wucherpreise meerschweinchen

Diskutiere wucherpreise meerschweinchen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo ich muß mir mal luft machen.... die schwester meiner schwiegertochter sollte meerschweinchen bekommen. ich hatte ihr ein gut...

  1. #1 kirsten, 26.06.2009
    kirsten

    kirsten Guest

    hallo

    ich muß mir mal luft machen....
    die schwester meiner schwiegertochter sollte meerschweinchen bekommen. ich hatte ihr ein gut verträgliches bockpärchen von je 6 mon. angeboten für eine sg von 10.-€ pro tier.
    da wir 20 km weit weg wohnen und leider auch keine babys haben,hat sie von einer züchterin ,die um die ecke wohnt welche bekommen.

    2 junge böckchen ohne papiere ,das stk 25.-€

    ich finde das grenzt schon an wucher.
    wir verkehren ja nun fast 10 jahre schon uin züchterkreisen und wenn da mal einer 25.-€ für einen bock mit abstammung nimmt,fand ich das schon recht teuer.
    befreundete züchter nehmen höchstens 20.-€ für zuchttiere.
    liebhabertiere werden oft günstiger abgegeben.

    ich selbst kenne diese züchterin seit 9 jahren.als wir vor 2 jahren einen zuchtbock bei ihr angefragt hatten ,hieß es sie hätte für alle würfe vorbestellungen.

    aber ich hätte auch nie im leben 25.-€ gezahlt.irgendwo hört es ja auch mal auf.....



    lg kirsten
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    1.622
    Ich weiß gar nicht was Du hast. Das sind völlig normale Preise. Hier kosten die Böcke von Züchtern auch 25 Euro, teilweise sogar 30-40 Euro.

    In Zooläden kosten die Böckchen ja auch schon 20 Euro im Durchschnitt.

    Ich finde es besser das die Tiere teurer sind, denn so wird schon einmal mehr darüber nachgedacht, sich ein Tier anzuschaffen.

    Wenn Du Deine Tiere für 10 Euro abgibst, ist es ja Deine persönliche Sache. Ich persönlich würde es nicht machen, denn so gibt es viel öfter unüberlegte Käufe und die Tiere landen dann entweder ausgesetzt im Wald oder im Tierheim.
     
  4. #3 Josefine, 26.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.06.2009
    Josefine

    Josefine Guest

  5. #4 Amy Rose, 26.06.2009
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    1.398
    25€ ist doch völlig ok?

    Ich finde 10€ viel schockierender. Meerschweinchen sind ja keine Billig Ware.

    Für eine Gute Zuchtsau bin ich durchaus bereit 30€ zu zahlen.

    Klar, 50€ würde ich auch nicht mehr zahlen. Wobei wenn ich se wirklich unbedingt haben will....

    Aber ich finde es gut das die Preise teurer werden, so überlegt man es sich 2 mal ob man Spontan Meeris kauft.

    Ich würde nie Meeris kaufen die für mein empfinden, mir hinterher geschmissen werden, da wäre mein misstrauen geweckt.

    Das soll je´tzt natürlich kein Angriff auf die sein die Ihre für 10€ verkaufen. Es ist nur meine Meinung :bussi:
     
  6. Zora21

    Zora21 Guest

    Hier bei uns in den Zooläden kosten Meerschweinchen auch bereits 25,- Euro OHNE Abstammung logischerweise.
    Und bei Züchter zahle ich teilweise auch bereits 30,- Euro für ein Zuchttier...zu teuer finde ich es nicht.

    Futter, Streu ect wird ja auch nicht billiger.
    Zumal ich die Schleuderpreise echt grauenhaft finde...da wird noch viel leichter mal n neues Haustier angeschafft ohne Überlegung.
     
  7. Goofy

    Goofy Guest

    Je teurer die Schweinies sind desto weniger werden sie als Futtertiere für Reptilien gekauft.
     
  8. #7 Sarina_Scarlett, 26.06.2009
    Sarina_Scarlett

    Sarina_Scarlett Guest

    25 Euro finde ich völlig normal. Die Tiere bei uns im Laden kosten ohne Papiere genauso viel, besonders die "Rassetiere", die kosten auch gerne mal mehr ;) Finde eher 10 Euro für Tiere mit Papieren viiiiel zu wenig... Ich kann ja verstehen, dass man für Freunde mal mit dem Preis runtergeht, aber für ich habe ansonsten noch nie Züchter gesehen, die für 10 Euro verkaufen.
     
  9. #8 wilderacker, 26.06.2009
    wilderacker

    wilderacker Guest

    Bei uns im Zoogeschäft kostet eine Sau € 48,00 und ein Bock glaub ich so um die
    € 40,00.

    Bei solchen Schleuderpreisen, denke ich immer, die Leute wollen die Tiere so schnell wie möglich loswerden.

    Fehlt nur noch der "symbolische" eine Euro.
     
  10. #9 harryy99, 26.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.06.2009
    harryy99

    harryy99 Guest

    Also ich finde 25 Euro auch völlig in Ordnung! als wir mit der Schweinehaltung angefangen haben, holten wir die ersten Tiere aus der Zoohandlung wo je nach Rasse bis zu vierzig Euro verlangt wird!!
    Ich fand das in Ordnung bis wir uns mit dem Thema auseinander gesetzt hatten und merkten, dass das alles eher Mixe sind statt Rassetiere!
    Wenn ich überlege was für schöne kräftige Tiere vom Züchter bekommen habe für je 20-25 Euro finde ich den Preis völlig gerechtfertigt und auch günstig:top:
     
  11. Buroni

    Buroni Guest

    Das sind TIERE, diese Tiere wirst du, wenn sie von einem GUTEN Züchter kommen, der auch Geld in seine Zuchtinvestiert, z.B. in gutes Futter, Tierarztkontrollen, gute Elterntiere etc... bis zu 10 Jahre haben!

    Was ist denn daran wucher?
    Wenn dir das zu teuer ist solltest du dir ein Kuscheltier holen - aber bitte keines von Steiff, die sind nämlich teurer...

    du hast recht, irgendwo hört es echt auf - nämlich bei Leuten, die nichteinmal 25,-€ für ihr Tier zu zahlen bereit sind!
    Weißt du, was ein Tierarztbesuch kostet?
    Meist mindestens 20,-€ - was machst du denn dann?
     
  12. #11 Püppy_M, 26.06.2009
    Püppy_M

    Püppy_M Guest

    Genauso seh ich das auch:top:
     
  13. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Naja, Deiner Bekannten war´s wohl auch nicht zu teuer, sonst hätt sie die Tiere ja nicht gekauft oder?

    Wieso verkauft die Züchterin Tiere ohne Stammbaum, das würd ich mich an 1. Stelle fragen...

    Ansonsten find ich den Preis auch völlig okay.
     
  14. #13 kleinerPrinz, 26.06.2009
    kleinerPrinz

    kleinerPrinz Guest

    Hallo,
    ich finde den Preis ok.
    Würde auch mehr für ein Tier zahlen wenn ich eines möchte.
    Da werden sie nicht so schnell als Futtertiere gekauft.
    Außerdem überlegt man sich dann eher ob man auch wirklich eines her tun will. Es gibt so viele die schnell eines kaufen weil die Kinder eines wollen und dann merken sie das es doch Arbeit gibt und schon sucht man ein neues zuhause.
    Ich habe einige Schildkröten und heuer zum ersten mal ein Gelege. Ich verkaufe sie erst mit 5 Jahren weil ich sie dann teurer verkaufen kann. Nicht wegen dem Geld. Aber nicht jeder zahlt 300 Euro für eine Schildkröte, eher nur welche die wirklich ein Weibchen suchen oder so!
    Zuviele Tiere leben arm irgendwo in einer Ecke abgestellt dahin. Ich bekomme immer wieder solche abgelegten Tiere. Und das tut mir total leid!
    Drum lieber höhere Preise, sind ja auch Lebewesen warum soll man sie fast verschenken?

    Liebe Grüße
     
  15. Maike

    Maike Staubwedelsüchtige

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    0
    Dazu muß ich mal anmerken (wohne bei Kirsten quasi um die Ecke), dass es hier eine Kleintierbörse gibt, auf der man Meerschweinchen usw für wenig Taler erstehen kann, über die Bedingungen auf der Börse lasse ich mich mal nicht aus.

    Ich nehme inzwischen übrigens ohne mit der Wimper zu zucken 20€ für ein Tier, egal ob Mädel oder Bub. Nur Bekannte bekommen die Schweinchen günstiger.

    Kirsten, kenne ich die Dame? (Ich kann es nicht sein, grins)
     
  16. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    @ Kirsten, dann hätten Deine Bekannten zu der Züchterin gehen müssen,die hier auf der Abgabeseite Tiere in VB von 6-8 Euro anbietet !! Ich kriege bald was zuviel,wenn ich so was höre,sind euch die Tiere denn gar nichts mehr wert ?? Um meine Babys groß zu kriegen,brauche ich in den 4-6 Wochen wesentlich mehr wie 25 Euro und was ist mit TA ???? Auf unserer Show war der Mindestpreis mit 20 Euro von uns angesetzt und die Leute haben klaglos auch mehr bezahlt. Hier im Rhein-Main Gebiet zahlt man in Zool. ab 25 Euro aufwärts !!
    LG Hanni
     
  17. Nita

    Nita Guest

    also ich hab für meine Tiere ohne mit der Wimper zu zucken 20-25 EUR bezahlt. Die haben zwar alle einen Stammbaum, aber darum geht es nicht. Nur meine Fussel hab ich für 5 EUR von einem Tiermarkt. und auch für die hätte ich mehr bezahlt. ich denke auch, dass ein meerschweinchen schon mind. 15 EUR wert ist. und wenn es von einem guten züchter kommt, zahle ich gerne mehr. anderst, wenn das tier aus katastrophalen zuständen käme. da würde ich dann nicht mehr so viel zahlen, aber nur, weil ich dort das gefühl hätte, die Tiere bekämen von dem Geld "nichts ab" sondern sind nur zum "nachwuchs produzieren " da...
     
  18. #17 Wildkaetzchen, 26.06.2009
    Wildkaetzchen

    Wildkaetzchen Guest

    Es gibt Züchter, die wissen das Tiere nicht zur Zucht geeignet sind und geben diese dann auch nur ohne Papiere raus, um "Unfug" zu vermeiden. Ist zwar kein Hindernisgrund, aber das hab ich schon öfters so gelesen.
     
  19. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    1.622
    Hier gibt es auch Kleintierbörsen. Das Problem dabei ist aber, das dort meist Futtertiere gekauft werden. Deshalb ist auch der Preis so niedrig. Jemand der 25 Euro für ein Tier bezahlen muß, überlegt sich das ob er das Tier verfüttert!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 aueschweins, 26.06.2009
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Ich gebe an Liebhaber auch keine Stammbäume raus.

    Und zu dem ersten Post kann ich nur sagen
    Selber Schuld!

    Ich gebe kein Tier unter € 20 raus.
    Fehlerhafte Jungs, Jungs ohne Stammbaum für 20 oder zu zweit je 20, ansonsten 25

    Bei Mädels 25 (+5)
     
  22. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Ach so, aber dann lass ich die doch gleich kastrieren oder? Oder wie läuft das bei den Züchtern ab?
     
Thema:

wucherpreise meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden