Züchten notwendig?

Diskutiere Züchten notwendig? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Bitte jetzt nicht schlagen... ich will niemanden etwas unterstellen oder etwas schlecht reden.... Jetzt wo ich meine zwei Meerlibabies hab und...

  1. Dinah

    Dinah Guest

    Bitte jetzt nicht schlagen... ich will niemanden etwas unterstellen oder etwas schlecht reden....

    Jetzt wo ich meine zwei Meerlibabies hab und versuche, sie an einen guten Platz zu vermitteln, kriege ich mit, wieviele Meerlis und natürlich auch andere Tiere, es gibt, die auf einen Platz warten.

    Ich frage mich dann, ob alle gezüchteten Tiere auch einen Platz bekommen? Es sind ja hier auch einige Züchter vertreten, wie vermittelt ihr die Tiere?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devil

    devil Guest

    Ich bemühe mich, nur so zu Züchten, dass die Abgabetiere auch einen Platz auf Lebenszeit haben.
    Da wird auch schon mal ein Schwein in Frührente geschickt, wenn ich bedenken wegen der Anzahl der Schweinchen habe.
     
  4. #3 Aikamaus, 10.08.2006
    Aikamaus

    Aikamaus Guest


    Ich auch nicht... aber du könnest mal die Suchfunktion bemühen, dort findest du zig Diskussionen zu diesem Thema, dann kannste dich dran satt lesen, dort sind alle Meinungen vertreten.

    Diese Themen geraten generell außer Kontrolle, deshalb lieber Suchfunktion und das hier auf sich ruhen lassen - danke :-)
     
  5. Chica

    Chica Guest

    Hallo...
    Ich züchte auch ein bißchen. Wenn meine Schweinchen kein neues zu Hause finden , dann bleiben sie bei mir.
    Ich denke , wenn keiner züchtet dann würden z.B. nicht so viele interessanten Farben oder Rassen entstehen. Und das gildet ja nicht nur für Meerschweinchen.
    Dabei spreche ich aber von Verantwortungsvollen Züchtern.
    Lg Chica
     
  6. Diana

    Diana Guest

    Ich habe auch nur eine kleine Zucht und Tiere die nicht vermittelt werden bleiben dann hier! Also ich sehe das nicht als Problem, man muss eben nur genug Platz haben und ohne dem, sollte man ja sowieso nicht züchten!
     
  7. #6 prinzesschen, 10.08.2006
    prinzesschen

    prinzesschen Guest

    :ohnmacht: Wurde das Thema nicht schon oft genug diskutiert? ;)
    Sry, nicht bös nehmen ;)
     
  8. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Ich denke auch, dass hier die Suchfunktion angebracht wäre, solche Themen und Diskussionen gibt es bereits mehrfach..
     
  9. #8 Dennis2507, 10.08.2006
    Dennis2507

    Dennis2507 Guest

    Naja aber scheinbar besteht ja immer noch diskussionsbedarf!

    Ich finde gute Zuchten, mit gesunden Tieren ok, wo die Züchter gezielt verpaaren , schaun wo ihre Tiere unterkommen etc.

    Vermehrerei find ich dagegen zum kotzen!
     
  10. flo

    flo Guest

    Naja bedarf besteht nur, da niemand hier die SuFu zu nutzen weiss....

    LG Flo =)
     
  11. #10 Eickfrau, 10.08.2006
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Für jedes gezüchtete Tier sollte zuallererst beim Züchter Platz sein.
    Findet sich ein Interessent (über Mundpropaganda, Internet, auf Ausstellungen, ..etc) - prima.
    Irgendwann findet sich für jedes Abgabetier der passende Gurkengeber. Bis dahin hat ein guter Züchter Platz für dieses Tier.

    Nachfragen auf meine Rosetten bekomme ich hauptsächlich über das Internet (Einträge in Züchterlisten und meine HP), dann besteht noch freundschaftlicher Kontakt zu einigen Züchtern hier in der Nähe, wo man sich bei Meeri-Suchenden gegenseitig empfiehlt (je nachdem, wer gerade das passende Abgabetier haben könnte) ... ach ja und über meine Arbeit (Tierarztpraxis) kommen auch manchmal Anfragen. Selten inseriere ich bei www.dhd24.de, regelmäßig dafür in Mailinglisten die speziell für die Vermittlung von Nagern/ Meerschweinchen ins Leben gerufen wurden.
    Wovor ich mich scheue, sind Aushänge am Schwarzen Brett von Supermärkten o.ä. .

    VG Bianca
     
  12. #11 Biensche37, 10.08.2006
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    ZITAT v. Bianca: ....Für jedes gezüchtete Tier sollte zuallererst beim Züchter Platz sein.

    Genau so ist es. Die Tiere haben alle ein Zuhause. Zunächst beim Züchter und dann ein bleibendes Plätzchen bei den "Kunden". Alle Tiere die nicht vermittelt werden bleiben i.d.R. beim Züchter.

    Also sind sie ja nicht heimatlos oder so.


    bine
     
  13. Cepaea

    Cepaea Guest

    Asi, ja, züchten ist ungefähr so nötig wie noch mehr Kinder bei 6 Milliarden(!!!)Menschen auf unserem kleinen Planet. :rolleyes:
    Aber von solchen kleinlichen Bedenken lassen wir uns ja nicht beeindrucken, oder :nuts:
    Über jeden Pickel am Hintern eines Meeris darf man hier diskutieren in Länge und Breite. Aber bei solch elementaren Fragen wirst du garantiert auf die Suchfunktion (dumdidum, nur kein Stress) verwiesen oder darauf, dass diese Frage schon sooo oft diskutiert wurde.
    Is halt so: wenn alle quieken, wars wichtig. Also schnell Schwamm drüber.
    Ein bisschen Frieden, ein bisschen.... :dance: usw.
    Also, back to Milben... :nuts:
     
  14. #13 Rosalie, 10.08.2006
    Rosalie

    Rosalie Guest

    Also der Vergleich mit den vielen, vielen Menschen auf der Welt ist ja mal grottenschlecht - sorry ;)

    Ich denke auch das Thema wurde schon oft genug diskutiert und es ist ja nicht allzu schwer mal was in die SuFu einzugeben :rolleyes:
     
  15. #14 Blue Eyes, 10.08.2006
    Blue Eyes

    Blue Eyes Schweinchen-Kenner
    Administrator

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    266
    Manchmal kann man hier nur noch mit den Ohren schlackern :nuts: :ohnmacht:
     
  16. #15 Biensche37, 11.08.2006
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Der Thread schlägt die gewohnte Richtung ein und am Ende steht eh wieder die Schliessung....


    bine
     
  17. Dinah

    Dinah Guest

    Sorry, dass ich diesen Thread eröffnet habe. Bitte schliesst ihn einfach. Manchmal sind manche hier einfach zu pingelig. Ich werde die Suchfunktion betätigen, falls ich dazu imstande bin. :hmm:
     
  18. Tony

    Tony Guest

  19. liza

    liza Guest

    man könnte ja auch einfach einen beitrag der suchfunktion neu uppen, so dass man bei einem vorhandenen einfach weiter schreibt?

    als ich 11 war und meine ersten schweinchen hatte gabs einmal babies, während dieser kastrations "ich kann aber noch" phase. meine eltern haben die kleinen dann in die zoohandlung gebracht und ich quäle mich bis heute mit dem gedanken wo sie hingekommen sind und wie es ihnen in ihrem leben ging.
    ich weiß, abgeben muss man schon können, wenn man eine notstation betreibt oder züchtet. aber wie sichert ihr euer gewissen dabei ab?
    fragt ihr genau nach wie und wo eure schweinchen leben werden?
    haltet ihr in der regel kontakt zu den neuen besitzern?

    lg
    verena :-)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Olyfant, 11.08.2006
    Olyfant

    Olyfant Guest

    @ Verena: Ich denke das sieht jeder Züchter etwas anders. Ich kenne sehr viele die ihre Nachzuchten in Zooläden bringen. Das muß auch jeder selber wissen und es gibt sicherlich auch welche die gut geführt werden und wo Tiere nicht als Schlangenfutter enden wenn sie bis zu einem gewissen Alter nicht verkauft wurden. Für mich persönlich würde das nicht in Frage kommen. Ich vermittel alle meine Tiere selber und möchte auch wissen wo sie hinkommen. Den Kontakt zu den neuen Besitzern halte ich normalerweise und dann weiß man auch wie es den Tieren geht.
     
  22. #20 Blacky1, 11.08.2006
    Blacky1

    Blacky1 Guest

    Kann Antje nur zustimmen. Sie vermittelt ihre Tiere niemals an den erst Besten. Sie schaut sich die Leute an, unterhält sich mit ihnen...
    Böcke werden bei ihr niemals rumgereicht. Sie gehen dann nur kastriert raus und unkastriert in Liebhabergruppen wo sie ihre Rente dauerhaft genießen können. Außerdem soll ein Züchter ja für sich züchten und nicht dafür die Tiere nur verkaufen zu wollen. Daher sollte ein Züchter auch genügend Platz für alle seine Tiere haben inc. Nachzuchten.

    Ich kann nur sagen das ich Antje letztes Jahr als Züchterin kennengelern habe weil ich einen Kastraten gesucht habe. SIe hat mich so toll beraten und hilft mir immer wenn ich was habe. Sogar einige Infoblätter habe ich mitbekommen. Mittlerweile ist sie eine sehr gute Freundin für mich geworden und ich bin von 2 Tieren auf 22 Tieren gewachsen.
     
Thema:

Züchten notwendig?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden