Zum 1000. Mal der Beitrag: trächtig???

Diskutiere Zum 1000. Mal der Beitrag: trächtig??? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich weiß, es nervt euch schon, aber auch ich muss nochmal fragen... Meine kleine Hexe habe ich seit dem 31. Oktober. Sie stammt aus einer...

  1. #1 chandler12304, 26.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.11.2008
    chandler12304

    chandler12304 Guest

    Ich weiß, es nervt euch schon, aber auch ich muss nochmal fragen...

    Meine kleine Hexe habe ich seit dem 31. Oktober. Sie stammt aus einer Zoohandlung. Die Tiere werden dort nach Geschlechtern getrennt, aber eben erst dort. Bis Silvester kann ich mir also nicht sicher sein, ob sie trächtig ist (ein paar Tage war sie ja schon dort unter Weibchen, also gehe ich mal von ca. 2 Monaten aus). Ich habe sie jedoch regelmäßig gewogen. Hier die Daten:

    10. November: 497g
    13. November: 535 g
    21. November: 574 g
    26. November: 607 g

    Ist doch eine extreme Gewichtszunahme oder? Über 110 g in nicht einmal 4 Wochen?


    Ihr Bauch ist relativ dick, sie sieht aber keinesfalls wie eine Birne aus. Aber kann ein Meerschweinchen so schnell zunehmen ohne schwanger zu sein???
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 natalie76, 26.11.2008
    natalie76

    natalie76 Guest

    naja, soooo schnell find ich das jetzt nicjht...is ja noch ein kleinschwein und mächtig im wachstum ;) wer weiß wieviel futter sie in der großen gruppe tatsächlich abbekommen hat..

    also erstmal würd ich sagen kann normal sein, weiter beobachten...ausgeschlossen ist es nie ;)

    mach doch mal ein bild
     
  4. #3 chandler12304, 27.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.2008
    chandler12304

    chandler12304 Guest

    Wie gesagt.. etrem dick und birnenförmig ist sie nicht. Aber wenn es nur 1 oder 2 Kleine sind und die Geburt noch 3-4 Wochen entfernt ist, wäre das ja auch kein Wunder.

    Mich würde einfach interessieren, ob so eine Gewichtszunahme auch ohne Trächtigkeit möglich ist oder ob es ein sicheres Anzeichen für bevorstehenden Nachwuchs ist .
     
  5. #4 kathryn, 27.11.2008
    kathryn

    kathryn Guest

    als sicheres zeichen würde ich es nicht deuten, beobachte die kleine eifach weiter und dann wirst du schnell etwas merken ;)
     
  6. Malou

    Malou Guest

    Ich hatte Schweinchen die nicht trächtig waren und trotzdem so viel in dieser Zeitspanne zugelegt hatte.
    Also nicht zwangsläufig ein Zeichen für trächtiges Schweinchen.

    Malou
     
  7. #6 chandler12304, 28.11.2008
    chandler12304

    chandler12304 Guest

    Also jetzt bin ich mir ziemlich sicher...


    Wenn ich meine Finger an ihren Bauch lege spüre ich ständig eine "Tippen" von innen. Es scheinen eindeutig Bewegungen zu sein. Als würde jemand von der anderen Seite mit einer Bleistiftspitze ganz vorsichtig stupsen. Ich spüre diese Bewegungen gestern und heute regelmäßig.

    Passiert das schon gegen Mitte der Trächtigkeit oder ist es dann bald soweit?
     
  8. #7 Keks007, 28.11.2008
    Keks007

    Keks007 Guest

    Bei meiner Polly hab ich das treten ca 2 wochen vor der geburt das erste mal gespürt! Gegen ende ist es immer stärker geworden.
    Also wenn du das spürst, ist es sehr sehr wahrscheinlich dass sie tragend ist.
    herzlichen glückwunsch!!!
    Wünsche euch viel glück... und wenn die kleinen da sind will ich unbedingt bilder sehen!!! :hand:
     
  9. #8 chandler12304, 28.11.2008
    chandler12304

    chandler12304 Guest

    Ich werde ein paar Bilder hochladen...


    Ich glaube allerdings, dass es höchstens 2 "Ferkel" sind, weil die werdende Mami eben nur "pummelig" ist und nicht genauso breit wie lang ist.

    Ich hab ja gehört man kann ertasten wie viele es sind, aber ich quetsche als Laie lieber nicht an ihrer Wampe herum, sondern lasse mich mal überraschen.

    Gefühlt habe ich (gaaaanz vorsichtig) an der Schambeinfuge. Weiß nicht ob ich an der richtigen Stelle gefühlt habe: Über dem Genitalbereich (also 0,5 cm Richtung Bauch) ???? Da spüre ich einen kleinen Knochen, der in der Mitte so was wie eine Rille hat. Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass sich das Ding Daumenbreit öffnen können soll. Ist es das? Oder woanders?


    Alles gute


    Tim
     
  10. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    Huhu

    Meine Notdame hatte ein Baby im Bauch. Sie hatte richtige Wölbungen am Bauch (unübersehbar), die Bewegungen waren sehr gut zu spüren und auch zu sehen. Kleines Tippen könnte doch auch Verdauungsbewegungen sein? Wenn ich meine Hände an den Bauch eines Schweinis lege gluckert es manchmal z.B. auch an meine Hände.
    Falls sie trotzdem trächtig ist müsstest du kurz vor der Geburt die Bewegungen der Jungen schon deutlich spüren. Also z.B. als Drehung eines der Babys. Natürlich kann es auch mal vorkommen, dass sich ein Baby "versteckt" und gerade schläft wenn du die Hände am Bauch hast.
    Die Gewichtsentwicklung ist jetzt nicht so dramatisch. Meine Kleinschweine haben im Durchschnitt 30 Gramm pro Woche zugenommen und waren nicht trächtig..

    Ich bin jedenfalls gespannt wie es weiter geht. :hand:
     
  11. #10 kathryn, 28.11.2008
    kathryn

    kathryn Guest

    ui, na da bin ich ja mal gespannt, vllt kann ich ja dann bald bei dir mithibbeln ;)

    Das sie so breit wie lang sind das ist allerhöchstens kurz vor der geburt so, meine sieht mittlerweile aus wie ein fußball ^^
     
  12. #11 chandler12304, 28.11.2008
    chandler12304

    chandler12304 Guest

    Ja Danke ... aber ich glaube es dauert noch ein Weilchen. Vielleicht 10-14 Tage vielleicht.

    Soooooo dick ist sie noch nicht und die Bewegungen im Bauch sind ja gerade erst seit ein paar Tagen zu spüren.
     
  13. #12 chandler12304, 28.11.2008
    chandler12304

    chandler12304 Guest

    Bin ja mal gespannt was da so rauskommt. Mutter ist ein schwarz und crémefarben getupfter Sheltie(-Mix?) und der Vater ist natürlich un bekannt.

    Die werdene Mami könnt ihr euch in meinem Beitrag "Rasse" in der Züchter-Kategorie ansehen.

    Wird sicher interessant was da zum Vorschein kommt.
     
  14. #13 chandler12304, 03.12.2008
    chandler12304

    chandler12304 Guest

    Und das Gewicht geht weiter rauf:

    10. November: 497g
    13. November: 535 g
    21. November: 574 g
    26. November: 607 g
    01.Dezember: 625 g

    128 g in drei Wochen :-)
    WOW!!!!

    Bin ja mal gespannt wann es soweit ist. So richtig am Hibbeln bin ich noch nicht, weil ich denke, dass es noch etwas dauert. Vor Weihnachten ist es aber bestimmt noch soweit. Ich habe sie ja schon seit dem 31.10. und der Nachwuchs bewegt sich ja auch schon etwas.
     
  15. Rexin

    Rexin Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    genau diese Rille öffnet sich tatsächlich daumenbreit, wenn die Geburt unmittelbar bevor steht.


    Bei Gewichtszunahmen ist es immer wichtig, ob es sich um ein erwachsenes Tier handelt, oder um ein Jungtier.
    Bei meinen Rexen wiegt ein Baby im Schnitt 100g bei der Geburt und wiegt mit 4 Monaten manchmal 800g, also etwa 175g Gewichtszunahme im Monat.

    Wenn ein ausgewachsenes Mädel-Schweinchen auf einmal so kontinuierlich zunimmt, kann ich fast sicher eine Trächtigkeit annehmen.
     
  16. #15 chandler12304, 04.12.2008
    chandler12304

    chandler12304 Guest

    Aha.. das ist ja interessant. Da werde ich jetzt jeden Tag ein oder zweimal nachfühlen, damit ich auch endlich mal weiß was gemeint ist.

    Ich möchte eine kleine Zucht beginnen, da ist es natürlich auch von Vorteil, wenn man sich da auskennt.
     
  17. #16 chandler12304, 04.12.2008
    chandler12304

    chandler12304 Guest

    .... und nun strampelt es von innen anstatt nur zu tippen. Bin echt gespannt. Das erste (und vorerst einzige) Mal. Ich hoffe die gute spannt mích nicht mehr allzu lange auf die Folter.
     
  18. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    Hm, wirklich? Ich bin ja eine Gegnerin des ständigen Schambeinfugenfühlens. Ich finds einfach nicht nötig, es hat keinerlei Zweck ausser dem, dass das Zweibein in etwa abschätzen kann wann die Geburt losgehen wird und nicht mal das kann man sicher abschätzen. Naja, für meine Schweinchen ist es eben jedes Mal einen grossen Stress wenn ich sie einfange für den Checkup, da mute ich es meinen Schwangerschweinchen nicht zu sie zusätzlich noch täglich rauszureissen nur um an ihnen "herumzufingern". ;) Gegen das Schambeinfugen-Kontrollieren wenn man das Schwangerschwein sowieso raus nehmen muss hab ich übrigens nichts. Nur finde ich eben der Stress den man einem Schwangerschweinchen zumutet sollte gerechtfertigt sein (z.B. Gewichtskontrolle, Kontrolle des Bauches usw.) und einen für das Schwein sinnvollen Zweck erfüllen (nämlich Sicherstellung, dass es dem Schwein gut geht und alles in Ordnung ist).
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Rexin

    Rexin Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    und wie sieht es denn hier aus? Babies da?
     
  21. #19 chandler12304, 18.12.2008
    chandler12304

    chandler12304 Guest

    Ja, es ist aber nur eins geworden. Habe hier auch Bilder hochgeladen.
     
Thema:

Zum 1000. Mal der Beitrag: trächtig???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden