wurde angezeigt (so´n unsinn!!!)

Diskutiere wurde angezeigt (so´n unsinn!!!) im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hab ja schon hier und da mal was von einem solchen Vorfall gehört, aber man denkt dann ja immer, dass einem so etwas nicht unterkommt, aber das...

  1. Tanne

    Tanne Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    0
    hab ja schon hier und da mal was von einem solchen Vorfall gehört, aber man denkt dann ja immer, dass einem so etwas nicht unterkommt, aber das war wohl nichts. Neid und Eifersucht ich weiß nicht was Menschen zu so etwas mutiwiert. Aber mal von vorne....

    Ich war heute nachmittag gerade am Pferdefüttern als 2 Damen von Ordnungsamt kamen. Sie wollten meine Schweinchen sehen, hätten eine (natürlich!) anonyme Anzeige bekommen. Die Damen waren sehr nett und ich natürlich auch, hatte ja so rein gar nichts zu befürchten im Gegenteil, war ja mal gespannt zu sehen, wie die auf meine Haltung reagieren!

    Na klar die Schweinchen waren nicht frisch gemistet (ich miste jedes Wochenende), dadurch sind die Boxen natürlich nicht mehr soooo sauber und auch gefüttert hatte ich noch nicht (war ja grad erst bei den Ponys). Aber dennoch sind die Ställe ja sauber und entsprechen einer artgerechte Unterbringung und auch Futter war natürlich noch vorhanden ;) Nur eben keine vollen Tröge sondern nur halbvolle ;)
    Die beiden Damen schienen dies ähnlich zu sehen, denn ihnen hat meine Haltung doch zugesagt. Als ich ihnen dann noch mein Sommergehege gezeigt hab kamen sie sogar ins Staunen :fg: . Naja wir haben dann gleich noch mal bei den Ponys vorbeigeschaut (man weiß ja nie wann der nächste kommt :p )
    Ich habe dann nochmal nachgebohrt. Sie haben wohl einen Brief erhalten, ind dem stand
    - dass meine Schweinchen ungepflegt (vernachlässigt) seien
    - dass sie verzotteltes Fell hätten
    - dass ich viel zu viele Tiere hätte
    - natürlich in zu kleinen Ställen
    - und was ich persönlich am amüsantesten fand dass ich ja Tiere aus Kanada importiert hätte
    wahnsinn das stimmt ja auch mal, aber wo ist das Problem, dazu haben sie dann auch gar nichts weiter gesagt, was auch?!

    alle anderen Punkte waren natürlich auch "an den Haaren herbei gezogen", da meine Tiere alle gesund sind, meine Ställe groß, Futter ist alles vorhanden(Heu, Möhren, Äpfel, Rote Beete und TroFu, die Renter auch noch Schmelzflocken), sauber sind sie auch, ähm und Schweinchen hab ich doch nur noch rund 20.
    Es gab also rein gar NICHTS zu beanstanden!

    Fands vom Ordnungsamt gut, dass sie vorbei gekommen sind und das auch noch unangemeldet, hätte ich gar nicht gedacht. Sie haben sich dann auch nochmal entschuldigt, aber die können ja nichts dafür, machen ja nur ihre Arbeit.


    Natürlich zerbrechen wird uns hier nun alle den Kopf, wer das denn war. Wir haben hier mit niemadem Streit, zudem wissen die wenigsten dass ich Meeris züchte, bzw. wohl kaum einer das ich welche aus Kanada habe (was ja auch schon 2 Jahre her ist).
    Daher denke ich, dass das jemand war, der mich aus dem Internet "kennt", bzw. ich würde fast sagen auch diesem Forum, da ich schon seit längerem nichts mehr mit "fremden" Züchtern zu tun hatte, alle anderen sind schon langjährige Bekannte.
    Möglicherweise liest diese Person das ja. Mich würde in diesem Fall ja das Motiv interessieren. Neid? Eifersucht? Oder kann man mich einfach nur nicht leiden?
    Aber das werde ich wohl nie erfahren, schade eigentlich, würde mich ja gerne mal mit dem-/derjeniegen unterhalten :fg:


    Frag mich nur was sowas soll. Ich hänge mich so rein, tu alles für meine Tiere. Nehme sogar Nottiere auf, wenn meine Zeit bzw. der Platz das zulässt. Aber dennoch scheint das wohl nicht zu reichen. Aber das ist mir egal. Ich weiß was ich habe und dass es meinen Tieren gut geht! Der ein oder andere war ja auch schon mal bei mir und kann das vielleicht auch noch bestätigen. Wobei amtlich habe ich es ja nun :rofl: :nut:

    Wollte das nur mal loswerden. Meine Familie und ich haben jetzt jedenfalls endlich mal wieder was zum lachen :top: .

    Hattet ihr sowas auch schonmal? Habs ja schon ein paar Mal hier gelesen, aber wie gesagt man rechnet selbst ja nicht mit sowas. Dabei gibt es doch nun wirklich viele Tiere die Hilfe benötigen, warum müssen diese Leute wegen solchen Zickeleien ihre Zeit verschwenden?!

    LG tanne

    PS: Gegenanzeige wird vermutlich erstattet, dann bekommen ich auch den Brief zu sehen und den Poststempel ;) . Leider stand wohl kein Name dabei....
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heissnhof, 08.01.2009
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Wenn es ne echte Anzeige war: Gegenanzeige auf üble Verleumdung stellen, dann wird offenbar, wer es war und derjenige muß sich dafür verantworten.
     
  4. #3 Kati, 08.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2009
    Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Könnte es nicht auch jemand aus der Nachbarschaft sein? Du kannst dir gar nicht vorstellen, wem du alles mit "zuvielen" Tieren auf die Nase steigen kannst. Es gibt Leute, den sind dann schon ein paar Krümmel Einstreu zu viel oder noch besser, wenn gesagt worden wäre, dass du dadurch die Ratten anlockst.

    Schreib´s doch auf deine Hp: Geprüft vom Ordnungsamt :fg:
     
  5. #4 Isabella R., 08.01.2009
    Isabella R.

    Isabella R. Guest

    Wär jetzt April, würde ich auf einen Aprilscherz tippen...

    Manche Leute haben echt nix besseres zu tun, scheint es...
     
  6. #5 vom Harzrand, 08.01.2009
    vom Harzrand

    vom Harzrand Guest

    Boh, ist das krass!!! Gibt schon Idioten! Leider ist man ja vor Verleumdung und übler Nachrede nirgeds sicher! Es freut mich, dass das Ordnungsamt nichts gefunden hat!
     
  7. Tanne

    Tanne Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    ja das mache ich auch.
    Ne wir haben keine Nachbarn. Im Umkreis von 1,5 km ist nichts...

    LG
     
  8. Schaki

    Schaki Guest

    Das ist echt mal wieder ne Frechheit!

    Aber weißt du was.....ich vertrau dir den Dicken super gern an! Weil ich weiß, dass er es gut haben wird!!
     
  9. #8 SoulDream, 08.01.2009
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Huhu,

    boah da sist ja echt krass.... manche Bekloppten haben nichts besseres zu tun als sich so einen Mist aus den Fingern zu saugen.

    Hab das damals gehabt wo ich meine Katzen noch hatte. Da hat mich die Bekannte eines EX beim Vet-Amt angezeigt ich würde meine Katzen vernachlässigen. Der nette Herr kam unangemeldet und hatte Glück das ich an Dem Tag daheim war. War grad natürlich mitten im misten von den Schweinen. Er hat sich alles angeschaut... Katzenklo, Futterstation, Spielzeugs und die SChweine natürlich auch... UND.... natürlich nichts zu beanstanden!

    Hab meinem Ex dann gesagt, wenn er oder seine Konsorten nochmals so einen Mist abziehen sollte,gäbe es eine fette ANzeige. Seither kam nichts mehr von der Seite.


    Ich drück Dir die Daumen das du herausfindest, wer es gewesen ist.
     
  10. #9 Biensche37, 08.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2009
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    willkommen im Kreise! Zucht überprüft, abgenommen und genehmigt...was willst du mehr? Jetzt bist du amtlich in Ordnung. Ist doch toll :top: Am besten noch schriftl. geben lassen, einrahmen und im Stall schön aufhängen. *Prost* :bier:
     
  11. Cate

    Cate Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    54
    willkommen im Kreis derer, die ebenso wie ich von gelangweilten Usern angezeigt wurden. Seitdem schreibe ich kaum noch etwas im Forum, denn mein Privatleben lasse ich mir nicht durcheinander bringen!

    Aber was positives hatte auch die Anzeige bei mir (sie war ebenfalls anonym), nun ist auch hier alles offiziell abgenommen und genehmigt, sonst hätte ich nie erfahren, dass man eine Tierpension beim Vetamt anmelden muss :p
     
  12. #11 Schoki-verrückte, 09.01.2009
    Schoki-verrückte

    Schoki-verrückte Guest

    Hi

    Das ist echt mies, hatte mal ne bekannte bei der das auch so war, allerdings war da die anzeige gerechtfertigt!

    Ich muss sagen, ich warte auch nur drauf, dass unsere Nachbarn losrennen. Da es bei mir ja immer so dreckig wäre (ein paar Holzspäne die aus dem Stall gefallen sind) und ich damit ja Ratten anlocken würde (die eigenen Gelben Säcke im Schoppen auf dem Boden natürlich nicht beachtet) und weil meine Schweinis immer so "schreien". Ich hab ihnen zwar schon erklärt, dass die immer schreien, sobald ich an dem Stall vorbei gehe, weil da einige "Bettelschweine" bei sind, aber geglaubt hat die mir das glaub ich nicht!

    Naja bin mal gespannt ob da noch was kommt

    LG
    Carina
     
  13. #12 Meerie-Mama, 09.01.2009
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    na ich wünschte es würden viel mehr leute sich drum kümmern das das vetamt sich die haltungen ansieht. ich finds ok. ob gerechtfertigt oder nicht ist doch egal...aber die leute müssen mitkriegen, dass jederzeit das amt vor der tür stehen kann und dann achten sie auch mehr auf ihre haltung.
     
  14. #13 Tasha_01, 09.01.2009
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    891
    Bei der Familie über uns warte ich auch drauf das die auf so einen Blödsinn verfallen und das Vet-Amt anschreiben das wir unsere Tiere schlecht halten, aber selber noch vor ein paar Jahren ein einsames Kaninchen ganzjährig in einem viel zu kleinen Kaufkäfig ohne großartige Schutzhütte auf dem Balkon "gehalten" ... zutrauen würde ich es den Eltern auf jeden Fall.

    Falls du den Brief hast, kannste ja mal mit Cate reden. Vielleicht seid ihr ja Opfer von ein- und derselben Vereinigung geworden. Denn unter Tierrechtlern scheint es gerade Mode zu sein alles und jeden beim Vet-Amt anzuprangern die nicht deren Wünschen entsprechen.

    Bei uns dürften die übrigens ruhig jederzeit kommen, sofern einer von uns zu Hause wäre, hätten wir nix zu verbergen. Was auch ?
     
  15. Aussie

    Aussie Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    18

    Bei mir war es so. Nur das der Brief anonym in den Briefkasten der Gemeinde geworfen wurde. Ich glaube da kommt man auch nicht mit einer Anzeige weiter.Wobei ich bis heute zu gerne Wissen würde wer mich Angezeigt hat.
     
  16. #15 bollerjahn, 09.01.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Schlimm, dass die Welt so ist...

    Aber nimm es positiv, denn für dich war es ja letztendlich eine Bestätigung, dass du alles richtig machst! :top:
     
  17. #16 Heissnhof, 09.01.2009
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Hi Ihr,
    ich denke, es geht meist weniger darum, daß man was zu verbergen hat, als daß ich es einfach ne Frechheit finde, anonym jemanden das Amt zu schicken. Und daher finde ich die Reaktion der Gegenanzeige gegen Unbekannt den einzig richtigen Schritt, auf sowas zu reagieren. Dann muß sich nämlich der Anzeigende für diese Verleumdung verantworten.
    Hast Du eine Vermutung, wer es gewesen sein könnte?
     
  18. Aussie

    Aussie Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    18
    Also ich habe eine Vermutung aber Beweisen kann man das nicht. Bei mir war die Anzeige richtig heftig. Aber die Frau vom Vetamt war eine sehr nette Frau.
     
  19. Tanne

    Tanne Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    ne habe ich nicht. Habe mit niemanden Streit gehabt oder sonstiges. ...

    Die Frau vom Vet Amt meinte auch dass da kein Name bei stand also wird es wohl schwer werden heraus zu finden wer dsa war. Aber ich würde ihn 1. gerne lesen und 2. gerne den Poststempel sehen. Naja und wenns keinen gibt, dann muss es ja jmd. aus meiner Umgebung gewesen sein, wobei ich dass eher nicht glaube.

    LG tanne
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sophiamama, 09.01.2009
    sophiamama

    sophiamama Guest

    Ich finde sowas echt schlimm. Menschen anzuzeigen, nur um Ärger zu machen.
    Ich hab mir in letzter Zeit schon Öfter überlegt, ob ich mir meine Zucht veterinäramtlich abnehmen lasse, was müßte ich da machen? Weiß das jemand?
    Anrufen und sagen, kommt vorbei?
    LG Doris
     
  22. #20 Josefine, 09.01.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    Oh man!!!!! fSagt mal, hat man denn nichts besseres zu tun, als sich gegenseitig das Leben schwer zu machen? Ist doch nicht zu fassen. :sauwütend

    Wer auch immer das gemeldet hat, kann der nicht mal Zoohandlungen melden?? Das wäre oftmals mehr als gerechtfertigt!! Hatte das hier gestern auch, bin in Zooladen, schnell Heu kaufen und dann hatten die so kleine Aquarien voll mit Schweinchen. Das waren 8 Weibchen auf nicht mal 1x1 Meter!
     
Thema:

wurde angezeigt (so´n unsinn!!!)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden