zusammen führung

Diskutiere zusammen führung im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ich habe seit gestern 3 neuzugänge in meiner gruppe.....2 "große" und ein baby. die 3 kommen aus..hm...kaltstall haltung würde ich sagen....

  1. Ela5

    Ela5 Guest

    Hallo
    ich habe seit gestern 3 neuzugänge in meiner gruppe.....2 "große" und ein baby.
    die 3 kommen aus..hm...kaltstall haltung würde ich sagen.

    die kleine klammer ich hier mal aus,weil sie sich schon total wie zuhause fühlt...sie geht von allieine rein und raus aus dem stall.

    es geht um die beiden "großen"
    vormittags habe ich sie zu den anderen in den auslauf gesetzt (ausenhaltung,3 seiten von auslauf zug und windgeschützt,ebenso dach drüber)
    erst gar nicht..kein geklapper...kein gezicke...nichts.

    Später ging es dann doch los.....lilly versteckt sich nur....buffy und meine chefin zwitscherten sich sogar an....gejage nur etwas...aber halt zickenaufstand....mit geklapper und alles was dazu gehört....beissen habe ich nicht gesehen und auch keine spuren von gefunden.

    normaler weise war geplannt die 2 gestern abend dann in den stall zu setzen,damit sie wissen wo es warm ist.....tja...nun befürchtete ich aber das das icht so eine gute idee gewesen wäre und habe sie in dem auslauf gelassen...zu dem mit stroh gefühlten notstall und den häusern habe ich noch 1 strohberg in den auslauf gemacht...das sie die möglich keit haben sich warm einzukuscheln.

    wie ich heute morgen aber schauen war,saß gerade lilly immer noch da wo sie gestern abend saß....wo natürlich kein stroh ist und auch keines hin kann.
    buffy bewegt sich zumindest zögerlich durch den auslauf.

    wie soll ich jetzt weiter vorgehen???
    im auslauf lassen bis sich die wogen geglättet haben?oder heute abend einfach doch in den stall setzen?

    natürlich werde ich sie bis heute abend noch weiter beobachten..aber was ist wenn lilly nach wie vor nicht vor kommt..dann kann sich ja nichts glätten...oder wenn buffy weiter angezickt wird?

    LG Ela
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tommy

    Tommy Guest

    Hallo,

    also so lange sie sich nicht beißen würde ich nicht dazwischengehen ;) .
    Ich würde sie auch raus und reintun wie du es am Anfang machen wolltest. Bevor sie verhungern bewegen sie sich dann schon. Vielleicht war das auch nur Zufall dass sie in der gleichen Ecke saß. Sind es denn alle drei Weibchen??? Bei denen ist nämlich am Anfang immer zickenterror. :hand:
    Gruß
    Tommy
     
Thema:

zusammen führung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden