Zwei Wochen altes Böckchen besteigt Mutter *kreisch*

Diskutiere Zwei Wochen altes Böckchen besteigt Mutter *kreisch* im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo & guten Morgen, ich hatte das Glück, unerwartet ein 2-zum-Preis-von-1-Schweinchen zu erwerben -- statt zwei saßen nach zwei Monaten auf...

  1. Rübe

    Rübe Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo & guten Morgen,
    ich hatte das Glück, unerwartet ein 2-zum-Preis-von-1-Schweinchen zu erwerben -- statt zwei saßen nach zwei Monaten auf einmal drei Schweinchen im Gehege. Macht ja nix, nur habe ich gestern dann vom TA eindeutig gezeigt bekommen, dass es ein Böckchen ist (hatte an sich von der Optik eher auf Mädel geschätzt, tja), haben dann auch gleich einen Termin für die Frühkastra gemacht, und zwar für den 19.1. Aktuell ist der Kleine auf den Tag zwei Wochen alt (geb. 03.01.) und wog gestern 252g (heute noch nicht gewogen, er nimmt aber täglich um die 10 Gramm zu). Nun ist seine Mutter seit gestern auch noch offensichtlich wieder "heiß", und der Sohnemann hat nichts besseres zu tun, als zu brommseln, ihr verschärft nachzurennen und sie zu besteigen. :eek: :eek: :eek:
    Was tun??? Hat es (überhaupt noch) Sinn, ihn zu trennen? Dann sitzt er ganz alleine, und soweit ich das sehen kann, säugt sie ihn zwischendurch noch. Ist er überhaupt schon zeugungsfähig? Mein TA macht Frühkastras erst mit 250g, allerdings hatte ich naiverweise nicht damit gerechnet, dass da zwischen erreichtem Zielgewicht und Eingriff eventuell noch ein paar Tage liegen könnten. :autsch:
    Die zweite Dame im Gehege ist zum Glück in Sachen Erotik gerade komplett desinteressiert, bei ihr wurde gestern ein Herzfehler diagnostiziert und wir müssen erstmal sehen, wie es überhaupt weitergeht. :schreien: Auf jeden Fall habe ich den Kopf gerade so gar nicht frei für frühreife kleine Bürschchen (obwohl er wirklich sehr süß ist).
    LG, Rübe
     
    Goaßara gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    AW: Zwei Wochen altes Böckchen besteigt Mutter *kreisch*

    Bei einem zwei Wochen alten Bübchen brauchst du dir keine großen Sorgen machen ;)
    der Kleine übt, dass ist völlig normal. Da kommt aber entweder nix oder nur heiße Luft.

    Die Hoden müssen erst absteigen, damit sie befruchtungsfähige Spermien hergeben. das dürfte mit 14 Tagen noch nicht der Fall sein.

    Entspann dich, alles gut so wie es ist :-)
     
    ulrike gefällt das.
  4. #3 Martina A., 17.01.2017
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    AW: Zwei Wochen altes Böckchen besteigt Mutter *kreisch*

    Wie Jenny schon schreibt, noch kann nichts passieren. Er hat zwar die 250 g schon erreicht, ist aber mit 2 Wochen noch deutlich zu jung. Der Hodenabstieg beginnt erst ab der 4. Woche. Drei Wochen kann er also auf jeden Fall bei Mama bleiben, dann wäre der richtige Zeitpunkt für die Frühkastration.
     
Thema:

Zwei Wochen altes Böckchen besteigt Mutter *kreisch*

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden