zittern

Diskutiere zittern im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich habe mein Meerschwein erst ein paar Tage aber es zittert immer und frisst irgendwie nicht richtig und sitzt oft nur ängstlich herum ist das...

  1. #1 laichzeit01, 09.10.2001
    laichzeit01

    laichzeit01 Guest

    Ich habe mein Meerschwein erst ein paar Tage aber es zittert immer und frisst irgendwie nicht richtig und sitzt oft nur ängstlich herum ist das normal für den Anfang?

    Gruss laichzeit
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Petra P., 09.10.2001
    Petra P.

    Petra P. Guest

    Hallo!

    Also normal ist das nicht!
    Ist es noch jung?
    Es vermisst bestimmt die geborgenheit der Geschwister, evtl. ist es zu früh von der Mutter getrennt worden!
    Ich würde es mal mit der Bestrahlung einer Rotlichtlampe versuchen oder das Meeri auf eine lauwarme Wärmflasche setzten! Wenn es nicht besser wird würde ich mit dem kleinen Meeri zum Tierarzt gehen!
    Du mußt sehr darauf achten ob es frißt! Setzte es auf die Waage um zu sehen ob es ab oder zunimmt!

    Und das allerallerwichtigste:

    Hol Dir schnell ein zweites Meerschweinchen!!!!!
    Meeris sollten NIE alleine gehalten werden, es sind Gruppentiere und sollten mindestens zu zweit sein!

    Ich finde es immer wieder erschreckend das sich Leute die Tiere zuerst anschaffen und sich hinterher informieren! Sorry, aber dieses Verhalten ist für mich absolut verantwortungslos!!!! :mad:

    Nochmals sorry wenn ich so reagiere, aber ich hab´s schon so oft erlebt! Niemand sollte seinem Meerschweinchen ein Leben in Einzelhaft zumuten! Für mich ist soetwas Tierquälerei! :runzl:

    Mach Dich lieber schnell ganz schlau was Dein Tierchen für Bedürfnisse hat, das ist sehr wichtig!!!! Auch wenn Meeris immer als genügsame und anspruchslose Tiere gerühmt werden, sollte ihnen doch mindestens zugestanden werden das sie mit mindestens einem Artgenossen leben dürfen!

    Viele Grüße

    Petra
    (Die heute anscheinend mit dem falschen Fuß zuerst aufgestanden ist)
     
  4. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...
    Du solltest vieleicht erstmal mehr Informationen schreiben wie z.B. wie alt ist es, aus welcher Haltung , hälst Du es allein, frisst es sehr wenig ,
    und sorry kannst Du es richtig beurteilen ob es irgendwie nicht richtig frisst hast Du mit anderen Meerschweinen andere Erfahrungen gemacht?
    Da Du es erst ein paar Tage hast ist das ängstlich sein relativ normal, solange es nicht völlig zusammengekauert ständig in einer Ecke hockt.
    Das Zittern habe ich bis jetzt noch nicht beobachtet bei meinen Tieren, denke aber schon das es ein Grund zur Besorgnis ist.
    Kannst Du Sachen wie laute Musik ect. ausschließen? Gerade am Anfang reagieren die Tiere oft ängstlich auf jedes lautere Geräusch.
     
  5. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    @Petra

    Den Fehler haben leider sehr viele bisher gemacht auch oft erst durch falsche oder veraltete Informationen.
     
  6. #5 Petra P., 09.10.2001
    Petra P.

    Petra P. Guest

    Hallo Speedy!

    Ich weiß, leider!
    Wahrscheinlich liegt es mir schon zu den Ohren rauskommt und Oberkannte Unterlippe steht! :runzl:

    Depremierte Grüße

    Petra
     
  7. #6 Alexandra T., 10.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo allerseits

    Mir gefällt hier was nicht. Nämlich die Aussage, dass das MS nicht richtig frisst.
    Beobachte das Tier erst mal und gebe ihm Vitamin C-Tropfen. Nach ein paar Tagen sollte eim MS normal futtern auch wenn es neu ist. Sie ziehen sich dazu einfach mit dem Salat in ihr Häuschen zurück.
    Zittert das Tier ständig oder nur wenn Du in seine Nähe kommst. Rennt es weg wenn man sich dem Käfig nähert?

    Mit einem neuen Tier würde ich momentan noch etwas abwarten. Erst wenn dieses Zittern aufhört und das MS normal frisst, sollte man ein neues Tier zusetzen. Ich habe auch ein neues Tier zu Hause. Dieses sitzt momentan alleine in Quarantäne. Ich habe aber noch nie beobachtet, dass ein Tier ein ständiges Zittern zeigt und nicht richtig frisst. Hunger ist immer da. Bei Angst rennen sie in ihr Häuschen.

    Behalte das Tier bitte im Auge und gehe zum TA wenn sich der Zustand des MS verschlechtert.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  8. Martin

    Martin Guest

    Hallo Petra (und andere)

    Wenn ich auf diese Art und Weise in einem Forum begrüsst resp. eine Antwort erhalte, bin ich ganz schnell wieder weg!!

    Es gab vor kurzer Zeit einen "Thread", wo es u.a. um den Ton im Forum gegangen ist. Dazu kann ich nur wieder betonen, dass dieses Forum bis anhin sehr frei geführt wurde. Es gibt sehr viele andere Foren, die werden kleinlich moderiert und nicht passende Beiträge oder Abschnitte werden herausgeschnitten. Das möchte ich hier eigentlich nicht tun müssen.

    Daher meine Bitte: Behandelt andere, wie ihr auch behandelt werden möchtet. Jeder von uns hat Gebiete, wo er/sie sich nicht auskennt. Da können/sollen Foren dienen, sich zu informieren.

    Grüsse
    Martin
     
  9. noreia

    noreia Guest

    hallo!

    erstmal möchte ich sagen, dass ich es gut finde, dass du dich hier informierst! und wie die anderen schon geschrieben haben ist die einzehaltung für ein schweinchen nicht gut, da meerschweinchen rudeltiere sind. es wird sich in zukunft sicher wohler fühlen, wenn es noch ein schweinchen bei sich hat

    ich würde mit dem tierchen ganz schnell zum tierarzt gehen. dann bist du sicher was mit ihm los ist. wenn es ängstlich ist könntest du ihm auch was zum verkriechen ins gehege geben. (viel heu oder stroh, äste oder ein hüttchen). es muss sich ja schliesslich erst mal an die neue umgebung gewöhnen...

    alles andere wurde ja schon geschrieben (gewicht kontrollieren usw..)

    viel spass noch mit deinem schweinchen;)
     
  10. #9 Petra P., 10.10.2001
    Petra P.

    Petra P. Guest

    Hallo an Martin und die Anderen!:)

    Nochmals dickes fettes SORRY an alle die sich von mir beleidigt gefühlt haben! :runzl:

    Es gibt Tage da denke ich mir, nicht schon wieder, und es gibt Tage da bringt mich soetwas wirklich auf die Palme!

    Ich finde es ja gut das laichzeit Informiert, nur etwas vorher wäre im Sinne des Tieres nicht schlecht gewesen! Aus allen Meerschweinchenbüchern (wenigstens ab denen die mittelmäßig gut sind) geht hervor das Meeris Rudeltiere sind und nicht einzeln gehalten werden sollen!!!

    Wenn ich an die vielen Tiere denken muss die nicht mal annähernd artgerecht gehalten werden, weil so viele Menschen nicht in der Lage sind sich vorher zu informieren! *grrr*

    Ich hoffe inständig das wenigstes einige mein Denken und meine Gesinnung nachvollziehen können!

    Zudem finde ich nicht das in meinem Beitrag etwas zensiert gehört, da ich lediglich meine Meinung kund getan und laichzeit nicht persönlich beleidigt habe! :aehm:

    Viele Grüße

    Petra


    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    "Tierliebe bedeutet, die Eigenarten und Bedürfnisse der Tiere kennen zu lernen, und den Verzicht auf die Befriedigung unserer eigenen Wünsche. Unter echter Tierliebe verstehen wir Freude am Tier unter grösstmöglicher Rücksichtnahme auf seine biologischen Erfordernisse."

    Prof. Dr. H. Hediger

    Quelle: Artgerechte Haltung - ein Grundrecht auch für Meerschweinchen, von Ruth Morgenegg
     
  11. #10 sonjapascal, 10.10.2001
    sonjapascal

    sonjapascal Guest

    Hallo Laichzeit01

    Schreib doch bitte - wie es deinem Meerschweinchen nun geht.

    Und nun mal zu den anderen - ich weiß ihr meint es nicht böse - wenn ihr eure Gefühle sagt und ihr sagt ja auch, daß man es nicht persönlich nehmen sollt. - Ich habe mir auch zuerst ein Meerschweinchen zugelegt und erst viel später mit der dazugehörigen Literatur beschäftigt. ich bin zwar ein Tierliebhaber und kenne mich ein bißchen mit katzen, hunden usw. aus - war aber mein erstes MS. in den Büchern stand nur - daß es besser ist ein zweites zu haben - aber nicht - das die Tiere erst dann wirklich glücklich sind wenn sie Gesellschaft haben.(habe es jetzt bei meinem MS bemerkt)
    Aber ich finde es zeigt - daß sich die Leute die hier her schreiben wirklich für ihr Tier interressieren - weil sonst wären sie nicht hier- und ich finde es nicht gut - wenn sie dann angegriffen werden - warum sie nicht zuerst lesen - bevor sie sich ein MS kaufen.

    Grüße an alle Sonja
     
  12. Tehej

    Tehej Guest

    @Martin:
    Ich habe hier so manchmal das Gefühl, dass dies eine eingeschworene Gemeinde ist und jeder Neuankömmling in diesem Forum, der sich erst seit geringer Zeit mit dem Thema Meerschweinchen beschäftigt, nicht so gut angesehen wird.
    Das empfinde ich so, wobei ich denke, dass ich, weil ich zu dem Thema Alexandra Tobler meinen Mund aufgerissen habe, von einigen ignoriert werde und ich möchte nicht wissen was Laichzeit01 jetzt denkt.
    Mich würde es nicht wundern, wenn er sich hier nicht mehr blicken lässt und sich ein anderes Forum gesucht hat. Auch ich habe das schon getan und schreibe meine fragen lieber in ein anderes Forum als hier. Dort sind auch Menschen, die sich aktiv für den Tierschutz einsetzen, aber sie reagieren bei weitem nicht so, wie es hier der fall ist.
    Nichtsdestotrotz danke ich nochmal den paar leuten, die mir geholfen haben und freue mich, dass ich wenigstens einmal hier jemanden helfen konnte. Ich werde hier jedenfalls nur noch sporadisch reinschauen.

    @Laichzeit01:
    Auch ich hatte das Problem am Anfang mit meinem Gonzo. Er war sehr abgemagert, kam aus nicht gerade den besten Verhältnissen, zitterte (aus angst, denn dies hoerte nach einiger zeit auf und kommt nur noch vor, wenn er aus dem kaefig genommen wird, weil dieser gesäubert werden muss) und fraß ausser der einstreu nichts. Nach ein paar tagen traute er sich dann an alles ran. Da er immer nur in einer Ecke sass, hatte ich ihn zu den anderen gelassen, das wollte ich erst nicht, da ich angst hatte,dass er wegen seines geringen gewichtes nicht genug zu fressen bekommt. Aber danach gings rapide bergauf mit ihm, er hat sich nun einigermassen behauptet in der Gruppe und sich sicherlich auch einiges von den anderen abgeschaut... nach dem motto: wenn die das fressen, kann ich das wohl auch fressen. Er sass zwar noch eine zeitlang immer alleine, aber auch das hat sich nun geändert.
    Solltest du dein Meerschweinchen alleine halten, hol ihm am besten noch einen partner dazu. Es wird sich dann mit sicherheit wohler fühlen und kann sich evtl. einiges "abschauen". Vielleicht hast du genauso ein aengstliches meerschweinchen, wie ich, erwischt. Man weiss auch leider nicht, was es vielleicht vorher erlebt hat, was nicht gerade förderlich fuer sein verhalten war.
    Lass deinem neuen Hausbewohner einfach etwas zeit, denn diese heilt ja bekanntlich alle wunden, und zeige ihm, dass du nichts boeses von ihm willst.

    Ciao...
    Sabine
     
  13. #12 Alexandra T., 11.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Sabine

    Mir fällt auf, dass sich der Ton in diesem Forum stark verändert hat.
    Ich wurde damals angegriffen weil "oberlehrerhaft" schreiben würde. Was ich in neuster Zeit aber lese, empfinde ich als einiges agressiver als meine Art zu schreiben.
    Zudem gebe ich zu, mir vergeht langsam die Lust was zu schreiben. Wenn man was fragt oder beantwortet, möchte man danach nicht gleich wie ein Tierquäler o.ä. hingestellt werden. Zudem macht jeder in der Tierhaltung mal was falsch. Deshalb ist es wichtig, dass es Foren wie dieses hier gibt.

    Wir sollten also hier in diesem Forum wieder auf einen etwas höfflicheren Ton zurückkommen. Ich denke, dies ist für alle machbar.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  14. #13 Simone Kl, 11.10.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo alle zusammen!

    Ich hoffe, es beginnt nicht wieder eine große Diskussion über dieses Thema. Wir sind alle nur Menschen und nicht perfekt. Wir alle haben mal angefangen, was die MS-Haltung betrifft. Jeder macht Fehler oder hat schon welche gemacht. Auch ich.
    Wir sollten alle dankbar sein, daß uns dieses Forum für unsere Fragen oder Sorgen zur Verfügung gestellt wird und höflich und sachlich miteinander umgehen.
    Keiner sollte "rausgeekelt" werden, nur weil er mal falsch vorgegangen ist oder einen rießen Fehler begangen hat. Man kann ja über alles reden ;) . Doch es sollte nett und höflich bleiben.

    Es war mir wichtig, dies hier mal auszusprechen, auch wenn's nicht zum Thema paßt.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Alexandra T., 11.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Simone

    Nö, keine Diskussion mehr. Da hast Du recht.

    Ich wollte bloss darauf aufmerksam machen, dass einige hier im Forum wieder etwas höfflicher werden sollten. Ich denke dies ist machbar.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  17. Tehej

    Tehej Guest

    @Alexandra:
    Da muss ich dir recht geben und ich finde du hast dich auch gebessert :)

    Ciao...
    Sabine
     
Thema:

zittern

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden