Zoohandlung misshandelt meeris und andere tiere HILFE GESUCHT!!!!

Diskutiere Zoohandlung misshandelt meeris und andere tiere HILFE GESUCHT!!!! im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hi, eigentlich habe ich mich in letzter zeit häufig aufgeregt...weil es einfach leute gibt, bei denen man das gefühl hat, dass es nichts anderes...

  1. #1 december, 16.10.2001
    december

    december Guest

    hi, eigentlich habe ich mich in letzter zeit häufig aufgeregt...weil es einfach leute gibt, bei denen man das gefühl hat, dass es nichts anderes als meerschweinchen auf der welt gibt...!

    Gestern habe auch ich etwas unglaublich trauriges erlebt...ich habe mehrmals versucht den tierschutz zu erreichen, aber auch zu den telefonsprechzeiten geht nur der anrufbeantworter ran...
    Ich war in einem zoogeschäft (wenn man das so ennen kann) in erlensee. Dort flogen Papageien, Kakadus...also große Vögel überall im Laden rum. Die Tiere sahen total zerupft aus...überall war vogelscheiße auf dem boden. Ddie hasen und meerschweinchen saßen direkt auf gekacheltem boden der nur spärlich mit streu bedeckt war (die großen Vögel häufig flatternd über ihnen). Zwei der Meerschweinchen waren 100%ig krank, das eine hatte ein total verklebtes Auge, das andere hatte auch was am auge, und sie hatten komisch vervormte pfoten/Füsse.
    Einige der im August geborenen Tiere waren schon trächtig, alle weibchen saßen mit nichtkastreirten männchen zusammen...ich könnte ewig weiterschreiben.
    :runzl:
    Was soll ich nur machen...vielleicht kennt ihr nen Verein hier in der Nähe der sich den tieren annehmen kann...ich alleine kann da ja nichts ausrichten, aber dieser grauenhafte shop muss geschlossen werden. Für weitere informationen über den laden (Name ect...) wendet euch nochmal hier an mich...

    Danke schonmal:)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo December,
    das hört sich ja grausam an.
    Ich an Deiner Stelle würde die Polizei anrufen und die Sachlage schildern. Lass das wort Tierquälerei fallen. Die würden sich dann um die Angelegenheit kümmern und die anrufen die für sowas zuständig sind, und bestimmt damit auch etwas erreichen. Es verstösst ja eindeutig gegen Gesetzte.
    Die Polizei sitz da garantiert am längeren Hebel als Du und ich.
    Wenn Du möchtest kannst Du bei der Polizei auch eine anonyme Anzeige machen.
    Viel Glück dabei....
    wo liegt eigentlich Erlensee?
     
  4. Ute

    Ute Guest

    Hi, December,

    um Gottes willen!!! Was ist das denn bloß für ein Laden??? Da stellt es einem ja die Haare auf. Kannst du da nicht das Vetamt, TA und Tierheim informieren?? Die Amtstierärzte müssen ja immer wieder den laden überprüfen - ob das jemals so war?

    Wie Speedy schon fragte, wo liegt denn Erlensee? Vielleicht ist da eine größere Stadt in der Nähe, das MUSS doch ein Amtstierarzt o. ä. aufzutreiben sein.

    Allein, dass du dich schon ans Forum gewandt hast, zeigt doch, dass du was tun kannst und tust.

    Wie ist denn die Schrift des Geschäftes? Vielleicht kann man tatsächlich anonym was machen? Ich bin mit einem Polizisten befreundet - den könnte ich mal fragen, was man da machen kann.

    Liebe Grüße aus GAP

    Ute
     
  5. #4 december, 16.10.2001
    december

    december Guest

    antwort

    danke für eure antworten speedy+ute
    erlensee liegt in der nähe von hanau bei frankfurt am main...also ein ganz schönes stück von euch...habe heute mittag schon bei der polizei angerufen,weil beim tierschutz ja immer nur der AB ran ist und gefragt an wen die sich wenden, wenn der tierschutz nicht zu erreichen ist und sie es mit tierquälerei zu tun haben...!
    Sie haben mir geantwortet an den tierschutz! Was ein quatsch. ich hab mich bedankt und aufgelegt...ich probiers morgen wieder beim tierschutz, habe denen auvh auf den ab gesprochen, mit meinem namen und meiner nummer...
    morgen ruf ich dann auch beim tierarzt an!
    Danke schonmal an euch und wenn ihr ideen habt...immer her damit!:)
     
  6. Furby

    Furby Guest

    Schreib uns ( der BunnyHilfe ) mal....

    Hi december,

    ich selber bin 2.Vorsitzende von der BunnyHilfe und ich möchte dich doch bitten uns zu schreiben und das ganze noch einmal kurz zu schildern, denn dann können wir vielleicht versuchen das Veterinärsamt auf den Laden "zu hetzen". Denn du musst dich nicht unbedingt an einen Tierschutzverein in deiner Nähe wenden. Dass kann man auch von der Ferne machen.
    Die BunnyHilfe hat zwar ihren Hauptsitz in Menden ( nähe Dortmund) aber wir sind alle in ganz Deutschland vertreten und ich selber komme aus Mainz.

    Also schreib einfach an [email protected] und ich schaue dann, wie wir weiterhelfen können.


    Grüße
    Britta
     
  7. #6 december, 16.10.2001
    december

    december Guest

    nochmal ausführlich von meinem besuch in der zoohandlung berichtet

    Also, gestern war ich in einer "Zoohandlung" in Erlensee, bei Hanau Nähe Frankfurt am Main. Ich hatte bis gestern nur ein Meeri und suchte ein zweite, deshalb war ich dort.
    Das Geschäft ist ziemlich schmal. Geht man hinein, betritt man einem ca2m*3-4m großen Bereich wo Käfige ect...stehen, geht man weiter, die Raumgröße ist die selbe...gelangt man zur Kasse und allerlei (teilweise alt erscheinenden Tierprodukten), hier huschte das erste mal etwas über meinen Kopf, aber das hab ich nicht beachtet, dachte ich hätte mich getäuscht. Geht man in den nächsten sehr engen und dunklen, verwinkelten Raum, gelangt man auf der rechten Seite zu lauter Aquarien, der Boden war Nass (den Fischen gings glaub ich gut...kenn mich aber nicht so aus mit denen).Auf der linken Seite waren einige "Käfige" in denen sich kleine lautpiepsende Vögel, teilweise ca 15 Stück, bei einer Käfiggröße von ca 70*50cm.Da hab ich mich dann auch das erstemal so richtig erscheckt, als ein papagei (ziemlich groß, blau und gerupfte oder zerzaiste federn) neben mir auftauchte...auf dem boden neben meinen füßen lieb ein kakadu (weißer vogel mit gelben irokesen). links auf dem boden,um einen heizkörper herum war dann ein "gehege" aufgebaut in dem mehrere Häuser (glaube es waren 3 Stück ) für ca 4 Hasen und ca6 Meerschweinchen standen.Wieviel Tiere es genau waren, kann ich nicht sagen. Zuerst schickte uns die Verkäuferin ein paar schmale feuchte holztreppen hoch, da waren weitere "Gehege" (jeweils ca70-100cm breit und vielleicht auch etwa so tief). Der boden war überall gefliesst und nur sperrlich mit heu bedeckt. oben auf dem boden krabbelten lauter kleine insekten...kleiner als ameisen, keine ahnung was das war und vogelkot war auf dem boden. die großen vögel konnten sich überall bewegen, also auch über den gehegen der meeris. Oben befanden sich noch einige nager, die die verkäuferin uns aber nicht gezeigt hat, hintendran war ein weiterer raum mit tieren. Das erste meeri, dass die verkäuferin aus dem gehege holte hatte ein verklebtes auge, so dass sie es uns garnicht weiter zeigte, sondern versuchte abzulenken und es schnell wieder wegsetzte. sie meinte es seie im august geboren,wann genau hätte sie vergessen und auch nicht aufgeschrieben und dass es sein könnte dass das weibchen schwanger sei...dass dies aber nicht so schlimm sei, denn wir könnten ihr die jungen nach der geburt bringen. das zweite weibchen gefiel uns nicht so, auch hier meinte die verkäuferin, dass es sehr wahrscheinlich bereits gedeckt sei. Das dritte weibchen, das sie rausholte, gab sie meinem freund auf den arm, wie bei dem ersten fiel mir auf, dass die vorderfüße komisch aussahen (vielleicht wegen der fließen?) und dass das rechte auge bis zur mitte mit einer braunen haut (sah zumindest so aus) überzogen war. Ob das fell der tiere dumf war konnte ich aufgrund des schlechten lichtes nicht beurteilen.
    Eigentlich, finde ich, dass es viele menschen übertreiben, mit dem was sie für tiere tun oder in sie hienininterpretieren, oder was sie für ihr tier meinen zu tun (und eigentlich tun sie nur sich selbst und nicht dem tier einen gefallen), aber seitdem ich dort war, kann ich an kaum was anderes mehr denken.
     
  8. Ute

    Ute Guest

    HILFE für Meeris in Not

    Hi, December,

    ich habe mit "meinem" Polizisten telefoniert. Er meinte, du solltest zur Polizei gehen, dass die eine Anzeige an den Staatsanwalt machen (der reagiert auf jeden Fall). Zusätzlich kannst du ja mal sehen. ob es in Hanau opder in Frankfurt einen Tierschutzbund gibt. Auch sollte in Hanau ein Veterinäramt sein.
    Bei uns im Ort ist es nämlich so. dass immer wieder der Amtstierarzt im Geschäft auf taucht und ein weiteres ok gibt.
    Hältst du mich auf dem Laufenden?
    Ich versuche mal, ob ich nicht auch was telefonisch erreichen kann - kann nämlich sehr hartnäckig sein :-)

    Liebe Grüße
    Ute
     
  9. Ute

    Ute Guest

    Hilfe 2. Teil

    Hi, december,

    ich habe gerade mit dem zuständigen Vetamt telefoniert. Der Tiergesundheitspfleger ist nun auf die Sache angesetzt. Vielleicht kannst du das mal ein bißchen im Auge behalten.

    Hier die Telefonnummer: 06051-97370.

    Leider habe ich den namen des Herrn nicht verstanden - habe aber meinen Namen bei ihm - ohne Tel-Nr. gelassen ("oberhauser")

    Drück die Daumen, dass alles gut wird.

    Ute
     
  10. Ute

    Ute Guest

    Eilmeldung an December (und alle, die es interessiert)

    heute endlich war jemand ind er Zoohandlung und hat diese angesehen. Morgen rufe ich die Frau Bock an - die ist dafür zuständig - und erkundige mich nochmals, was rausgekommen ist.

    Ich habe übrigens mit einem Herrn Luft gesprochen, Du mit einem Herrn Flocke - alles so Himmelswesen :-)

    Wenn´s schee macht, ähm, hilft!!

    Ich halte Euch weiter auf dem Laufenden. December, falls du nochmals anrufen willst, die Telefonnummer von Frau Bock ist 06051 - 973717.

    Liebe MS-Grüße aus GAP

    Ute
     
  11. #10 december, 25.10.2001
    december

    december Guest

    @ ute und natürlich auch alle anderen

    hi ute, super,bin grade erst heim gekommen, habe auch gleich versucht noch wen zu erreichen, aber ämter machen immmer viel früher schluß als ich schule aus habe. morgen habe ich auch bis drei uhr untericht, mindestens, aber ich frag mal ob ich vom sekreteriat aus anrufen darf...haben dummerweise nämlich kein tel in der schule. OHHHHHHH ich freu mich sooo dass endlich was passiert und ich bin dir so dankbar, dass du mit am ball geblieben bist und bleibst...sag mmir auf jedenfall besscheid, was rausgekommen ist, ok!?

    ach, die namen find ich auch sehr amüsant...;)
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Ute

    Ute Guest

    Logisch bleib ich am Ball - ich wohne ja leider soooo weit weg und alles beschäftigt mich total. Da muss ich doch den armen Herrn Luft immer wieder anrufen und nachfragen :-)

    Ist aber komisch, dass du, december, andere Ansprechpartner hast als ich. *grübel*

    Auf jeden Fall tut sich was - hoffentlich - mal sehen was Frau Bock sagt.

    Liebe MS- Grüße aus GAP
    Ute
     
  14. Ute

    Ute Guest

    Hallo, december,

    habe also heute bei der Frau Bock angerufen - sie hat mir gesagt, dass die Ladenbesitzerin nun strenge Auflagen bekommen hat. Sollte sie sich nicht daran halten, so muss sie sich überlegen, ob sie den Laden schließt oder noch Leute einstellt.

    Daraus schließe ich, dass die gute Frau auch relativ entsetzt war, was da für Zustände sind. Sie wird auf jeden Fall am Ball bleiben und den Laden mehr kontrollieren - anscheinend passieren die Kontrollen nur 2 x pro Jahr. Die gute Besitzerin wäre - weil sie eine größere Fläche für die MS "baut" - schlichtweg mit der Pflege überfordert.

    Meine Antwort: "Entweder sie kümmmert oder sie gibt ihr Geschäft auf!"

    Vielleicht kannst du - falls du dort in der Nähe wohnst, in ein/zwei Wochen nochmal vorbeischauen, ob sich was getan hat.

    Liebe MS-Grüße aus GAP
    Ute
     
Thema:

Zoohandlung misshandelt meeris und andere tiere HILFE GESUCHT!!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden