Zweckentfremdung einer Heuraufe

Diskutiere Zweckentfremdung einer Heuraufe im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo liebe Schweinchenverrückte, letztens bin ich nichts Böses ahnend von der Arbeit gekommen und hab das hier vorgefunden [IMG][/URL][/IMG]...

  1. #1 Schweinchenmama, 30.04.2013
    Schweinchenmama

    Schweinchenmama Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    16
    Hallo liebe Schweinchenverrückte,
    letztens bin ich nichts Böses ahnend von der Arbeit gekommen und hab das hier vorgefunden

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Keine Ahnung, wie lange er da schon saß. Er wirkte ziemlich zufrieden und hat Heu gefuttert, aber ich hab die Heuraufe vorsichtshalber raus genommen.
    Haben eure das auch schon mal gemacht?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea_maus, 30.04.2013
    Andrea_maus

    Andrea_maus Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Wahnsinn, wie ist der da nur durch gekommen?? Die Stäbe sehen zwar etwas verbogen aus, aber so das ein ausgewachsnes Meerschweinchen durchpasst... Ich bin sprachlos.
     
  4. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    Also, das hab ich auch noch nicht gesehen! Wahnsinn!!! Tja, die Meeris wissen was sie mögen!

    LG Julia
     
  5. #4 Süße_Schnuten, 30.04.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ach je - das hätte aber ach schief gehen können, wie hat der da durch gepasst ? Ich hätt die Raufe auch raus genommen...
     
  6. Kelly

    Kelly Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Bin fassungslos. Wie konnte das passieren? :gruebel:

    Fehlt nur noch, dass sich unsere Schweinchen zukünftig ihre Heuraufen selbst auffüllen.
     
  7. Milchi

    Milchi Guest

    er verstößt damit eindeutig gegen die Vorgabe von 0,5m² Platz pro Schwein!:lach:
     
  8. #7 Angelika, 01.05.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    2.533
    Diese Heuraufen hatten wir Samstag auf der Ausstellung auch in der Hand. Erster Gedanke: So leicht, wie sich die Stäbe verschieben lassen, kommt da auch ein Schwein rein ...
     
  9. #8 DodoBoom, 01.05.2013
    DodoBoom

    DodoBoom Guest

    Also ich habe so eine Raufe die man an der EB-Wand aufhängt und die hat so Metallgitter. Einmal hat sich dann Felix so erschreckt dass er dagegen gelaufen ist und mit dem Kopf drinnen gesteckt ist :O Er hat sich nicht verletzt oder so aber er kam nicht mehr raus und ist dann etwas panisch geworden :heul: Hab dann aber das Gitter auseinander gebogen und dann wuselte er schon wieder herum :-) War aber ein Einzelfall ;)
     
  10. #9 Khadija, 01.05.2013
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Unter anderem genau aus diesem Grund gibt es bei mir keinerlei Raufen mehr, wo sich Schwein unter Umständen nicht selbst wieder befreien könnte.

    Bei mir gibt es das Heu lose. Zumal ich bemerkt habe, dass sie da auch mehr Heu fressen.
    Habe auch noch eine der Länge nach halbierte Korkröhre mit Heu, aber selbst wenn da eine Wutz drin liegt, sie kommt ohne Probleme wieder raus.
     
  11. #10 DodoBoom, 01.05.2013
    DodoBoom

    DodoBoom Guest

    Das Problem bei meinen Schweinchen ist, dass sie Heu welches mal auf dem Boden war aus Prinzip nicht mehr anrühren. :eek3:
     
  12. #11 Sunshine, 01.05.2013
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Ging mir genauso :D. Ich hab ne ähnliche Raufe, aber meine Stäbe sitzen bombenfest. Da kommt kein Schwein rein :top:.

    Wen's interessiert, es ist diese hier:

    http://www.fressnapf.de/shop/heurolle-1
     
  13. #12 Littleknown, 01.05.2013
    Littleknown

    Littleknown Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.08.2011
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    127
    Da sieht man mal wieder.....wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! ;)
    Ich glaube, der Schock saß mehr bei dir als beim eigentlichen Täter.
     
  14. #13 Elvira B., 01.05.2013
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.068
    Zustimmungen:
    4.009
    Klar, aber da war der Abstand der Stäbe 3,5 cm. da sind sie bequem rein und raus gekommen :gruebel:

    [​IMG]
     
  15. #14 Schweinchenmama, 01.05.2013
    Schweinchenmama

    Schweinchenmama Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    16
    Ich glaube, er hat den losen Stab zum Heu auffüllen zur Seite geschoben. Möchte mal wissen, was da in seinem Kopf vorging. Wahrscheinlich hat er sich nur über das Heu gefreut :nut:
     
  16. #15 Elvira B., 02.05.2013
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.068
    Zustimmungen:
    4.009
    Bei mir haben die alle Drei zeitweise drinnen genächtigt :fg: so sah sie dann auch aus :schimpf: ich hab sie schön gereinigt und einer befreundeten Züchterin für die Kaninchen gegeben.
     
  17. #16 Schweinchenmama, 02.05.2013
    Schweinchenmama

    Schweinchenmama Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    16
    Ist doch auch viel bequemer, gleich in der Futterquelle zu schlafen :nut: :rofl:
     
  18. #17 Perlmuttschweinchen, 02.05.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.797
    Zustimmungen:
    1.422
    Deswegen hab ich gar keine Heuraufen mehr. Bis auf 2 im Esszimmer-EB aber die gehen da gar nicht rein. Hier gibts sonst nur noch Heuhaufen zum reinkuscheln.
     
  19. #18 Teppichratte, 02.05.2013
    Teppichratte

    Teppichratte Guest

    Ups :ohnmacht:

    Ich musste gerade an meine Zoe denken, die hat es auch geschafft mit ihrem Kopf in der kleinen Miersch Heuraufe stecken zu bleiben. Da hab ich mich auch gefragt wie sie das damals gemacht hat.

    Da habt ihr Glück gehabt, das nix passiert ist.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Elvira B., 02.05.2013
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.068
    Zustimmungen:
    4.009
    Ich nehm jetzt ein Netz ;)
     
  22. #20 Waschbärin, 12.05.2014
    Waschbärin

    Waschbärin Guest

    wir nehmen Drainagerohr-Stücke (die gelben) als Heuspender. Die Schweine können von 2 Seiten fressen, sie können die Rollen ohne Verletzungsgefahr durchs Gehege schieben, und später kann man da dann auch noch durchflitzen. Sieht halt nicht so edel aus, wie Naturholz, aber die Schweine stört das nicht.

    Darüber hinaus gibts bei uns auch eher Heuberge als Heuraufen.
     
Thema:

Zweckentfremdung einer Heuraufe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden