Wutzen ziehen ein - Fragen zur Haltung(mit Bildern)

Diskutiere Wutzen ziehen ein - Fragen zur Haltung(mit Bildern) im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hast du vielleicht irgendwas am Futter geändert, neues (staubiges) Heu oder so? Ansonsten vielleicht eine Allergie auf die Fleecesachen - da mal...

  1. #61 Schokofuchs, 03.03.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    279
    Hast du vielleicht irgendwas am Futter geändert, neues (staubiges) Heu oder so? Ansonsten vielleicht eine Allergie auf die Fleecesachen - da mal ein anderes Waschmittel probieren (duftstofffrei)? Mein jüngstes Schwein niest auch gerne mal vor sich hin - wenn es grade beschlossen hat, es müsste in der Heuraufe baden. Und wer Heustaub in die Nase bekommt niest natürlich. Ich war damit anfangs auch beim Arzt, aber sie war ebenfalls befundfrei, und später ist mir dann aufgefallen, dass sie immer nur niest, wenn grade Heu nachgefüllt wurde, auf dass sie sich gestürzt hat wie nichts.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Ahrifuchs, 03.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Waschmittel hat sich nichts geändert, da benutze ich das sensitiv von Persil (wollte mir eigentlich das vielgelobte vom dm holen , aber hatten sie nicht), von anfang an.
    Futter ist auch dasselbe (Paprika, Gurke, Karotte, Pastinake, mal ein einzelnes Salatblatt (aber nicht oft), Tomate, Fenchel), nur gibt es mittlerweile mehr getrocknete Kräuter.

    Heu hab ich tatsächlich seit Dienstag ein anderes, meiner Meinung nach qualitativ hochwertigeres. Das Niesen allerdings ist erst gestern aufgetreten. Muss ich mal beobachten, wann das Niesen anfängt. Gestern war es auf jeden fall häufiger als heute.

    Ich guck am Montag mal im DM nach dem anderen Waschmittel, das sind ja einfache Schrauben an denen man drehen kann :)
     
    Schokofuchs gefällt das.
  4. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    143
    Hallo, wenn bei mir ein Meeris mehr mals niesst sonst aber gesund und munter ist
    lasse ich es mit Thymian Tee inhalieren und es bekommt Ecinacea Trofen.
    Mit inhalieren habe ich ganz gute erfahrung gemacht bei Erkältung und bei Allergie.
    Den Tipp vom inhalieren habe ich von Traud. :top:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  5. #64 Ahrifuchs, 03.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Ah, das kann man auch machen? Wie genau macht ihr das dann? Klingt ja wirklich gut. danke :)

    Kann ich eigentlich auch Tee kochen, z.B. Fencheltee, abkühlen lassen und in die Trinkflasche füllen?
     
  6. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    143
    Ich setzte sie in eine Plastikbox an der ich eine Inhalierer anschliesen kann.
    Du kannst sie aber auch in eine Transportbox setzen eine Schüssel mit heissem Tee davor stellen
    Und alles mit einem Tuch abdecken.

    Ja sicher kannst du Tee zu trinken anbieten ich würde ihn aber lieber in einer Schüssel hinstellen
    Damit sie Wasser und Tee habe, dann könne sie aussuchen was sie trinken können.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  7. #66 Ahrifuchs, 04.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Ich muss mich schon wieder an euch wenden ...

    Gerade eben haben wir sie gefüttert, das kränkelnde schwein kam auch sofort her, alles normal, hat sich normal bewegt und neugierig (abgesehen davon dass es sich viel kratzt) ist auch heute nacht viel rumgerannt und gespielt.
    Dann eben saß das Schwein da und ich habe auf der rechten Seite wie eine Art rhythmische Zuckung gesehen, Flankenatmung? Das sah echt komisch aus :( Dann ist das andere vorbeigerannt und er ist ihm hinterher und dann war es wieder normal.. Ich habe einfach kein gutes Gefühl mehr :wein::wein::wein::wein: Und jetzt läuft die Wutz wieder rum und alles normal.. Das war nur ganz kurz?
     
  8. #67 Ahrifuchs, 04.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Und ist es normal, dass ich, wenn ich sie auf der Hand habe, an der seite was bewegen sehe, nur ganz leicht, rhythmisch mit der atmung? Das andere, fittere Schwein hat das auch

    Aber eben als sie so da saß.. das sah so komisch aus. :( Und von Antibiotikum wurde mir gestern strikt abgeraten... Was soll ich jetzt tun :( Verhält sich ganz normal :(
     
  9. #68 Ahrifuchs, 04.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Bin so verwirrt weil die Lunge gestern komplett frei war :(?
     
    Silvia gefällt das.
  10. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    143
    Schwieriger Fall !

    Ich kann einfach sagen bei meinen sieht man die bewegung der atmung auch wenn ich sie raus nehme vorallem wenn sie
    Angst haben und gestresst sind, ist aber nicht bei allen gleich, ich hatte auch schon Meeris die zeitweis kanterten beim
    Atmen und dan wieder gar nicht mehr, meine TA hat mir erklährt das es auch Meeris gibt die ab und zu geräusche machen
    Weil sie so verklebungen in der Lungenflügel habe, behandlen mussten wir das nicht.

    Und wenn bei deinen die Lunge gestern komplett frei war, würde ich mir jetzt Heute nicht so Sorgen machen.

    Das ist einfach meine Meinung und soll dich natürlich nicht von einem weiteren TA Besuch abhalten.

    Und warum kratzen sich sich immer noch so viel, ich bin jetzt grade nicht auf dem laufenden
    Wann und wie du die Milben behandlung gemacht hast. Milben stressen die Meeris schon sehr.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  11. #70 Ahrifuchs, 04.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Danke Silvia, das beruhigt mich ein bisschen. Da ich morgen 100% sowieso nochmal zum TA muss (2. Gabe Zylexis) , denke ich, werde ich morgen die Lunge nochmal checken lassen und warte bis morgen. Habe mit dem Notdienst telefoniert, die meinten, wenn es jetzt permanent wäre, soll ich gleich kommen. Die betreffende Wutz ist vom Verhalten wirklich fit und tobt herum.

    Letzten Mittwoch haben sie Stronghold gegen die Grabmilben (neuer Tierarzt hat Hautgeschabsel gemacht und es festgestellt, Pilzkultur ist auch von Beiden angelegt. Ergebnis Mittwoch) , also vielleicht bin ich da zu ungeduldig. Aber immerhin sprießen an der schlimmsten Stelle milimeterlange Härchen.
     
  12. #71 Silvia, 04.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2018
    Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    143
    Ja das finde ich gut das du Morgen beide noch mal vom TA untersuchen lässt,
    Dann kannst du beruhigt sein, nur mit so Meerschweinchen kann halt immer etwas sein.

    Wegen den Milben bist du ja in behandlung und Quano hat dir ja schon viele gute Tipps gegeben.
    Gegen das beissen gebe ich meinen Schweinchen Fenistil Tropen. ( Neuer Name Feniallerg)
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  13. #72 Ahrifuchs, 05.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Ich komm gerade vom Arzt. Zunächst haben wir der anderen Wutz jetzt auch Zylexis spritzen lassen, einfach aus Vorsorge und weil der Doc meinte, das tut beiden gut wegen der Milben.

    Er hat das Sorgenschwein (hat heute die 2. Gabe bekommen) nochmal abgehört , aus x unterschiedlichsten Positionen und sehr lange, er sagte er "höre absolut nichts verdächtiges", also gar nichts. Was das dann gewesen ist, er weiß es nicht, vielleicht eine blöde Position etc, er hat nichts gesehen und absolut nichts gehört und jetzt sind ja 2 Tage vergangen, aber keine Geräusche. Das andere Schwein hört sich auch normal an. Sorgenschwein hat vorhin wieder geniest, aber nur einmal, weniger als zb vorgestern...

    Kann ich jetzt etwas beruhigter sein?
     
  14. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.941
    Jaaaa, mach dich nicht verrückt. Es ist gut, dass du Sorgen:wusel: nochmals hast checken lassen. Man weiss ja nie. Wenn der Arzt aber nichts hören kann, sollte die Lunge definitiv frei sein. Gibt ihnen Frischfutter mit viel Vit. C oder unterstütze sie zusätzlich mit Vit. C und überwache die Kratzerei und ob sie sonst fit sind und gut fressen.

    Drück euch die Daumen, dass alles wieder gut wird ;)
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  15. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    143
    Das ist doch super wen der TA nichts gehöhrt hat :top:

    Ich hoffe du kannst die Schweinchen jetzte mal ein bisschen geniesen und wünsche Euch das
    Ihr die Milben bald lohs sind.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  16. #75 Ahrifuchs, 05.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Danke für die guten Wünsche :)
    Also abhören hat gereicht? Weil ich auch las, dass man die Lungen röntgen sollte, oder gilt das nur dafür, wenn der Arzt beim Abhören ungesunde Geräusche hört?

    Habe das Gefühl, das Kratzen wird eeeeeeeeeeeeeeetwas weniger. Und an Sorgenschwein sind an der schlimmsten Stelle ein paar dünne haare gesprossen

    LG!
     
  17. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.941
    Wenn das Schweinchen komisch atmet = echte Flankenatmung oder/ Knacksgeräusche zu hören sind, schlecht frisst, sich nicht normal verhält, also nicht fit ist, niest ohne Nasenausfluss und der TA trotzdem meint, er höre nichts auf der Lunge (mir damals passiert! ! dann bin ich zu einem anderen TA, der hat sofort geröngt) dann sollte man röntgen.

    Deine Maus ist ja soweit fit. Wie schon geschrieben, beobachte sie gut, aber mach dich nicht verrückt. Das Kratzen sollte jetzt allmählich weniger werden.

    :daumen: (die neu gespriessten Haare sind schon mal ein sehr gutes Zeichen :top:)
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  18. #77 Ahrifuchs, 06.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Danke Quano, dann weiß ich Bescheid und fühl mich gleich sicherer. :) Das erklärt dann auch, warum die TA ein Lungenröntgen als nicht notwendig empfanden.

    Ja sie ist wirklich sehr fit. Ich frage mich wirklich wie sie so viel essen kann :dance: Frisst wirklich sehr gut und ist fit. Allerdings niest sie noch immer sporadisch und das verstehe ich nicht so ganz. Hab es eben mal gesehen, und da saß sie nicht gerade im Heu :/
     
  19. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.941
    Hmmm, eine Reizung, ein noch nicht abgeklungener "Infekt"???

    Hat der TA das Niessen gehört? Trau mich fast nicht zu fragen, weil ich nicht besserwisserisch rüberkommen will....

    Könnte es auch ein Verschluckengeräusch sein, so wie wenn ein :wusel: hustet? So " hick- seee. ;)
    Ich hab nämlich einen Bub, der manchmal so reinschlingt, dass er sich verschluckt und ich anfangs dachte er hätte Husten oder so.

    Ist halt sehr schwierig bzw unmöglich genaue Tipps zu geben. Hoffe, es bessert jetzt schnell;)
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Ahrifuchs, 06.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Hmm also es klingt schon wie Niesen, immer nur einmal und dann ist wieder Ruhe. Natürlich (danke Vorführeffekt!) hat sie beim TA nicht niesen müssen. :(
    An dem Tag an dem es mir auffiel, war es so 4 x am Tag, es ist weniger geworden aber immernoch da. Der TA meinte, eventuell liegt es an Heizungsluft o.ä , denn er kann absolut nichts feststellen Lungenmässig oder an der Nase (Ausfluss,...) Wenn das bleibt, kann das ja eigentlich nicht normal sein.

    Herrje, tut mir echt leid für meine vielen Fragen. Bin einfach so unsicher. Danke für eure Hilfe!
     
  22. #80 Ahrifuchs, 06.03.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    398
    Wobei das Niesen eben direkt oder noch beim Futtern war, gab eine große Portion Paprika und frische Petersilie
     
Thema: Wutzen ziehen ein - Fragen zur Haltung(mit Bildern)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fleecehaltung HeuBEREICH

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden