Zuchttiere gestohlen!!!

Diskutiere Zuchttiere gestohlen!!! im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Der Albtraum eines jeden Züchters ist heute Morgen eingetroffen! Bei uns ist in der Nacht vom 10. Mai 2011 zum 11. Mai 2011 jemand in den Garten...

  1. #1 Patrick, 11.05.2011
    Patrick

    Patrick Guest

    Der Albtraum eines jeden Züchters ist heute Morgen eingetroffen!
    Bei uns ist in der Nacht vom 10. Mai 2011 zum 11. Mai 2011 jemand in den Garten eingedrungen und hat Tiere gestohlen!!!!

    Heute Morgen stand ich vor dem Stall und wollte gerade die Tiere füttern.
    Doch der Blick fiel fassungslos auf ein abgeschraubtes Schloss am Bockstall!!!!

    In der Box saß nur noch unser HV Bewerteter Zuchtbock in Schoko-gold-weiß.
    Die zwei (hoch)tragenden Sauen, die bei ihm saßen, waren weg!!!! :(

    Es handelt sich um zwei Schoko-gold-weiße Glatthaarsauen.
    Miga und Ramira. Miga ist auf der einen Seite hauptsächlich Schoko-weiß (siehe Bild) und die andere Seite ist hauptsächlich Gold-weiß (Bild folgt)
    Ramira ist Showverteilt und müsste ihre Babys noch diese Woche bekommen! (Siehe Bild, von der anderen Seite folgt es noch)

    Die Stalltüre wurde an einer Seite aufgeschraubt und die Tiere wurden somit gewaltsam durch einen engen Spalt gezogen.
    Haarbüschel der Tiere fanden wir noch in ihrer Box!!!

    Wer die beiden irgendwo sieht, möge uns Bescheid geben.
    Kann auch sein, dass jemand etwas Auffälliges Bemerkt, wenn jemand plötzlich Schoko-gold-weiße Glatthaar-Babys hat, oder der gleichen!

    Wir sind über jeden Hinweis dankbar!
    Wer uns hilft unsere Tiere zurück zu bekommen, bekommt auch einen Belohnung!!!

    [​IMG]
    Miga


    [​IMG]
    Ramira
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tatjana.brausch, 11.05.2011
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    oh man, da fehlen mir echt die Worte.
    Ist der Stall denn so zugänglich? Hat da keiner , vlt. die Nachbarn, was mitgekriegt?

    Ich hoffe, dass Ihr Eure Tiere schnell wiederbekommt und dass diese Leute dann auch mal ne Strafe bekommen.
    Das wäre eine totale Katastrophe für mich, ein Alptraum, wenn ich morgens zum Füttern raus kommen würde und mein Gehege wäre aufgebrochen und die Ferkel weg.......
    Ich habe mein Gehege immer richtig abgeschlossen - aber swenn jemand da rein will, kommt er sicherlich auch rein.
     
  4. #3 Montoya, 11.05.2011
    Montoya

    Montoya Guest

    Mensch Patrick, das tut mir super leid. Ich hoffe sehr, dass den Schweinchen bei der Aktion nichts passiert ist ... hochtragend durch einen engen Spalt gezerrt :ungl: ... und dass Du sie bald wieder in Deinem Stall haben wirst.

    Ich halte auf jeden Fall Augen und Ohren offen.
     
  5. #4 Patrick, 11.05.2011
    Patrick

    Patrick Guest

    An sich muss man von vorne am Haus entlang, es gibt aber auch einen Weg der hinter dem Garten lang führt, dort war auch am Zaun das Gras niedergetrampelt auf der anderen Seite, obwohl da niemand lang läuft.
    Der/Die Täter kannten sich also aus und waren sicherlich schonmal bei uns.

    Ein Grund, wieso wir, so traurig es ist, nun niemanden mehr in "unseren" Garten reinlassen werden!!!! (ist der Garten von Andrés Eltern)
     
  6. Bounty

    Bounty Gemüseschnitzler

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    21
    Oh man, das tut mir leid, was für ein Alptraum!

    Schaltet ihr die Polizei ein?
     
  7. #6 Steffi1991, 11.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2011
    Steffi1991

    Steffi1991 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    134
    Ach du meine Güte...das ist ja schrecklich :(

    Mir leuchtet sowas einfach nicht ein!

    Wer macht sowas?

    Ich meine, jemand, der weiß, was für hervorragende Zuchttiere du hast und wie toll die bewertet sind, wie wertvoll die sind, sojemand ist doch meist selbst ein verantwortungsvoller Mensch, der sich mit der Materie Zucht beschäftigt. (selbst ein seriöser Züchter ist?) Sojemand kann doch nicht so bescheuert sein und wertvolle, noch dazu hochträchtige Tiere stehlen, ist ja ein riesen Stressfaktor für die armen Säue.

    Und jemand, der die tollen Bewertungen nicht kennt, jemand der sich mit Zucht nicht so beschäftigt und womöglich gar nicht weiß, wie gut die bei Ausstellungen abschneiden, der kann doch auch für "Mal Babys haben wollen" irgendwo trächtige Tiere aufgabeln, Zoohandlung, Tiermärkte, vom Bauern etc.

    Das versteh ich echt nicht...

    oder es war ein "Racheakt". Vielleicht will dir jemand was anhaben und ist gar nicht auf die Meeris selbst aus, sondern wollte dir schaden, weil er weiß, du bist immer so stolz auf deinen Nachwuchs?!
     
  8. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    :eek::eek: Wie grausam!! Patrick, das tut mir furchtbar leid!!!
    Und es hat niemand gesehen? Ich bin geschockt, vor allem, wenn ich bedenke, wie unser Garten gesichert ist :ungl:

    Habt ihr einen Verdacht?
     
  9. #8 wilderacker, 11.05.2011
    wilderacker

    wilderacker Guest

    Bin total geschockt.

    Frage mich, wer sowas macht?

    Aber, dass weißt Du ja als Züchter selbst, ist der Neid unter den Züchterin kein Geheimnis.

    Denke, dass das der Neidfaktor sehr hoch ist.

    Vorallem, wenn ihr sagt, dass die/der Täter sich auskannten und schon bei Euch gewesen sein müssen.

    Würde auf jeden Fall die Polizei einschalten und auch angeben, wer die letzte Zeit bei Euch im Garten war.
     
  10. #9 aueschweins, 11.05.2011
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Oh man Ihr 2, das tut mir sooo leid!

    Ich habe es im Aueschweins-Profil und auf der Seite der Aueschweins bei FB gepostet. Werde es nach Feierabend auch über mein eigenes Profil noch streuen.

    Ich drücke die Daumen, dass die Schweinchen gesund und munter wieder zurück kommen
     
  11. #10 Eliza, 11.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2011
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Da fällt einem nichts mehr zu ein! :hmm:

    Tut mir Leid was euch da passiert ist, hoffe der Dieb wird geschnappt!
    Anzeige bei der Polizei würde ich auf jeden Fall machen!

    Habt ihr im Kopf wer alles schon bei euch war, weil so lange seid ihr ja mit der Zucht noch nicht umgezogen, dann würde ich die Liste bei der Polizei mit abgeben oder auf eigene Faust mal Besuche abstatten!

    Drück die Daumen das der Dieb sich durch eine Unachtsamkeit verrät!
    Muß ja kein anderer Züchter sein, eventuell auch jemand der "günstig" an 2 Schweinleins kommen wollte!



    LG Claudia


    Edit: Wenn du möchtest nehme ich die Bilder auf meine HP mit deinem Text!
     
  12. #11 wilderacker, 11.05.2011
    wilderacker

    wilderacker Guest

    In Berlin war doch, ich glaube letztes Jahr, auch so ein Fall, dass Tiere aus dem Gehege gestohlen wurden.

    Das zeigt mal wieder, dass man keinem Vertrauen kann und wohl auch keinem mehr seine Tiere zeigen darf.
     
  13. #12 Kischali, 11.05.2011
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    Das tut mir so leid für dich!
    ich find das einfach nur grausam!
    Schlimm genug das sie überhaupt gestohlen wurden aber dann noch mit so einer Art wo die Tiere verletz werden können....
    Einfach nur furchtbart.
    Drück dir die Daumen das ihr sie wiederfindet!
     
  14. #13 Patrick, 11.05.2011
    Patrick

    Patrick Guest

    Wer die Bilder und den Text auf seine HP setzen möchte, darf es gerne tun.
    Wir hoffen, dass es dann mehr Leute sehen und mehr Leute die Augen offen halten!

    Danke!!!
     
  15. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Ist erledigt!



    LG Claudia
     
  16. #15 Taunusschweinchen, 11.05.2011
    Taunusschweinchen

    Taunusschweinchen Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ja wirklich ein Hammer!!! Da kann man wieder sehen, was es für kranke Menschen gibt. Tut mir sehr leid. Hoffentlich passiert den Tieren nichts schlimmes.
    Ich drück die Daumen, das die Tiere gefunden werden.
    Liebe Grüße
    Katrin
     
  17. devil

    devil Guest

    Ich kann ja nichts dazubeitragen, aber es tut mir sehr leid, was euch passiert ist. Das ist wirklich ein Schock, das kann ich mir vorstellen.
     
  18. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Oder suchte da noch jemand ein Kommunions Geschenk für seine Tocher?

    Ist ja mal wieder der Hammer. Ich hoffe nur so, daß es den Tieren gut geht. Sie sind mal wieder die jenigen die leiden.
     
  19. #18 Tuff Tuff, 11.05.2011
    Tuff Tuff

    Tuff Tuff Wutzenknutscher :)

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    Oh Patrick, das tut mir so Leid. Das darf doch nicht wahr sein....mir fehlen echt die Worte für so etwas...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Coronette, 11.05.2011
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Ach Du Schreck!
    Die armen Schweine..
    Es gibt ja solche Idioten auf der Welt, ich hoffe, daß sie wenigstens noch leben und es ihnen jetzt gut geht, daß Du sie vielleicht sogar noch mal wiedersiehst.
    Mein Mann sagte gerade, daß er schon seehr hässliche Sachen gelesen/gehört hat, die mit geklauten Tieren angestellt werden. Lieber nicht drüber nachdenken.....:ungl:



    Unbedingt sofort die Polizei einschalten. Anzeigen!



    Und Kommentare über die Zugänglichkeit sollten sich hier lieber gespart werden. Man müsste schon einen Stall aus dickem Stahl mit innenliegenden Schrauben bauen, am besten rundum verschweißt, um einigermaßen sicher zu sein. Jeder Stall aus Holz und Draht ist sofort geknackt. Und auch in fast jeden Garten kommt man rein, wenn man will, da hilft höchtstens ein scharfer Dobermann....
    Also bitte kein: Hätteste mal besser aufgepasst.



    glg!
     
  22. #20 Patrick, 11.05.2011
    Patrick

    Patrick Guest

    Die Polizei wurde selbstverständlich gerufen und Anzeige erstattet.
    Ich kann es einfach nicht fassen, was es für Menschen gibt, die anscheinend keinen Skrupel davor haben irgendwo einzubrechen und Tiere mitnehmen!
     
Thema:

Zuchttiere gestohlen!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden