woher bekomme ich fenchelgrün?

Diskutiere woher bekomme ich fenchelgrün? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; also das zeugs was oben am fenchel wächst. meine schweinis fressen das lieber wie die fenchelknolle. wißt ihr woher ich das bekomme?

  1. #1 jessica-mit-2-pigs, 02.10.2008
    jessica-mit-2-pigs

    jessica-mit-2-pigs Guest

    also das zeugs was oben am fenchel wächst. meine schweinis fressen das lieber wie die fenchelknolle.
    wißt ihr woher ich das bekomme?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sweetmaus, 02.10.2008
    Sweetmaus

    Sweetmaus Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Wäre mir neu wenn es das grün einzeln zu kaufen gäbe.
    Also meine lieben Fenchel und zwar die ganze Knolle.
    Wird alles restlos verputzt.
     
  4. #3 DieKobra2000, 03.10.2008
    DieKobra2000

    DieKobra2000 Guest

    Zu kaufen hab ich es auch noch nicht bekommen. Meine fressen das aber auch am liebsten also habe ich Fenchel dieses Jahr im Garten angebaut und hol es mir so wie ich es brauche.

    LG
    Die Kobra
     
  5. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Dito.. und ich hab Gewürzfenchel angebaut der hat nur Grün. Tee kochen kann ich vom Samen dann auch :lach:
     
  6. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Beim Gemüsebauern im Hofladen. Viele dieser "Selbstvermarkter" haben auch Stände auf den umliegenden Wochenmärkten.
    Diese Gemüsebauern haben beim Ernten ja noch alles Grün an der Pflanze dran. Außerdem finden sich beim Ernten auch immer wieder "Mängelexemplare" (z.B. bisschen von Wühlmäusen angenagt o.ä.) die man dann ganz billig als "Futtergemüse" erwerben kann. Muß man dann nur vorher "bestellen" damit sie das auch extra mit einpacken und nicht womöglich auf dem Feld liegen lassen oder wegtun.

    LG Regina
     
  7. #6 hovie84, 04.10.2008
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,

    wenn ich eine Fenchel-Knolle kaufe, dann packe ich die immer in eine Plastiktüte. Dann rupfe ich von den anderen Fenchelknollen das Grüne ab und packe das mit in die Tüte. Fällt gar nicht sonderlich auf. Und ich gehe mal davon aus, dass die meisten Käufer das Grüne eh nur weghauen würden.

    lG Julia
     
  8. #7 bastelmama, 04.10.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Auf manchen ganz normalen, aber großen, Flohmärkten sind so Obst- und Gemüsehändler. Die bieten manchmal auch Fenchelgrün an. Letztes Jahr kostete ein "Strauß" 1,00 Euro. Ich hatte schon überlegt, etwas für meine Bande mitzunehmen, aber ich hatte zu der Zeit soviel Grünzeug zum Verfüttern, daß ich es dann doch lieber gelassen hatte.

    Gruß

    Dunja
     
  9. #8 struppi, 07.10.2008
    struppi

    struppi Guest


    Jetzt weiss ich,warum bei meinen immer so wenig grün dran ist. :mist:
     
  10. ThulMo

    ThulMo Guest

    Finde ich absolut nicht ok! :mad: ICh kaufe den Fenchl mit dem meisten Grün dran, möchte ich noch mehr haben, dann frag ich entweder die Angestellten, oder ich schaue ob schon lose abgerupftes Zeug rumliegt. Aber es von den anderen Fencheln abbrechen geht ja mal gar nicht.

    Das ist wie mit dem Mais und Maisblätter mitnehmen auf dem Feld...da kann ich nur den kopf schütteln.
     
  11. #10 hovie84, 07.10.2008
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Na kommt mal wieder runter! Meist gibt es den Fenchel bei uns eh nur ohne Grün zu kaufen. Und ich rupf ja nicht das komplette Grün ab sondern von verschiedenen Knollen ein bisschen. Das landet doch bei den meisten Leuten eh im Müll.
     
  12. #11 Familie Sauerrich, 07.10.2008
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Und der nächste Meeribesitzer bekommt leider nichts ab. Arme Schweinchen, wie soll er das denen dan erklären :lach:
     
  13. #12 hovie84, 07.10.2008
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Na dann seid mal alle froh, dass ich ganz weit weg von euch wohne. So gehen wir nicht in den gleichen Läden einkaufen und ich kann euer Fenchelgrün nicht klauen. Wenn ihr kein Fenchelgrün mehr bekommt, dann war es ein anderer Dieb.

    lg julia
     
  14. ThulMo

    ThulMo Guest

    @hovie:
    Ich verstehe schon was Du meinst, aber ich finde es trotzdem nicht ok. Denn wie schon geschrieben wird, der Meeriebesitzer nach Dir hätte auch noch gerne was!
     
  15. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Und es gibt genug die das Kraut auch zur Deko für ihren Salat nehmen :fg: Also ich persönlich möchte kein Gemüse kaufen wo schon ein anderer drangegrabbelt und manipuliert hat. Wenn ich allein nachher etwas entferne ist das was anderes.. aber zurück zum Thema. Warum besorgt ihr euch nicht gewürzfenchelsamen. Das Zeuch wächst auch auf der Fensterbank. Im Freien.. diesjahr ist das bei mir wieder ca 150 hoch geworden.
     
  16. ThulMo

    ThulMo Guest

    Was ist Gewürzfenchel? Gibt es da einen großen Unterschied zum "normalen"??
     
  17. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Japp, der bildet nur Kraut und keine Knolle. Und viiel schönen Samen jedes Jahr. Den kann man ernten und zu Tee oder sonstiges verarbeiten und/oder eben weiter aussäen. Das wird mit der Zeit eine große Fläche, denn das Zeug ist auch mehrjährig.
     
  18. ThulMo

    ThulMo Guest

    Super...na da werde ich wohl mal anbauen gehen :top:
     
  19. #18 jessica-mit-2-pigs, 10.10.2008
    jessica-mit-2-pigs

    jessica-mit-2-pigs Guest

    gewürzfenchelsamen hab ich fürs essen=) aber da schmeckt nicht. das kann ich einpflanzen??? werds gleich mal machen. das wär ja toll.
    bei uns werden der fenchel auch mit minimalem grün verkauft. lohnt gar nicht von anderen knollen zu mopsen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JamLu

    JamLu Guest

    Ich hab keine Ahnung wie ich das gemacht hab, aber an meiner Fenchelknolle ist im Kühlschrank von allein Grün nachgewachsen :verw:
     
  22. #20 barbara rottler, 10.10.2008
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Bei uns in der Solinger City gibt es ein Gemüsehändler, bei dem ich auch immer wieder mal Möhrengrün und Kohlrabiblätter geschenkt bekomme. Hin und wieder auch eine große Obst/Gemüsetüte (leicht angedetscht) für 1 EURO. Und neuerdings hat er auch Fenchelgrün im Angebot. Da kostet ein Bund (ca. 6/7 Stengel) und ungefähr 1 m lang zwischen 50/70 Cent. Da hol ich mir jetzt immer so 2-3 Mal die Woche mein "Schweinefutter". Meine Tochter bekommt das Fenchelgrün auf dem Wochenmarkt in Wpt.-Vohwinkel auch für ein paar Cent.

    Mittlerweile quiekt mich die Bande total hysterisch an, wenn ich aus der Stadt zurück bin und die Wohnungstüre aufschließe.
     
Thema: woher bekomme ich fenchelgrün?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenchelgrün kaufen

    ,
  2. Fenchelgrün bestellen

    ,
  3. woher bekomm ich fenchelgrün

    ,
  4. fenchelgrün tee
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden