wir wollen bauen!

Diskutiere wir wollen bauen! im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, hab´ mich mal hier angemeldet als ich gesehen habe was für tolle Gehege ihr euren Schweinchen gebaut habt. Wir wollen nämlich auch...

  1. #1 schokokörnchen, 09.06.2010
    schokokörnchen

    schokokörnchen Guest

    Hallo,


    hab´ mich mal hier angemeldet als ich gesehen habe was für tolle Gehege ihr euren Schweinchen gebaut habt. Wir wollen nämlich auch bauen.
    Meine Tochter (9) hat drei kleine Schweinchen. Ein Kastrat und zwei Damen, die eine erst ca. 3-4 Monate alt, die andere 1 Jahr, und der Kerl 2 Jahre. Bisher lebten sie im Winter in der Wohnung. Im Sommer draussen in den käuflichen Außenställen und tagsüber in einem Auslauf aus 2 alten Käfiggittern. Das ist jetzt nicht nur zu klein, sondern unbequem - wir müssen sie ständig umsetzen, abends reinholen.
    Platz haben wir genug, wie wir das Gehege für den Auslauf bauen möchten wissen wir auch schon. Vor allen Dingen MUSS ein Gitter (oder würde auch ein Netz reichen?) drauf, denn wir haben noch 3 Katzen, einen Hund (der passt aber auf die Meerlis auf) und wir wohnen außerhalb. Sprich hier laufen auch Füchse, Marder und was weiß ich noch alles rum. Und von Greifvögeln mal ganz zu schweigen (einer hat sich mal ein Huhn gekrallt!). Meine Frage ist nun die: Wie mache ich das ganze evtl. winterfest? Wäre klasse wenn die Meerlis immer draussen bleiben könnten. Wie groß müsste der "Käfig" sein, wie isoliert, Schlafhütte zusätzlich.... ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen. Irgendwo habe ich was von heizbaren Bodenplatten gelesen. Stelle ich mir aber gefährlich vor. Und der letzte Winter war ja sehr kalt. Da der Stall dann mehr oder weniger - ich drück´das jetzt mal so aus - im freien Feld steht, also jeder Witterung ausgesetzt, kann ich mir nicht so wirklich vorstellen das es möglich wäre winterfest zu bauen. Damit haben wir ja den Sommer über Zeit. Erstmal der feste Auslauf. Aber ich würde gerne schon etwas planen. Vielleicht möchte mir der eine oder andere von euch schreiben worauf ich achten muss? Was praktikabel ist und was ich besser sein lasse? Würde mich jedenfalls freuen.

    lg

    Schokokörnchen
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hey!

    Besorg dir am Besten mal dieses Buch, da sind wirklich sehr viele Tipps für Außenhalter!
    Incl. Bauanleitungen für Gehege und Schutzhütte!
    http://www.amazon.de/Artgerechte-Ha...=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1276105158&sr=8-2

    Hier gibts auch noch Infos:
    http://www.diebrain.de/Iext-aussen.html

    So kann das Ganze aussehen:
    http://www.tierische-eigenheime.de.tl/Aussenanlagen.htm

    Artgerechte, ganzjährige Außenhaltung ist ein sehr teures und zeitaufwendiges Vergnügen.
    Bitte unterschätzt das nicht.
    Die jetzige Haltung ist, wie schon erkannt, natürlich jenseits von Gut und Böse. ;)
    Prima, dass ihr etwas Verändern möchtet!
    Bitte seid doch so gut und sorgt wenigstens für einen größeren Auslauf. Die Bauphase wird ja noch etwas dauern und wenn die armen Viechers die Nacht schon in einem kleinen Stall verbringen müssen ( was eigentlich schon ein No-Go sein sollte), dann solltet sie zumindest tagsüber mehr Platz haben als 2 Käfiggitteroberteile. ;)
     
  4. #3 schokokörnchen, 09.06.2010
    schokokörnchen

    schokokörnchen Guest

    Hallo,

    ja, den Schweinchen soll es bald besser gehen. Danke für die Links! Ich glaube da können wir einiges umsetzen. Meint ihr die Fläche von ca. 4,70 x 2 m. reicht? Muss morgen nochmal nachmessen. Ist jetzt nur grob geschätzt. Das wäre der Auslauf, könnte aber durchaus erweitert werden. Mich beschäftigt die Frage nach der Winterfesten Hütte. Gehen die Schweinchen denn auch raus ins Gehege? Oder sollen sie dann nur in der Hütte/Stall wohnen? Im Link war von ca. 15mm dickem Holz die Rede. Soll das tatsächlich reichen? Ich dachte das man das voll isolieren muss. Was kein Problem sein sollte, mein Mann ist Handwerker und hat erst im Herbst unser Haus isoliert und Dämmmaterial ist genug übrig.
    Auch steht im Link das einer dieser käuflichen Ställen für die Außenhaltung als Schutzhütte ausreicht. Ist dies für den Winter gedacht und wirklich nur als SChutzhütte im Gehege. Und so ein Wärmekissen reicht um bei einer winterfesten Hütte ca. 10°C zu halten?
    Ich hoffe das unser Buchhändler das Buch ganz schnell bestellen kann. Meine Tochter hat nämlich nächsten Mittwoch Geburtstag. Und sie möchte eben einen "schönen Stall". Da soll der Bau dann auch schon los gehen.
    Übrigens - das kleine Schweinchen - ist erst seit 2 Wochen bei uns. Fast aus Mitleid gekauft (Haustierhof) das saßen ca. 8 gleichaltrige in einem winzigen Hasenstall. Dafür geht es ihm bei uns (ich weiß das sie wenig Platz haben) richtig gut.
    So, wer noch irgendwelche guten Tipps hat, darf sich gerne melden!

    lg

    schokokörnchen
     
Thema:

wir wollen bauen!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden