Zufüttern oder nicht??????????

Diskutiere Zufüttern oder nicht?????????? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, unsere Flocke hat heute 5 süsse Zwerge bekommen leider liegt das GG der Kleinen nur zwischen 41 und 68 Gr. Stellt sich mir wieder das...

  1. peterf

    peterf Guest

    Hallo,

    unsere Flocke hat heute 5 süsse Zwerge bekommen
    leider liegt das GG der Kleinen nur zwischen 41 und 68 Gr.
    Stellt sich mir wieder das Problem zufüttern oder nicht:daumen:http://file1.npage.de/006678/19/bilder/107_2100.jpg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Süße_Schnuten, 02.08.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ach Gott sind die süß - und klein... ich drücke erstmal feste Daumen :top:

    Generell wie immer: Schauen wie sie sich machen, sind sie fit, trinken sie, wenn ja, lassen, wenn nein, zufüttern.

    :wavey:
     
  4. #3 aisha0202, 02.08.2012
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    Herzlichen Glückwunsch, drück die Daumen daß alles gut verläuft.

    Ich würde es genauso halten, wenn sie fit sind fressen sie ja meist recht schnell schon mit - neben der Muttermilch.
    Nur daß sie kleiner sind heißt ja noch lange nicht daß was im argen ist.
    Wie so oft würde ich mich hier aufs Bauchgefühl verlassen.
     
  5. #4 zumTeckblick, 02.08.2012
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Hallo,
    ich habe gerade den selben Fall und die selben Gewissenskonflikte, sehr kleine dabei und auch noch großer Wurf. Von dem einen Wurf hatte eins der Kleinen gerade mal 42g, dann waren es 39g. Ich bin so erschrocken. Aber alle wirkten sehr fit auch das Minimini. Dann hatte sie tatsächlich auf 46g zugenommen und wächst jetzt weiter. Allen fünfen geht es gut. Ich hoffe das bleibt so. Dann habe ich noch einen Wurf mit drei Leichtgewichten, die aber auch selber zunehmen. Ich biete der Mama natürlich besonders "gutes" Fresschen. Habe noch ein Babygläschen Karotte geöffnet und füttere das für die Mama, die es gerne schleckt, auch die Kleinen beteiligen sich dran :) Habe noch Haferflocken gekauft, die ich mit unter die Pellets mische, auch das wird gerne genommen. Jetzt ist auch die Zeit, wo man die nahrhaften Maisblätter füttern kann, die gerne verzehrt werden. Denke ich kriege meine Kleinen so groß.
     
  6. #5 squsi76, 02.08.2012
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Mein kleiner Krümel hat damals minimum 29 g und auch ihn hab ich groß bekommen. Ich drück die Daumen.
     
  7. lizzy

    lizzy Guest

    Hilfe meine Krümels mit68 g kommen mir schon winzig vor,aber 29g ojeoje.lg lizzy
     
  8. #7 Süße_Schnuten, 02.08.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Vorallem 29g und durchkriegen, Respekt. Mein Nutella, bislang das der einzige Vollpäppelkandidat hier hatte nach der Geburt über 70g und ich fand den sowas von mini, wie der sda so in meiner Hand lag und ich gefüttert hab und gebangt, 29g kann ich mir gar nicht vostellen, wie winzig ist das :eek:
    Toll, dass er es geschafft hat :hand:
     
  9. #8 squsi76, 02.08.2012
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Ja, das war echt heftig damals. So sah er aus:

    [​IMG]

    Er war echt ein Mini.
     
  10. #9 Süße_Schnuten, 02.08.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    ZUCKERSCHOCK :heart:

    Wobei so ohne Vergleich, sieht der zwar kleiiiin aus, aber nicht wie 29g, aber wenn da jetzt ein Cent beiliegen würde, würde ich wohl nen Schock bekommen ?! :rolleyes:
     
  11. #10 squsi76, 02.08.2012
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Und ich hab ihn noch nicht mal zugefüttert. Er hatte damals 2 Mamas und durfte soviel trinken wie er wollte. Hat super funktioniert. Das ist er heute:

    [​IMG]
     
  12. #11 mariajonas, 02.08.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..genau, man braucht ein "Vergleichsobjekt" daneben, um es besser zu sehen..
    Hoffix hat da so ein irres Foto von ihrem 35-g Baby.
    Für 29g sitzt der ja richtig sicher da, das hätte ich mir ganz anders vorgestellt.. hat er heute Normalgewicht?
     
  13. #12 squsi76, 02.08.2012
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Ich hab noch ein besseres Bild, aber das ist auf einem anderen Rechner. Lade ich evtl. die Tage mal hoch. Er hat heute so um die 900 g. Ist schon recht klein geblieben und hat auch eine schnellere Atmung als normal. Noch macht es ihm aber keine Schwierigkeiten. Hoffe, das bleibt noch lange so.
     
  14. #13 mariajonas, 02.08.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..ich wünsche euch das Beste! Ich hab hier auch einen sehr kleinen und leichten Kastrat mit knapp 900g, würde mich nicht wundern, wenn er auch mal ein ein Mini war..
     
  15. peterf

    peterf Guest

    Hallo nochmals,

    also den 1 Tag haben die "Zwerge" wohl gut überstanden,
    auch die kleinsten setzen sich anscheinend an der "Milchbar"
    durch, die Mutter freut sich über vermehrt Haferflocken, Paprika, bestes Grün
    und Dank Techblick über Maisblätter.

    Auf Zufüttern der Kleinen habe ich bisher verzichtet, ich hoffe es war die richtige
    Entscheidung. Ich hatte bereits 4 mal Baby`s knapp über 40 gr.
    2 mal habe ich mich wie bis jetzt entschieden nicht zufütter Beide kamen durch
    1 Doris ist bei mir in der Zucht und hatte selbst vor kurzem 3 Baby`s, die beiden
    Versuche mit zufüttern der schwächsten brachten leider keinen Erfolg.

    Ich hoffe ich habe die richtige Entscheidung getroffen.

    LG Peter
     
  16. peterf

    peterf Guest

    naja die kleinste hat 1 gr. zugelegt, die andern 2-3 gr. verloren,
    bisher wirken sie relativ fit.
    [​IMG]:daumen:
     
  17. #16 sternenflyer, 04.08.2012
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    uiuiui ein süßer bunter Haufen!!!

    *daumen-mit-drück*
     
  18. #17 zumTeckblick, 04.08.2012
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Alles Gute, das alle durchkommen. Meine wachsen und gedeihen, die Mama kriegt´s hin. Denke richtig schwierig wird´s erst dann, wenn die Gewichte der Kleinen sehr auseinandergehen. Aber sogar mein Notschwein, wo das Kleinste um die 50g und das größte über 100g hatte, hat es geschafft alle vier groß zu kriegen.
     
  19. peterf

    peterf Guest


    Hallo,

    ich hoffe euren Kleinen geht`s weiterhin gut,
    die unsrigen entwickeln sich bisher gut.
    Ich hoffe es bleibt so
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. moni89

    moni89 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    einfach weiter Gewichtskontrollen machen in den ersten Tagen nehmen sie meist etwas ab. Wenn sie in 3 Tagen nicht zunehmen würde ich zufüttern.

    Ich hatte hier ein Notmädel das hatte auch 5 und war damit überfordert. Die lagen aber alle bei 62 und aufwärts.
    Danilo hatte 62 und nach 4 Tagen nur 66 g und das ist etwas wenig er bekommt bis heute Aufzuchtsmilch. Die von Royal Canin ist gut, ist genauso gut wie die vom Tierarzt. Kann man beim Fressnapf bekommen. Kostenpunkt rund 17 Euro für 3 Tütchen.
    Danilo ist nun bei 158g und nimmt 5 ml 3 Mal am Tag.

    Das 2 Jungtier hat nach 2 Wochen auch Milch genommen, somit hab ich 2 von 5 die ich 3 Mal am Tag zufüttere die sind ab 12.07. geboren.

    Die anderen Jungtiere sind nun schon entwöhnt meine Handaufzuchten noch nicht.
     
  22. muegge

    muegge Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    133
    also zufüttern würde ich auch nicht direkt, wenn sie alle trinken.

    Allerdings würde ich sobald sie anfangen selbst zu fressen eine Mischung aus Frühkarotten-Brei (Babygläschen) und zarten Haferflocken anbieten. Ich tue sowas immer in eine kleine Schale und meist wird es ganz von selbst genommen und auch gerne geschlabbert....das unterstützt die Mama auch, gerade wenn die Zwerge älter werden und dann mehr Milch brauchen.

    LG Sabine
     
Thema:

Zufüttern oder nicht??????????

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden