Wir bauen neu - oder: Schweinchenhausen II

Diskutiere Wir bauen neu - oder: Schweinchenhausen II im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben! Wie bereits angekündigt, wollte ich euch von unserem Neubau erzählen. Diesmal soll ja alles anders und perfekt werden. Unser...

  1. #1 Jennylein, 02.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2013
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Hallo ihr Lieben!

    Wie bereits angekündigt, wollte ich euch von unserem Neubau erzählen. Diesmal soll ja alles anders und perfekt werden. Unser Schweinchenhausen-EB muss leider entsorgt werden, weil irgendwie das Holz durch Urin verunreinigt wurde und es entsprechend riecht.

    Aus Platzgründen haben wir nun überlegt, dass wir die bestehende 7er-Gruppe auf zwei Grüppchen aufteilen werden. Es gibt öfter (harmlose) Zickereien beim Fressen und ich denke, dass es besonders für mein Außenseiterschweinchen Pauline eine große Chance sein könnte, in einer kleineren Gruppe mit neuem Kastraten besser integriert zu werden. Also zieht neben einem Neubau auch bald noch ein Kastrat in Schweinchenhausen II ein :D

    Wir waren bislang schon sehr fleißig und haben aus zwei querstehenden Ivar-Regalen zwei Etagen gebaut. Die Maße sind 2,40 x 0,8 m. Das Holz wurde bereits lasiert. Da wir diesmal keine Lust auf ein "Zusammenzimmern" von Plexiglas, Plexi-Halterungen, PVC-Belag, Silkon hatten, orientieren wir uns diesmal an der Haltung der Amerikaner und Briten: Coroplast-Wannen.

    Dieses Coroplast hier zu besorgen, erwies sich als äußerst schwierig. Nach langem Recherchieren fanden wir heraus, dass Coroplast bei uns in Deutschland "Polypropylen-Stegplatten" oder "PP-Hohlkammerplatten" heißt. Es gibt Kunststoffhandel, die diese Platten in meiner gewünschten Größe vertreiben. Die meisten Handel liefern leider nur als Großhandel gleich ganze Paletten oder vertreiben PP-Platten, die "dicht" sind (also wie bei Plexiglas). In England und den USA scheint man so etwas übrigens viel einfacher zu bekommen, weil es dort zum Teil in Shops vor Ort verkauft wird.
    Ich habe nach langem Suchen aber einen einzigen Händler gefunden, der mir die Platten auf das gewünschte Maß zuschneidet und per Spedition liefert. http://www.ppplatten.de/index.php/main/index/startseite
    Es ist wirklich sauteuer, aber wir denken, dass es für uns genau das Richtige ist. Wenn ich auch bedenke, wie viel Geld ich für Plexischeiben und weiteres Material beim letzten Bau benötigt habe, kommt es in etwa gleich...

    So, gleich werde ich euch schon mal Fotos vom Rohbau zeigen. Wie es mit dem Coroplast weiter geht, werde ich dann berichten, wenn die Lieferung da ist (wird morgen verschickt).
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    Ich bin gespannt auf Fotos.
    Kann mit unter diesen misteriösen Coroplast-Wannen gar nix richtig vorstellen, auf der von dir verlinkten HP gibt es ja auch irgendwie keine Bilder...
    Vor allem wenn es Plexi ersetzen soll scheint es sich ja um mehr als einfache Wannen aus Kunststoff zu handeln. Hatte erst gedacht es handelt sich um eine Art Unterschale wie sie bei herkömmlichen Gitterkäfigen der Fall ist.
    Ich bin gespannt. :top:
     
  4. #3 BlueMeeri, 04.01.2013
    BlueMeeri

    BlueMeeri Guest

    Oh ja,

    bin auch auf Bilder gespannt :-)

    @amymi: Coroplast ist ein Markenname/bzw. Firmenname ;-)

    Das Material welches Jennylein verbauen wird, ist Polypropylen (Abkürzung: PP) und ist ein Kunststoff.
     
  5. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    Wo denn? :popcorn:
    "Gleich" ist doch schon laaaaange vorbei! :pc:

    danke :top:
     
  6. #5 Jennylein, 05.01.2013
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Erstmal sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde.

    Emil ist zum echten Sorgenkind geworden. Seit Silvester humpelt er und ich muss ihm vier mal täglich Medis geben :schreien: Daher habe ich es vorher einfach nicht geschafft, Bilder zu machen und hochzuladen.

    Hier sind aber endlich, wie versprochen die Fotos vom Rohbau. Bitte stört euch nicht am Chaos - wir stecken ja mitten im Umbau (es mussten Schränke verrückt und abgebaut werden, um diese schöne Ecke frei zu machen.

    [​IMG]

    Den Belastungstest (12 kg Hund) hat der Rohbau bereits mit Bravour und ohne Durchbiegen bestanden :hand:
    [​IMG]

    Am Dienstag kommt übrigens endlich meine PP-Stegplatten-Bestellung. Ich bin schon so aufgeregt, ob es wirklich meinen Vorstellungen entspricht und wie sich das Material bearbeiten lässt. Sobald wir den EB dann fertig haben (und ich es zeitlich schaffe), werde ich dann Fotos vom Gesamteigenbau hochladen.
     
  7. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    cool, aber echt noch Rohbau. Bin gespannt auf diese Wannen!
    So quer mit solchen Regalen hatte ich auch mal einen EB. :top:
    Aber ohne Wannen, rein aus Holz, Pressspan (hui 3 s!), Plexi und Teichfolie.
     
  8. #7 perle3103, 06.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.01.2013
    perle3103

    perle3103 Guest

    Genauso will ich auch bald bauen!! (außer mit diesen platten, wir nehmen das altbewährte plaxiglas und zimmern)
    Bin seeehr gespannt wie es weitergeht. Bitte unbedingt jeeeeden schritt hier beschreiben *lach*
    :dance::juhu:
     
  9. #8 Jennylein, 13.01.2013
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Hallo ihr Lieben!

    So, mit einigen Tagen Verspätung sind wir nun endlich fertig geworden.

    Da die Kamera zeitweise verschollen war, konnte ich keine Fotos vom Bau mit den PP-Platten machen. Daher verweise ich auf dieses YouTube-Video, bei dem Laura genau die gleichen Platten so verarbeitet, wie wir es auch gemacht haben.

    Leider ist mir ein richtiger Anfänger-Denkfehler passiert. Ich habe das Innenmaß auf 2,40 x 0,8 m gesetzt und vergessen, dass die PP-Platten ja auch noch 5mm tief sind. Das Ende vom Lied war dann, dass natürlich die Wannen nicht in das Regal (80 cm tief) passten. Also haben wir jetzt mit Winkeln einfach die Regale breiter gemacht und nun passt alles. Was nicht passt, wird passend gemacht :nut:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. #9 Mystisch, 14.01.2013
    Mystisch

    Mystisch Guest

    Wie hast Du die Wanne dicht gemacht? Mit Folie oder Silikon?
     
  11. #10 Jennylein, 14.01.2013
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Hallo!

    Die Wanne ist in sich schon dicht, weil sie ja an den Seiten umgeschlagen wurde. Wir haben dennoch die Rillen noch zusätzlich mit Klebeband versiegelt.
     
  12. #11 weide202, 14.01.2013
    weide202

    weide202 Guest

    Gefällt mir soweit ganz gut, nur schade, daß man so schlecht reinschauen kann. Mit Plexiglas finde ich es schöner
     
  13. Kelly

    Kelly Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Den EB an sich finde ich gut, nur die blickdichten weißen PP Platten gefallen mir nicht.
     
  14. #13 lia, 14.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2013
    lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Oh, das ist ja eine Faltschachtel! sehr klever. Gefällt mir, die Idee, sehr saubere Lösung. Ich finde das mit Teichfolie auch immer umständlich und PVC erst.

    @weide202 Das Material ist ziemlich weich und gut zu schneiden. Du könntest auf der Vorderseite ein paar Löcher rein schneiden und mit Silikon Plexischeiben darauf kleben. Ginge ganz schnell und einfach...

    OT: Die Reinigung scheint auch super zu gehen, das finde ich ganz süss:
    http://www.youtube.com/watch?v=c8a23NrEK7s nur 2 x am tag reinigen finde ich schon etwas übertrieben. Die Tiere können ja nie ihren Geruch verbreiten, muss auch Stress sein...
     
  15. #14 nagerbu.deeeeeeeeeeee, 15.01.2013
    nagerbu.deeeeeeeeeeee

    nagerbu.deeeeeeeeeeee Guest

    Es gibt übrigens ähnliche Platten die sich auch gut mit einem Teppichmesser schneiden lassen.

    Gibt es in allen Farben und Größen...

    z.B. hier

    Einfach mal nach "Hartschaumplatte" oder "Simona Platte" googeln...
     
  16. #15 Mira, 15.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2013
    Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    2.340
    Die Idee finde ich gut, sind das wirklich nur gefaltete Kunststoffwannen? Ich kann den Falz in den Ecken irgendwie nicht so richtig erkennen auf den Fotos. :gruebel:

    @lia: Die Schweinchen im Film sind süss, aber das mit der dauernden Reinigung mit Putzmitteln finde ich auch sehr übertrieben, tut den Schweinchen bestimmt nicht gut auf Dauer.
    Was mir auch nicht gefällt: Die (sterile) Kunststoffumgebung, in der die Schweinchen leben, und die Miniration Heu - da ist kein lustvolles Wühlen möglich und die Tiere können aus den wenigen Heuhälmchen, die ihnen zugeteilt wurden, nicht selektieren.
     
  17. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Hm, hatte mir das Ende gar nicht angeguckt. fand die schweinchen süss, wie sie fast das Gitter hoch geklettert sind. Aber die Haltung ist 180 grad anders, von dem was hier üblich ist: steril (dieses blaue, Geruchbinde-Zeug in der Köttelecke macht mich wenig an), keine Unterstände und Verstecke, Pelletfutter, kaum FriFu und Karotten scheinen sie auch nicht zu mögen, wenig Heu, so das alles aufgefressen werden kann und ja kein Halm auf dem Flies... Die Tiere werden für meinen Geschmack vermenschlicht aber auch sehr geliebt.
     
  18. #17 Cathlyn, 15.01.2013
    Cathlyn

    Cathlyn Guest

    Hi,
    hab meinem Freund das grade gezeigt mit dem PP.
    Und er meinte dass PP sehr lange ausdünstet, und das den Tieren gar ned gut tut. Auch teilweise Weichmacher, die die Knochen und Krallen schädigen könnten.
    Gibt es da Erfahrungen aus England?


    gruß
     
  19. #18 Jennylein, 15.01.2013
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Hallo!

    Es freut mich, dass es euch so weit gefällt. Dass die Platten Blickrichtung sind, finde ich auch etwas schade, aber mir war diesmal wichtiger, etwas aus einem Guss zu haben. Ich stehe sowieso ständig vor den Schweinchn, dass es auch nicht ganz so schlimm ist... Und mit dem Hund ist es unten auch nochmal besser so.

    Die Wanne ist übrigens tatsächlich einfach gefaltet worden. Rillen entstanden nur in den Ecken. Das müsste eigentlich auf den Detailfotos zu erkennen sein.

    Das mit dem Ausdünsten kann ich nicht bestätigen. Die Wannen riechen nach nichts und alle Schweinchen leben noch. Ich habe im amerikanischen Forum auch noch nie etwas von gestorbenen Schweinchen aus diesem Grund gelesen.

    Was die Amis da teilweise mit ihrem Hygiene-Wahn veranstalten, finde ich auch nicht gut. Ich möchte übrigens bald noch ein paar schöne Fachwerkhäuser ergänzen und die Einrichtung netter gestalten, weil es bei der Größe jetzt doch irgendwie so leer geworden ist.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Cathlyn, 16.01.2013
    Cathlyn

    Cathlyn Guest

    Hi,

    naja dass die Schweine nach 3 Tagen da drin nicht tot sind, das war mir auch klar. (hoffte ich zumindest) ;)

    Aber Ausdünstungen müssen nicht immer für den Menschen riechbar sein.

    Das was dieses Plastik biegsam und geschmeidig macht, baut sich an der Oberfläche ab und geht in die Luft. Wenn du die Dinger in 10 Jahren anfasst, wirst du sehen, dass sie spröde sind. Dann ist dieser Stoff weg.

    Mein Freund macht das beruflich. ich glaub nicht, dass er sowas erzählen würde, wenns nicht so wäre.

    War auch total begeistert ohne Akkuschrauber, Winkel und Pipapo nen "Käfig" bauen zu können, aber er hat wirklich dringendst davon abgeraten, da Tiere rein zu setzen.

    Wollts dir nur gesagt haben.
    gruß
     
  22. #20 Jennylein, 16.01.2013
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Hallo Cathlyn,

    du meinst es sicher nur gut, aber ich denke dennoch, dass ich jetzt nicht in Panik verfallen sollte, weil in Amerika und England diese Haltung ja auch über Jahre hinweg gut geht und die Schweinchen eines natürlichen Todes (oder wie bei uns wegen irgendwelcher Krankheiten) sterben.
     
Thema:

Wir bauen neu - oder: Schweinchenhausen II

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden