Wir jetzt auch - EB Nr. 1...

Diskutiere Wir jetzt auch - EB Nr. 1... im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; ... und der gefühlte 5.125.353,7te Thread hier zu den Thema :rofl: Im Moment sind die drei Schweinchen in einem viel zu kleinen Käfig...

  1. #1 yggdrasil, 29.10.2009
    yggdrasil

    yggdrasil Guest

    ... und der gefühlte 5.125.353,7te Thread hier zu den Thema :rofl:

    Im Moment sind die drei Schweinchen in einem viel zu kleinen Käfig untergebracht (118x57,5). Das ist natürlich nur provisorisch. Also wollen wir uns so schnell wie möglich an eine Erweiterung machen.

    Ich versuch mal zu beschreiben:

    Der Käfig bleibt stehen, nur die Tür oben wird herausgetrennt.
    Hineingezogen wird eine Etage von 50x56, hier führt dann eine "Rampe" hoch.
    Dann machen wir einen Überbau. der hat dann von vorn die Form eines H und wird über den Käfig gestellt. Dazu kommt noch eine Rückwand zum stabilisieren. Oben gibts dann eine zweite Etage, die in etwa so groß ist wie der Käfig (evtl. ein paar cm größer) Beides wird durch eine weitere "Rampe" verbunden.
    In den oberen Teil soll nach vorne hin Plexiglas oder vergleichbares eingesetzt werden. Zum Einen um den Einstreuflug zu verringern und zum Anderen um den Schweinchen eine schöne Aussicht zu bieten.

    Nun ergeben sich so nach und nach einige Fragen:

    - Wie hoch sollte das Plexiglas mindestens sein, damit die Schweinchen nicht Gefahr laufen abzustürzen?
    - Wie habt ihr bei euren Bauten das Plexiglas eingebaut? (Ich möchte es ganz gerne herausnehmen zu können um beim misten einfach nach vorn herausfegen zu können. Mir fallen da nur Scharnier oder Nuhten (schreibt man das so?) ein)
    - Die obere Etage muss ja an den Rändern abgedichtet sein. Habe hier ja drei Eckenpinkler. Wie am Besten?
    - Das Loch für dei Schweinchen um vom Käfig nach oben zu kommen - wie groß sollte das sein?
    - Reichen 20cm Breite für die lange Rampe?

    Danke schonmal für eure Antworten!

    LG
    ygg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muig

    Muig Guest

    Also bei meinem Eigenbau ist das Plexiglas so "eingebaut".

    Also zuerst hat mein Daddy Nägel reingehämmert. Zwei auf der gleichen Stelle, also sinds dan insgesamt, wenn du vier haltungsdinger machst, sinds ingesamt 8 Nägel.
    Also 1 Nagel reinhämmern und gleich daneben den 2ten. Und dass oben unten und auf der anderen seite auch oben unten.
    Dann hat er die Köpfe mit einer Laubsäge abgesägt , sodass nurnoch die Eisenstängel da übrig blieben. Und so kann man das Plexiglas durchschieben und babyleicht wieder rausschieben.
     
  4. Zweety

    Zweety Guest

    Frage:
    Der Käfig bleibt. Obendrauf kommt dann diese Erweiterung? Die wird dann auch nur 1,2m lang? Oder länger? Und den Käfig möchtest du aber definitiv behalten? Ich stelle mir das als eher unpraktisch vor...Wie willst du den Käfig denn säubern? Kannst ja nicht mehr von oben reingreifen...

    LG
     
  5. #4 yggdrasil, 30.10.2009
    yggdrasil

    yggdrasil Guest

    Hallo ihr Beiden!

    Danke für eure Antworten.

    @ muig: Zerkratzen die Nägel nicht auf die Dauer das Plexi?

    @ Zweety: Den Käfig kann ich ja ohne Probleme einfach unten aus dem Bau rausziehen. Hier hat ein User im EB-Thread ein paar Fotos gemacht. Schau mal hier: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=206070&page=5
    Und dann der Beitrag von Lucylu. So in etwa soll es werden.

    LG
    ygg
     
  6. Zweety

    Zweety Guest

    Ahhh, ist ja eigentlich ne super Idee!:einv:

    Jetzt kann ich mir das schon besser vorstellen.
    Also zum Plexiglas kann ich nix sagen, damit habe ich selber leider auch noch keine Erfahrungen.
    Aber zu den anderen Sachen:

    Die Umrandung kann 25 cm hoch sein. Allerdings empfehle ich (je nachdem wie deine Schweinis so hüpfen und springen) den Rand 40 cm hoch zu machen. So kannst du auch noch Häuschen etc. am Rand stehen haben.

    Zur oberen Etage: Für mich ist eine Etage ein Brett mit 4 Füßchen dran und mit einer ca. 10 cm hohen Umrandung. Zum Pipschutz klebt man auch hier PVC auf.

    Zur Rampe: 20cm Breite reichen. Das Loch muss demnach 20cm breit sein und auch zwischen 20 und 25 cm lang sein. Damit nicht so viel Streu von oben nach unten fällt würde ich entweder eine ca. 5 cm hohe Umrandung um das Loch bauen oder ein Häuschen ums Loch bauen.

    Übrigen: Es gibt ein sehr gutes (Kaninchen)buch, indem haarklein erläutert wird, wie man so einen Etagenbau sehr gut allein bauen kann. Ist nicht teuer dieser Ratgeber, vielleicht wäre der was für dich?Wenn ja, dann schreibe ich dir ne pn mit dem Titel usw.

    LG
     
  7. #6 Lucylu, 31.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2009
    Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Ich fange hier an zu lesen und denke so für mich, das hört sich doch nach meinem EB an. :fg:
    Dann bin ich mal gespannt, wie es bei dir dann aussieht. Ich habe das Plexiglas 40cm hoch genommen, da meine überall rauf und runterspringen. Meine Rampe ist ca 16cm breit mit Leisten an beiden Seiten, wegen Sturzgefahr. Das Rampenloch ist ca. 16x 25cm da passt auch ein grosses Schweinchen durch. Zum abdichten Aquarium-Silikon verwenden, ist für die Schweinchen ungiftig.
    Viel spass beim Bauen.
    Will dann Fotos sehen!! :fg:
     
  8. #7 yggdrasil, 01.11.2009
    yggdrasil

    yggdrasil Guest

    Hallo ihr Lieben!

    @ Zweety: Dankeschön! Ich hab mich mit meinem Vater, dem Heimwerkerkönig, beratschlagt. Wir haben uns jetzt für eine durchsichtige, dickere Folie entschieden. Diese wird oben noch mit einer Holzleiste stabilieisert. Das Ganze wird etwas mehr als 30 cm hoch. Wie wir abdichten müssen wir noch schauen. Wenn alles klappt wird Donnerstag gebaut.

    Wegen dem Loch... 20-25 cm reichen? Nicht das die Schweinchen stecken bleiben :rofl:

    Das Buch interessiert mich sehr, freue mich auf deine PN.

    @ Lucylu: Ja, ich hab dein Foto gesehen und gedacht "Genau das ist es!" Ich hoffe, es ist okay, das ich bei dir "geklaut" habe. Foto kommt dann natürlich, sobald alles fertig ist.

    Wo bekomme ich denn Aquariensilikon her? Wird der genau so verarbeitet wie normaler Silikon?

    LG
    ygg
     
  9. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Klar ist es ok, sonst hätte ich es nicht reingestellt wenn es keiner sehen darf. Habe auch alle EBs hier angeschaut und Ideen gesammelt.
    Das Loch für die Rampe ist ok. Hab meins nochmals nachgemessen und es ist 16cm breit und 20cm lang. Da passt auch ein dickeres Schweinchen rein. :winke: Das Aquariumsilikon bekommst du im Baumarkt. Es wird genau gleich verarbeitet wie das andere Silikon.
     
  10. #9 yggdrasil, 15.11.2009
    yggdrasil

    yggdrasil Guest

    Hallo!

    So, dann krame ich mal den Thread wieder raus.

    Wir haben dieses Wochenende nämlich gebastelt. Der EB ist noch nicht fertig, das Silikon mus noch verteilt werden, aber er steht schon an der richtigen Stelle und es ist alles soweit vorbereitet.

    [​IMG]

    Blick von oben durch die Luke:

    [​IMG]

    Dran halten, obs auch wirklich passt ;-)

    [​IMG]

    Hat was von ner Bank:

    [​IMG]

    Da ich mich bei den Seitenteilen vermessen hatte :uhh: Haben wir an den Seiten noch Holzplatten draufgesetzt - und der Rahmen für die "Scheibe" vorn ist auch schon fertig:

    [​IMG]

    Fertig zusammengebaut:

    [​IMG]

    Ich beim Pinseln:

    [​IMG]

    Und die Schweine sind unten wieder eingezogen:

    [​IMG]

    Die Farbe muss noch trocknen:

    [​IMG]

    Heute abend müssen wir noch das Silikon verteilen und Donnerstag können die Tierchen dann den erweiteren EB erkunden.

    Danke nochmal an Lucylu für die tolle Idee!

    LG
     
  11. Zweety

    Zweety Guest

    Schön ist's geworden. :einv:
    Haben die Muggels denn täglich viel Auslauf?
    Ich würde sonst nocht ein Auslausfgehege davor aufbauen, welches sie immer nutzen können.

    LG
     
  12. #11 yggdrasil, 15.11.2009
    yggdrasil

    yggdrasil Guest

    Hallo!

    Danke.

    Klar, Auslauf gibts noch zusätzlich. Den nutzen die Schweine aber irgendwie nicht so recht. Am Liebsten sind sie im Käfig. Schoß ist auch okay. Aber der Rest ist ihnen suspekt.

    LG
     
  13. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Hey, das sieht ja super aus! :fg: Viel spass mit deinen Schweinchen :winke:
     
  14. #13 yggdrasil, 15.11.2009
    yggdrasil

    yggdrasil Guest

    Danke! :blumen:

    Ich bin mal auf die Reaktionen von den Schweinis gespannt wenn Donnerstag die große Einweihung stattfindet.

    LG
     
  15. #14 yggdrasil, 19.11.2009
    yggdrasil

    yggdrasil Guest

    So, das Silikon ist trocken und der Käfig seit heute komplett eingerichtet und freigegeben worden.

    Erstmal nur den "Zwischenboden" rein, zum eingewöhnen:

    [​IMG]

    Vollständig freigegeben:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Schweinepopos:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    *schnüff* Kann man das essen?

    [​IMG]

    Eisblume hat sich auch rausgetraut

    [​IMG]

    LG
     
  16. Solli

    Solli Guest

    Ich muss sagen, das ist ne klasse Lösung. Großes respekt! :einv:
     
  17. #16 barbara rottler, 19.11.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Super gemacht, praktisch und gut durchdacht.:einv:

    Man sieht Deinen Schweinchen an, dass sie sich wohlfühlen.


    Vielleicht trauen sich Deine Schweinchen nicht über die Gittertüre in den Auslauf zu gehen. Ich persönlich hätte da auch Angst, dass sie mal mit den Pfötchen im Gitter hängen bleiben.

    Versuch es doch mal mit einer Weidenbrücke als Rampe die in den Auslauf führt.

    [​IMG]
    Hier wurde auch eine Weidenbrücke genommen und die Schweinchen kommen somit ohne Probleme rein und raus.
     
  18. #17 yggdrasil, 19.11.2009
    yggdrasil

    yggdrasil Guest

    Vielen Dank an euch!

    @ Barbara: Ich hatte auch schon überlegt so eine Brücke zu holen. Aber die, die ich bisher in der Hand hatte konnte man recht leicht biegen. Da hatte ich Angst, dass die sich verbiegen, wenn die Schweine drüberlaufen. Die drei sind zwar noch nicht sooo schwer, aber man weiß ja nie... Hast du nie solche Probleme gehabt? Oder hast du noch was zur Verstärkung druntergemacht?

    LG
     
  19. #18 barbara rottler, 19.11.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Nee ,eine Verstärkung der Weidenbrücke war nicht von Nöten. Die Weidenbrücken, die ich hier habe sind so stabil, da hab ich sogar Probleme die zu biegen.

    Aber wenn Du Deinen Weidenbrücken betr. der Stabilität nicht traust, dann besorg Dir doch aus'm Baumarkt dünne Aluleisten, 1-2 mm stark sollten reichen. Dann bohrst du in die Leisten Löcher vor und schraubst diese dann von unten, als Verstärkung an die Weidenbrücke. Musst halt nur drauf achten, dass Du keine zu langen Schrauben nimmst, um nicht komplett durch die Weidenbrücke zu schrauben und dann evtl. die Spitze der Schraube durchkommt.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 yggdrasil, 19.11.2009
    yggdrasil

    yggdrasil Guest

    Danke!

    Das ist ne super Idee!

    LG

    [edit sagt] Ist das auf dem Foto eigentlich dein EB? Der ist ja wahnsinnig toll!
     
  22. #20 barbara rottler, 19.11.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Nein, das ist nicht unser EB, aber den hat auch mein Mann gebaut, der steht bei einer Bekannten in Frankfurt.

    Unseren EB, den Wutzentower kannst Du auf unserer HP sehen.
     
Thema:

Wir jetzt auch - EB Nr. 1...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden