Zusammenführung von zwei mit einem

Diskutiere Zusammenführung von zwei mit einem im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Servus liebe Forum-Mitglieder! Wir haben unseren beiden Meerschweinchen am Donnerstag ein drittes, die Jeanny gekauft. Frodo, kastriert, ist 7...

  1. #1 guentherh, 12.12.2005
    guentherh

    guentherh Guest

    Servus liebe Forum-Mitglieder!

    Wir haben unseren beiden Meerschweinchen am Donnerstag ein drittes, die Jeanny gekauft. Frodo, kastriert, ist 7 Monate alt und das Weibchen Snow ist 4,5 Monate alt. Die kleine ist 8 Wochen alt. Die beiden alten sind ziemlich fies und beissen sie immer so dass die kleine ganz erbärmlich quiekt, Blut fließt aber keines so weit ich das gesehen habe.
    In der Tierhandlung haben sie gesagt, wir sollen sie langsam zusammenführen, daher ist die kleine in einem extra Käfig ca. 3 m von dem anderen entfernt, jedoch mit Sichtmöglichkeit. Als wir die kleine einmal in den Käfig getan haben, haben sie sie angegriffen und gejagt und sie hockte immer apatisch in der Ecke.(Wir haben sie mit dreckiger Einstreu der Käfigbesitzer eingerieben) Das gleiche ist meist auf der Couch, wo wir sie immer zusammenführen. Sie frisst zwar manchmal vom Heu, aber die beiden jagen sie immer wieder weg. Gestern haben wir die drei in der Küche laufen lassen, nach anfänglicher Angst ist die Kleine munter herum und hat gemuckt und sich mit den anderen unterhalten. Ich hab beobachtet, dass die Snow aber immer wieder zu ihr hin ist, die kleine ist halt dann immer weggeflitzt. Manchmal hat es auch wieder einen Angst/Schmerz?quieker gegeben.
    Ich muss dazu sagen, es ist besser geworden, am Anfang hat die Snow die Jeanny immer voll herumgejagt. Der Frodo beisst sie auf der Couch von Zeit zu Zeit, die Snow fast bei jeder Gelegenheit.

    Meine Frage: Sollen wir die langsame Eingewöhnung beibehalten und sie nur stundenweise zusammenführen oder sollen wir die Radikalkur machen und Zeter Mordio im Käfig in kauf nehmen, was ist besser?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. frasi

    frasi Guest

    Der Stress beginnt jedes Mal von vorne, wenn ihr sie immer wieder zusammentut und dann wieder weg nehmt.

    Am besten reinigt ihr den Käfig damit schon mal alles frisch riecht, dann alle auf neutralem Boden setzen und die Rangordnung ausmachen lassen.
    Nach dem Auslauf würd ich dann alle in den sauberen Käfig tun.

    Solange kein Blut fliesst, kann man sie ruhig zusammen lassen auch wenn es Anfangs etwas grob zur Sache gehen sollte.

    Viel Glück!

    Am Besten lässt man sie wirklich alleine machen und greift nur im Notfall ein.
     
Thema:

Zusammenführung von zwei mit einem

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden