Züchtet jemand Schwedische Schimmel?

Diskutiere Züchtet jemand Schwedische Schimmel? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Da hier im Forum ja ziemlich oft von der Schimmelproblematik die Rede ist, würde mich mal interessieren, ob es in Deutschland auch jemanden gibt,...

  1. Irini

    Irini Guest

    Da hier im Forum ja ziemlich oft von der Schimmelproblematik die Rede ist, würde mich mal interessieren, ob es in Deutschland auch jemanden gibt, der schwedische Schimmel züchtet? Oder sind die hier in Deutschland einfach zu wenig bekannt?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Melli26, 31.01.2005
    Melli26

    Melli26 Schnuten süchtig:-)

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    4
    Was sind denn bitte schwedische Schimmel??
    Wei sehen die aus?

    LG.Melanie
     
  4. Irini

    Irini Guest

    Die sehen genauso aus wie andere Schimmel!
    Das besondere ist, dass bei denen ein völlig anderer Genkomplex als bei "unseren" Schimmeln für die Färbung verantwortlich ist, und das heißt, dass sie keinen (!) Letalfaktor tragen!

    Wenn ich mir jemals Schimmel anschaffen würde, wären es unter Garantie schwedische, deshalb die Frage, ob irgendjemand die hier züchtet!
     
  5. #4 Melli26, 31.01.2005
    Melli26

    Melli26 Schnuten süchtig:-)

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    4
    Das kann ich mir gar nicht vorstellen das sie keinen Letalfaktor tragen!?
    LG.Melanie
     
  6. Irini

    Irini Guest

    Tun sie aber nicht. Wie gesagt: Die Zeichnung kommt bei denen durch ganz andere Gene zustande als bei unseren Schimmeln. Genetisch betrachtet haben die nichts miteinander zu tun - nur halt dieselbe schöne Zeichnung.
    Deshalb wundere ich mich immer, dass es die schwedischen Schimmel hier praktisch nicht gibt!

    Ich guck mal eben, neulich bin ich denen auch in irgendeiner deutschsprachigen Veröffentlichung begegnet. Wenn ich den Link finde, setze ich ihn hier rein. Sonst sind die Leute gefragt, die schwedisch können ;-)
     
  7. Irini

    Irini Guest

    Da isses:
    http://www.meersgard.de/index.php?id=26&prim=2
    Bitte auf "Schimmel" klicken und dann ganz nach unten scrollen.
    Sind leider nicht viele Infos, aber das einzige, was ich zu dem Thema bisher auf deutsch kenne.
    (Nur damit ihr wisst, dass ich keinen Blödsinn rede ;-) )
     
  8. #7 Rosalie, 31.01.2005
    Rosalie

    Rosalie Guest

    Aha, das finde ich aber auch interessant warum sich das hier nicht durchgesetzt hat.... das ist doch viel besser als immer mit dem Lethalfaktr rumzumachen oder?! :rolleyes:
     
  9. Irini

    Irini Guest

    Meine Rede - zumal du die schwedischen Schimmel auch noch reinerbig züchten kannst.
     
  10. buddy

    buddy Guest

    Vielleicht sollte man die normalen Schimmel aussterben lassen.
    Damit für diese "neue" Rasse platz ist.
    Vielleicht erkennt man die dann auch an und kann damit auf Ausstellungen gehen!
     
  11. #10 Pepper Ann, 31.01.2005
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Bin auch buddys Meinung, allerdings tuen mir die Züchter Leid, die jahrelange Arbeit in die "normalen" Schimmel gesteckt haben. Aber ich als Züchter, welchem das Wohl der Tier am Herzen liegt, würde sofort umstellen, wenn sich dazu eine gute Gelegenheit bietet.
     
  12. Löne

    Löne Guest

    Gibt es Fotos von solchen schwedischen Schimmeln?
     
  13. #12 Eickfrau, 31.01.2005
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Haj Irini,

    der Link kommt mir bekannt vor :D .

    Drachenfliege hatte hier auch schon mal von Schwedischen Schimmeln berichtet. Irgendwo im www hatte ich eine Internetseite dazu gefunden .. ist jetzt leider verschollen.
    Das Gen für die "schwedische Schimmelzeichnung" ist si (also rezessiv und sisi ergibt letalfaktorlose Schimmel).

    So ganz gleich sehen sie den amerikanischen Schimmeln (unseren bekannten Schimmeln hier) nicht - die "Silberung" der Schweden läßt Kopf und Pfoten nicht aus, sondern zieht sich über das ganze Meeri.

    Daß niemand diese Zeichnung züchtet .. zumindest nicht bewußt ;) .
    Mister X und einige ihm ähnliche Schweinchen (Stichwort: Undefinierbarfarbe) ... könnte sich durchaus um diesen schwedischen Schimmel-Silberungsfaktor bei diesen Tieren handeln.
    Mal abwarten, was bei den kommenden Verpaarungen der Undefinierbarfarbenen fällt :cool: .

    Nichts gegen die Zucht amerikanischer Schimmel. Auch der Letalfaktor ist nicht weiter "schlimm" - es sind nur ein paar Regeln zu beachten, dann entstehen auch keine Letal White.
    Diese Regeln sind im Merkblatt des MFD über die Schimmelzucht zusammengefaßt, basieren auf ganz einfachen tierschützerischen Gedanken ... und jeder, der ein wenig über ernsthafte Schimmelzucht nachdenkt (sorry, das sollte man bei jedem Zuchtbeginn - ernsthaft drüber nachdenken!) der wird diese Regeln und ihre Notwendigkeit auch verstehen.

    Nicht das Letalgen ist schlimm, sondern die manchmal verantwortungs- und gedankenlose Spielerei mit diesem Faktor!

    Viele Grüße
    Bianca
     
  14. #13 Biensche37, 31.01.2005
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    wieder die tollen Schweden..

    Hallo Bianca,

    wie nennen sich die schwedischen Schimmel denn in schwedisch?
    Weiß du was?
    Ansonsten kann doch Iris mal Augen und Ohren aufhalten.

    HUHU Iiris !! *schwenkdasfähnchen*
     
  15. #14 Eickfrau, 31.01.2005
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Re: wieder die tollen Schweden..

    Nein, leider nicht ... :runzl: .
    Wenn ich diese HP mal wiederfinden würde :rolleyes: .
     
  16. #15 MöSchnu, 31.01.2005
    MöSchnu

    MöSchnu Guest

    Hallo,

    kann es sein, daß mit "schwedischen Schimmel"

    Magpie oder Harlekin

    gemeint ist?
     
  17. buddy

    buddy Guest

    Ja, nur wäre es vielleicht sinnvoll für die, die unbewusst Schimmel kaufen und die sich dann aus versehen verpaaren lassen. Z.B aus der ZH. Ich hab auch ein Buntschimmel in der ZH gekauft ohne es zu wissen - jetzt kenn ich die Farben aber!
    Obwohl: "aussterben" wird schwierig.
    Erstmal muss man viele Züchter davon überzeugen, was nie bei jedem klappt.
    Außerdem werden die "Überbleibsel" immer seltener und wertvoller.
    Aber ein Versuch ist es wert. Man sollte Risiken ausschalten, wo man kann.
     
  18. Iris

    Iris Guest

    Hi Bianca,

    ja, an die Diskussion kann ich mich auch noch erinnern. Der Link von Anja (drachenfliege) führte aber nur zu einer Kopie einer Buchseite. Wenn ich mich recht erinere, war was von "silver" die Rede. *grübelundinsAchrivglotz*
    Dafür weiß ich, wer Schwedisch kann! :D Sollten wir mal Nina (Noschka) anhauen! :p

    Nein, Bine, das ist noch was anderes.
     
  19. #18 Eickfrau, 31.01.2005
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Von diesen Zeichnungen könnte es nur das Magpie sein .. nein, es war von einem Faktor si die Rede.

    Mist, ich hatte mir die alte Seite mit den Farbformeln (wo auch der "Silberungsfaktor" mit drauf war) als Bild gespeichert .... leider gab es letztes Jahr etwas Ärger mit einem Virus.
    Das meiste konnte gerettet werden ... dies Bild ist leider weg.
    Und ich find`s nicht wieder im Netz! *grummel*
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Eickfrau, 31.01.2005
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
  22. #20 Iris, 31.01.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.01.2005
    Iris

    Iris Guest

    Huch! Davon hatte ich gar nichts mitbekommen. Les ich gleich mal.
    Ich meinte diesen Link (*klick ). :-)

    PS: Bianca, wenn Du mehr über die X-Farbe wissen willst, frag mal Simone (Sanara). Vielleicht kann sie Dir inzwischen mehr drüber erzählen.
     
Thema:

Züchtet jemand Schwedische Schimmel?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden