Wir Gras frisch halten?

Diskutiere Wir Gras frisch halten? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich würde meine Schweine gern den Sommer fast nur mit Gras versorgen. Momentan gibt es früh Gemüse und Nachmittags Gras. Mein Problem pflüg...

  1. Hexe86

    Hexe86 Meerschweinchenmama

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde meine Schweine gern den Sommer fast nur mit Gras versorgen.
    Momentan gibt es früh Gemüse und Nachmittags Gras.

    Mein Problem pflüg ich abens genug das es auch noch für eine 2. Mahlzeit reichen würde gehen sie nicht mehr ran weil es welk ist.
    Früh um 5 bevor ich aus dem Haus geh ist das Gras noch nass.

    Im Kühlschrank will ich es nicht lagern, da mein Schatz Heuschnupfen hat.

    Wie haltet ihr Gras frisch?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    1.653
    Gar nicht. Es wird nur soviel gepflückt wie die Schweinchen auch futtern können.

    Gepflücktes Gras gährt sehr schnell und deshalb sollte es nicht aufbewahrt werden.
     
  4. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Muss ich so bestätigen - oder eben auf Risiko gehen.

    *ich schreib das so ****, weil meist ne Nachklatsche von anderen noch bekomm*
     
  5. #4 hoppla, 28.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2010
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    *Nachklatsche folgt*:rofl:

    Gepflücktes Gras kann man, wie alle anderen ähnlichen Produkte wie Dill, Möhrengrün usw. auch, gut im Kühlschrank aufbewahren.
    Dort hält es sich 1-2 Tage.

    Ich fahre auch nur alle 2 Tage zur Wiese und lagere das Grünzeug in einer Plastiktüte im Kühlschrank.
    Das Gras bleibt frisch, als wenn es frisch gepflückt wäre. ;)

    Bzgl. heuschnupfenden Freund: Muss der arme Kerl im Kühlschrank wohnen?:eek:
    Amnesty International wird gleich benachrichtigt... ;)
    Da passiert doch nix, wenn es verpackt ist.
    Falls das sowas von überhaupt nicht geht,dann schließ ich mich meinen Vorrednern (fast) an.
    Kühles Gras ( also kein aufgehitztes von der Mittagssonne) hält sich an einem kühlen Ort wie z.B. dem Keller auch mal vom Morgen bis zum Abend in einer Tüte.
     
  6. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    1.653
    Aber sie hat ja geschrieben, das sie das Gras nicht im Kühlschrank aufbewahren will, weil der Freund Heuschnupfen hat.

    Deshalb würde ich es nicht aufbewahren und immer frisch pflücken ;)
     
  7. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hab nochmal Freund Edit beauftragt, noch was zu ergänzen....:nuts:
     
  8. #7 squsi76, 28.06.2010
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Hi,

    ich geh auch nur alle zwei Tage los frisches Gras holen. Ich habe eine große Plastikkiste mit Löchern an allen Seiten. Frisches Gras sprüh ich mit einer Sprühflasche nass und lager es dann locker in dieser Kiste bei uns im Schuppen. Dort ist es schön kühl. Das klappt super. Das Gras bleibt super frisch. Da gärt nichts. Man muß die Schweine natürlich erst langsam an das feuchte Grün gewöhnen aber ich hatte noch nie Probleme damit und ich habe zur zeit 12 Schweine.

    LG Yvonne
     
  9. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Ich pflücke zwar auch zweimal täglich neu, aber es kommt auch schon mal vor, dass ich im voraus weiß, dass ich morgens nicht auf die Weide komme.
    Dann kommt auch eine Portion davon ins Kühlhaus. Wenn das Gras schnell "eingelagert" wird -sprich: keine lange Zeit vorher in der Tonne, in der es warm werden könnte- geht das wunderbar.

    Wenn man natürlich die Möglichkeit nicht hat bzw. einen allergischen Freund hat, ist es sehr viel komplizierter. Du könntest versuchen, es luftdicht zu verpacken und es im Keller zu lagern. Ideal ist das sicher nicht. Ich glaub, da ginge ich lieber auf Nummer sicher und würde nur frisch verfüttern.
     
  10. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Am besten hält sich Gras frisch, indem man es gar nicht erst pflückt. :einv: :rofl:
     
  11. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    ...der war gut!
     
  12. #11 pueppy05, 28.06.2010
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Also ich würde es an deiner Stelle in einem luftigen Sack,Leinen oder Jute oder Möhrensack,kühl lagern.Das dürfte sich über Nacht dann halten.Ich sammel aber immer frisch 2x am tag
     
  13. Hexe86

    Hexe86 Meerschweinchenmama

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    :autsch:
    Warum bin ich nicht auf den Keller gekommen?
    Da werd ichs mal versuchen.

    Danke
     
  14. Nellie

    Nellie Guest

    Ich bewahre es im Kühlschrank in einem Pappkarton auf, den ich in einen Plastikbeutel stecke. So bleibt es für 2 Tage ganz frisch.
    Die Feuchtigkeit, die sich bildet, sammelt sich in der Pappe und schlägt sich kaum irgendwo nieder (hab immer 2 Kartons zum wechseln und trocknen).
    Dann in eine große Plastiktüte, .... hält frisch und Dein Freund ist "sicher", ... und ab in den Kühlschrank.

    Mache ich schon seit 3 Jahren so, denn ich kann morgens auch nicht frisch pflücken.

    Gruß Nellie
     
  15. #14 Coronette, 28.06.2010
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Ich würd es in eine Papiertüte legen und die dann in so eine Thermotüte, wie es sie im Supermarkt beim Gefriergut gibt.

    Die kann in den Keller, aber da diese Thermotüten auch gut verschließbar sind, könnten die vielleicht auch in den Kühlschrank, dann spart man sich das Gerenne in den Keller...................andererseits, im Keller isses kühl, vielleicht gar kein schlechter Grund, öfter dort hinzugehen?? :nut:

    glg!
     
  16. #15 *Morgenstern, 29.06.2010
    *Morgenstern

    *Morgenstern Löwenzahn-Sammlerin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    3
    In Plastik würde ich das Gras nicht packen - ich schlage das Gras in einem feuchten Kopfkissenbezug ein und lagere es dann im Kühlschrank, das funktioniert sehr gut. Auch nach 48 h ist alles frisch und knackig.
     
  17. #16 Simone Kl, 29.06.2010
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Ich pflücke ja meistens auch für 2 Mahlzeiten. Das heißt, das restliche Gras wird ca. 8 bis 10 Stunden noch gelagert. Wie? In einem kleinen offenen Karton, abgedeckt mit einem Geschirrhandtuch im Schweinchenzimmer. Funktioniert super und das Gras bleibt frisch.
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 birgit schneider, 29.06.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    wenn ich mir vorstelle, ich müßte das Gras für meine 13 Quietscher im Kühlschrank lagern ...dann bräuchten die Schweinis ja ihren eigenen - passt ja sonst nichts mehr rein............

    Meine bekommen z.Zt. fast auschließlich ihr Futter von draußen - das wird halt einmal am Tag, wenn ich von der Arbeit komme frisch mitgenommen und fertig ist.
     
  20. #18 Coronette, 29.06.2010
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Was ja so ungewöhnlich auch nicht wär.

    Unser Pferdefutter lagert in einer alten Gefriertruhe und unser Hühnerfutter in einem alten Kühlschrank.
    Die Geräte sind zwar beide nicht angeschlossen, aber Platz nehmen sie auch weg.


    glg!
     
Thema: Wir Gras frisch halten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gepflücktes gras frisch halten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden