Wurfgröße - Totgeburten

Diskutiere Wurfgröße - Totgeburten im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo alle zusammen, ich habe gerade mal wieder meine Stammbäume der Schweinchen geordnet und dabei ist mir aufgefallen, dass ein Züchter bei...

  1. #1 Meerie2007, 25.03.2008
    Meerie2007

    Meerie2007 Meeriemama

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich habe gerade mal wieder meine Stammbäume der Schweinchen geordnet und dabei ist mir aufgefallen, dass ein Züchter bei der Wurfgröße 1,0,1 angegeben hat, also ein Männchen, kein Weibchen und eine Totgeburt. Da ich ja das Männchen habe, wurde die Totgeburt also weder als Männchen noch als Weibchen vermerkt.
    In einem anderen Stammbaum habe ich dann als Angabe bei Wurfgröße 0,2,1 gefunden. Da mir aber ein Weibchen davon gehört und ich von der Züchterin weiß, dass ihre Schwester tot zur Welt kam, wurde hier die Totgeburt quasi doppelt eingetragen, nämlich einmal als tot und einmal als Weibchen.
    Das hat mich jetzt schon etwas verwirrt. :rolleyes: Jetzt meine Frage an die Züchter unter euch: Wie macht ihr das? Wenn ihr eine Totgeburt habt, gebt ihr sie dann nur als tot an oder auch als Weibchen oder Männchen? Oder lasst ihr die Totgeburten ganz weg?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Montoya, 25.03.2008
    Montoya

    Montoya Guest

    Also mein schlaues MeerPro rechnet die Totgeburten auch doppelt. Ich hatte einen Wurf mit 4 Babys und MeerPro rechnet 1,3,4. Wobei man manchmal das Geschlecht bei Totgeburten ja noch garnicht erkennen kann.

    Liebe Grüße,
     
  4. #3 Meerie2007, 25.03.2008
    Meerie2007

    Meerie2007 Meeriemama

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    0
    Hm...das würde dann ja bedeuten, dass die Zahl, die hinter männlich/weiblich steht, nicht Totgeburt bedeutet, sondern einfach die Wurfanzahl ist. :rolleyes:
     
  5. #4 Tweeties, 25.03.2008
    Tweeties

    Tweeties Guest

    Ich habe das so verstanden, dass dieser Wurf 4 Totgeburten hatte......

    Oder?

    Liebe Grüße
    Tweeties
     
  6. #5 SoulDream, 25.03.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    @Montoya:
    Das Programm rechnet die lebenden und Toten Babies zusammen. Ist mir zu Anfang auch ziemlich spanisch vorgekommen und hab dann nachgefragt :-)


    Ich erstelle meine Stammbäume selber mit Word, sehen dann schöner aus und ich bekomme wirklich all das unter an Daten und Informationen was ich draufmachen möchte, was das MS-Pro teilweise nicht mit ausgibt.
     
  7. #6 kleintierparadies, 25.03.2008
    kleintierparadies

    kleintierparadies Guest

    Hallo,

    bei mir sind die Babies dann immer nur einmal verzeichnet, also z.B. 1 Bock, 2 Mädels u. 1 Totgeburt, wäre 1,2,1. Oder 3 Böcke u. 1 totes Mädel wäre dann 3,0,1. Bei den Totgeburten gebe ich die Geschlechter nicht an.
     
  8. #7 Montoya, 25.03.2008
    Montoya

    Montoya Guest

    Sorry, war ein schlechtes Beispiel, aber Tweeties hat Recht, es waren leider 4 Totgeburten. :mist: Sie kamen ein paar Tage zu früh.

    @ Souldream
    Nachdem ich laaange dran rumgebastelt hsbe, habe ich nun sehr schöne Abstammungsnachweise, auf denen Alles drauf ist, was ich haben wollte. Hat ´ne Weile gedauert, aber mir gefällt´s jetzt ganz gut. :-)

    Liebe Grüße,
     
  9. #8 SoulDream, 25.03.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    wer mit dem Stammbaum von MS-Pro zufrieden ist ist doch super ;-) Ich war es eben nicht, hab auch vllt andere ansprüche *ggg* Wollte mit meinem posting keinen ankreiden oder meinen nachweis besonders hervorheben.

    Jeder hat doch andere Ansprüche und ansichten wie "sein/ihr" perfekter stammbaum ausschaut. Und das ist auch gut so! :-)
     
  10. #9 Montoya, 25.03.2008
    Montoya

    Montoya Guest

    Hab´ ich auch nicht so aufgefasst. :D

    Liebe Grüße,
     
  11. #10 SoulDream, 25.03.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Puh.. glück gehabt ;-)
     
  12. #11 Meerihüterin, 25.03.2008
    Meerihüterin

    Meerihüterin Guest

    Hallo, also ich schreibe die Wurfgröße so, das jedes Baby nur einmal erscheint, also bei 1 Böckchen, 1 Weibchen und 2 Totgeburten wäre das 1,1,2
    In meinen eigenen Aufzeichnungen vermerke ich mir jedoch das Geschlecht der Totgeborenen, sozusagen für meine eigene Statistik.
    LG Sabine
     
  13. Caro

    Caro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    4
    ich nehme die Totgeburten auch nur einmal als geschlechtslos (meist erkennt man ja eh kein Geschlecht und wenn doch, wird dies an anderer Stelle vermerkt), also z.B. 1,1,1 ein Bock, eine Sau, eine Totgeburt = 3 Jungtiere....
     
  14. #13 Vereinsschweinchen, 26.03.2008
    Vereinsschweinchen

    Vereinsschweinchen Guest

    Ich gebe bei den Totgeburten auch kein Geschlecht an.
    Ich schaue bei den Totgeburten nichtmal danach.
     
  15. Nehle

    Nehle Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    2
    Ich gebe die gefallenen Babys an, egal ob tot oder lebendig und davon dann noch mal die anzahl der toten. D. h. 3 lebende Buben und ein totes Mädel wäre 3,1,1.
    LG nehle
     
  16. #15 SoulDream, 27.03.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Also das geschlecht der Totgeburten schreibe ich nicht mit dazu. Es ist ja eine Totgeburt, das ändert ja an der lebenden Geschlechterverteilung nichts.
    2.1.1 = 2 Böcke - 1 Mädel - 1 Totgeburt

    Geschlechter schaue ich höchstselten bei den Totgeburten an.
     
  17. #16 gabybsilon, 30.03.2008
    gabybsilon

    gabybsilon Guest

    ....hatte diese "Problem" auch ganz aktuell bei mir.....hatte einen 0.2 Wurf und ein Mädel ist bei der Geburt verstorben.......als ich jetzt den STB für das überlebende Mädel geschrieben habe, stand ich auch vor der Frage wie ich es angebe......da ich meine STB mit Exel schreibe, mir macht MeeriPro auch zu wenig Angaben bzw. zu ungenaue, trage ich also alles selbst ein.......habe mich jetzt für folgende Version entschieden: am o.g. Beispiel: 0.1.1 (Mädel) oder das Geschlechtszeichen (bekomme ich hier jetzt nicht hin).....ich finde es für den Leser irritierend, wenn man die Totgeburten zu den lebenden Tieren zählt......für mich wäre es in meiner Version ein 2er Wurf und in der Version 0.2.1 ein 3er Wurf.....es ist halt nicht einheitlich geregelt.........mich interessiert schon das Geschlecht.....ich schaue mir auch die Totgeburten sehr genau an bzw. wiege sie, um eventulle Rückschlüsse treffen zu können, bis auf sehr hohe Gewichte konnte ich aber noch keine Zusammenhänge erkennen......aber das nur am Rande......

    @souldream,

    Du hast sehr schöne STB......

    LG Gabi

    [​IMG]
     
  18. #17 SoulDream, 30.03.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    @Gabi:

    Danke schön! Ich hab aber noch einen wirklich schönen STB in petto. 5 Generationen plus alle anden Infos die ich sonst auch drauf habe, inkl. Koeffizienten und Bemerkungsfeld *ggg*
    Daran hab ich aber auch wie eine Irre geflucht.

    Wiegen und nach dem Geschlecht schauen tue ich selten bei Totgeburten.
     
  19. #18 Meerie2007, 30.03.2008
    Meerie2007

    Meerie2007 Meeriemama

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    0
    *auch mal SoulDreams Stammbäume sehen will* :D

    Ich persönlich schaue auch bei den Totegeburten nach dem Geschlecht, allerdings war das in letzter Zeit nicht besonders einfach, da ich die Geburten fast nie mitbekommen habe und wenn ich dann dazu kam war das oder die Toten mittlerweile schon im wahrsten Sinne des Wortes "dem Erdboden gleichgemacht", also einfach überrannt. :ungl: Und da noch ein Geschlecht zu definieren ist nahezu unmöglich... :aehm:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gabybsilon, 30.03.2008
    gabybsilon

    gabybsilon Guest

    @Meerie,

    kannst Du ja, auf SoulDreams HP...man darf sie sogar downloaden....finde ich auch klasse.....

    @SoulDream,

    kann man in die STB dann auch mit Word die Angaben reinschreiben oder geht das nur per Hand.....das war nämlich mein "Problem"....ich finde es schon gut, wenn man die Einträge mit PC machen kann....auch schon wegen der Leserlichkeit.....ich habe hier STB, bei denen mir es doch manchmal schwer fällt alles zu entziffern.....zumal ja auch die Namen der Schweinchen teilweise doch recht fantasievoll sind.....

    LG Gabi
    www.lunkarya-vom-deutschen-eck.beep.de
    [​IMG]
     
  22. #20 SoulDream, 30.03.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    @Meeri2007:
    SChau mal, hier ist der Direktlink zur Downloadseite auf meiner HP:
    http://lightning-shadows.de/index.php?id=97

    @Gabi:
    Die STB auf der HP habe ich absichtlich nur als PDF angeboten, da leider einige meinten, sie müssten mein Copyright entfernen. Mag es halt nicht so gerne wenn man mich auf Deutsch gesagt verar***t ;-)

    Ich persönlich finde der Leserlichkeit wegen sollten alle Züchter die STB mit dem PC machen.
     
Thema:

Wurfgröße - Totgeburten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden