zu jung?

Diskutiere zu jung? im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo geehrte gemeinde, ich bin gast und hab da ein paar fragen. Ich hab gestern am 16.2.18 ein kleines meerschwein mädel bei unserem ansessigen...

  1. ossi

    ossi Guest

    Hallo geehrte gemeinde, ich bin gast und hab da ein paar fragen. Ich hab gestern am 16.2.18 ein kleines meerschwein mädel bei unserem ansessigen tierverkäufer gekauft, es wurde mir gesagt das es dieses jahr geboren wurde, da kam ich mal auf die idee es zu wiegen. Es kamen 63gramm raus, nun zu meinen fragen:
    - war es richtig es zu kaufen?
    - ist es zu leicht?
    - wie hoch stehen die Überlebenschancen?
    - wenn alles negativ ausfällt, wie soll ich weiter handeln gegenüber dem Verkäufer?

    Freue mich auf rasche antwort umd schon jetzt vielen dank
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    692
    Ein Tier mit diesem Gewicht ist ein Säugling und gehört zu seiner Mutter.
     
    eimer01, HikoKuraiko, lunalovegood und 3 anderen gefällt das.
  4. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    743
    Ach du meine Güte!! Das ist das Geburtsgewicht, es sollte mindestens bis 250g bei der Mama bleiben......ich bin echt entsetzt.....:eek::eek:
     
    eimer01, HikoKuraiko, lunalovegood und 3 anderen gefällt das.
  5. ossi

    ossi Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Hab mich grad registriert :), wie soll ich jetz handeln?
     
  6. #5 Angelika, 17.02.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    2.422
    War die Waage richtig eingestellt? 63 g wären erschreckend, weil wie oben gesagt (eher niedriges!!) Geburtsgewicht (das liegt inzwischen jedenfalls bei Rasseschweinchen eher bei 80 g und höher). Da wäre zu erwarten, dass die Nabelschnur noch dran ist!
    Ich würde versuchen, heraus zu finden, ob Mutter und Geschwister auffindbar sind, und das Tier dort wieder zu setzen.
    Wenn das nicht möglich ist, brauchst du Welpenaufzuchtsmilch für Katzen (ohne Taurin), und 1 ml Einweg-Spritzen, um es zu füttern (tropfenweise, damit es keine Milch aspiriert, das gibt Lungenentzündung).
     
    Nanouk und B-Tina :-) gefällt das.
  7. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1.680
    Warum hast du das Tier gekauft?
     
    Quano und B-Tina :-) gefällt das.
  8. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    692
    Kannst du ein Foto zeigen? Vielleicht mit deiner Hand als Größenvergleich?
    Und was heisst Händler? Züchter oder Zoogeschäft`?
    Hast du die Mutter gesehen? Sorry die vielen Fragen aber irgendwie ist so was schon schockierend.
    Diesen würde ich sofort auch kontaktieren und ggf. das Tier zurückbringen. Hast du noch andere Meerschweinchen oder ist es bei dir alleine?
     
  9. ossi

    ossi Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Es kommt vom angeblichen zoofachhändler, es war noch ein geschwistertier mutter und vater ( meines erachtens) dabei, momentan is es noch allein. Foto lad ich gleich mal hoch
     
  10. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    743
    Du solltest es am Besten zurück bringen zu seiner Mutter....und den angeblichen "Fachhändler" beim Veterinäramt melden.....
     
    Heidi*, HikoKuraiko, lunalovegood und einer weiteren Person gefällt das.
  11. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    692
    Wenn es tatsächlich 63 Gramm wiegt... würde ich es zurückbringen, bzw. hätte es niemals gekauft.
    Und wenn ein Händler tatsächlich so ein Tier verkauft.... gehört ihm der Marsch geblasen... und zwar gründlich.
    Aber oki. Mal Foto abwarten.
     
    HikoKuraiko und lunalovegood gefällt das.
  12. ossi

    ossi Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Hier ein bild von der süßen
     

    Anhänge:

  13. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    692
    Ab zurück zur Mutter und zwar sofort.
    Mehr sage ich dazu nicht.. ist ja genauso schlimm, wie wenn man nen Welpen aus nem Kofferraum kauft.... Ich bin gerade sprachlos... aber auch sprachlos darüber, wie man so ein kleines Tier kaufen kann.
     
    HikoKuraiko, hoppla, lunalovegood und einer weiteren Person gefällt das.
  14. ossi

    ossi Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Zurück bringen is schwer da ich nicht weiß wo er privat wohnt und sein laden geschlossen hat
     
  15. ossi

    ossi Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Sry aber ich hab noch nie eins gehabt und wollte es so jung wie möglich um es handzahm zu bekommen, ich weis jetzt selbst das es zu klein ist aber ganz ehrlich was soll och machen wenn man nicht richtig beraten wird
     
  16. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    743
    Und warum informiert man sich da nicht vorher? Auch 300 g ist jung genug um es handzahm zu bekommen (aber auch dafür gibt es nie eine Garantie, das hängt vom Charakter des Tieres ab), und vor allem ist ein zweites, älteres Tier dringend nötig. Jetzt hast du ein viel zu kleines, verängstigtes Baby da sitzen....
     
    HikoKuraiko, lunalovegood und B-Tina :-) gefällt das.
  17. ossi

    ossi Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Mal was anderes, warum kommen nur vorwürfe anstatt mir mal nützliche tips zu geben?
     
    Hermanns-Harem und Paperhearts gefällt das.
  18. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    743
    Das Kleine braucht dringend ein älteres Tier zur Gesellschaft....such vll mal nach Züchtern in deiner Nähe, vll hat da jemand eine säugende Mama zu der du das Kleine setzten könntest. Frisst es überhaupt?
     
    Nanouk gefällt das.
  19. Tuwa

    Tuwa Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    28
    Ich denke, es ist jetzt wenig zielführend, hier Vorwürfe zu machen, warum das Kleine gekauft wurde. Zurück an den Händler geht am Wochenende nicht, und so, wie der tickt, verkauft er es (wenn er es überhaupt zurück nimmt) bei nächster Gelegenheit wieder.

    Vielleicht kann ja ein Halter oder eine Notstation in der Nähe (nenne doch mal Deine PLZ) helfen oder Du gehst zu einem Tierarzt/Tierklinik und läßt Dich zur Handaufzucht beraten. Einfach losfüttern, ohne Erfahrung darin zu haben, ist sehr riskant. Ganz wichtig wäre es auch ein erwachsenes Weibchen dazu zu setzen, damit wenigstens ein behütetes Gefühl bei dem Baby aufkommt. Wenn es richtig gefüttert wird, hat es durchaus eine Überlebenschance, aber einfach ist das nicht.

    Den Händler würde ich auf jeden Fall am Montag anzeigen bzw. beim Vetamt melden. Denn sowas ist absolut inakzeptabel.
     
    Hermanns-Harem, Paperhearts, rosinante und 2 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 B-Tina :-), 17.02.2018
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.490
    Zustimmungen:
    9.863
    Notstation in der Nähe war jetzt auch mein Gedanke. Tierklinik finde ich ebenfalls eine gute Idee.

    Edit: und bitte schnell!
    Das Kleine braucht dringend schweinische Gesellschaft.

    Hier ist eine gute Infoseite: Meerschweinchen INFO
     
    HikoKuraiko und Quano gefällt das.
  22. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    980
    Wenn es mein Tier wäre, würde ich von einem Züchter ein Zuchtweibchen in Rente holen und das kleine von Hand aufziehen. denn wenn ich Züchter wäre würde ich kein Tier aus so dubioser Herkunft zu meinen setzen.
    Das Kind ist nun in den Brunnen gefallen, Vorwürfe bringen jetzt nichts . Zumindest ist jetzt die Tiereignerin zu uns gekommen um das Beste aus der Situation zu machen.
    Tierklinik- da wäre das Tier alleine, aber sie können in Bezug auf Handaufzucht raten.
     
    ulrike gefällt das.
Thema:

zu jung?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden