Wo gibt es so eine TRINKFLASCHE?

Diskutiere Wo gibt es so eine TRINKFLASCHE? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, wir haben unseren Käfig selbergebaut mit einer Plexiglasscheibe vorne. Die einzige Trinkflasche die ich hier in der Tierhandlung bekomme...

  1. #1 mäusle, 03.01.2006
    mäusle

    mäusle Guest

    Hallo,

    wir haben unseren Käfig selbergebaut mit einer Plexiglasscheibe vorne. Die einzige Trinkflasche die ich hier in der Tierhandlung bekomme (mit Saugnäpfen) rinnt leider, ich habe schon 2 gekauft und beide tropfen solange bis kein Wasser mehr in der Flasche ist.

    Ich habe jetzt nur ein Schüsserl mit Wasser im Käfig stehen, aber das ist nicht die ideale Lösung - da ständig die Streu im Wasser liegt.



    Nun habe ich gesehen, dass manche so ein Art "Baumstamm" aufgestellt haben und da ist die Trinkflasche drin versteckt.

    Hoffe, ihr könnt Euch etwas darunter vorstellen! Wo bekommt man soetwas???


    Danke im Voraus!

    lg mäusle
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanja_Sunny, 03.01.2006
    Tanja_Sunny

    Tanja_Sunny Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    das Problem hatte ich damals auch...
    Mein Freund hat dann schöne Tränkenhalter entworfen, die auch noch bei uns bestellen kannst wenn du möchtest... Sie sind hier sozusagen schon in Serie *g* gegangen...
    Oder halt selber bauen so wie es dir lieber ist...
    Hier mal unsere Bilder von unseren Tränkenhaltern:

    [​IMG]

    Da passen dann die ganz normalen 500ml Tränken rein...

    Bei Interesse kannst du dich gerne nochmal melden...
    Nähere Infos findest du auch auf meiner Homepage!
     
  4. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Kauf dir doch aus dem Baumarkt für etwa 3€ einen Ythonstein und stell die Schüssel da drauf.
    So bleibt das Wasser sauber und die Schweinis müssen wenigstens einmal hopp machen. ;)

    Ich hab das damals mit den Trinkflaschen aufgegeben.
    Hatte so viel verschiedene gekauft aber keine war richtig dicht.
    Diese tropferei war ich nachher leid und bin auf Trinknäpfe umgestiegen.
     
  5. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    tropffreie Tränken wären z.B. Sippytränken, die sind mit einem Metallstift. Wenn sie tropfen, steckt ein Hälmchen Heu o.ä. drin, den man leicht entfernen kann. Als eine tropffreie und super leise Tränke habe ich jetzt die Drinky ausprobiert und ich bin begeistert. Die hat zwei Kugeln in einem plastikbeschichteten Röhrchen laufen und es ist extrem leise.
    klee
     
  6. #5 gummibärchen, 03.01.2006
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Die kann ich auch nur empfehlen
     
  7. bolze

    bolze Guest

    Das Problem mit rinnenden Flaschen hatten wir am Anfang auch.........da ich die Flasche nicht ganz voll gemacht hatte tropfte es unentwegt......jetzt mach ich sie komplett voll und es tropft nichts mehr.

    Zum befestigen im Eigenbau haben wir ein Stück Holz genommen (etwas breiter als die Flasche) und ein Loch ausgesägt das der Deckel zum schrauben durchpasst, das haben wir dann an der Wand angeschraubt.Damit die Flasche nicht kippen kann, haben wir am Ende der Flasche rechts und links zwei winzige Ösen ins Holz gedreht und den Draht der bei den Flaschen dabei ist eingehängt.
    Auf der zweiten Ebene haben wir eine Halterung gemacht die man frei stellen kann.........Holzkonstruktion in L-Form......das untere Stück das als Standfuß dient etwas länger gemacht damit es nicht kippen kann (ist eh unterm Streu versteckt) und dann ebenfalls das gleiche gemacht wie bei der Wandhalterung.
    Bei Bedarf kann ich Dir auch gern mal ein Foto schicken.
    Liebe Grüße
     
  8. #7 Tasha_01, 03.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2006
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.668
    Zustimmungen:
    972
    Also so wie ich es verstanden habe sind es gerade diese Sippy-Tränken die fröhlich vor sich hin tropfen, die kann man nämlich mit den mitgelieferten Saugnäpfen an glatten Flächen befestigen ;)

    Wenn diese Flaschen tropfen klemmt fast immer tatsächlich was drin, man kann die Dinger ja fast komplett auseinander schrauben. Nehmt die Flasche doch mal auseinander und reinigt sie, sollte das Ding dann immer noch tropfen könnte es echt kaputt sein.

    Wir sind übrigens auf die Delta III Tränken umgestiegen, die arbeiten mit dem Vakuumprinzip und haben keine Kugel mehr. Da unser Eigenbau komplett mit Hobbyglas verkleidet ist wurde von aussen eine Öffnung für das Röhrchen durchgebohrt und die Wasserflasche aussen angebracht. So hat man den netten Nebeneffekt das keine ausgehängten Wasserflaschen mehr im EB liegen :D

    Ich werde doch langsam alt :nuts: Die Wasserflaschen mit der Holzhalterung sind glaube ich von Karlie Woodwork und hauptsächlich für Hamster gedacht. Hab die mal im Inet und in unserem Kölle-Zoo gesehen. Da aber nur in Hamsterformat, obs die noch größer gibt weiss ich leider nicht. Da müßte man echt mal gezielt suchen, event. auf der Karlie Homepage direkt.
     
  9. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    Kugeltränken tropfen immer bis sich ein Vakuum gebildet hat. Das kann man aber auch durch kurzes Drücken auf die Flasche erzeugen. Und die Drinkys sind von vornherein super dicht.
    Klee
     
  10. #9 Biensche37, 03.01.2006
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Klettband

    Noch eine Idee:

    Klettband von Tesa kaufen. Gibt es im Baumarkt (Leider teuer und man braucht nicht viel davon)

    Einen Streifen am beschichteten Holz ankleben und den Gegenstreifen an die Pulle. (So lang wie die Flasche ist)
    Das hält.


    bine
     
  11. Spinne

    Spinne Guest

    Oh wenns, doch nur wahr wäre... :schreien:
    Das Ventil mit dem Metallstift ist tatächlich dicht! Aber die Schwachstelle liegt da, wo man das Metallgewinde ins Plastik schraubt. Es rinnt zwar nicht so dass man zuschauen kann, aber die Streu darunter ist nass...
    Und eine Flasche hab ich erwischt, wo das Metallteil schief ins Plastik gedreht war.... das lief auch bis kein Wasser mehr drin war.
    Die Superflasche ist noch nicht erfunden, aber Sippi ist dicht dran. Statt Plastik müsste da Metall mit einer Gummidichtung dran.

    Aber was red ich HIER? Ich schreib dem Hersteller. :nut:
     
  12. Tommy

    Tommy Guest

    Hab malirgenwo gelesen, dass die Näpfe fürs Wasser nicht so gut sei :aehm: .
    Meine Flasche tropft auch nicht :hand: .

    Gruß
    Tommy :D
     
  13. Bambi

    Bambi Guest

    Ähm, das mußt du mir jetzt erklären.
    Was stand denn da genau und weißt du noch wo du das gelesen hast?
    Ich nehme die Näpfe schon seit Jahren.
    Konnte keine Probleme feststellen.
     
  14. geli32

    geli32 Guest

    Es wird immer wieder behaubtet das offene Näpfe schnell verschmutzen.

    Kann ich aber auch nicht bestätigen, habe auch Näpfe erhöht auf Steinen stehen.

    Ich finde Flaschen generell unnatürlich ( wer möchte schon mit Kopf nach oben trinken )

    Aber das ist soetwas wo sich die Geister scheiden.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    ich, sonst bräuchte ich nen Strohhalm :D
    klee
     
  17. Tommy

    Tommy Guest

    Hallo,

    ich glaube das war in so einem dünnen Meerschwein Buch ;) . Kann aber nicht bestätigen ob das stimmt :mist: . Ich glaube es war wegen dem Reinsitzen und verschlucken, ich hatte aber noch nie einen Napf und kann deshalb auch nicht sagen ob das mit dem Verschlucken stimmt :o , aber das mit dem Reinsitzen leuchtet mir schon ein :hand: .

    Gruß
    Tommy
     
Thema:

Wo gibt es so eine TRINKFLASCHE?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden