??Wüstenrennmaus/Gerbill ??? im Gartenentdeckt

Diskutiere ??Wüstenrennmaus/Gerbill ??? im Gartenentdeckt im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Bei uns und bei meinen Nachbarn im Garten läuft ein "kleines Känguru" herum. Meine Nachbarin erzählte mir davon und heute habe ich es auch gesehen...

  1. Milli

    Milli Guest

    Bei uns und bei meinen Nachbarn im Garten läuft ein "kleines Känguru" herum. Meine Nachbarin erzählte mir davon und heute habe ich es auch gesehen wie es vorm Meerigehege war und Richtung Zaun /Büsche geflüchtet ist......

    Sollte man versuchen es einzufangen,....und wenn ja....wie? Habt ihr Tips?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SusanneC, 12.06.2008
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Auf jeden Fall fangen - spätestens im Winter hat sie sonst keine Chance. Oft entlaufn welche oder werden ausgesetzt.

    Es gibt im Handel (Baumarkt/Landhandel) auch Lebendfallen - es ist zwar nicht ganz sicher, dass die tiere da auch wirklich unverketzt beleiben, aber viele Möglichkeiten hast Du nicht. Mit Futter bestücken (Hundetrockenfutter, Meerifutter mit getreide, vielleicht etwas Nutella auf nem Stück Zwieback) und an leicht versteckten Stellen, etwa unter eiem Busch aufstellen, und mehrmals täflich kontrollieren. Und bitte nicht gleich nach der ersten Maus wegräumen, da können schon noch mehr kommen.

    Ideal bringst Du sie fürs erste in eiem Aquarium mit Gitterdeckel unter, bis Du sicher bist, alle eingefanngen zu haben.
     
  4. Milli

    Milli Guest

    Gut, Danke Susi :wavey: Mal gucken ob die hier im Raiffeisen so eine Falle haben.
     
  5. Lotti

    Lotti Peruaner/Alpakaverrückte

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    61
    Die Fallen sind gut, damit haben wir mal so ca. 30 Mäuse gefangen, da waren alle unversehrt....

    Britta, was läuft denn da bei euch rum? :nuts:
     
  6. Milli

    Milli Guest

    Cora, was kostet denn so eine Falle? Hier im Ort haben sie sowas nicht....vermutlich gibt es die bei Zoo und co ?

    Sah ja wahnsinnig witzig aus wie die durch den Garten gehüpft ist :rofl:
     
  7. #6 Elfriede, 13.06.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hm,

    eigentlich muß ein Raiffeisenmarkt Lebendfallen haben. Versuchs mal in einem Garten- oder Baumarkt. Die Gitter-Lebendfallen für Mäuse kosten ca 7 Euro, die für Ratten (größer) etwa das doppelte.

    LG Elfriede :winke:
     
  8. Tina12

    Tina12 Guest

    was? die für mäuse kostet 3 oder 4€ hier, die totfallen kosten noch weniger.
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Sternenbande, 14.06.2008
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Was hat denn ein kleines Känguruh mit einem Gerbil zu tun??
     
  11. #9 Stöpsi, 14.06.2008
    Stöpsi

    Stöpsi Muigels-Knipserin

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    35
    Naja, mit viel Fantasie können die schon Ähnlichkeit mit einem Känguru haben ;)
    Falls das wirklich eine Rennmaus ist, solltest du in die Falle aber bitte kein Nutella o.ä. reintun. Darauf würden meine 1. überhaupt nicht reagieren und 2. ist das so einigermaßen das ungesündeste, was so ein Tier fressen kann. Ich würde es eher mit Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen oder sowas probieren, die sind sehr beliebt.
     
Thema:

??Wüstenrennmaus/Gerbill ??? im Gartenentdeckt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden