Wunsch nach mehr Schweinchen, aber Umzug

Diskutiere Wunsch nach mehr Schweinchen, aber Umzug im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, wie sind eure Meinungen dazu? Ich werde vorraussichtlich in ca. 1 Jahr umziehen. Momentan habe ich 8 Schweinchen. Bei 2 Schweinchen gehe...

  1. #1 Sternenbande, 30.07.2012
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Huhu,
    wie sind eure Meinungen dazu?
    Ich werde vorraussichtlich in ca. 1 Jahr umziehen. Momentan habe ich 8 Schweinchen. Bei 2 Schweinchen gehe ich davon aus, dass sie noch vor meinem Umzug sterben werden.

    Dann würde ich also mit 6 Tieren umziehen. Wenn ich nun vom schlimmsten Fall ausgehe und es finanziell nur für ein 35qm Appartment reicht wäre es aber dennoch machbar 6 Schweinchen gut unterzubringen.

    Ich hätte aber gerne wieder mehr Meeris.

    Wie würdet ihr in so einer Situation entscheiden?

    Lg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. S & Mr. G, 30.07.2012
    Mr. S & Mr. G

    Mr. S & Mr. G Vielleicht mal Züchterin?

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    135
    Hallo,
    Ich würde bis nach dem Umzug warten, damit ich weiß, wie viel Platz ich zur Verfügung habe.

    LG
     
  4. #3 Luke, 31.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.07.2012
    Luke

    Luke Guest

    Hallo,

    wir stehen vor einer ähnlichen Situation. Wir planen auch sobald ich einen unbefristeten Vertrag bekomme umzuziehen. Allerdings wollen wir uns dann vergrößern, könnte also durchaus sogar noch mehr Platz sein :D. Aber es wird sehr schwer werden überhaupt eine bezahlbare Wohnung zu finden, wo ein Vermieter so viele Tiere akzeptiert und wo es keinen Stress mit eventuellen Nachbarn gibt. Die Wohnung hier ist nicht der Brüller, aber mit den Tieren haben wir da null Probleme. Wobei bei uns die Meeris das geringere Problem sind, aber mach mal nem Vermieter 3 Katzen, 2 Igel, 5 Meeris und mehrere Terras und Aquas klar.

    Von daher ist es sicherlich einfacher mit etwas weniger Tieren eine Wohnung zu finden und alle verschweigen dürfte kaum machbar sein. Soweit ich weiß hast du ja auch noch Hunde und auch die finanzielle Situation ist noch nicht ganz geklärt. Deshalb würde ich an deine Vernunft appelieren und du solltest keine weitere Meeris mehr holen, wenn welche sterben sollten. Man gewöhnt sich auch mit der Zeit wieder an eine geringere Anzahl und genießt dann irgendwie auch die Vorzüge einer kleineren Gruppe. Früher hatten wir 12 Meeris, mittlerweile altersbedingt auf 5 Tiere geschrumpft. Aber ich rufe mir dann immer die harten Zeiten mit vielen Tieren in Erinnerung und dann bleib ich auch stark. Naja und im Grunde machen einen die 5 doch genauso glücklich wie 12.
     
  5. #4 Sternenbande, 31.07.2012
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Mir geht es nur um den Platz. Ob ein Vermieter was gegen Meerschweinchen hat oder nicht wäre mir egal, die würde ich nicht angeben. Die finanzielle Situation ist auch geklärt und nicht das Problem. Die Frage ist halt nur ob ich nach München ziehe wo es eben nur für das kleine 35qm Appartment reicht oder ob ich in den tiefen Osten gehe wo ich zum selben Preis das kleine Häuschen mit Garten bekomme.
     
  6. #5 Littleknown, 31.07.2012
    Littleknown

    Littleknown Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.08.2011
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    129
    Komm zu uns in den Osten ! Ist schön hier!

    Nee Quatsch, in erster Linie wird der Umzug sicherlich wegen des Jobs passieren müssen. Und ehrlich, ich würde warten, bis der Umzug vorbei ist. So siehst du wesentlich besser, was noch möglich ist! Aber gut, ich kenn das, wenn es unter den Nägeln brennt....
     
  7. #6 Fragaria, 31.07.2012
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Ich würde auch warten bis nach dem Umzug...... Selbst wenn dir 2 Tiere wegsterben ist die Gruppe ja immer noch schön groß, es wäre was anderes wenn plötzlich nur noch zwei im Gehege sitzen würden und die Gruppe vermissen würden. Von daher..... Ich weiß, warten ist schwer, aber man lernts mit der Zeit ;o) Du machst dir und den Tieren den Umzug leichter in einer kleineren als einer größeren Gruppe, die du vielleicht noch teilen müsstest weil nicht alle zusammen "eingepackt" werden können.

    *wink*
    Gabi
     
  8. #7 schalkerin, 31.07.2012
    schalkerin

    schalkerin Guest

    ich hab mit der Haltung wieder angefangen, da hab ich in einer 32qm Wohnung gewohnt. Ich hatte eine offene Wohnungshaltung und 4 Schweine zum Ende hin :nuts: Da war aber auch Schicht im Schacht, mehr ging nicht. Wohin mit dem Streuballen? Wo Heu lagern? Wohin mit dem ganzen Kram? Ich würde also erstmal abwarten und dann schauen wie viel Platz du hast.
     
  9. Stuard

    Stuard Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    183
    So würde ich es auch machen. Mit noch mehr Schweinchen wird es sicherlich auch schwerer eine wohnung zu finden
     
  10. #9 Jennylein, 31.07.2012
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Hallo!

    Grundsätzlich muss sie ja die Meerschweinchen gar nicht angeben, wenn sie eine neue Wohnung sucht. Hunde und Katzen sind "meldepflichtig", aber die Haltung von Kleintieren ("Käfigtieren") darf der Vermieter nie verbieten. Und auch acht Tiere wären ja noch eine angemessene Anzahl.
     
  11. #10 Sternenbande, 01.08.2012
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Das habe ich natürlich auch nicht vor, die Tiere beim Vermieter anzugeben. Es geht mir rein um den Platz. Hatte ich ja bereits 2x geschrieben....
     
  12. #11 Jennylein, 01.08.2012
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Meinst du denn, dass du für 8 Schweinchen ca. 4 qm in einer 35qm Wohnung hättest.
    Ich finde, wenn man eine Wohnung dann neu einrichtet, müsste das doch irgendwie gehen.
     
  13. #12 Simone Kl, 01.08.2012
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Würde ich nie machen. Ich würde immer die Tiere mit angeben, egal was es für welche sind. Du musst ja auch daran denken, wohin mit dem ganzen Müll. Oder evtl. lautes Gequieke. Ruckzuck beschwert sich mal ein Nachbar. Deshalb würde ich IMMER alles mit dem Vermieter vorher absprechen, damit es später mal keine Probleme gibt, was sehr schnell zum Nachteil der Tiere enden kann.
     
  14. #13 Bobnzorro, 01.08.2012
    Bobnzorro

    Bobnzorro Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Sollte die kleine Wohnung tatsächlich eine mögliche Option sein, dann erstmal auf keinen Fall neue Schweinchen dazuholen.

    Ich wohne auf 30qm (1 Zimmer, Küche, Bad, Balkon, kleiner Flur). Teure Stadt, Pferd, Auto und bis vor kurzem noch halbe Stelle wegen Studium.

    Ich gebe zu, dass ich neben einem 140er Bett auch noch ein Sofa habe aber bei mir sind schon 2qm für 3 Schweinchen mega knapp und der EB ist schon ein sehr dominater Blickfang in dem recht kleinen Raum.
     
  15. #14 Sternenbande, 02.08.2012
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    @Jennylein:
    Ich denke selbst in der kleinsten Bude ist Platz für ein paar Meerschweinchen.
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    So sehe ich das auch!

    Ich würde erst einmal den Umzug planen, wenn alles in warme Tücher gepackt ist kann man mit der Anschaffung der neuen Familien Mitglieder beginnen.

    Gut Ding braucht Weile und ein Umzug bedeutet auch immer Streß für Mensch und Tier.

    Und noch leben deine kranken Schweinchen ja noch!

    Find ich schon bisschen merkwürdig da jetzt schon über Ersatz nach zu denken.



    LG Claudia
     
  18. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ich würde auch abwarten. Und falls du in dann neu bauen musst, könntest du ja gleich zwei Nasen mehr einplanen. :D Und als "Leckerli" für den Umzug gibst du dann zwei Schnuten ein schönes Endheim. Das wäre doch toll.

    Aber wenn man sich erstmal in den Kopf gesetzt hat, dass man noch 1-2 neue Schweine möchte, ist ein Jahr verdammt lange.

    Letztendlich solltest du auf dein Bauchgefühl hören. :-)
     
Thema:

Wunsch nach mehr Schweinchen, aber Umzug

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden