Wohnungsräumung, wohin mit den Schweinen??

Diskutiere Wohnungsräumung, wohin mit den Schweinen?? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Aufgrund des Wasserschadens hier in der Wohnung, müssen wir hier für die nächsten 3 Monate aus der Wohnung raus. Link dazu:...

  1. Betti

    Betti Guest

    Aufgrund des Wasserschadens hier in der Wohnung, müssen wir hier für die nächsten 3 Monate aus der Wohnung raus.

    Link dazu: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=152110

    Im Schlafzimmer, küche und Wohnzimmer muss komplett der Boden raus.

    Die stadt kümmert sich um eine ersatzwohnung, eine hat nur 3 Zimmer und ist 30 qm kleiner, die andere ist in nem Stadtteil, schaue ich mir gleich an.

    Nun die frage, wohin mit den schweinen??
    EB kann man nicht auseinander bauen. Habe insgesamt 4 gruppen, aber nur 2 Käfige.
    Könnte also max. 2 Männchen, und die Kleinen weibchen mitnehmen.

    Falls ich den Eb in nen andren Raum gestellt bekomme, könnte ich nur einmal am tag nach Ihnen schauen, falls die Wohnung überhaupt betretbar sein sollte.


    Was mach ich den jetzt???

    Kann die doch net alle ins Tierheim geben!!

    Weil wenn wir in die 67 qm Wohnung müssen, werd ich auch kein Platz für die Käfige haben.

    Das kotzt mich ja echt an, das vor Weihnachten!!
    Hab grad gestern erst weihnachtsschmuck hingestellt, alles umsonst.

    Dann könnten wir auch noch ins Hotel, aber mit 5 Leuten in 2 kleinen Hotelzimmern wird ja noch enger.

    Wohin denn nun mit den Schweinis??
    Was mach ich denn nun??

    Hab ja nur noch zeit bis Mittwoch!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. presea

    presea Guest

    Vielleicht kann jemand aus deiner hier Dir Käfige borgen oder wenigstens einige Tiere vorrübergehend aufnehmen=???
     
  4. eXes

    eXes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    541
    Hallo!

    Wo wohnst Du denn?
     
  5. Betti

    Betti Guest

    Ach ja, wohne in hessen, bei Marburg.

    WEvt kommt ja einer aus der Nähe, und kann mir irgendwie helfen.
     
  6. hertha

    hertha Guest

    Ins Tierheim geben würde ich sie auch nicht, aber vielleicht kannst Du da ja mal anrufen, ob die da Möglichkeiten wissen, wo Du die Tiere unterbringen kannst.
    Besteht denn wirklich keine Möglichkeit, den EB mit in die neue Wohnung zu nehmen? Das wäre doch die bequemste Lösung. Ich glaube nicht, dass Du die Tiere während der Arbeiten in der Wohnung lassen kannst. Das wäre für die Tiere sicher auch ne Zumutung.
     
  7. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.513
    Zustimmungen:
    1.691
    Ich könnte Dir helfen und evtl. eine Gruppe solange aufnehmen. Ich kann eine Etage vom EB abtrennen. Das Problem ist nur, das Marburg schon ziemlich weit von Düsseldorf weg ist.
     
  8. wolke7

    wolke7 Guest

    Du kannst auch weitere Käfige im Tierheim leihen, bei uns ist das problemlos möglich und kostenlos bzw. sie freuen sich über eine Spende.
    Zum anderen finde ich es nicht schlimm, wenn sie alleine sind, wenn Du einmal am Tag guckst. Vielleicht werde ich jetzt zusammengeschrien, aber Meerschweinchen können wirklich alleine leben, ohne Aufpasser.
    Wenn Du Krankheitsanfällige Tiere hast, kannst Du ja evtl. die mitnehmen...
    Aber - wenn Du ein trocknungsgerät in die Bude kriegst, musst Du Dich erkundigen, wie laut es ist - das halte ich evtl. für schlimmer als alleine sein (es gibt monsterlaute Dinger, aber auch moderate, wenn sie im nebenraum stehen).
    LG laura
     
  9. #8 Feuergirl, 03.12.2007
    Feuergirl

    Feuergirl Guest

    Hallo, Marburg ist ungefähr 1 1/2 Stunden von mir entfernt. Wie viel Schweinchen in welcher Gruppenaufteilung sind es denn?
     
  10. #9 Meerie-Mama, 03.12.2007
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    ich würd den eb radikal auseinander sägen und in der anderen wohnung mit schrauben wiede rzusammen setzen.

    geht nicht gibts bei mir nicht :D
     
  11. #10 KultMaren, 03.12.2007
    KultMaren

    KultMaren WaldStern

    Dabei seit:
    07.02.2002
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    3.775
    Kann keiner von euren Freunden oder Familie Schweinchen aufnehmen? Ist ja auf bestimmte Zeit.

    Hat nicht letztens irgendwer ausm Forum erzählt, dass er seine Schweinchen übergangsweise im Planschbecken untergebracht hat? Also Planschbecken mit Streu füllen, gewohnten Häuser, Näpfe etc rein und fertig ist das Übergangszuhause.

    In der Wohnung würde ich sie nicht lassen. Bei meinem Freund war vor ein paar Monaten ein Wasserschaden. Die Trocknungsgeräte sind ja wirklich rund um die Uhr an, man durfte nur ab und an lüften. Auch der Aufenthalt in Räumen, wo kein Gerät stand, war nervig.
     
  12. #11 Amina&Co, 03.12.2007
    Amina&Co

    Amina&Co Guest

    Das ist auch meine Devise! Es ist ja nur vorübergehend. Ich würde sie so oder so mit in die andere Wohnung nehmen!

    Ich hoffe Du findest eine Lösung!
     
  13. #12 maridian, 03.12.2007
    maridian

    maridian Guest

    oder setz die solange ins badezimmer! ich denke das ist zwar nicht optimal aber besser als abgeben, wenn es nur kurz ist oder?=
     
  14. #13 Berghutze, 03.12.2007
    Berghutze

    Berghutze Salat-Verteilerin

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    48
    Tut mir echt leid für dich das ganze. Klingt ja schlimm! :troest:
    Könntest du die Tiere nicht mitnehmen und so lange in einem provisorischen Gehege unterbringen? Guck mal bei diebrain.de, da gibt es doch diese Anleitung für ein Klappgehege aus Hartfaserplatten. Das haben wir als Dauerauslauf für unsere Schweinchen. Ist ganz schnell zusammengebaut und kostet nicht mal 15,- Euro. Wär' das nicht ne Alternative?
    Ich hoffe, es gibt eine Lösung!
     
  15. #14 Olivia_Stein, 03.12.2007
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    die dinge, die du in der zeit nicht benötigst, packst du in kisten, die du stapelst, dann hättest du platz gespart, den du den schweinchen geben könntest. und dann würde ich das so machen, wie meine vorrednerin schrieb: günstig u. gut für die schweinchen :top: ist ja nur für recht kurze zeit, wo du all den luxus u. vor allem alle dinge nicht benötigst
     
  16. Molchi

    Molchi Guest

    Wenn ihr Platz auf dem Fußboden habt, dann kannst Du doch erst einmal ein Planschbecken als Bodengehege nehmen.
     
  17. Betti

    Betti Guest

    So, die eine Wohnung , wo ich eben war, ist zwar riesig, 130 qm, allerdings total verkommen und 3 Orte weiter entfernt.

    Ob hier ein Trocknungsgerät rein kommt, weiß ich net.
    Der ganze Boden kommt ja in den 3 Zimmern raus, da ist nix mehr mit trocknen.

    Das ganze Fachwerk, und die balken sind total morsch.

    das mit dem Planschbecken ist ne gute Idee, hab sogar noch eins.
    Dort könnte ich die 5 weiber ausm EB unterbringen. Die Kleinen bleiben im Käfig, mein einsamer Bock (bekommt in 1 Woche gesellschaft von 2 babyböckchen) bleibt im käfig, und die andren 2 Jungs kommen in kleines Holzgehege.

    Ich schau nachher ma, evt kann man den EB echt irgendwie auseinander machen, und schnell wieder zusammenbauen. Wäre besser.

    Obwohl ich mir immer noch net vorstellen kann, das die ganzen käfige in ner 67 qm Wohnung Platz haben.

    Kann mir aber die Wohnung auch erst morgen um 11.00 angucken.

    Wie gesagt, ich weiß nicht, wie die hier arbeiten, und was fürn Lärm hier sein wird.
    Der ganze Fußboden kommt raus, und dann wird das komplett wieder neu gemacht, mit Stützbalken etc pp. Und 1 wand muss wohl auch komplett weg und erneuert werden.

    Könte dann schon etwas lauter werden.

    Die Stadt regelt noch was mit ner andren Wohnung, die hat 100 qm, da hätte ich ja genug Platz. Vielleicht klappt das ja.

    Werd aber trotzdem noch mal im Tierheim anrufen, ob die Käfige verleihen, vielleicht kann ich meinem Vater ein paar Schweine aufs Auge drücken.
     
  18. Nicky

    Nicky Guest

    Sehr blöd, dass Du so weit weg wohnst, ich hätte noch 2 Monsterkäfige im Keller stehen, die ich erst wieder brauche, wenn wir in Urlaub fahren. Aber die Idee mit dem Planschbecken ist super.
    Wir ziehen ja auch bald um und ich hoffe, dass wir den Eigenbau durch die Haustüre bekommen. Da kann man auch nix auseinandernehmen.
     
  19. #18 schlappes, 03.12.2007
    schlappes

    schlappes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    109
    @ Betti

    ich wohn in Nidda, 45 min von Dir entfernt. Ich hab zwei 120er Käfige leer stehen und könnte dir für die Zeit 4 Meeris, 2x2 abnehmen. Du müßtest sie nur bringen können. Geht auch ganz kurzfristig. Sag Bescheid.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Betti

    Betti Guest


    Hi,
    das wäre ja supi.
    Würd dir dann morgen noch ma bescheid sagen.

    Guck mir morgen noch ein Haus mit 200 qm an, wenn das klappen würde, hätte ich schon mal kein Platz Problem.
    Dann müsst ich nur noch 2 Käfige auftreiben, und des Planschbecken suchen.

    Meld mich morgen Mittag / Nachmittag noch ma bei dir, dann weiß ich, welche wohnung wir nehmen.

    Danke sag ich aber trotzdem schon mal!!!! :top:
     
  22. #20 glüxschweinchen, 03.12.2007
    glüxschweinchen

    glüxschweinchen Guest

    hi,
    ich drücj dir die daumen, das alles klappt.
    ich habe eine 67qm wohnung und einen riesen eb mit 10 schweinchen.
    das passt alles :top:
     
Thema:

Wohnungsräumung, wohin mit den Schweinen??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden