wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?

Diskutiere wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, in vielen YouTubevideos etc. oder auch hier im Forum sieht man, dass die Käfige mit wunderschönen Stoffen ausgelegt sind in...

  1. Babsy

    Babsy Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    in vielen YouTubevideos etc. oder auch hier im Forum sieht man, dass die Käfige mit wunderschönen Stoffen ausgelegt sind in allen möglichen Farben und Mustern, bzw. Unterschlupfe gebastelt wurden.

    Ich habe meine Meerschweinchen zur zeit auf Hanfstreu rumlaufen. Jetzt meine Frage: wie macht ihr das mit dem Stoff bzgl. der Saugfähigkeit von Pipi. Mein Hanfstreu saugt gut und fast geruchslos auf.
    Wascht ihr jeden Tag die "Stoffböden"? Klar, Kissen und so kann man ab und an die die Waschmaschine tun, aber AUF DIE BÖDEN WIRD JA IMMER GEMACHT


    Vorteil wäre dass man den Kot einfach zusammenfegen kann, er ist ja recht trocken. Im Streu geht er ja unter. Aber mit der Pipi das bleibt mir ein Rätsel.

    Ich finde sie so schön und würde auch gern umsteigen, brauche da aber noch etwas Rat.

    Kennt ihr eigentlich einen guten Shop wo man solch schöne Höhlen, Kissen, verstecke ... kaufen kann? Die aus der Zoohandlung sind mir zu langweilig
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lavendula, 22.02.2016
    lavendula

    lavendula Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?

    Hallo Babsy,

    herzlich willkommen bei den Schweinchenverrückten!

    Ich weiß leider nicht, wie ich das verlinken kann, aber im Bereich Haltung/... findest du einen
    sehr guten Übersichtsthreat zur Fleecehaltung. Ich stelle da gerade auch um und da findest du
    die ersten wichtigen Infos!

    Lg, Chris
     
  4. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    1.348
    AW: wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?

    Hier die Links:

    http://www.meerschweinforum.de/fleece-haltung-ueberblick-t292059.html
    http://www.meerschweinforum.de/handtuchersatz-gehege-t284467.html
    http://www.meerschweinforum.de/haltung-fleece-t288847.html
    http://www.meerschweinforum.de/haltung-fleece-dritte-t303371.html

    Lies dich mal durch und probier's selbst aus.

    Ich habe Fleece mal kurze Zeit auf der oberen Etage ausprobiert. Mit hat's zu sehr gestunken. Und das permanente Abkehren war auf Dauer auch zu nervig.
    Auch die Kuschelsachen muss man sehr häufig waschen, damit nichts riecht.

    Eine kleine Auswahl Shops, es gibt noch viel mehr:
    http://lazzyys-kuschelshop.de/
    http://www.kuschelshop.meeriwelt.de/
    http://www.diekuschelzwerge-shop.de/
    http://de.dawanda.com/kleintiere/
     
  5. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    AW: wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?

    Habe selber nur bei einigen Liebhabermuckels Hängematte ,Polster auf Hausdächern und die müssen dauernd gewechselt werden,riecht sonst übel.Normale Hanfeinstreu ist doch das natürlichste für Tiere.Mit Fleece und Co spart man doch nicht wirklich,viel Strom für Wäsche,auch wenn die Anschaffung billig ist. Bei mir kommen nur operierte Tiere für einige Tage auf Handtücher. Im Streu kann man dicke Heuberge hin legen und das lieben meine zum rein kuscheln.Das schön aussehen ist doch nur für uns Menschen.
    LG Hanni
     
  6. #5 Muggel, 24.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2016
    Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.458
    Zustimmungen:
    1.653
    AW: wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?

    Ich habe immer Kuschelsachen im Gehege liegen. Alles in dreifacher Ausführung. Wenn die Sachen vollgepieselt sind, schüttel ich sie gut aus und dann kommen sie in einen alten Kopfkissenbezug mit Reißverschluss (wichtig) und dann ab in die Waschmaschine und Trockner. Das ist überhaupt kein Problem.

    Durch den Kissenbezug bleiben Haare, Heu und Streu im Bezug und finden sich nicht in der Waschmaschine wieder. Deshalb ist auch der Reißverschluss wichtig. Bei einer Knopfleiste kommen Streu & Co raus und verschmutzen somit die Waschmaschine.

    Fleecehaltung finde ich persönlich völlig unhygienisch. Die Köttel werden plattgetreten und der Urin saugt sich schön in den Fleece. Außerdem müssen da auch Inkontinenzunterlagen drunter, die relativ teuer sind und auch regelmäßig ausgewechselt werden müssen. Du musst täglich oder mindestens alle 2 Tage die Fleecedecken komplett auswechseln, weil es stinkt. Das ist schon mehr Aufwand als Streu. Durch die Fleecehaltung hast Du auch mehr Wäsche und somit ein höheren Wasser- und Stromverbrauch. Für die Umwelt garantiert nicht förderlich.
     
    Lucylu, ulrike und B-Tina :-) gefällt das.
  7. #6 Meerimutti, 25.02.2016
    Meerimutti

    Meerimutti Herz für Notmeeris

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    36
    AW: wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?

    Also, bei mir war es auf Fleece haltung nach 30 minuten schon so das es Extreme nach Meerikot gemüffelt hat. Da es mein Schlafraum ist habe ich wieder umgestiegen auf Streu oder Brekiece
     
  8. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.087
    Zustimmungen:
    2.136
    AW: wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?



    Hanni hat es erwähnt:
    Das Schön-Aussehen ist fürs menschliche Auge. Die Schweinchen fühlen sich in gewöhnlicher Einstreu, vorzugsweise mit Heuhaufen, bestimmt wohler als auf Designerstoffen. ;)

    Das heisst nun nicht, dass ein Gehege mit Einstreu nicht auch die eine oder andere Kuscheldecke, Hängematte, Röhre oder was auch immer beinhalten kann.

    Ich finde jedoch, dass die Kuschelsachen rascher und ekliger riechen als die Einstreu. Wenn es nur wenige Teile sind, ist das kein Problem: Waschen im geschlossenen Kissenbezug, wie Muggel geschrieben hat. Bei grösseren Gehegen, mehreren Tieren und vielen Einrichtungsgegenständen aus Fleece kommt man wohl irgendwann an Grenzen, was das Waschtechnische betrifft.

    Und vergiss nicht: Die mit wunderschönen Stoffen präsentierten Gehege sind bestimmt frisch eingerichtet bzw. gereinigt, nach einem halben oder ganzen Tag sieht die Sache wohl anders aus.

    Hier - http://www.sifle.de/Fleece_Tagebuch.htm - kannst du ein länger dauerndes Fleece-Experiment nachlesen.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  9. #8 Schneewolf, 25.02.2016
    Schneewolf

    Schneewolf Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    231
    AW: wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?

    Ich habe Molton und Fleece nur noch im Auslauf liegen.
    Im Gehege aktuell als untere Schicht Stroh Pellets und obendrauf eine gute 5 cm Schicht aus Leinenstroh Häcksel.
    Fleece war schon ganz nett aber die ganze Schreinerei wenn ich abends Heim gekommen bin war mir einfach zu viel. So nehme ich einfach die nassen Ecken raus, bissel was drüber gestreut und gut ist.
    Gut bei mir sind es auch 7 Schweine da wird der Stoff schnell schmuddelig und auch mal stellenweise nass.
    Finde auch das sie sich meine Ferkel auf dem Leinenstroh wohler fühlen als auf den Fleece Decken auch wenn es zum rennen super waren.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mottine, 27.02.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?

    Ist hier auch so.
    Oft muß ich Kuschelsachen, die ich morgens reingelegt habe, am Abend wieder austauschen, weil sie durchnäßt sind und meine Schweine sich trotzdem reinlegen würden.
    Ich habe Späne und Stroh als Unterlage.

    Im Freilauf liegen dann Decken, Laken oder Deckenbezüge aus. Und wenn ich die nach Stunden ausschütteln muß, nur nicht zu dolle, weil der Urin dabei "spritzen" kann. Und ja, reicht auch sofort, und habe ich nicht genug für die Waschmaschine voll, lagere ich es für 1- höchstens 2 Tage im Wäschekorb im Garten.
     
  12. #10 Jula1010, 28.02.2016
    Jula1010

    Jula1010 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    AW: wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?

    Hallo,

    ich habe Fleecehaltung und wenn man es richtig macht stinkt auch nichts. Was riecht sind echt die Köttel, nicht der Urin. Die Köttel werden bei mir täglich abgeschüttelt (Decke hochnehmen, ein Ende in einen Eimer hängen, Schütteln, wieder reinlegen, fertig). Mitte der Woche werden die Oberdecken gewechselt und am Wochenende einmal alles komplett.
    Da der Schweinestall bei mir im Wohnzimmer steht, genieße ich es, dass nicht mehr alles vollstaubt.

    Ich habe in Katzentoiletten Streu und Heu. Im Vergleich schlafen Sie aber offensichtlich lieber auf Fleece. Muss jeder selber entscheiden, was besser passt.

    Manche haben auch Probleme, Meeriwäsche in der selben Waschmaschine zu waschen, wie die eigenen Sachen. Aber wer Kinder hat und dauernd vollgekotzte und vollgepinkelte Kinderwäsche in die Maschine haut ist da wohl entspannter :-D

    LG Jula
     
Thema:

wunderschöne "Stoffböden" - PIPI PROBLEM?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden