Wird kugelförmig?

Diskutiere Wird kugelförmig? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe ja schon berichtet, dass mein Meeri-Weibchen tierisch leicht ist und seit 10 Tagen nicht zugenommen hat. Sie bekommt jeden Tag Heu,...

  1. #1 luckybeaker, 11.07.2009
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Ich habe ja schon berichtet, dass mein Meeri-Weibchen tierisch leicht ist und seit 10 Tagen nicht zugenommen hat. Sie bekommt jeden Tag Heu, Möhre, auch grünen Hafer, rote Beete mag sie nicht, TroFu, Haferflocken, Erbsenflocken, Böller, Löwenzahn, Gras, Gurke, Apfel.
    Der Bursche nimmt schön zu und wächst, bei ihr rührt sich nichts.
    Mir ist die letzten 2 Tage nur aufgefallen, dass sie sehr kugelig aussieht wenn sie sitzt. Beim Laufen streckt sie sich, der Bauch ist weich. Aber im Sitzen ist es eine kleine Knautschkugel.
    Hat sie wohl irgendetwas? Ansonsten rennt die rum wie irre und springt auf die Häuschen, ist viel in Bewegung. Oder liegt es am Wetter? Von fast 40 Grad ist es ja mächtig abgekühlt, und die Beiden leben ja draußen.

    So langsam mache ich mir Sorgen. Soll ich einfach mal Sab Simplex auf Verdacht geben? Ich weiß nicht...

    Liebe Grüße, Sandra
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. laurer

    laurer Guest

    auf verdacht würde ich garnichts geben...wieviel wiegt sie denn zur zeit?
     
  4. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Wird kugelförmig

    Hallo,du schreibst da was von einem Burschen,sollte der unkastriert sein ?? Oder wo hast Du die Tiere her und wie alt sind sie ??? Denn kugelförmig,auch wenn der Bauch noch weich ist,deutet auf ein Trächtigkeit hin .
    LG Hanni
     
  5. #4 luckybeaker, 12.07.2009
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Also das Weibchen ist jetzt 10 Wochen alt, der Junge ist ein Frühkastrat, ist jetzt 9 Wochen alt.
    Das Mädchen wiegt 215 g, ist also recht mickrig. Die Mutter hatte für den Wurf zu wenig Milch und die Kleinen sind gepäppelt worden. Beide Schweinis sind von 2 verschiedenen Züchtern.
    Sollte ich die Kleine etwa schon schwanger bekommen haben? Aber müsste die in der Schwangerschaft nicht auch schwerer werden? Also diese "Bratpfannenform" hat sie nicht, sie sieht jetzt eher aus wie ein zusammengerollter Igel...
     
  6. laurer

    laurer Guest

    isst sie normal? läuft sie viel herum oder ist sie eher ruhig?
     
  7. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Wird Kugelförmig

    Also das Gewicht mit 10 Monaten,da stimmt was nicht und das sie sich so kugelförmig einrollt ist dann auch ein zeichen das es ihr nicht gut geht. wer gibt denn so ein Tier überhaupt ab. Sicher hat man mal solche Tiere die man päppeln muß,aber die gehen bei mir auch nicht unter 4wochen und mit mind. 350g raus. In dem Fall hätte ich sie gar nicht ab gegeben. Weiß nicht mit was sie gepäppelt wurde,was ich sogar etwas bezeifle,denn der kleinen fehlt mit Sicherheit die Milchanfangsnahrung. Das wird schwer wieder auf zu holen . Oder sie hat ein Stoffwechselproblem. Würde sie mal mit gutem Trofu füttern und wenn sie sonst nichts hat,müßte sie eigentlich auch konstant zu nehmen,was aber bei ihr sicher nicht so schnell geht.Fehlende Milch im Babyalter bringt auf Dauer Probleme mit sich.
    LG Hanni
     
  8. #7 luckybeaker, 12.07.2009
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Hallo Hanni!

    10 Wochen, nicht 10 Monate!
    Ja, ich war auch über das Anfangsgewicht erschrocken, habe sie vor 2,5 Wochen mit 170 g bekommen.. Die Geschwister waren aber auch so leicht und winzig.
    Womit genau sie gepäppelt wurde weiß ich nicht, aber auf jeden Fall waren Schmelzflocken dabei.
    Sie läuft ordentlich rum, springt überall drauf und ist charakterlich eher der Feger.
    Fressen tut sie auch ordentlich, sobald Frischfutter kommt ist sie gar nicht mehr zu halten.
    TroFu haben sie auch mehrere Sorten gleichzeitig ständig im Angebot. Da geht auch offensichtlich etwas von weg, aber wird scheinbar nicht so gern genommen.

    Bei Cavialand gibt es eine TroFu Mischung, die unter "Dickmachern" steht. Soll ich mir davon vielleicht mal eine Probe schicken lassen?
    Möhre und Apfel geht immer, grüner Hafer schmeckt auch, Rote Beete ist "Igitt".

    Das Fell ist schön und flauschig, eigentlich soweit alles im grünen Bereich.
    Bis auf das zusammenknuddeln seit 2-3 Tagen und halt das leichte Gewicht...
     
  9. #8 Kleines89, 12.07.2009
    Kleines89

    Kleines89 Guest

    geh lieber mal zum Tierarzt...
    Ich hatte so ein ähnliches problem schon mal mit nem hasen, der total leicht war....
    man konnte die knochen total spüren aba hatte auch so ein bacuh bzw wie eine kugel.

    Geh bitte zum Arzt. lieber einmal mehr als weniger nachschaun lassen!

    Lg isi
     
  10. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Wird Kugelförmig

    Sorry,da habe ich mich vertippt,aber auch für 10 Wochen ist das viel zu wenig und das Du sie mit Untergewicht bekommen hast,ist schon unverantwortlich. Wenn sie nur Schmelzflocken bekommen hat,war das auch nicht optimal und ich weiß nicht was jetzt ein TA mit ihr machen soll ,denn alles an Medikamenten oder Untersuchungen ist für die kleine Stress und läßt sie wieder Gewicht verlieren. Wenn Grabmilben ausgeschlossen werden können,das führt auch zu Gewichtsverlust,dann mußt Du wirklich nur Geduld haben und auch mal das Futter von Cavialand versuchen. Vieleicht hat Nicole ja auch noch einen Tip parat.Ich bin mir sehr sicher,das die kleine nicht mit Katzenaufzuchtsmilch zu gefüttert wurde und das ist jetzt ihr Defizit ,besonders weil die anderen auch so mickerig sind.Babys mit so einem Minigewicht gibt kein ordentlicher Züchter ab.
    LG Hanni
     
  11. Pat

    Pat Guest

    Hallo,

    das Gewicht ist im Zusammenhang mit diesem Alter wirklich nicht normal.
    Wie schwer ist der Kerl?

    Wieviel Frischfutter fütterst du?
    Frisst das Böckchen dem Mädel vielleicht zuviel weg?

    Hat das Mädel beim Sitzen das Fell gesträubt, so dass sie kugelförmig wirkt, kann das auf Probleme hindeuten, die das Meerschweinchen nur noch nicht offen zeigt.

    Machen ihre Ködel einen normalen Eindruck auf dich?
    Ich würde das Mädel spätestens Anfang der Woche einem Tierarzt vorstellen. Nimm Kotproben mit (kann man im Kühlschrank sammeln und drei Tage dort aufheben - in Frischhalte-Folie einwickeln). Urin per Teststreifen testen lassen, Blut nehmen?

    Finde das sehr gefährlich. Wenn die Kleine sich irgendwas einfängt (wenn nicht schon geschehen), hat sie kaum Reserven, auf die sie im Krankheitsfall zurückgreifen kann :dage:.

    Gute Besserung!
    Pat
     
  12. #11 luckybeaker, 19.07.2009
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    So, um Euch mal auf den neuesten Stand zu bringen:
    Die Züchterin hat sich von ihrem Mann getrennt und innerhalb kürzester Zeit Ihre Schweine und Ninchen-Zucht aufgegeben. Vielleicht hat sie die Kleine ja deshalb zu leicht abgegeben. Naja, nicht mehr zu ändern.

    Nach meiner letzten Nachricht hab ich sie morgens gewogen und sie hatte innerhalb von 3 Tagen fast 20 g abgenommen. Also ab zur Tierärztin.
    Die Zähne waren O.K. aber der Bauch hart. Sie hat ein AB und ein Antibläh-mittel gespritzt bekommen, eine Woche bekommt sie AB (Retardon, 3 Tropfen täglich) und Sab Simplex (3xtäglich 0,5 ml), außerdem wird sie mit Herbal Care zugefüttert.
    Das Ursprungsgewicht haben wir heute wieder, AB gibts noch bis Dienstag.
    Soweit macht sie einen sehr munteren Eindruck und frisst auch selbstständig.
    Jetzt geht es also mit Suchkost weiter, was denn wohl die Blähungen verursacht hat...
    Wie lange gibt man denn SS, und hört man einfach auf oder lässt man das Ausschleichen?
     
  13. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Wird kugelförmig

    Na das ist ja schon eine rätselhafte Geschichte ! Würde das Sab simplex schon erst mal so weitergeben unter Beobachtung des Allgemeinzustand. Dann langsam ausschleichen ,nicht abrupt aufhören. Vieleicht 1-2 Tage nur 2mal tägl bis hin zu 1mal tägl. und dann beenden. Aber immer unter dem Aspekt das der Bauch weich bleibt. Sie scheint doch ein ziemliches Problem mit der Verdauung zu haben. Vieleicht total falsche Fütterung oder Mangelernährung von Geburt an. Sorry,selbst unter solchen Problemen kann ich doch nicht einfach alles so raus schmeißen ,nur weil man selbst Probleme hat. So viel Verantwortung muß trotz allem sein.
    Drück Dir die Daumen das Du das noch in Griff bekommst !
    LG Hanni
     
  14. #13 luckybeaker, 20.07.2009
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Hallo Hanni!

    Im Nachhinein könnte ich mich über die Züchterin auch ärgern, aber wie gesagt - zu spät.
    Im Augenblick nimmt sie täglich so zwischen 4 und 6 Gramm zu - für unsere Verhältnisse ist das ja schon ein Knüller! Ich glaube, das Herbal Care gebe ich mal noch eine zeitlang weiter, das scheint ihr ja auch gut zu bekommen und zu schmecken. Allerdings sind die Köttel noch heller als beim Burschen - liegt das am vielen Heu? Mit Frischfutter bin ich bei ihr ja noch ein wenig vorsichtiger, obwohl sie das auch schon bekommt.
    Kann Löwenzahn auch blähen? Den hatten sie in letzter Zeit nämlich häufiger..? Und an die leckeren Maisblätter traue ich mich auch nicht ran, obwohl die sozusagen vor meiner Haustür wachsen und rufen : Pflück mich:fg:

    In Summe geht es ihr jedenfalls viel viel besser, und die Fressgeschwindigkeit hat sich auch deutlich erhöht - ich hoffe, ich kriege die Kleine wieder auf Spur.

    Liebe Grüße, Sandra

    P.S. Katzenaufzuchtmilch jetzt noch zu geben ist wohl nicht so ratsam, oder?
     
  15. #14 Martina A., 20.07.2009
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Katzenaufzuchtmilch brauchst du nicht mehr zu geben.

    Nimmt sie das Herbal Care freiwillig oder mußt du füttern? Du kannst sonst etwas Möhrenbrei aus dem Gläschen mit untermischen.
    Fenchel wäre sonst auch gut bekömmlich.

