Zusammengewöhnung

Diskutiere Zusammengewöhnung im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich meld mich auch mal wieder, nachdem ich nun so lange kein Internet mehr hatte, wegen Umzug. Mußte mich natürlich erst mal neu...

  1. #1 cavy-mama-Yvonne, 25.08.2001
    cavy-mama-Yvonne

    cavy-mama-Yvonne Guest

    Hallo,

    ich meld mich auch mal wieder, nachdem ich nun so lange kein Internet mehr hatte, wegen Umzug. Mußte mich natürlich erst mal neu anmelden. Das neue Forum sieht super aus.
    Ich hab da natürlich auch gleich noch ein Problem.
    Ich habe mir vor kurzem 2 3-jährige MS-Weibchen aus dem Tierheim geholt. Die 2 haben bisher ihr Leben gemeinsam verbracht. Nun wollte ich sie in meine Gruppe (2W +1M) integrieren. Die erste Zusammenkunft auf neutralem Gelände lief jedoch unter andauerndem Drohen und Zähneklappern ab. Lucky umwarb die beiden, wurde aber heftig abgewehrt und so wurde auch er aggressiv. So habe ich diesen Versuch vorsichtshalber beendet. So was habe ich bisher noch nie erlebt, ich konnte immer erwachsene Weibchen eingliedern ohne größere Reibereien.
    Was soll ich jetzt nur tun? Es noch mal versuchen und sie kämpfen lassen? Ich befürchte, dass sie sich ernsthaft verletzen.

    Tschüß Yvonne
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. noreia

    noreia Guest

    hallo yvonne!


    ich würds nochmal versuchen, auf neutralem gebiet mit genügend platz und vor allem fluchtmöglichkeiten und vielen verstecken.
    ich habs mit meinen 2 männchen auch lange probiert, bis ichs endgültig aufgegeben habe!

    nur mut, solange sie sich keine ernsthaften wunden zufügen würd ich's noch ein paar mal versuchen!

    vielleicht funktionierts auch besser wenn die weibchen brünstig sind....

    wünsch dir viel viel glück dabei

    liebe grüsse
     
  4. #3 clementine, 26.08.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo, Zähneklappern, Drohgebärden und so sind völlig normal. Nur wenn sie sich kugeln, dann würde ich dazwischen geh'n, vorher auf keinen Fall, das wird dann beim nächsten Versuch eher noch schlimmer.
    viele Grüße Chris
     
  5. #4 cavy-mama-Yvonne, 26.08.2001
    cavy-mama-Yvonne

    cavy-mama-Yvonne Guest

    Hallo,

    Ich habs nochmals versucht. Es ging wieder recht turbulend zu. Irgendwie hat Lucky es nach einer halben Stunde hingekriegt, durch Imponiergehabe (Gähnen und Breitseite usw.:D) die 2 einzuschüchtern. Die Nacht über war es ziemlich laut und ich konnte kaum schlafen. Vor allem Trixi nutzte ihre Position neben Lucky aus und schikanierte die 2 ständig. Mittlerweile ist es etwas ruhiger geworden und sie haben alle recht friedlich nebeneinander gefrühstückt. Puh bin echt froh das es doch noch funzte. Hoffentlich werde sie noch alle richtige Kumpels.;)

    Tschüß Yvonne
     
  6. noreia

    noreia Guest

    hallo du!

    na dann hats ja doch noch geklappt! drück dir weiterhin die daumen dass alles schiefgeht und sich deine schweinis jetzt wirklich vertragen...

    aber so rangkämpfe gibts immer wieder....

    solange sie nicht blutig verlaufen ist ja alles in ordnung

    viel glück weiterhin

    und liebe grüsse
     
Thema:

Zusammengewöhnung

Die Seite wird geladen...

Zusammengewöhnung - Ähnliche Themen

  1. Wieder zusammengewöhnen?

    Wieder zusammengewöhnen?: Hallo, Zu meiner Situation: Bis vor einem Jahr hatte ich 3 Weibchen (mittlerweile 2,5 bzw. bald 2 Jahre). Habe ihnen vor einem Jahr ein Böckchn...
  2. Zusammengewöhnen

    Zusammengewöhnen: HI Leute! ich will mir ja heute ein drittes meerli holen und hab eine frage zur zusammengewöhnung wie gehe ich am besten vor?? soll ich das...