Wir ziehen um - und werden zu "Stubenhockern"

Diskutiere Wir ziehen um - und werden zu "Stubenhockern" im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; So, da ich ja bald umziehe und 3 der 5 Meeris mit kommen (Filinchen, Smarty und Feivel), bin ich stark am EB planen. Für die 2 chronisch-kranken...

  1. #1 Wichita, 18.06.2011
    Wichita

    Wichita Guest

    So, da ich ja bald umziehe und 3 der 5 Meeris mit kommen (Filinchen, Smarty und Feivel), bin ich stark am EB planen.
    Für die 2 chronisch-kranken Meeris Fili und Smarty wird es denk ich gut sein dass sie in Innehaltung kommen:

    1. ich kann sie besser beobachten und zum Medi geben raus fangen (im Winter draußen schwierig weil kalt, im Sommer is es stressig und schwierig sie zu fangen weil das Sommergehege kaum Möglichkeit bietet zum "Einsperren")

    2. Hat Fili im letzten Winter mit nass-kalten Wetter doch arg zu tun gehabt, da ist Zimmertemperatur mit ausreichend Lüftung sicherlich besser für sie.

    3. Smarty wird langsam "alt" und hat der Witterung mit ihren ca. 850g nicht mehr viel entgegen zu setzen. Außerdem hab ich gemerkt dass sie es irre genießt wenn man sie streichelt und krault, hätte ich nie gedacht dass sie mal so zutraulich wird.

    4. Seh es immer wieder bei Manu wie toll es ist die Meeris mit in der Wohnung zu haben, man ist einfach "näher dran"

    So, genug geschwätzt,hier mal mein bisheriges Ergebnis der Planung
    [​IMG]

    gebaut wird mit dem Regalsystem „Ivar“ von I*ea
    Aus Kostengründen wird’s wohl vorerst rund rum mit Holzbrettern sein, später würd ich gern die Front mit Plexiglas/Bastlerglas machen, damit man die Meeris schöner beobachten kann.
    Stellplatz wäre, wenn‘s dahin passt, im Wohnzimmer, genauer Standort wird nach der Wohnungsübernahme festgelegt.

    Die Maße in der jetzigen Planung sind dann links ca. 150x50 und rechts ca. 160x50 plus das Stück Ecke, macht insgesamt ca. 1,6m².

    Unten drunter is Stauraum für Heu, Futter und Transportbox, „versteckt“ wird’s durch ne „Gardine“ also dieses Drahtseil und Meterware dran.
    Von der Umsetzung her dürfte es nicht allzu schwer sein, die Regale aufbauen, Bretter auf die richtige Länge kürzen und anschrauben.
    Anstreichen werd ich alle "gefährdeten" Teile mit diesem Bienenwachsbalsam, da dürfte nichts schädliches drin sein und es erfüllt seinen Zweck: Holz robuster machen.

    Für den Boden muss dann noch billiger Belag besorgt werden, zugeschnitten und rein gelegt und die Kanten mit Silikon abgedichtet, fertig.

    Soweit zur Planung...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Emmas-mama, 18.06.2011
    Emmas-mama

    Emmas-mama Guest

    Schön ich baue meins auch mit Ivar...^^.
    Kannst ja noch ne zusätzliche Etage dran machen.
    Warum kanst du nur 3 Schweinchen mitnehmen, was machst du mit den anderen zwei?
     
  4. #3 Wichita, 18.06.2011
    Wichita

    Wichita Guest

    Zum einen sind die andren 2 eher "wild" bzw. teilweise sogar panisch, ich denke sie würden sich in der Wohnung einfach nicht wohl fühlen.
    Außerdem habe ich hier bei meinen Eltern nen tollen Winterstall mit Auslauf und das Sommergehege ist auch erst 2 Jahre alt. Beides hat mein Dad nach langen betteln und disutieren gebaut.

    Ich fände es schade, dass es dann leer steht und ich dafür alle 5 Meeris bei mir in der kleinen 2-Raumwohnung unterbringe.

    Und: meine Eltern haben die Quietscher auch ins Herz geschlossen, da wird Gras geholt und mal ein Leckerli zugeschoben usw. *lach*
    Deshalb will ich Ihnen wenigstens 2 Meeris da lassen.
    Und die "Neue", Foxi, gehört eigentlich meinem Bruder, sein Schulfreund hat sie ja gefunden und wir haben versprochen dass er sie jederzeit besuchen kann.
    Somit kann sich mein Bruder auch bissel mit drum kümmern.

    Ausmisten und tüven werd ich weiterhin selbst, immerhin sind es am Ende ja doch meine "Viecher" *lach*
     
  5. Kaspar

    Kaspar Guest

    Ich würde die Abstände zwischen den Etagen so hoch wie möglich zu gestalten, damit noch Platz für Unterstände usw. ist, auf die die Schweinchen drauf springen können. Ärgert mich bei meinem Ivar so, dass dies im Grunde kaum möglich ist. Sie springen zwar auf alles drauf, jedoch ist nach "oben", wenn das Schweinchen wo drauf sitzt, null Platz mehr.
     
  6. #5 Angelika, 19.06.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.903
    Zustimmungen:
    2.823
    Das Bienenwachs würde ich nicht nehmen - so hundertprozentig wasserfest ist das nicht. Ich habe die Wände mit Arbeitsplatten-Hartöl gestrichen (mehrfach - je öfter, desto fester und feuchtigkeitsresistenter wird das Holz). Das Zeug zieht ein - ist eigentlich für Küchenarbeitplatten, daher auch lebensmittelecht.
    Die Bretter sind mit einer tiefe von 50 cm grenzwertig schmal - und die Länge von 1,6 ist auch wenig, vor allem für Tiere, die deutlich mehr Rennstrecke gewöhnt sein dürften, da sie aus Außenhaltung kommen. Wenn es bei dir geht, besser in eine Richtung länger planen. Meine haben in eine Richtung 2,40 und dann noch mal 1 m um die Ecke dran, sind auch jeweils zu dritt und nutzen alles.
    Was die in Außenhaltun verbleibenden Tiere angeht: zwei sind m. E. zu wenig, um draußen zu überwintern.
     
  7. #6 Wichita, 19.06.2011
    Wichita

    Wichita Guest

    @Kaspar: WElche Etagen ? Es wird ja alles nur auf einer Ebene sein und nach oben eh offen. Meine sind auch eher "Bodenständig" und springen nicht (mehr) gerne auf Etagen und Co.

    @Angelika:
    Das mit der Holzlasur werd ich nochmal überdenken, vllt hol ich auch in unserm Baufachgeschäft "Sabberlack" bzw. besorg sowas über die Firma wo mein Dad arbeitet (Tischlerei).

    Klar sind 50cm nicht gerade viel, wenns vom Platz her klappt werd ich evtl auch 2 Regale hintereinander stellen, so dass die Fläche 1mx1,6m wird.
    Was die Rennstrecke betrifft haben sie jetzt im Sommergehege auch "nur" ca. 1,5m und dazu kommt dass 2 der 3 Meeris schon 6 Jahre sind/werden und chronische Lungenprobleme haben. Die beiden Damen rennen schon noch, aber längst nich mehr so oft und lang. Und der Herr im Hause ist zwar noch jung, aber seeeeeeehr faul *lach*

    Der Winterstall für die 2 "Draußenmeeris" ist gut isoliert und steht geschützt, zudem werden sie nacht in den Stall gesperrt, denke den Schutzbereich von 50x40cm bekommen sie schon warm, gerade weil ich sehr dick einstreue.

    Und falls der Winter doch zu hart wird besteht immer noch die Möglichkeit, meinen EB "auszubauen" und ihnen einen abgetrennten Teil zu schaffen (leider vertragen sich Foxi und der Rest der Bande nicht....)
     
  8. Kaspar

    Kaspar Guest

    Bei mir springen alle, wenn auch mein ältester erst gut 4 ist. Ne hast recht, ich hätte genauer hinschauen sollen, weil Dein Ivar oben offen ist, hast Du ja oben die Möglichkeit. Das Plexi o. Kaninchendraht würd ich aber nicht zu knapp in der Höhe anbringen, sondern, dass in der oberen Etage Unterstände stehen können, ohne, dass eins rausspringen kann, wenn die Schweinchen sie verschieben o. Du sie selbst versehentlich zu dicht an den "Rand" geschoben hast. Damit würde ich mich wohler fühlen.
    Wenn auch derzeit Deine nicht drauf springen, wird sich an er Gruppenkonstellation mal etwas ändern (sorry, aber ist ja leider so, nicht böse gemeint)
    Ich versuche im Voraus zu planen, deswegen ^^
     
  9. #8 Wichita, 19.06.2011
    Wichita

    Wichita Guest

    Geplant sind 28cm Höhe für die Bretter drum herum bzw. später für Plexiglas.
    Meinst du das reicht ?
     
  10. Kaspar

    Kaspar Guest

    Wenn ein Unterstand nicht direkt daneben steht, ist das vollkommen i.O.
    Habs gerade hier am Bodengehege ausprobiert, ich habe nur 26 cm Höhe, wenn der Unterstand direkt dran stehen würde, bräuchten sie gar nicht springen, sondern nur einen Schritt machen. Die Einstreu ist ja auch noch einige cm hoch.
    Du kannst aber auch unverschiebbare Ebene reinstellen, die an der Wandseite steht, dann wird das Problem des Rausspringens keins werden.
     
  11. #10 Wichita, 19.06.2011
    Wichita

    Wichita Guest

    So hab nochmal schnell bissel mt Sketchup "gespielt", das wäre die 2. Variante mit der Grundfläche 100x160cm

    [​IMG]

    Da könnte man dann auch Häuser und Co weit genug weg von der vorderen Kante stellen (hinten is ja eh Wand und an der linken Seite dann auch).

    Edit: und man könnte im Winter ggf. ganz einfach noch nen "Anbau" machen wenn für die andren 2 Meeris nötig.
     
  12. #11 Amina&Co, 19.06.2011
    Amina&Co

    Amina&Co Guest

    Ich weiss ja nicht wie gross Du bist, aber bedenke dass Du dass alles dann nicht zu hoch baust sonst bekommst Du die Schweinchen aus den Ecken nicht mehr heraus. 1 m ist schon ganz schön tief.

    Mir pers. gefällt die letzte Variation trotzdem besser.
     
  13. #12 Wichita, 19.06.2011
    Wichita

    Wichita Guest

    lach groß, naja ich bin 1,54m "groß"

    Ja die letzte Variante gefällt mir auch am besten, ich werde dann aber wahrscheinlich doch gleich Plexiglas verwenden für die Front, in U-Profilen damit ich es zum ausmisten raus nehmen kann.

    *hibbel* bin schon total aufgeregt, morgen gehts Wohnung übernehmen, dann schnell ausmessen und ab zum Shopping*freu*
     
  14. #13 Placebo., 19.06.2011
    Placebo.

    Placebo. Dampfnudel

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    45
    ich hab auch nen 1m tiefen EB und bin "nur" 1,60m groß.
    Und es funktioniert irgendwie. ;)
    Finde Version 2 besser.
     
  15. bettie

    bettie Guest

    Ich finde die erste Variante besser. :) Genau habe ich auch mit dem Ivar gebaut, ist echt klasse. Sägst ihr die Regalstäbe oben noch ab oder bleiben die so?
     
  16. #15 Perlmuttschweinchen, 19.06.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Ich schmeiß hier mal eben was zwischen:
    Wenn du wie beim zweiten Beispiel tiefer bauen kannst...
    Nimm doch ein Kinderbettchen! Bei dem was Regalteile kosten und die Betten gibts schon für kleines Geld im Angebot (war hier grad für 60)
    Das macht auch beim Bau deutlich weniger Arbeit und Stauraum hat man drunter auch noch über.
     
  17. #16 Wichita, 19.06.2011
    Wichita

    Wichita Guest

    @bettie: ich denke die Regalstäbe lass ich dran, da kann man gut mal hängematte oder futter aufhängen oder ggf. ne art "Sonnensegel" für mehr "Schutz" von oben.

    @hoffix: HAtte ich auch schon überlegt,aber die Kinderbettchen sind mir eigentlich zu niedrig, ich will unten drunter schon mein Heu und Co. lagern.
    Außerdem müsste ich da erst noch ne passenden Platte unten rein basteln, und es soll mit so wenig "Handwerkerarbeit" wie möglich gebaut werden.

    Und die Maße die ich hier so seh sind mir eigentlich zu klein bzw. kann ich mir das ganze noch nicht so richtig als EB vorstellen.

    Aber ich werd mir das morgen mal in "real" anschauen und dann kurzfristig entscheiden.
     
  18. #17 Perlmuttschweinchen, 19.06.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Bei nem Babybett kannst du das doch hochsetzten, dann sind das ca 30cm Rand drumrum. Also damit die Mamas sich nicht so tief bücken müssen wenn sie das Baby ins Bett legen. Da passt dann Heu und Streu drunter. Und die Platte kannst du doch auf Maß zuschneiden lassen im Baumarkt und brauchst es nur dareinlegen wo sonst das Lattenrost hinkommt.

    Denke im Gegensatz zu deiner zweiten Bauidee haste weniger Arbeit. Und auch keine Stützen im Weg, die Größe kommt auch etwa hin. Guck dir am besten mal so nen Bettchen an.
     
  19. #18 Wichita, 19.06.2011
    Wichita

    Wichita Guest

    Naja bei 165x70cm komm ich auf grad mal rund 1,1m², das is mir eigentlich zu wenig.
    Und da dann anfangen und noch was "dran zimmern" ich weiß nich...

    Bretter dran schrauben müsste ich auch beim Kinderbett, denke der Aufbau nimmt sich nicht viel ob nun Kinderbett oder Regalsystem.

    Anschauen tu ich mir klar die Bettchen, vllt überzeugt es mich ja vor Ort, aber derzeit häng ich noch an meiner Ivar-Lösung *lach*
    Auch weil es flexibel is, je nachdem wie ich morgen die Wohnungsmaße messe und entscheide wo der EB hin kommt.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wichita, 20.06.2011
    Wichita

    Wichita Guest

    so, heute hab ich meine (erste eigene) Wohnung übernommen *stolz bin*

    Und es wird nun nach Ausmessen des Wohnzimmers wohl die 2. Variante mit Ivar Regalen, sprich Grundfläche 160x100cm

    Morgen gehts ab in Holzfachmarkt, Sabberlack kaufen, dann evtl. noch nach Plexiglas schauen und U-Profilen und dann sehen wir weiter.
     
  22. #20 Emmas-mama, 20.06.2011
    Emmas-mama

    Emmas-mama Guest

    Hast du ein Bild von deinem bau mit ivar?
     
Thema:

Wir ziehen um - und werden zu "Stubenhockern"

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden