Zufütterung

Diskutiere Zufütterung im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Zusammen, ich habe ein Schweinchen was Zahnprobleme hatte und dadurch nicht richtig fressen konnte. Ich habe dann zugefüttert. Jetzt ist es...

  1. joey74

    joey74 Guest

    Hallo Zusammen,
    ich habe ein Schweinchen was Zahnprobleme hatte und dadurch nicht richtig fressen konnte. Ich habe dann zugefüttert. Jetzt ist es mittlerweile mit den Zähnen schon viel besser geworden, aber ich muss immer noch zufüttern. Nur nimmt sie nicht wirklich was zu. Was könnte ich ihr noch geben, womit sie schnell zunimmt. Was also sehr kalorienhaltig ist???
    Zur Zeit füttere ich Alete-Gläser; Critical Care mag sie leider nicht.

    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 07.11.2012
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Kannst du das mischen? Wird es dann gefressen? Nur Alete-Gläser haben viel zu wenig Rohfaser. Heu wird sie ja erst recht nicht fressen oder? Es gibt aber noch anderen Päppelbrei, z.B. Herbi-Care, das kam hier immer besser an als das Critical Care.
     
  4. #3 gummibärchen, 07.11.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.558
    Zustimmungen:
    3.709
    Ja, Alete Gläser allein haben zu wenig Rohfaser, da wird es auf dauer zu Rohfasermangel kommen. Herbicare, wie schon geschrieben wurde, oder Rodicare wird von den meisten Schweinchen lieber genommen.

    Eingeweichte junior Böller von Vita Special, Schmerlzflocken, etwas Leinöl, oder Sonnenblumenkernöl kann zudem auch für die Gewichtszunahme verwendet werden.

    Am besten ist es, wenn du einen Päppelbrei aus Alete, Herbicare oder Rodicare, Schmelzflocken und Böllern anmischst, 1-2 Tropfen Öl zugibst und mit einer abgeschnittenen 1ml Spritze eingibst. Mit diesen ganz kleinen Spritzen bekommt man den Brei am besten ins Schweinchen.

    Beim Hasenhaus im Odenwald gibt es auch Zuckermais, auch ein guter Dickmacher für Zahnschweinchen.
     
  5. joey74

    joey74 Guest

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Werde das gleich mal heute ausprobieren.

    Bissl Heu und Körner futtert sie schon alleine. Aber die anderen machen es ihr zur Zeit auch nicht einfach. Denn sie kann sich beim essen nicht so richtig durchsetzen. Überlege auch schon, sie zum essen alleine zu setzen.
     
  6. #5 gummibärchen, 09.11.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.558
    Zustimmungen:
    3.709
    Ja, würde ich dann auch machen. Falls du ein Bodengehege hast, kannst du auch gut mit einem Gitteroberteil eines Käfigs absperren, so dass sie in der Gruppe sitzen kann, aber die anderen sie nicht beim essen stören.

    Wie klappt es inzwischen mit dem Zufüttern?
     
  7. joey74

    joey74 Guest

    Habe mal versucht unter dein Rezept, dieses CC unterzumischen. Hat sie abgelehnt. Als ich es herausgenommen habe, hat sie es gegessen. Ist ja schlimmer als bei Kindern :-)
    Werde mir aber mal dieses Herbicare zulegen.

    Habe aber dann diese Junior Böller aufgeweicht und dazu geben, dass mag sie.
    Gott sei dank!

    Getrennt habe ich sie jetzt auch, habe ihr aber 2 Meeris dazu gepackt. Klappt ganz gut.
     
  8. #7 gummibärchen, 09.11.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.558
    Zustimmungen:
    3.709
    Na schau, das ist ja schonmal etwas. Das Herbicare wäre wichtig, damit sie genug Rohfaser bekommt.

    Ein gutes Päppelfutter sollte mindestens 16-18% Rohfaser haben.

    Die Böller sind gut für die Gewichtszunahme, aber haben auch zu wenig Rohfaser.
     
  9. #8 Fragaria, 09.11.2012
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Bei Kellys Tiershop gibts einen Päppelbrei von Steppenlemmings, der ist hier sogar als Leckerlie der Renner ;o)

    *wink*
    Gabi
     
  10. Baby

    Baby Guest

    Hätte da auch eine Frage zu bzgl. Gewichtszunahme
    Kann es sein,dass ein Tier nach so einer Zahngeschichte nicht mehr sein "Normalgeweicht" erreicht?
    Mein Zahnschwein wog früher immer um die 1200g, seitdem höchstens 1080g.Obwohl er wieder selbst tüchtig frisst...

    Sorry , dass ich das hier mitreinposte ;)
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 gummibärchen, 09.11.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.558
    Zustimmungen:
    3.709
    Kommt immer drauf an, mein Spencer hat jetzt Gott sei Dank schon länger Ruhe, er hat sein normales Gewicht wieder erreicht, andere Schweinchen, die Abszesse hatten oder so, sind meistens etwas leichter geblieben, aber 1080 g ist doch noch gut...
     
  13. joey74

    joey74 Guest

    @ gummibärchen
    Habe mir jetzt, nachdem das Critical Care zu ende ging, das Herbicare zugelegt.
    Das scheint wohl wirklich besser zu schmecken. Denn die kleine Maus schlappert das so vom Löffel runter. Vielen Dank für den Tip!!!
     
Thema:

Zufütterung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden