Wilde Meerschweinchen zugelaufen.

Diskutiere Wilde Meerschweinchen zugelaufen. im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Ist wirklich ne seltsame Geschichte. Kommt im Bekanntenkreis auch lustig rüber; ich muss immer Fotos zeigen. Einige erklären mich auch für...

  1. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    391
    Verrückt und Meerschweinchenbesitzer sind quasi Synonyme :totlach:. Voll normal!

    Ich freue mich, dass es den Meeris bei dir so gut geht!
     
    Helga und B-Tina :-) gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meeri

    Meeri Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    216
    Ich finde diese Geschichte auch verrückt und gleichzeitig super...viel Spaß weiterhin mit den süßen
     
  4. #143 RSMerlin, 21.10.2017
    RSMerlin

    RSMerlin Highlander-Oberhaupt

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    235
    Wie gehts der Bande? :wusel:
     
  5. Dr.Beat

    Dr.Beat Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    65
    Die haben sich sehr gut eingelebt und sind wirklich zutraulich geworden.
    Wir nehmen sie auch einmal pro Tag heraus und füttern zu dann per Hand damit sie sich dran gewöhnen. Sie müssten das ja kennen, da sie ja irgendwie schon mal einen Vorbesitzer hatten. Klappt ganz gut.
    Was uns ein bißchen überrascht ist, dass sie eigentlich ständig Hunger haben und auch gut was heraus kötteln. .... Ist schon mit Arbeit verbunden das Ganze.
    Aber missen möchten wir sie jetzt auch nicht mehr. Man gewöhnt sich schon recht stark aneinander.
    Gruß.
     

    Anhänge:

    heidi, Christina, Carina15 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #145 B-Tina :-), 22.10.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    4.743
    Zustimmungen:
    8.422
    Hihi, meine Rede ;)
    Eure Geschichte finde ich so toll!
    Freue mich immer, von Euch zu lesen. :hüpf:
     
  7. #146 Carina15, 22.10.2017
    Carina15

    Carina15 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    10
    Wißt Ihr inzwischen die Geschlechter?
     
  8. #147 Dr.Beat, 22.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2017
    Dr.Beat

    Dr.Beat Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    65
    Hallo. ...
    Also erstmal vorweg, es sind wohl entsprechende Maßnahmen durchgeführt worden, sonst wären die nicht mehr nur zu dritt.
    Wir haben mal geguckt, und sind der Meinung, dass es wohl zwei Männchen und ein Weibchen sind. Das ist irgendwie nicht so ganz einfach ganz zweifelsfrei festzustellen, aber das schwarz weiße hat auch ein zarteres Gesicht, ist sehr höflich und zurückhaltend, während die Böcke zum Teil ganz schön frech und selbstbewusst sind. Das deckt sich auch mit den anderen Beobachtungen.
    Im Großen und Ganzen geht's aber eigentlich sehr friedlich zu. Die kommen sehr gut miteinander klar und ernsthaften Streit gibt es nie.
    Ich bemühe mich aber so oft es geht mit der Hand zu füttern, damit es bei der Verteilung gerecht zu geht und jeder was bekommt.
    Ansonsten nimmt der Chef immer dem schwarz weißen sogar die Gurkenstückchen wieder aus dem Mund.
    Richtige Namen haben sie noch nicht, eher Beschreibungen, dann wissen wir, wer gemeint ist.
    Kommt alles noch. Auf jeden Fall sehen sie jetzt wirklich gesund und gepflegt aus.
    Nach Ausflügen in den Garten sind die immer so kaputt, dass sie auf der Seite liegen und die Beine wegstrecken.
     

    Anhänge:

    heidi, RSMerlin und Carina15 gefällt das.
  9. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    1.277

    Da hast du wohl recht ... Ausser es sind drei weibliche oder drei männliche Tiere, dann passiert auch nichts.;)



    Auf das "zarte" Gesicht und ein "höfliches und zurückhaltendes" Wesen würde ich mich bei der Geschlechtsbestimmung aber nicht verlassen. Ich kann dir versichern, dass auch Mädels sehr ruppig, frech und dominant sein können und umgekehrt Buben eher scheu, nicht besonders selbstbewusst und mehr am Futter als an den Mädels interessiert. Es kommt nicht selten vor, dass es eine Chefin und nicht einen Chef einer Gruppe gibt. :-)
     
    Sahara64 und B-Tina :-) gefällt das.
  10. Dr.Beat

    Dr.Beat Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    65
    Was uns auffällt ist, dass sie wehr wenig bis gar nicht trinken.
    Es gibt zwar viel frisches Obst zu essen, Gurke, Melone, Äpfel usw., in dem schon viel Wasser enthalten ist, trotzdem sollten sie doch auch ´mal Wasser trinken.
    Das konnte ich bis jetzt aber noch nicht beobachten. Seltsam.
     
  11. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    391
    Moin,

    Ums Trinken brauchst du dir keine Sorgen machen. Das allermeiste wird über das Grünfutter geholt. Meine haben sehr wenig bis gar nicht getrunken. Nur einer fing irgendwann an, übermäßig zu trinken - da war aber dann ein Parasit mit im Spiel.
    Wenn die Tierchen Durst haben, holen sie sich schon ihr Wasser.

    Was das Geschlecht angeht: da hilft nur druntergucken! Am Verhalten und allgemeinen Aussehen erkennt man es nicht. Bei mir haben sich auch einige Weiber wie der allerletzte Proll verhalten...
    Es gibt auch Studien, wo schwangere Meeris Stress ausgesetzt wurden. Die weiblichen Babies haben dann ein eher maskulines Verhalten an den Tag gelegt...

    LG
    Dobbit
     
  12. #151 B-Tina :-), 23.10.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    4.743
    Zustimmungen:
    8.422
    Wenn die Tiere ihren Flüssigkeitsbedarf über Gras, Salat, Gemüse decken, trinken sie nicht. Trotzdem sollte frisches Wasser immer zur Verfügung stehen, ebenso wie Heu in guter Qualität.
    Ich biete sowohl Napf als auch Flasche an. Wenn überhaupt, sehe ich meine Schweinchen aus dem Napf trinken. An der Flasche lecken sie nur mal, wenn ich sie ihnen direkt hinhalte.
    Aber ich hatte auch schon 2 Schweinchen, die oft und viel aus der Flasche getrunken haben. Eine trächtige Notwutz während der Schwangerschaft und so lange sie säugte. Das andere Schweinchen hatte Diabetes mellitus.
     
  13. #152 Carina15, 23.10.2017
    Carina15

    Carina15 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Dr. Beat!
    Dass es zwei Männchen und ein Weibchen sind ist eher unwahrscheinlich und zwar aus dem Grund, da die Männchen sich naturgemäß um das Weibchen streiten würden. Eher wäre es umgekehrt wahrscheinlicher, also 1 Männchen (Kastrat) und zwei Weibchen. Es gibt Fotos im Netz, die helfen, die Unterschiede zu bestimmen, z. B. hier: Geschlechtererkennung bei Meerschweinchen
    Guck' einfach mal drunter
    Bei unserem 4er Team (3 Weibchen, 1 Kastrat) ist übrigens ein Weibchen der Chef!
     
  14. Dr.Beat

    Dr.Beat Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    65
    So. Hier mal ein kleines Lebenszeichen von den Kleinen.
    Direkt nach unseren Versuchen als Hobbyfrisör.
    Da kam einiges an Pelz herunter.
    Die haben sich sehr gut entwickelt.
     

    Anhänge:

    Helga, ulrike, Carina15 und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #154 B-Tina :-), 16.01.2018
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    4.743
    Zustimmungen:
    8.422
    Süß! :heart:
    ... und wo ist das Dritte im Bunde? :D
     
  16. #155 Dr.Beat, 16.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2018
    Dr.Beat

    Dr.Beat Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    65
    Wir holen sie immer alleine oder zu zweit heraus. Wenn sie zu dritt im Wäschekorb zum Transport sitzen, werden sie manchmal sehr unruhig, fangen sich sogar an zu zwicken und quietschen herum. So ist das alles entspannter.
    Dem Bunten geht´s auch gut. Der mag sehr gerne essen und lässt sich an der Futterstelle durch fast nichts aus der Ruhe bringen.
     
    Helga, Dobbit, ulrike und 3 anderen gefällt das.
  17. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    391
    Schön, wieder von dir und den Fellkartoffeln zu hören :winke:! Es freut mich, dass es ihnen bei dir so gut geht!

    LG
    Dobbit
     
  18. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    345
    Schön zu lesen, dass es den dreien gut geht und es Dir mit Ihnen scheinbar Freude macht! Weiter so !
     
  19. shoko

    shoko Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    170
    Grad alles durchgelesen und freue mich über Happy end :)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dr.Beat

    Dr.Beat Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    65
    Ich weiß, dass man Meerschweinchen eigentlich nicht baden sollte.
    Da dieser Kollege aber wohl vor einiger Zeit etwas Durchfall hatte und sich selbst nicht mehr säubern konnte, musste das sein.
    Er war sehr entspannt dabei und fand das sogar angenehm, glaube ich.
     

    Anhänge:

  22. #160 trauermantelsalmler, 26.01.2018
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    105
    Hallo Dr. Beat,
    Wir mussten früher auch mal ein Tier bei einem Parasitenbefall mehrfach hintereinander wöchentlich baden, und das betroffene Tier war auch durchaus entspannt dabei. Ich denke auch, dass es nicht unbedingt stressig sein muss für das Tier. Nichtsdestotrotz sollte man es natürlich nicht unnötig baden, sondern nur wenn es gar nicht anders geht.

    Allerdings ist mit Durchfall bei Meerschweinchen nicht zu spaßen, ihr solltet das Tierchen jetzt gut beobachten und regelmäßig kontrollieren und wiegen, ob das einmalig war oder ob da immer noch was mit dem Kot nicht OK ist.
    Durchfall kann sehr schlimm werden, mir ist mal ein Tier binnen Stunden daran verstorben. Sollte da also noch was sein, solltet ihr unbedingt zeitnah zu Tierarzt.
     
    Helga gefällt das.
Thema:

Wilde Meerschweinchen zugelaufen.

Die Seite wird geladen...

Wilde Meerschweinchen zugelaufen. - Ähnliche Themen

  1. Meerschweinchen knn Hinterbeine nicht mehr bewegen

    Meerschweinchen knn Hinterbeine nicht mehr bewegen: Hallo, mein Kastrat kann plötzlich nicht mehr laufen. Ist sonst wie immer frisst, quitscht vergnügt. Was merkwürdig ist er hat eine dreieckigen...
  2. Nagelpilz bei Meerschweinchen?,

    Nagelpilz bei Meerschweinchen?,: ...als ich gestern Pepper die Krallen geschnitten habe, habe ich festgestellt, das die Krallen an der einen Hand weiß und aufgequollen waren, sie...
  3. 76187 junge Meerschweinchen abzugeben

    76187 junge Meerschweinchen abzugeben: Gegen Kastra-Kosten bzw Schutzgebühr: 3 Jungs (werden am 16.2. kastriert) und 1 Mädel aus einem Wurf vom 20.1. suchen ein neues zuhause. Ebenso...
  4. Meerschweinchen verändert farbe

    Meerschweinchen verändert farbe: Hallo, Hatte das jemand von euch schon mal beobachtet ? Mein Fry hatte bei der Geburt und also sag ich mal als Kind ganz hellbraunes Fell. Aber...
  5. Fachtierarzt für Meerschweinchen

    Fachtierarzt für Meerschweinchen: Hallo! Kennt ihr vielleicht im Raum Osnabrück, Bielefeld, Herford... einen Tierarzt, der zur Not einen Kaiserschnitt bei einem Meerschweinchen...