    Was frißt sie denn sonst so? Kann sein, daß sie das Grünfutter - also Löwenzahn - im Moment noch nicht so gut verträgt. Dann lieber erst mal weglassen und etwas später wieder ganz langsam anfangen.
     
  16. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Wird kugelförmig

    Das die knöttel etwas heller sind,liegt am Herbal Care zusatzfutter und wenn sie das gut verträgt ,würde ich es auch erst mal weiter geben. Statt Löwenzahn würde ich eher versuchen ob sie Karotten mag oder Fenchel,beides sehr bekömmlich,auch wenig Apfel ist nicht verkehrt. Sie soll ja langsam normal fressen,geht eben bei ihr alles langsamer ,sieht aber nun denke ich schon besser aus.
    LG Hanni
     
  17. #16 luckybeaker, 21.07.2009
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Guten Morgen! Heute morgen schon wieder 6g mehr! Die kleine Maus ist inzwischen total scharf auf das Herbi Care, nimmt es aber nicht vom Löffel sondern aus der Spritze. Heute mittag rühre ich mal Hipp erste Möhren mit drunter, mal sehen, wie das der Dame mundet.
    Normale Möhren habe ich auch gekauft, bekommen die Schweinis dann heute abend.
    Apfel mag sie gerne, Gurke auch, Möhre, Paprika, auf Gras ist sie närrisch. Davon hat sie gestern zum ersten Mal wieder so ca. 10 Hälmchen unserer Wiese bekommen - Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...

    Fenchel rühren beide überhaupt nicht an, wohingegen Fencheltee offensichtlich recht lecker ist. Kann ich den denn täglich anbieten? Das ist doch auch ein Heilkraut, oder? Nicht, dass die Wirkung irgendwann aufgrund Gewöhnung nicht mehr eintritt...

    Löwenzahn habe ich auch getrocknet aus dem Fre....pf hier liegen, grünen Hafer auch. Golliwoog steht auf der Fensterbank, der muss glaube ich erst mal was wachsen.

    Ich hoffe schwer, dass es mit der kleinen Maus weiter aufwärts geht. Ursprünglich wollte ich ja noch ein zweites Weibchen, aber den Stress will ich weder ihr noch mir antun.

    Danke nochmal für Eure Tips, Sandra
     
  18. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Wird kugelförmig

    Das hört sich doch toll an ,weiter so und bei all den Leckereien sollte das wohl auch was werden. Fencheltee ist gut ,ich miche ihn sogar mit Kamillentee,nur nicht so stark wie für mich. Kannst Du auch weiter geben,ist immer ein gutes Hausmittel,auch wenn mal kein Sab simplex im Haus ist. Für den Fall mache ich eine Mischung aus Kamille- Fenchel und Kümmel,wirkt immer ! Ein weiteres Mädel würde ich auch erst holen wenn sie absolut fit ist und den Stress der Vergesellschaftung ohne Probleme weg stecken kann.Weiter viel Erfolg !!
    LG Hanni
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 luckybeaker, 22.07.2009
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    So, heute ist der 7 Tag rum und die Kleine hat 31 g zugenommen! Ich freu mich so!
    Gestern nachmittag hatte ich mal Frühkarotte aus dem Gläschen unter das HerbiCare gemischt: Ja das war ja ein Knüller!
    Heute morgen dasselbe: Das ist ja so lecker, das isst sie jetzt sogar vom Löffel, soviel Zeit bis die Spritze aufgezogen ist hat sie nicht mehr..:D

    Heute nachmittag gibt es das letzte Mal das AB, Sab Simplex gebe ich mal noch mindestens eine Woche weiter und die zweite Tüte HerbiCare (wird morgen angebrochen) werde ich der jungen Dame auch noch gönnen.

    Drückt mir mal weiter die Daumen!:top:

    Liebe Grüße,

    Sandra
     
  21. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Wird kugelförmig

    Na klar,sicher drücken wir weiter die Daumen,das muß doch was werden bei so viel Mühe !!
    LG Hanni
     
Thema:

Wird kugelförmig?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden