Zecken am Schweinchen.?

Diskutiere Zecken am Schweinchen.? im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Beim Finjus an den Mundwinkeln endeckt.Sind aber noch als kleine Schwarze Punkte zu erkennen.Ich habe sie mir mit der Lupe angesehen. Und habe...

  1. #1 Daisy-Hu, 17.04.2014
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    3.143
    Beim Finjus an den Mundwinkeln endeckt.Sind aber noch als kleine Schwarze
    Punkte zu erkennen.Ich habe sie mir mit der Lupe angesehen.
    Und habe auch noch die Zeckenzange vom Hund. Die Zecken sind aber noch
    so klein,das ich sie damit noch nicht fassen kann. Sollte ich jetzt warten,das sie etwas grösser sind,um sie sicher zu endfernen.
    Habe das früher,oft beim Hund gemacht. Kann ich das da genauso machen?

    Hat er sich bestimmt am Wiesenfutter eingefangen.
    Beim Hund hatte ich sie immer am Kopf gefasst und raus gezogen.

    Mal sehen,wenn es Zecken sind,das ich sie Morgen besser fassen kann.


    Wusste jetzt nicht wo ich es hinschreiben soll. Kann auch gerne verschoben werden.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gummibärchen, 17.04.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.559
    Zustimmungen:
    3.709
    Ja, auch schweinchen können Zecken bekommen, sie haben es dann nur etwas schwieriger, weil Meeris ja so dicke Haut haben, daher gehen sie an weichere Stellen, an der Schnute etc.

    mit einer Pinzette lassen sich die ganz kleinen Biester meist gut entfernen, wenn du unsicher bist, warte bis morgen, aber dann würde ich nicht daran herum manipulieren, da sie sonst vermehrt ihre Krankheitserreger absondern können.
     
  4. #3 Daisy-Hu, 17.04.2014
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    3.143
    Ja,ich warte noch mal bis Morgen,vielleicht ist sie dann etwas Dicker,das man sie
    besser fassen kann. Mus ich mir sicherheitshalber dieanderen drei auch noch
    mal anschauen.
     
  5. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    Ich würde Zecken immer so schnell wie möglich entfernen, denn falls sie Kranlheitserreger in sich tragen, die gefährlich sein könnten, dann werden die meist nicht in den ersten Stunden übertragen.
    Mit einer gut greifende Pinzette bekommt man sie meist weg. Manchmal bleibt beim Rausziehen von solchen Mini-Zecken der Kopf drin, aber das ist nicht schlimm, da der Kopf dann irgendwann von selbst rausfällt. Wichrig ist, daß der Körper mit dem Darm weg ist, denn da drin sitzen die Krankheitskeime.
     
  6. #5 Daisy-Hu, 18.04.2014
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    3.143
    Ich konnte sie jetzt sicher endfernen. Habe sie gleich im Aschenbecher
    Vernichtet. Mus mir jetzt nächste Woche auch mal einen Termin machen,zum Impfen.
    Sind ja auch für den Menschen gefährlich.
     
  7. #6 gummibärchen, 18.04.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.559
    Zustimmungen:
    3.709
    Schön, dass sie jetzt raus sind!
     
  8. #7 Majakathi, 18.04.2014
    Majakathi

    Majakathi Guest

    Können Meerschweinchen eigentlich auch Borreliose bekommen? Oder andere Krankheiten, die von Zecken übertragen werden?
    Ich wohne in einem Gebiet, wo infizierte Zecken weit verbreitet sind, aber die Schweine sollen schon im Sommer auf die Wiese ...
     
  9. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    Alle Säugetiere können Borreliose bekommen, also auch Meerschweins. Deshalb immer sofort entfernen, wenn man die Zecke sieht, da sie die Borrellien meist erst nach vielen Stunden in die Wunde abgeben.
     
  10. #9 Daisy-Hu, 24.04.2014
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    3.143
    So,ich bin jetzt gegen diese Zecken geimpft,kann ihnen also jetzt noch lange
    das Wiesenfutter holen.
    Könnte es nicht auch so einen Impfschutz für die Schweinchen geben?

    Für Hunde und Kaninchen gibt es ja auch Impfstoffe.

    Musste Heute sowiso wieder zur Blutkontrolle. Also Heute 3mal Pieksen lassen.

    Und die Ärztin sagte auch,durch den Milden Winter,können wir dieses Jahr mit vielen Zecken rechnen.
     
  11. #10 Tauseret, 24.04.2014
    Tauseret

    Tauseret Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    4
    jupp, wir haben auch schon Plagegeister. Was auch zum Grünrupfen draußen und hatte glatt Zecken mit.

    Es wird aber nicht nur bei Zecken bleiben - Nachteil des milden Winters.
     
  12. #11 Daisy-Hu, 24.04.2014
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    3.143
    Das stimmt,die Wespen sind auch schon wieder da und die Mücken.
     
  13. #12 Daisy-Hu, 25.04.2014
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    3.143
    Ich habe hier gerade ein Kärtchen in der Hand. War mit dem Heft vom Futterhaus dabei. Also gegen Zecken bei Meerschweinchen gibt es da doch was.
    Habeich schon bei meiner Schwester,die da in der nähe Wohnt.Mus den Namen jetzt mal Ausschreiben.
    beaphar
    Anti-Parasit Spot-On
    Soll vor Zecken,Flöhe und Parasiten schützen.Ist so eine Flasche abgebildet.
    Auf dem Foto ist ein Meerschweinchen und ein Kaninchen Abgebildet.

    Ob das dann auch gegen Milben schützt? Da denkt jetzt auch endlich mal
    einer an unsere Schweinchen.
     
  14. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    ob das so gesund ist? Ich halte von diesen Mittelchen nicht viel- es wird ja über die Haut aufgenommen und ist meistens recht heftig...

    Viele Hunde vertragen diese Spot-on -Mittel gegen Zecken nicht und Schweinchen sind doch um einiges empfindlicher...
     
  15. #14 Khadija, 25.04.2014
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    @Daisy-Hu: warst du zum ersten mal beim Zecken impfen?
     
  16. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    les ich grad erst...meine Tierärztin hat mir von diesem Impfstoff abgeraten...der Impfstoff selbst kommt aus Amerika und ist auf unsere heimischen Arten gar nicht abgestimmt.

    Zudem kannst du ja gegen die Borreliose nicht impfen...
     
  17. #16 Daisy-Hu, 25.04.2014
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    3.143


    Nein,seit ich die Schweinchen habe,lasse ich mich jetzt jedes Jahr Impfen.
    Ich habe einen Ausweiss.

    Also sollte ich wegen dem Spot on,erst besser mal die Ärztin fragen?
    Vielleicht hat sie ja auch was da?
     
  18. #17 Tiefseetaucher, 25.04.2014
    Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher Guest

    Ich halte es für übertrieben, Schweine in Innenhaltung vorsorglich mit solchen Mitteln zu behandeln, nur weil sie Wiese zu futtern bekommen.
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Snoopy

    Snoopy Guest

    Spot ons sind in der Regel Nervengifte!
    Das bekommen nicht mal mehr meine Hunde.

    Und da deine Tiere drinnen leben, war das nun ein blöder Zufall. In meinen 17 Jahren Meerli-Haltung hatte noch kein Schwein eine Zecke! Auch nicht, wenn sie im Sommer stundenweise draussen waren.

    Gegen Borreliose zu impfen ist Unsinn, da nur wenige Borellienstämme abgedeckt werden. (Bei Hunden). Gegen FSME kann man nur Menschen impfen.
     
  21. #19 Daisy-Hu, 28.04.2014
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    3.143
    Ich habe für dieses Zeug auch bei meiner Schwester wieder abgesagt.
    Ist bestimmt besser. Ja,in der Wohnung mit dem Wiesengras sind die Zecken
    bestimmt auch seltener. Da nehme ich lieber die Zeckenzange,wenn wieder mal
    einer eine Zecke hat.
    Für den Hund hatte ich früher nur dieses Halsband,wo was drauf war.
     
Thema:

Zecken am Schweinchen.?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden