Zucht

Diskutiere Zucht im Rassen, Farben und Züchterecke Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo an alle Züchter, mich wurde mal interessieren was ich alles über die Meerschweinchen Zucht wissen muss? Danke schon mal im voraus lg

  1. #1 steffi90, 07.04.2014
    steffi90

    steffi90 Guest

    Hallo an alle Züchter,
    mich wurde mal interessieren was ich alles über die Meerschweinchen Zucht wissen muss?

    Danke schon mal im voraus
    lg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
  4. #3 Amy Rose, 07.04.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    1.190
    Ups.

    Ziemlich viel. Hast du spezielle Fragen oder komplett alles? :nuts:

    1. Genetikenntnisse (welche Farben darf man kreuzen, welche nicht, wie vererbt sich die Farbe, das Haarkleid usw.)
    2. Welche Rasse und welche Farbe züchten? (als Anfänger legt man sich am besten auf eine max. 2 Rassen/ Farben fest?
    3. Bei welchen Züchter kaufen? bzw. Züchter aussuchen, am besten ist es wenn man sich nicht 20 Schweine von 20 verschiedene Züchter kauft.
    4. Gehegeanlage; man braucht Gehege für Mütter und Babys, Böcke zum abtrennen, die Zuchtweibchen, die Zuchtmännchen und Quarantäneställe
    5. Futterverbrauch ist natürlich höher
    6. Allgemein Wissen zur Zucht/ Linienzucht/ richtigen Umgang mit Nachzuchten und Sozialisation der Jungtiere/ Richtiger Umgang mit den Böcken.
     
  5. #4 steffi90, 07.04.2014
    steffi90

    steffi90 Guest

    Danke

    das buch habe ich schon bestellt muss aber noch warten da das buch noch nicht auf lager ist oder so
     
  6. #5 steffi90, 07.04.2014
    steffi90

    steffi90 Guest

    :nuts:

    1. wie habt ihr euch die Genetik gemerkt und wo habt ihr sie gelernt?
    2. die rasse und farbe wüsste ich schon das wer us teddy in schoko buff/ creme weiß hab mich so in die rasse und farbe verliebt die schaue ich mir jeden abend an. Nur von denen einen züchter in meiner nähe zufinden ist gar nicht leicht die wohnen eher weit weg leider
    3. wo habt ihr das alles gelernt ich beneide euch wirklich sehr

    :wavey:
     
  7. #6 Amy Rose, 07.04.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    1.190

    1. Ich hatte Genetik in der Schule und mich 2 Jahre lang damit an sich beschäftigt. Einfach nur mit den ´Grundlagen´, spätestens als ich Bio mit 1 abgeschlossen habe, wusste ich das es mir einfach Spaß macht. Ja und dann habe ich natürlich noch jemand gehabt der schon lange Züchtet und mir Fragen beantwortet hat, meine ´Zuchtpatin´ sozusagen.
    Was mir sehr geholfen hat war diese Seite The golden Nuggets, allerdings finde ich sie nicht mehr. :runzl:
    2. Schön das du schon mal eine Rasse hast. Verdünnungsfarben, hab mir sagen lassen die sind ´schwerer´. Ich habe eher Vollfarben gezüchtet und wenn du jetzt verwirrt bist: Schwarz ist z. B. eine Vollfarbe, Schoko eine Verdünnungsfarbe und als ich gezüchtet habe vor 3 Jahren war es noch so das man Verdünnungsfarben und Vollfarben nicht kreuzen darf, ob es jetzt inzwischen neue Farbkreationen gibt die das notwenidg machen weiß ich allerdings nicht. :verlegen: Bei Stammbäumen sollte man dann also drauf achten das in den Ahnen keine Vollfarben dabei sind, zumindest habe ich darauf geachtet.
    3. Wie gesagt Schule und meine Zuchtpatin. Es gibt auch immer mal Genetikseminare, mit Genetik sollte man sich in jedenfalle auskennen. :einv:
     
  8. #7 Coronette, 07.04.2014
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Ui, ich glaube, da hast Du so einige falsche/veraltete Informationen angesammelt. bei Verdünnungstieren ist es völlig latte, ob da Vollfarbe im STB war, denn wenn das Tier eine Verdünnungsfarbe hat, ist die Vollfarbe genetisch ja "raus".

    Was man wissen muß....na alles :rofl:. Wo man das Wissen findet? Fast alles findet man im Internet, man muß eben unheimlich viel lesen, querlesen, die Gedanken selbst verknüpfen, Fragen stellen, vorallem verschiedenen Züchtern ;-), googeln, FB abgrasen, HPs abgrasen usw. Und sich eine eigene Meinung bilden.
    Die rein praktische Zuchterfahrung kommt dann allerdins erst beim "machen". Wichtig ist da immer, einen TA im VORFELD zu haben, falls was schief geht, einen, den man auch nachts um 2:00 anrufen kann.
    Was mit wem verpart werden kan ect, guck mal auf meine HP, da wirste schon mal schlauer, zumindest, was Farben angeht : http://cavia-genetics.beepworld.de/ , zu Rassen folgt auch noch was, aber....grad keine Zeit und keine HP Kapazität.....:aehm:

    Infos findet Du auch bei den Vereinen, die größten derzeit wären wohl der MFD und der OMNC . Die haben beide viele Infos auf ihren Seiten. Golden Nuggets, ein Jammer, ist wohl immernoch offline, aber mit genügend ZEIT, die Du ins googeln und suchen und surfen investierst und Dir auch manch schwerere Lektüre reinziehst wie z.B über div Krankheiten oder Linienzucht, wirst Du schon ziemlich viel in Erfahrungen bringen. Das hat mir oft besser geholfen als manch nett gemeinter, aber veralteter Ratschlag. Mit Züchtern reden und mit ihnen diskutieren, bringt natürlich trotzdem unheimlich viel, zeigt es doch die eigenen Stärken und Lücken :verlegen:.


    Ach, und vergiss das ganz schnell mit "Züchter in meiner Nähe". Den Züchter mit der richtigen Farbe und der richtigen Rasse und hervorragenden Tieren (die er dann auch noch abgibt) findet man leider seltenst in der Nähe. Irgendwann wird "deutschlandweit" für Dich in der Nähe sein, denn dann suchst Du Deine Tiere im Ausland :rofl:

    Vielleicht solltest Du dahingehend mal mit dem Teddyclub http://www.us-teddyclub.de/index2.php?action=willkommen Kontakt aufnehmen.


    Rechne jedenfalls nicht damit, daß Dir jemand alle Infos, die Du brauchst, vor den Ar*** trägt, die Arbeit muß man sich imer selber machen. Und man lernt nie aus.....


    glg!
     
  9. #8 Amy Rose, 08.04.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    1.190
    Ich bin müüüüüüüüde und ich bin raus aus dem Thema seit 3 Jahren. Wenn ich wieder mich vermehrt um Meerschweinchen kümmere gehe ich auch nicht mehr zurück in die Zucht sondern kümmere mich um Notschweinchen.
    Falsch ist das in meinen Kopf allerdings nicht, wenn überhaupt hab ich es falsch erklärt bekommen was ich mal anzweife und nun gute Nachtl. :schlaf:
     
  10. #9 steffi90, 08.04.2014
    steffi90

    steffi90 Guest

    Danke für eure Infos
    naja ich will ja nicht alles an den ar*** getragen bekommen will ja auch mal meine eigenen Erfahrungen machen aber bis dahin will ich so viel wie möglich lernen durch Bücher usw.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Biensche37, 08.04.2014
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe das Buch von Andreas Reinert auf unserer Bv-Ausstellung erworben und angefangen es zu lesen. Es ist unheimlich gut. Ein guter Ratgeber und alles kompakt verpackt in einem Werk.
    Es wird das wichtigste Buch für Zuchtanfänger-als auch für Laien und für Züchter gleichermaßen.
    Ich werde es meiner Tierärztin schenken.

    bine
     
  13. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Na vor allem sollte man sich im Vorfeld Gedanken machen was mit den Nachzuchten passiert.
    Ist ja nicht mehr wie Früher,da gab es noch nicht so viel Züchter und man bekam seine Jungtiere gut los.Vor allem die Böckchenfrage sollte geklärt sein,ist leider immer noch nicht so beliebt.
    Wir mußten uns damals unsere ersten guten Zuchttiere weit her holen.
    Bei den diversen Züchtern in England / Holland und Co.holten wir uns auch die ersten Lektionen in Sachen Zucht und die waren sehr gut und vernünftig.
    LG Hanni
     
Thema:

Zucht

Die Seite wird geladen...

Zucht - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei der Züchter Prüfung

    Hilfe bei der Züchter Prüfung: Was brauche ich alles für die Prüfung
  2. 22846 - Babys und Rentner in sgw und bgw

    22846 - Babys und Rentner in sgw und bgw: Hallo ihr lieben, Bei den Meerschweinchen von der Alsterquelle sind wunderschöne Würfe gefallen und auch ein paar Kastraten sind auf der Suche...
  3. An die Züchter mit vielen Tieren

    An die Züchter mit vielen Tieren: Ich musste feststellen das ich bei meinen Haus TA wo ich schon 10 Jahre hin gehen nichts mehr so an Medikamente wie für Milben und Pilz...
  4. Züchter Coronet Verdünnungs - o. Sonderfarben

    Züchter Coronet Verdünnungs - o. Sonderfarben: Hallo, ich habe über verschiedene Züchterseiten und natürlich auch Google gesucht und bin ziemlich überrascht, denn ich habe bislang nur zwei...