Wir kämpfen! Lucys Leben mit Krebs und ohne Schilddrüse

Diskutiere Wir kämpfen! Lucys Leben mit Krebs und ohne Schilddrüse im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Dies hier soll Lucys kleines Fototagebuch werden: Hier zunächst mal die Vorgeschichte zum Nachlesen:...

  1. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    Dies hier soll Lucys kleines Fototagebuch werden:


    Hier zunächst mal die Vorgeschichte zum Nachlesen:

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=252786

    Kurz zusammengefasst:
    Lucy wird im Dezember 5 Jahre alt. Bisher ging es ihr immer blendend.
    Vor einigen Wochen habe ich einen Knoten an ihrer linken Zitze festgestellt.
    Dann sah ich einen 2., größeren an ihrem Hals.
    Lucys ging es noch immer toll. Frass schön, war munter. An ihrem Halsknubbel gingen die Haare leicht aus.

    Ich ging natürlich zum TA mit ihr. Nach eingehender Untersuchung wurde ein Schilddrüsentumor und ein Mammatumor festgestellt.
    Ein OP-Termin für den 21.10.2010 war angesetzt.




    21.10.2010:

    Ich bringe Lucy morgens zum TA. Lucy geht es blendend. Gewicht: 998g.
    Vor der OP frisst sie ausgiebig - auch beim TA.
    Meine TÄ beschreibt Lucy mit: "Der Süßen mussten wir vor der OP quasi den Heuhalm aus dem Mäulchen ziehen." ;)

    Nachmittags hole ich sie ab. Sie hat beim TA schon ordentlich gefressen und geköttelt. Alles sieht gut aus.
    Allerdings ist die OP etwas anders verlaufen als geplant:
    "Geplant" war es 2 Tumore zu entfernen. Einen an der SD und einen Mammatumor incl. Zitze.
    Während der OP (während dem Scheren und während dem "nochmal komplettes Schwein unter Narkose abtasten") fand man noch 2 weitere Tumore (Bauchnabel und Brustbein). Beide sehr klein aber mit raus sollten sie dann doch.
    Zudem musste die ganze Schilddrüse entfernt werden, da sie tumorös entartet war.
    Eine der TÄ (Gemeinschaftspraxis) hat den Tumor an der SD eingefärbt und unterm Mikroskop angeschaut. Sie ist sehr sicher, dass es sich um ein Karzinom (also bösartig) handelt.
    100% Gewissheit hätte mir die Pathologie geben können, wovon ich aber abgesehen habe.
    Hauptsache es ist raus.
    Nun bleibt zu hoffen, dass alles erwischt wurde und so schnell nichts nachkommt.

    Und es bleibt zu hoffen, dass Lucy ohne SD gut leben kann.
    Meine TÄ hatte einen Fall, da musste sie einem 5jährigen Schweinchen ebenfalls die komplette SD entfernen. Sie erklärte mir, dass ein Schweinchen auch ohne SD gut leben kann. Was passieren kann, ist dass sie auf Grund der fehlenden Schilddrüse eine Calciumunterversorgung bekommt. In dem Falle müssten wir Lucy medikamentös Calcium zuführen (wohl dosiert, damits nicht zu Blasensteinen kommt).
    Das 5jährige Schwein, bei dem sie die OP durchführen musste ist heute 8 und lebt gesund und munter ohne Medikamente und Einschränkungen.
    Das macht Mut. :-)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    22.10.2010:

    Lucy hat die erste Nacht sehr gut überstanden. Sie begrüßt mich morgens am Käfiggitter bettelnd und männchenmachend (!!!) und brüllt nach Essen.

    Sie frisst und köttelt toll.

    Ihre Medikamente nimmt sie brav. Auch das doofe Baytril.
     
  4. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    So, heute schreibe ich, Lucy.
    Zweibein hat genug gelabert. Die Vorgeschichte ist ja gut und schön, aber schließlich soll das MEIN Fotothread sein.
    Also wirds auch Zeit, dass ICH rede und Fotos zeige! ;)

    Heute wiege ich 1003g. Also alles wie immer. Habe nicht abgenommen nach der OP.
    Verhalte mich auch genau wie vor der OP. Mir gehts blendend.
    Zweibein sagt schon, sie traut sich gar nicht richtig, sich ZU doll zu freuen. :-)

    Ich zeig Euch heut mal meine Reißverschlüsse.
    Sehen top aus, sag ich Euch - nicht geschwollen oder warm oder so. Bin auch ganz brav und fresse nicht dran rum.



    "Da sind meine Reißverschlüsse am Unterbauch: Am Bauchnabel wurde geschnibbelt und meine linke Brust haben sie mir gleich mitgeklaut."

    [​IMG]


    "Was solls, kann ich mit leben..."

    [​IMG]


    "Solange es Fressi gibt, ist alles gut!"

    [​IMG]


    "Hier guckt: Der große Reißverschluss, da wurde mir meine Schilddrüse gemopst. Und ein Stückchen tiefer ist ein Minireißverschluß, da war auch noch ein kleiner Tumor."

    [​IMG]


    "Aber lass ich mich von SOWAS kleinkriegen? NIEMALS! NEIN!"

    [​IMG]


    "Gib mir mehr Fressi, Mama!"

    [​IMG]


    *reck*

    [​IMG]


    *schnapp*

    [​IMG]


    "Mjam Mjam lecker!"

    [​IMG]


    "Ohhhh, Grüner Hafer!!!"

    [​IMG]


    "LECKERRR!"

    [​IMG]






    Mein Zweibein ist völlig schockiert, wie ich mich nach der OP verhalte. Nämlich GENAU wie vorher. Mir gehts gut, was will sie denn??? ;)
     
  5. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    ach Lene, ich les das jetzt erst.....und natürlich die Vorgeschichte...gott sei Dank hat Lucy das alles gut überstanden. Wir drücken ihr hier die Däumchen!!!!
    Hast ne PN
     
  6. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ich wünsche der kleinen Süßen auch alles, alles Gute! [​IMG]
    So ein tapferes Kämpferschweinchen!
     
  7. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Hier sind auch alle Daumen gedrückt, für deine Süße!


    LG Claudia
     
  8. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    793
    Weiterhin alles Gute, Süße!!:top:
     
  9. #8 Californiadream, 24.10.2010
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    super hübsches und vorallem tapferes Mädchen!!
    Viel Glück weiterhin!
     
  10. #9 freizeitreiterin, 24.10.2010
    freizeitreiterin

    freizeitreiterin Guest

    oh man, so viele reißverschlüsse. wünsche dir alles alles gute.
     
  11. #10 Pennywise, 24.10.2010
    Pennywise

    Pennywise Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Oh Lucie ist mein absolutes Traumschwein: creme und "wolkig" Was ist sie denn für eine Rasse?:slove2:

    Natürlich sind hier für die Dame mit den kessen Reißverschlüssen alle Daumen und Pfötchen gedrückt.
     
  12. #11 Charakterschweinchen, 24.10.2010
    Charakterschweinchen

    Charakterschweinchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    98
    Trotzdem arme Lucy, die beste Krankheit taugt nichts!!!!!!!
     
  13. #12 Tablettschn, 24.10.2010
    Tablettschn

    Tablettschn Guest

    Toll, dass ihr so mit der kleinen, superhübschen Maus kämpft :heart:

    Ich wünsche euch alles gute :)
     
  14. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    Ich danke euch für eure lieben kommentare und daumendrücker. Das tut gut. :) @pennywise: lucy ist ein texel. :)
     
  15. #14 JeanLuc&Cathrine, 24.10.2010
    JeanLuc&Cathrine

    JeanLuc&Cathrine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    415
    Wir drücken hier natürlich auch alle Daumen und Pfötchen und das auch weiterhin alles gut verheilt
     
  16. #15 schweinchenjulia, 25.10.2010
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    So eine hübsche Maus! :heart:
    Ich wünsch viel Glück und Erfolg, dass alles gut verheilt und auch jaaa nichts wiederkommt.

    LG, Julia
     
  17. #16 cuddles, 25.10.2010
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    man is die süß!!! alle gute :einv:
     
  18. #17 Carina88, 25.10.2010
    Carina88

    Carina88 Guest

    Lene ich fühle mit dir. Bei Sky habe ich vor knapp einem Monat auch einen Knubbel am Bauch ertastet. Der Tierarzt meinte, es könnte überschüssiges Fettgewebe oder Krebs sein.
    Er wurde dann in Narkose gelegt und dort punktiert. Sollte sich ein Tumor rausstellen, dann sollte ´dieser entfernt werden.
    Leider stellte sich bei dieser OP raus, das Sky im ganzen Körper Krebs hat (Schilddrüse, Brustbein, alle Lymphdrüsen, an beiden Zitzen und einen Tumor an der Blase). Wir haben das Puntkierte trotzdem einschicken lassen und wissen jetzt, das alle Tumore bösartig sind :mist: Da sie so groß sind, würde er ein Entfernen nicht überleben. Bei uns heißt es jetzt abwarten und beobachten wann es ihms chlechter geht (denn im Moment ist er noch topfit und lässt sich nichts anmerken) und dann rechtzeitig den letzten Weg zu gehen. :schreien:

    Bei Yori haben sie vor einem halben Jahr ebenfalls einen Tumor an der Zitze festgestellt. Dieser wurde entfernt (war auch ziemlich groß), aber sie ist seither super fit und der Tumor hat zum Glück nicht gestreut.

    Wenn deine Maus wieder so fit ist, ist sie sicher über den Berg und du hast bestimmt noch lange Freude an der süßen Maus.:heart:
     
  19. #18 meerlie-fan, 25.10.2010
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    @Lene und Carina

    drücke euren Sorgenschweinchen auch oder weiterhin die Daumen, auf das sie noch eine schöne Zeit haben werden.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schweinchen's Omi, 25.10.2010
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    1.609
    Lene, dir und deinem Schweinchen sei es gegönnt, dass auch mal irgendwas einfach ohne Probleme abläuft. Alles Gute!
     
  22. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    Man, ich kann es immernoch nicht fassen, dass man die Schilddrüse einfach so entfernen kann und nicht behandeln muss... als hätte sie keine Funktion...
    Kannst du mir mal bitte den Namen und die Kontaktdaten deines behandelnden TA geben? Will meiner TÄ davon berichten und vielleicht möchte sie ja mit deinem TA Rücksprache halten.
     
Thema: Wir kämpfen! Lucys Leben mit Krebs und ohne Schilddrüse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gewebe wolkig bei schildrüse doppelt so gross

    ,
  2. schilddrüsentumor meerschweinchen

    ,
  3. meerschweinchen karzinom

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden