Winzlinge nehmen nich zu, weicher Kot

Diskutiere Winzlinge nehmen nich zu, weicher Kot im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Einige von euch verfolgen ja meinen Thread um die winzigkleinen Ostereier. Seit 2 Tagen tut sich nicht wirklich was am Gewicht und ihr Stuhl...

  1. #1 Perlmuttschweinchen, 17.04.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Einige von euch verfolgen ja meinen Thread um die winzigkleinen Ostereier.

    Seit 2 Tagen tut sich nicht wirklich was am Gewicht und ihr Stuhl ist dünn:mist:

    Sie bekommen Heilnahrung mit Fencheltee angemacht und Frühkarottengläschen mit rein.

    Mach ich mehr Möhre rein tun sie sich unheimlich schwer mit dem Kot absetzen, mach ich weniger kommt unten wieder Matsch raus:mist::mist::mist:
    Mach ich ihre "Milch" aber dicker an haben sie Schwierigkeiten mit dem futtern. Die Schnütchen sind ja auch so winzig:mist:

    BBB bekommen sie zu jeder Mahlzeit ein kleines Klümpchen dazu, Lefax ist auch im Brei da eines schon Bläschen im Kot hatte.

    Was kann, darf sollte ich anders machen?
    Für zerriebene Böllerchen erscheinen sie mir nun wirklich noch viel zu klein. Sie sind ja auch etwa eine Woche zu früh geboren.
    Aber auf eine völlig andere Milch umstellen möchte ich lieber nicht, ich glaube das haut sie sonst aus den Socken.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dari

    Dari Guest

    Hi..
    das ist schwierig,ich habe meine beiden mit Katzenaufzuchtmilch groß gezogen.

    Mir hat man dringend dazu geraten ,auch 5 Tropfen Sonnenblumenöl in die Nahrung zu geben,weil Meerschweinchenmilch gehaltvoller ist ,als z.B. Katzenmilch..aber ob das nun bei den Babies die he schon dünnen Kot haben ratsam ist,weiß ich nicht.

    Ich würde anstatt Karottenbrei Schmelzflocken reinmischen,anstatt BBB Gel habe ich Pulver genommen,und einmal am Tag auch Spurenelemente(Korvimin) mit rein,und ebenfalls einmal am Tag Vit C verabreicht(ging nicht mit der Milch,weil die geronnen ist,wenn VitC dazu kam)

    Sab habe ich morgens und Abends mit in die Mahlzeiten gemacht.

    Hast du ein Schweinchen,das sie wärmt usw. ,bei ihnen sitzen?Das hat meinen Kleinen sehr gut getan
     
  4. #3 Skinnymaus, 17.04.2009
    Skinnymaus

    Skinnymaus Guest

    ich habe meine kleine skinnymaus mit katzenaufzuchtsmilch gepäppelt die ist bekömmlicher.wir haben in unseren zoofachgeschäft gute durchfalltropfen,die kann man beim notfall geben und die wirken.
    hier die päppelmaus

    [​IMG]
     
  5. #4 Perlmuttschweinchen, 17.04.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Ich könnte ja noch Katzenaufzuchtmilch holen...

    Allerdings hab ich bei meinen Rattenbabys damals Pech gehabt das die im Magen wieder verklumpt ist.

    Bekommen die denn kein Bauchweh wenn man jetzt so prompt die Nahrung wechselt?

    Welcher Wirkstoff muss denn in den Tropfen drin sein? Da gibts doch bestimmt wieder verschiedene...

    Aber so in naggisch sieht das noch viel hilfbedürftiger aus als meine Würmchen.
    Wenn meine doch auch nur so willig wären...
     
  6. #5 Skinnymaus, 17.04.2009
    Skinnymaus

    Skinnymaus Guest

    das mittel heisst pro care und kommt von der firma trixi.also ich denke wenn du mit der heilnahrung weitermachst kann auch der durchfall bestehen bleiben,ich würde wechseln am anfang weniger und langsam steigern
     
  7. #6 Skinnymaus, 17.04.2009
    Skinnymaus

    Skinnymaus Guest

    ach vergessen,falls du die tropfen bekommst geb sie längere zeit vor der nächsten fütterung
     
  8. #7 Naddel81, 17.04.2009
    Naddel81

    Naddel81 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Wie alt sind die Kleinen denn jetzt überhaupt?

    Kamen überhaupt schon richtige Köttel oder sind es vielleicht noch Reste vom Darmpech die rauskommen?
     
  9. #8 Perlmuttschweinchen, 17.04.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Die kleinen sind jetzt 4,5 Tage alt. Das Darmpech ist schon abgegangen...

    Habe jetzt die Tropfen und Kittymilk geholt. Ich werds erstmal über die Tropfen versuchen.
    Nu sind sie aber zum füttern schon fällig...
     
  10. #9 Skinnymaus, 17.04.2009
    Skinnymaus

    Skinnymaus Guest

    du hast aber die katzenaufzuchtsmilch genommen,nicht die katzenmilch für die grossen gel?
    wenn die jetzt schon mit füttern fällig sind geb denen die tropfen doch vorher.
     
  11. #10 Perlmuttschweinchen, 17.04.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Pur? Wieviele pro Baby?

    Edit: Natürlich Katzenaufzuchtmilch. Sogar ohne Taurin wie hier immer gesagt wird.
     
  12. Nita

    Nita Guest

    hoffix, ich kann dir leider keine große hoffnung machen. wenn die kleinen schon nicht fressen wollen, kann man da nichts machen... :schreien:

    aber ich drück dir (euch) die daumen, dass du (ihr) es schafft. arme kleine schnütchen...
     
  13. #12 Skinnymaus, 17.04.2009
    Skinnymaus

    Skinnymaus Guest

    meine haben so 1,5 ml getrunken,ich würde bei deinen kleinen erstmal 1 ml geben
     
  14. #13 Katja*Trine, 17.04.2009
    Katja*Trine

    Katja*Trine Guest

    Haben sie denn noch gar nicht zugenommen? Ab welchem Gewicht wären sie denn nicht mehr so in Lebensgefahr? Also ab wann sagt man, dass es gut aussieht?
     
  15. Nita

    Nita Guest

    alles unter 60 g gilt als kritisch.
     
  16. #15 Katja*Trine, 17.04.2009
    Katja*Trine

    Katja*Trine Guest

    Ah, ok, davon sind sie ja leider noch etwas entfernt. :ungl: Und je älter sie werden, desto kritischer ist es dann auch, oder? Also wenn sie mit einer Woche noch unter 60g wiegen, ist das dann anders zu bewerten als wenn sie nach 3 Tagen noch unter 60g wiegen?
     
  17. Nita

    Nita Guest

    naja, wenn sie bei der geburt nur 40g wiegen und nach ner woche 60g ist das mehr als super.

    das problem ist meist, dass die kleinen ja in den ersten tagen nach der geburt abnehmen. und wenn ein 80g baby 10 g abnimmt ist das nicht so dramatisch, als wenn ein 40g baby 10g abnimmt.
     
  18. #17 Perlmuttschweinchen, 17.04.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Ich hatte jetzt die Milch halbe halbe zubereitet damit der Umschwung nich so plötzlich ist. Werde mal sehen wie es nun klappt und dann weiter umstellen.

    Sie haben viel besser gegessen, das scheint zu schmecken. Hoffentlich hilft das nun auch das der Durchfall aufhört. Dann nehmen sie hoffentlich zu. Denn munter sind sie ja. Zumindest für ihre paar Grämmchen die sie haben.
     
  19. #18 Katja*Trine, 17.04.2009
    Katja*Trine

    Katja*Trine Guest

    Ja, das macht natürlich Sinn.

    Dass sie jetzt aber gut gegessen haben, ist ja schon mal ein Hoffnungsschimmer. Ich hoffe ganz doll, dass der Durchfall weggeht und die Kleinen dann endlich zulegen!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dari

    Dari Guest

    @Hoffix..
    sehr gut..langsam umstellen..meine haben die Milch auch sehr gerne genommen..anfangs nur Tropfen,dann 1 ml..ich habe sie soviel trinken lassen wie sie wollten..
    Du kannst ihnen auch eine Messerspitze Traubenzucker zugeben..gibt ein bißchen energie,die sie ja brauchen,so winzig wie sie sind..

    Bauch massieren machste ja?

    Drücke dir ganz,ganz feste die Daumen!Meine beiden sind nun 4 1/2 Wochen alt
     
  22. #20 Perlmuttschweinchen, 17.04.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Ja Bäuchleins werden massiert. Und sie trinken etwa 1ml, eher etwas mehr.
     
Thema:

Winzlinge nehmen nich zu, weicher Kot

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden