403
    AW: zwei zickige Damen

    Danke B-Tina für den Tipp mit Fr Straßenmeyer. In gispersleben bin ich sowieso des öfteren, da passt mir das gut. :-)
    Noch eine Frage: sollte ich den Kastraten aus der Notstation holen? Denn, dort gibt es einen, der auch schon mit shyla und schneeweißchen zusammengelebt hat. Die kennen sich also schon.
     
  15. #14 B-Tina :-), 19.04.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.796
    Zustimmungen:
    10.863
    AW: zwei zickige Damen

    Ja!

    Und bei dieser Gelegenheit freundlich auf dieses Forum verweisen.

    Vielleicht kannst Du "ganz beiläufig" anregen, dass die Notstation sich selbst über artgerechte Haltung informiert. Hier zum Beispiel:
    http://www.diebrain.de/I-index.html
    http://www.fraumeier.org/

    Ich würde dort keine Vorwürfe machen, finde es ja toll, wenn jemand eine Notstation betreibt. Nur, der- oder diejenige sollte dann schon auf dem aktuellen Stand sein, damit den Tieren wirklich geholfen wird.
     
  16. #15 Rosettenrot, 19.04.2015
    Rosettenrot

    Rosettenrot Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    403
    AW: zwei zickige Damen

    Der Leiterin von der Notstation habe ich geschrieben und sie indirekt hier auf dieses Forum verwiesen. An sich war und bin ich von der notstation begeistert, weil es den Tieren dort wirklich gut geht und sie auch einen Auslauf im Garten haben. Danke für die vielen Anregungen, morgen werde ich die Idee des Klappgeheges versuchen, umzusetzen. Sollte ich Shyla und Schneeweißchen heute eigentlich in den Auslauf lassen, wenn sie sich so in den haaren haben?
     
  17. #16 B-Tina :-), 19.04.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.796
    Zustimmungen:
    10.863
    AW: zwei zickige Damen

    Je mehr Platz, desto besser können sie sich aus dem Weg gehen.

    ...
    Und dann freue ich mich auf Fotos von Deinen 3 Schweinchen! :D
     
  18. #17 HikoKuraiko, 19.04.2015
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    102
    AW: zwei zickige Damen

    Ich würd dir eher zu sowas hier raten: http://www.amazon.de/Songmics®-Aufb...=UTF8&qid=1429442653&sr=8-6&keywords=songmics

    Ist einfach aufzubauen, kann man Variabel ohne Probleme Vergrößern (die Innenteile einfach mit für den Rand nehmen ;) ), Kostet nicht viel und man braucht nur noch PVC rein legen und fertig ist das neue Gehege ;) Kenne einige die das als Gehege umgebaut haben und sieht wirklich toll aus. Wenn man den PVC an den Seiten noch etwas höher stehen lässt kann man auch problemlos Einstreuen. Ansonsten gehen auch Fleecedecken mit Molton-/Inkontinenzdecken drunter (was in der Anschaffung aber teurer wird als einfach nur Einstreu zu nehmen)
     
  19. #18 Mira, 19.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2015
    Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    1.671
    AW: zwei zickige Damen

    Hallo und willkommen!

    Ich würde den beiden zickenden Damen möglichst viel Platz geben, dazu verschiedene Unterschlüpfe, Heuhaufen usw. Sie werden sich dann nicht gleich "lieben", können sich aber besser aus dem Weg gehen und müssen sich dann nicht immer sehen. Unterstände (z.B. in Tischchenform=Brett mit vier Beinen), Weiden- oder Korktunnels sind besser geeignet als Häuschen, die eher verteidigt werden. Bis du das schweinische Mobiliar beisammen hast, kannst du auch Kartonschachteln hineinstellen, bitte mindestens zwei grosse Türen reinschneiden.

    Einen passenden Kastraten würde ich baldmöglichst holen, wenn du schon einen im Auge hast, umso besser.

    Betr. Klappgehege:
    Dies ist eine günstige, praktische und sehr einfach herzustellende Version eines Geheges, in Grösse und Materialien bist du frei. Beschichtete Platten als Seitenwände sind etwas teurer, dafür besser zu reinigen, dies gilt auch für Plexiglas, da haben du und deine Schweinchen auch gleich noch den vollen Durchblick. :-)

    Hier gibts noch eine Seite, auf der die Herstellung eines Klappgeheges sehr gut erklärt wird: http://www.sifle.de/Klapp_Absperrung.htm

    Einfach nachmessen, wie viel Platz dir zur Verfügung steht, bevor du in den Baumarkt gehst.

    Dann wünsche ich viel Spass beim Planen, Bauen und natürlich viel Freude mit deiner Schweinebande!
     
    Rosettenrot gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Flora_sk, 19.04.2015
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    614
    AW: zwei zickige Damen

    Super, wie Du die Anregungen umsetzen willst! :top:

    Ja, in diesem Fall klar!
    Umso mehr staune ich aber über die Unbedarfheit dieser Notstation, eine bestehende Gruppe (1 Kastrat, 2 Mädels) auseinander zu reissen und Dir nur die beiden Mädels in einen 120-er Käfig zu geben. Hat sie Dir denn nicht erklärt, dass Du alle drei nehmen solltest und Anregungen über eine artgerechte Haltung gegeben?

    Falls nicht, herrscht offenbar dringender Informations-Bedarf, damit diese "Notstation" sich auf den heutigen Erkenntnis-Stand bringt und lernt, wie man Meerschweinchen artgerecht hält. Ich schreibe "Notstation" in Anführungszeichen, weil eine Notstation mit artgerechter Haltung ein Musterbeispiel sein sollte, damit die Leute schon grad gar nicht auf die Idee kommen, 2 Schweinchen in einen Käfig einzusperren.

    Nur wenn Anfänger sehen, wie man Meerschweinchen artgerecht hält, verschwinden diese alten Käfig-Gedanken hoffentlich bald mal aus den Köpfen...
     
    Rosettenrot gefällt das.
  22. #20 Rosettenrot, 19.04.2015
    Rosettenrot

    Rosettenrot Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    403
    AW: zwei zickige Damen

    Die Leiterin antwortete mir und sagte, ich könnte schneeweißchen gerne "umtauschen", damit ich sie in dem 120er Käfig lassen könne.. habe aber gesagt, dass ich den Kastraten der Gruppe aufnehmen möchte. Nunja, es war eine riesige Gruppe, dort leben noch viel mehr Merris, dennoch bin ich erstaunt, dass sie mir einen Umtausch angeboten hat, als wären Meerschweinchen Ware.
    Ich habe mein Wohnzimmer ausgemessen! Ich könnte 1, 75*1m + noch eine ecke mit 0.4*0.6 einrichten. Das wären 1, 94qm. Ist das für drei Merris in Ordnung?
     
Thema:

zwei zickige Damen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden