woran erkenne ich, dass ein schweinchen schmerzen hat?

Diskutiere woran erkenne ich, dass ein schweinchen schmerzen hat? im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Freut mich, das klingt ja schonmal alles recht positiv! :-)

  1. #21 gummibärchen, 23.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.369
    Zustimmungen:
    3.515
    Freut mich, das klingt ja schonmal alles recht positiv! :-)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 brulupephum, 25.10.2011
    brulupephum

    brulupephum Guest

    rangkämpfe???

    die kleine pebbels scheint sich jetzt wieder sehr gutberholt zu haben, sie ist ganz oft draussen und frisst und auch alles gut ansonsten.

    eben gerade haben wir beobachtet, wie sich lucy und pebbels richtig "gestritten" haben. beide haben gemiekt und haben sogar kurz "gekämpft"...

    kann es sein, dass lucy als es pebbels nicht so gut ging, ihren rang streitig machen wollte und pebbels jetzt, wo es ihr wieder besser geht, drum kämpft? wir haben sowas vorher nich nicht gesehen.

    kann das sein?
     
  4. #23 gummibärchen, 26.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.369
    Zustimmungen:
    3.515
    Klar kann das sein, habe eine ähnliche Situation auch bei meinen schon beobachten können.
     
  5. #24 brulupephum, 26.10.2011
    brulupephum

    brulupephum Guest

    mein freund hat gerade angerufen und erzaehlt, dass die sich immer wieder mal kapplen. seit gestern abend...

    ich meinte, dass man nicht dazwischen gehen sollte, die muessen das jetzt unter sich ausmachen...oder?

    mein freund hat halt angst, dass die sich was tun, denn die haben ja schon scharfe zaehnchen, aber ich denke, dass die soweit nicht gehen, dass die sich tatsaechlich verletzen...ich meine, die kennen sich ja, es ist ja keine neue vergesellschaftung oder so...oder muessen wir da jetzt aufpassen? Kann es sein, dass die sich jetzt nun staendig streiten und man sie auseinander nehmen muss?

    meine guete, die sorgen hoeren nicht auf...
     
  6. #25 gummibärchen, 26.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.369
    Zustimmungen:
    3.515
    Ich würde erstmal noch etwas zuwarten, man sagt immer, so lange sie sich nicht blutig beißen, sollte man nicht eingreifen.

    Meist ist die Sache innerhalb einiger Tage erledigt.

    Sollten sie sich doch mal Wunden zufügen, würde ich trennen und nach 2,3 Wochen komplett neu vergesellschaften.
     
  7. #26 Fränzi, 26.10.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Wie gross ist denn Dein Gehege?

    Es sieht schon so aus, als dass die Mädels jetzt um die Rangfolge streiten, aber allzu lange sollte das nicht dauern. Eine von beiden wird sich unterwerfen müssen.

    Wenn sie genügend Platz haben und viele Versteckmöglichkeiten ohne Engpässe (alle Häuschen mit mehreren Eingängen, ansonsten nur Tunnels, Weidenbrücken, Heuhaufen, etc.), dann sollte sich die Lage eigentlich rasch wieder beruhigen.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 Kischali, 26.10.2011
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    41
    Hatte das auch mal bei 2 Kastraten. Als Edward wieder gesund war dachte er man könnt ja nochmal versuchen Chef zu werden. 1 Tag und das ganze war erledigt.
     
  10. #28 brulupephum, 26.10.2011
    brulupephum

    brulupephum Guest

    naja, werden wir mal sehen...so schlimm ist es zum glueck nicht mit beissen und so, aber wir hoffen mal, dass es nicht schlimmer wird.

    es ist nur so schade, da die beiden sich sonst immer gut verstanden haben, es gab NIE problem mit den beiden...

    ach mensch, da geht so viel schief draussen in der welt und jetzt streiten sich noch die meeris :runzl: :verw:

    unser gehege ist sehr gross...sie haben die ganze zeit freien auslauf und koennen sich daher gut aus dem weg gehen...nirgendwo eine "falle" oder so, alles mit zwei ausgaengen...

    sehen wir mal...
     
Thema: woran erkenne ich, dass ein schweinchen schmerzen hat?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wie bemerkt man schmerzen bei Meerschweinchen

    ,
  2. woran erkennt man dass ein meerschweinchen schmerzen hat

    ,
  3. meerschweinchen schmerzen

    ,
  4. meerschweinchen verhalten bei schmerzen,
  5. meerschweinchen frisst trotz schmerzen,
  6. meerschweinchen schmerzen anzeichen
Die Seite wird geladen...

woran erkenne ich, dass ein schweinchen schmerzen hat? - Ähnliche Themen

  1. Die Schweinchen Bushaltestelle

    Die Schweinchen Bushaltestelle: Pünktlich zur vereinbarten Zeit, warten die Müffelstücke an der Halte und gucken, wann jemand in die Küche geht :winke: [ATTACH]
  2. Unerklärliche Schmerzen beim Kötteln

    Unerklärliche Schmerzen beim Kötteln: Hallo zusammen, ich habe hier einen komischen Problemfall sitzen: Zoe, Mädel unkastriert, 2,5 Jahre alt, hat Anfang November starke Blähungen...
  3. Eingewöhnung noch nicht fertig oder schüchternes Schweinchen?

    Eingewöhnung noch nicht fertig oder schüchternes Schweinchen?: So, seit Sonntag sind die Wutzels da - Pancake ein frühkastriertes Böckchen von ca 3 Monaten und Ginger ein frühkastriertes Böckchen vom August....
  4. SchoKis Schweinchen

    SchoKis Schweinchen: (Der Thementitel hat nichts mit der Fellfärbung der Meeries zu tun - hatte erst überlegt, "Schokoschweinchen" zu nehmen, wie ich es bei meinem...
  5. Schweinchen köttelt nicht mehr richtig

    Schweinchen köttelt nicht mehr richtig: Hallo ihr Lieben, ich brauche mal dringend einen Rat. Mein Meerschweinchen Yuffie 6 ½ Jahre (Diagnose 7.2015 Herzbeutelerguss, erschwerte Atmung,...