Zahnfrage ..

Diskutiere Zahnfrage .. im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Foris ! Als ich letztens den TÜV bei meinen Ferkeln gemacht habe , ist mir bei Ratzefummel etwas aufgefallen : Von vorne hat man gesehen,...

  1. #1 Mausel-FREAK =), 19.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2012
    Mausel-FREAK =)

    Mausel-FREAK =) Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Foris !
    Als ich letztens den TÜV bei meinen Ferkeln gemacht habe , ist mir bei Ratzefummel etwas aufgefallen :
    Von vorne hat man gesehen, dass die oberen Schneidezähne kürzer als die unteren waren ; als ich dann von der Seite geschaut habe, hat sich mein Verdacht bestätigt :
    Ein Stück Zahn ist weggebrochen.
    Fressen tut er normal,auch Heu und größere Stückchen Gemüse ohne Probleme, auch zeigt er keinen Schmerz. Ab und zu knabbert er auch am Holz.
    Nur er hat früher manchmal am Gitter geknabbert, was er jetzt nicht mehr macht.

    Meine Fragen :
    * Kann der Zahn durch das Gitterknabbern abgebrochen sein ?
    * Muss ich damit zum Tierarzt, wenn er normal frisst, rumrennt und popcornt (keine Gewichtsabnahme bisher !) ?
    *Muss ich was beachten ? (kleinere Fressstücke geben ect.. )

    Sonst ist er wirklich topfit!

    Erfahrungsberichte wären auch gut :-) .

    Liebe Grüßels, eure Mausel-Freak :fg:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    Dass die oberen Schneidezähne kürzer sind als die unteren, das ist physiologisch korrekt. Die Länge der oberen Schneidezähne beträgt in etwa 2/3 der unteren.
    Ein abgebrochener Zahn kann schon mal vorkommen und sollte kein Problem darstellen.
    Man kann das, so viel ich weiß, versiegeln lassen, aber hier sind schon ab und an mal Zähnchen abgebrochen und wieder nachgewachsen ohne dass es Komplikationen gab.
    Ich würde einfach darauf achten, dass er frisst, sein Gewicht hält und der Zahn schön nachwächst. Wenn es beim Fressen Probleme gibt würde ich ihm zunächst das Gemüse in Streifen schneiden und ggf. doch mal den TA, vor allem auch auf die Backenzähne schauen lassen.
     
  4. #3 Mausel-FREAK =), 19.04.2012
    Mausel-FREAK =)

    Mausel-FREAK =) Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschöön ((: . *textzukurz*
     
Thema:

Zahnfrage ..

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden