Winzige Insekten im Heu

Diskutiere Winzige Insekten im Heu im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Es hört einfach nicht auf bei mir !!! :eek: Ich hab heut einen neuen Sack heu gekauft, vom Fressn*pf. Hab ihn neben das Sofa gestellt,...

  1. #1 RookyLuna, 12.01.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Es hört einfach nicht auf bei mir !!! :eek:

    Ich hab heut einen neuen Sack heu gekauft, vom Fressn*pf.
    Hab ihn neben das Sofa gestellt, Schweine am Schoss, und sie so gefüttert.
    Dann Schweine ins Gehege, Heu im Gehege (frisch gemistet) verteilt, Heusack weggeräumt. Da wo der Sack stand, waren winzige, kleine Punkte, die sich bewegt haben - irgendwelche Insekten!!!!

    Was ist das?

    Hab grad alles aus dem Gehege rausgeschmissen, Heu, und auch das schöne frische Streu.

    Sind das Milben? Harlinge? Wie schauen die aus? Ich konnte kein Foto machen, die sind wirklich winzig.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Hatte das auch mal in einer Heutüte. Das waren bei mir Staubläuse. Google mal nach Bildern.
    Musste alles wegwerfen!
     
  4. #3 RookyLuna, 12.01.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Hmmm, ich weiß nicht, die sind so mini winzig klein, fast wie ein bleistiftpunkt.
    ich würd sagen vorne schwarz, aber hinten eher weiß/grau, dachte das sind hinten flügel, aber sie fliegen nicht, und springen auch nicht, wenn man sie berührt.
     
  5. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
  6. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14


    Keine Staubläuse?
    Hast du mal gegoogelt nach Bildern?
    Kann leider nicht verlinken vom Tablet aus:uhh:
     
  7. #6 RookyLuna, 12.01.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    die sind nicht braun, auf jeden fall schwarz, mit hellem Hintern.
    ganz ganz klein, so klein, dass ich sie am Foto nicht erkennen kann.

    Gibts sonst noch möglichkeiten?
     
  8. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Haarlinge. Sind aber eher würmchenartig
     
  9. #8 RookyLuna, 12.01.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    ja hab staubläuse gegoogelt.
    so sehen die nicht aus.
     
  10. #9 RookyLuna, 12.01.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Könnt ihr es sehen?

    Wir haben noch mehr gefunden, sind auch kleinere dabei, und vermutlich auch braune. Sieht man schlecht, weil die winzig sind.

    [​IMG]
     
  11. #10 RookyLuna, 12.01.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    hier vergrößert. Das ist eins von den größeren schwarzen viechern


    [​IMG]
     
  12. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Sehen auf die Distanz aus wie Staubläuse
     
  13. #12 RookyLuna, 12.01.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Ok, Heu haben wir weg geschmisse. Käfige neu sauber gemacht.
    Müssen wir noch was beachten? Fürs Schwein ist das also nicht gefährlich? Löst es Juckreiz aus?

    Danke euch !
     
  14. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Bei Staubläusen nicht!
    Aber wenn es was anderes war, kann ich es nicht sagen. Aber mehr als du getan hast, geht momentan eh nicht.
     
  15. lazzyy

    lazzyy Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Das sieht aber eher aus, wie so kleine Fliegen.
    Die Staubläuse sind eher heller.
     
  16. #15 RookyLuna, 14.01.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Komisch, fliegen tun die nicht. Bzw. noch nicht.
    Ich hab aber in der Wohnung nichts mehr gefunden bis jetzt. Hoff das bleibt so.
    Das Heu war übrigens auch ein bisschen komisch feucht, und hat seltsam gerochen, ist mir aber erst zu spät aufgefallen.
    Bzw. dachte ich das feuchte kommt daher, weil es geschneit hat wie ich den Sack vom Geschäft zum Auto getragen hab.
    Aber so stark geschneit hat es gar nicht, und der Sack war ja zu, sind ja nur Luftlöcher drinnen.
     
  17. #16 misfit, 14.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2013
    misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe auch auf Staubläuse, aber anhand eines dunklen Punktes auf einem Bild, kann man das natürlich nicht zuverlässig sagen. Aber schaub mal die Bilde rbei Wikipedia an. Das paßt ganz gut zu deiner Beschreibung.

    Haarlinge wären extremst unwahrscheinlich. Die würden das Tier nicht freiwillig verlassen, d.h. die laufen nicht frei im Zimmer rum.
     
  18. #17 hovie84, 14.01.2013
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,

    hatte auch schon öfters Krabbelvieh im Heu. Früher hab ichs auch immer weggeworfen aber mittlerweile ist es mir egal. Wird trotzdem verfüttert. Die Schweine stört es nicht.

    lG Julia
     
  19. #18 Leonie21, 14.01.2013
    Leonie21

    Leonie21 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hatte diese kleinen Dinger auch schon; hab ca. 3 Wochen gebraucht bis ich sie endgültig los war.

    Hatte sie hauptsächlich bei der Wasserschüssel (welche direkt neben einem Holzhaus steht).

    Hab jedes mal beim sauber machen den Käfig mit Essig ausgewaschen und das Häuschen auch desinfiziert, irgendwann waren dann alle so schnell weg wie sie gekommen sind.

    War in der Zeit auch einmal beim TA, der hat auf den Schweinchen keines dieser Dinger gefunden (hab ihn gebeten danach zu gucken, meine Angst war, das es sich dabei um Läuse handelt, weil sie auch so sprungfreudig waren). Aber was auch immer es war, den Schweinen wars egal, nur mich hat es etwas davor geekelt.

    LG, Leonie
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RookyLuna, 09.10.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Ich hab hier einen Sack heu, bei dem auf der Verpackung eine Made/kleine Raupe rumgekrabbelt ist.
    Ich vermute daher, dass die aus dem Heusack raus gekommen ist.

    Wenn ich so keine weiteren Tiere im Heu finde, oder nichts unewöhnliches, und es auch gut riecht - darf ich es dann füttern?
    Oder kann es sein, falls doch irgendwelche Würmer oder Eier drin sind, die sie dann mitfressen, dass sie selbst dann Darmprobleme/Würmer/Wurmeier im Kot haben?
    Funktioniert das so?
    Oder wär hier nur die Gefahr von Parasiten im Fell?

    Bin jetzt unsicher :gruebel:
     
  22. #20 Schweinchenfan, 09.10.2013
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    Hab jetzt den ganzen Thread gelesen - die kleinen flugunfähigen Dinger dürften ziemlich sicher Staubläuse sein u. die Raupe von der du schreibst, wohl eine Mottenlarve (gelblich-bräunlich, mit dunklerem Kopf).
    Hatte das mal, als ich einen Versuch mit günstigem Ballenheu von einem Bauern probierte. Der unverpackte Ballen stand in einer großen Schachtel im Keller.
    Von dort transportierte ich es in einem großen Plastiktragekorb nach oben zu den Schweinchen.
    Nach ein paar Tagen fielen mir im Keller dann überall Raupen auf, die die Wände hochkrochen - ekelig *schüttel*
    Hab mir dann das Heu genauer angeschaut u. bemerkt, dass die Maden aus dem Ballen krochen u. im Bodensatz des Tragekorbs fand ich dann auch die winzigen Staubläuse, die ich vorher gar nie bemerkt hatte.
    Im Endeffekt flog der Ballen raus u. seither gibt's (bis auf einen weiteren missglückten Versuch mit lebendigem Innenleben bei bestellten Ballen v. Z*****s ) wieder das teure Heumanderl-Heu.
     
Thema: Winzige Insekten im Heu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kleine käfer im heu

    ,
  2. ungeziefer im heu

    ,
  3. neues sofa irgendwelche insekten

    ,
  4. kleintierheu käfer,
  5. gibt es im Stroh oder Heu kleine Käfer die aussehen wie läuse,
  6. staubläuse heu,
  7. insekten im heu?,
  8. insekten aus heu,
  9. im heu sind insekten,
  10. käfer heu,
  11. Kleine schnelle Tierchen im heu,
  12. kleine insekten die sich im heu verstecken,
  13. Nagerkäfig kleine schwarzes ungeziefer,
  14. heu käfer,
  15. braune käfer im stroh,
  16. mini käfer im heu,
  17. kleiner brauner käfer im heu,
  18. kleine schwarze käfer im heu,
  19. winzig kleine käfer in der wohnung,
  20. krabbelndes schwarzes minitier,
  21. Käfer in Heu,
  22. staubläuse im gehege,
  23. milben im heu,
  24. kleine schwarze käfer 1 mm im zimmer,
  25. kleine Tiere im Meerschweinchenkäfig
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden