Züchterprüfung vorbereiten - Tipps

Diskutiere Züchterprüfung vorbereiten - Tipps im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich möchte gerne die Züchterprüfung ablegen für Meerschweinchenzucht. Was für einfach erklärte Literatur kann mir jemand empfehlen? Golden...

  1. #1 anna-hedi, 11.01.2006
    anna-hedi

    anna-hedi Guest

    Hallo, ich möchte gerne die Züchterprüfung ablegen für Meerschweinchenzucht. Was für einfach erklärte Literatur kann mir jemand empfehlen? Golden Nuggets ist für mich schon etwas schwer nachvollziehbar... Muss man die ganzen Gen-Nr.´n auswendig lernen? Oder kann man das irgendwie logisch nachvollziehen? Was wird noch in der Prüfung gefragt? Verhalten? Krankheiten? ...?? Wer kann mir helfen???
    LG Anna-Hedi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sarakira, 11.01.2006
    Sarakira

    Sarakira Guest

    Hallo !!!!

    Bei welchem Verein machst du die Züchterprüfung???

    Also, beim MFD solltest Du Dich auskennen mit :
    >Krankheiten (die typischsten, und auch sowas wie Milben, Haarlinge etc.)
    > Ernährung und auch welche Vitamine für was gut sind
    > Zucht (die einzelnen Grundlagen der Genetik und auch welche Verpaarungen zu unterlassen sind )
    Die ganzen Genetikformeln brauchst Du nciht lernen, die kannst dir noch später aneignen :nuts:
    > Meerschweinchen allgemein
    >Haltung
    >Pflege
    > Aufzucht

    VLG
    Miriam
     
  4. #3 anna-hedi, 11.01.2006
    anna-hedi

    anna-hedi Guest

    Hallo Miriam, ich habe mich beim MFD angemeldet. Noch keine Bestätigung erhalten und muss ja erst 1/2 Jahr Mitglied sein - gute Zeit zum Vorbereiten. :-)
    LG
    Anna-Hedi :winke:
     
  5. #4 Elfriede, 11.01.2006
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    vielleicht kann mir dann auch jemand den Sinn einer solchen Prüfung erklären. Wenn man nur nach Ablegen der Prüfung züchten dürfte und sie unter Prüfungsbedingungen ablegen müßte - dann wär das Ganze top. Aber so?

    LG Elfriede :winke:
     
  6. Löne

    Löne Guest

    LEIDER nein.. muss man leider nicht >.<

    Und ja, die sind alle logisch nachzuvollziehen.
    Ich weiß keine wirklich auswendig.. sag mir irgendeinen beliebigen Farbcode, von mir aus mit abenteuerlichen Trägereigenschaften, ich kann dir innerhalb von 2sek sagen was das ist. Es ist nämlich total einfach eigentlich. Irgendwann machts *klick* und du hast es verstanden und kannst alles logisch herleiten.. und wenn man wirklich motiviert ist, dann geht das mit dem *klick* auch recht schnell ;).
     
  7. #6 anna-hedi, 11.01.2006
    anna-hedi

    anna-hedi Guest

    Hallo, ich habe mir vorgenommen die Züchterprüfung zu machen - und dann höchstens 1-3 x im Jahr (wenn ich Abnehmer für die Babys habe) Würfe zu planen. Warscheinlich kann ich mich dann eh nicht von denen trennen, aber Platz habe ich ja zum Glück genug. :-) Das war schon immer mein Traum. Aber meinem Verständnis mus erst das eine, dann das andere...
    LG
    Anna-Hedi :winke:

    PS: Mir kommen diese ganzen Verkettungen leider immer noch ziemlich "chinesisch" vor, obwohl ich schon einige Abende vor Golden Nuggets am PC gesessen habe... Gibt es vielleicht noch so eine ähnliche Seite???
     
  8. #7 Gala, 11.01.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.01.2006
    Gala

    Gala Guest

    Hallo!
    ich finds gut das du diie Züchterprüfung machen möchtest-hab ich auch gemacht. Natürlich hat das nen Sinn, nämlich das man sich als Züchter über die grundlegenden Dinge auskenne muss.
    Man muss die Prüfung ja nicht machen, ich finde es gut das sie aber angeboten wird.

    Man lernt unheimlich viel dabei, habe selbst die Erfahrung gemacht. Du musst zB wissen was ne Trächtigkeitstoxikose ist, was Dalmatiner und Schimmel+ lethalfaktor sind, wie viele Zähne Meeris haben, welche Rassen es gibt, ab wann Geschlechtsreif, wie lange Mädels tragen und wann sie zum 1ten Mal zum Bock dürfen.

    Dann solltest du wissen wodurch bestimmte Krankheiten zustande kommen wie zB Milben oder Pilz, was das genau ist, Welche Vitamin wozu wichtig ist, was Giftpflanzen sind usw.
    Du hast 4 Wochen Zeit die Fragebögen aus zu füllen und darfst während dieser Zeit die Antworten in Büchern oder dem Internet nachschlagen.

    Mir hat das unheimlich viel Spaß gemacht und ich habe, wie gesagt, viel dazu gelernt.

    Um mehr über Genetik zu lernen, dafür veranstaltet der MFD bundesweit Farbgenetik-Seminare. Im März ist wieder eins in NRW, da gehe ich dann auch hin.
    Dann bekommst du auch soweit ich weiß nen Nachweis das du da mitgemacht hast.
     
  9. #8 Sarakira, 11.01.2006
    Sarakira

    Sarakira Guest

    Hallo!!!!

    Meine Rede !!!! So denk ich dient das ganze eher dem Sinn, daß man die grundlegenden Regeln kennt.... Was ja auch nicht verkehrt ist... ausserdem ist man fast schon "gezwungen" (im netten Sinn) zur Beantwortung der Fragen nochmal nachzulesen und sich zu informieren..... Ich hab letztes Jahr im Juni meine Prüfung gemacht , hab die Bögen abends vor dem Fernseher ausgefüllt, und ich muß sagen, es waren doch Fragen bei, wo man sein Wissen aus der hintersten Hirnecke nochmal vorkramen musste*grins*
    Aber ich denke, das ist jedem selber überlassen, der eine wird sich sagen, gut mal schauen, was ich weiss und abschicken, und der andere nimmt sein ganzes Wissen halt aus Büchern und "The Golden Nuggets" ... Hängen bleiben sollte aber schon auf jeden Fall was!!!!

    VLG
    Miriam
     
  10. Gala

    Gala Guest

    Da waren zum Teil auch echt Fragen dabei wo ich sehr lange suchen musste im Internet und die ich nicht selbst hätte beantworten können. ZB zu machen Vitaminen und Giftpflanzen, die gingen schon sehr ins Tetail.
    Das finde ich sehr gut, sowas weiß man doch sonst nicht einfach so.
     
  11. #10 Olyfant, 11.01.2006
    Olyfant

    Olyfant Guest

    Beim Mfd ist es ja auch so das du nur in die Züchterliste eingetragen wirst wenn du diese Prüfung bestanden hast. Also kann man sich ziemlich sein das alle Züchter aus dieser Liste gewisse Grundkenntnisse haben. Und man keinen seinen Wissensstand so selber mal überprüfen und gegebenfalls mal einige Sachen nachschlagen. Schwer ist diese Prüfung auf jeden Fall nicht.
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Löne

    Löne Guest

    www.meersgard.de -> Themen
     
  14. #12 anna-hedi, 11.01.2006
    anna-hedi

    anna-hedi Guest

    Ja, genau das denke ich auch. Auf jeden Fall gut für die Tiere, wenn man einige weiss...
    Vielen Dank für eure Antworten :winke:
    LG
    Anna-Hedi
     
Thema: Züchterprüfung vorbereiten - Tipps
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. züchterprüfung meerschweinchen

    ,
  2. Ergebnis züchterprüfung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden