Woher "Äste" für Hochsitz?

Diskutiere Woher "Äste" für Hochsitz? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben! Ich würde gern einen Hochsitz für die Schweinchen bauen. Es soll eine Holzplatte auf Füßen werden, wo Schwein drunter...

  1. #1 Schweinchen4ever, 07.11.2009
    Schweinchen4ever

    Schweinchen4ever 1x Schwein, immer Schwein

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    2.159
    Hallo ihr Lieben!

    Ich würde gern einen Hochsitz für die Schweinchen bauen.

    Es soll eine Holzplatte auf Füßen werden, wo Schwein drunter liegen, aber auch hoch gehen kann.

    Damit von oben keiner z.B. mit einem Kuschelsack abstürzen kann, möchte ich die Seiten mit solchen "Ästen" begrenzen. Die würde ich übereinander kleben.

    Aber wo bekomme ich solche Äste her?

    Die müssten ja grade sein, damit ich damit die "Wände" bauen kann:verw:

    Also ich meine solche Äste, aus denen z.B. auch die Weidenbrücken sind?

    Kann mich jemand verstehen? :schreien:

    Danke schonmal für eure Hilfe!

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schweinchen4ever, 07.11.2009
    Schweinchen4ever

    Schweinchen4ever 1x Schwein, immer Schwein

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    2.159
    Knabberzweige *grübel*
     
  4. #3 jaydenrose, 07.11.2009
    jaydenrose

    jaydenrose Guest

    Bei zoopl*s z.B. gibts die in so Tütchen abgeppackt, meinst du sowas?
     
  5. #4 Schweinchen4ever, 07.11.2009
    Schweinchen4ever

    Schweinchen4ever 1x Schwein, immer Schwein

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    2.159
    Ja genau. Meinst du damit gehts?

    Bei Ebay gibts auch versandkostenfrei welche, aber immer nur 20cm lang...

    Länger sind die beo zoop**** auch nicht:uhh:

    An unseren Bäumen wachsen nur krumme Teile:nut:
     
  6. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hi!

    *hüstel*
    Man kaufe sich eine Astschere und begebe sich ins Grüne....
    Nein, natürlich darf man nicht herrenlose Bäume verschneiden. Schon klar.
    Aber wenns keiner merkt....
    Hat man keine geraden Äste in der Nähe, muss man eben mal etwas raus aus Berlin fahren.
    Im Umland ist das ja kein Problem.
    Da gibts soviele herrenlose Apfelbäume, Weiden, Pappeln usw.

    Ich habe mal Massen sammeln können, als hinter dem Haus die Pappeln geköpft wurden. Uiuiui, mein Balkon sah aus....
     
  7. Gwenn

    Gwenn Guest

    unser haselnussbäumchen hat eigentlich immer ganz schöne, gerade und vom durchmesser sehr gleichmäßige äste.

    liebe grüße
     
  8. #7 Schweinchen4ever, 07.11.2009
    Schweinchen4ever

    Schweinchen4ever 1x Schwein, immer Schwein

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    2.159
    echt? :fg:
     
  9. #8 okidoki, 07.11.2009
    okidoki

    okidoki Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    wir haben hier fast alles aus Weidenästen (Umrandungen für die Etagen, Häuser, Leitern usw.).

    Mein Vater hat sie alle von Weidenbäumen abgeschnitten. Die Weiden haben doch sehr viele gerade Äste - also hier ist das überhaupt kein Problem.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schweinchen4ever, 07.11.2009
    Schweinchen4ever

    Schweinchen4ever 1x Schwein, immer Schwein

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    2.159
    Mhm eine Weide steht hier nicht rum...

    Ich werd schon irgenwie an gerade Zweige rankommen:rofl:
     
  12. #10 meerlifrauchen, 08.11.2009
    meerlifrauchen

    meerlifrauchen Meeritisinfizierte

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    486
Thema:

Woher "Äste" für Hochsitz?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden