Wieviel Möhrenkraut, auch Radieschen und Kartoffel?

Diskutiere Wieviel Möhrenkraut, auch Radieschen und Kartoffel? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallöle, habe meinem Meeri gerade eben erstmalig Möhrenkraut sowie Blätter von Radieschen gegeben. Wieviel dürfen sie davon eigentlich fressen?...

  1. #1 Catti-brie, 13.04.2006
    Catti-brie

    Catti-brie Guest

    Hallöle,

    habe meinem Meeri gerade eben erstmalig Möhrenkraut sowie Blätter von Radieschen gegeben. Wieviel dürfen sie davon eigentlich fressen? Ich meine, an so nem Möhrenbündel ist ja schon ganz schön viel Kraut dran - kann ich ihm das komplett reingeben?

    Ach ja... in der hier erstellten Futterliste sind auch Radieschen genannt, sind diese für Meeris wirklich okay? Sind die nicht zu scharf? Mich überrascht das ein wenig...

    Ah... und dann ist mir aufgefallen, dass z. B. keine Kartoffeln drinstehen... das diese nicht roh verfüttert werden dürfen versteht sich von selbst, aber gekochte?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sandoria, 13.04.2006
    Sandoria

    Sandoria Guest

    Hallo!
    Aso bei Möhrenkraut wäre ich vorsichtig,weil es sehr viel Calzium enthält und die Süßen davon Blasenstein bekommen können..Aber wenn du es ab und zu in geringen Mengen gibst,ist das in Ordnung..Mach ich auch so!
    Radieschen würde ich lieber nicht geben,weil ich sie auch für zu scharf halte!
    Und bei Kartoffeln weiß ich es leider auch nicht!
    Meine 3 Süßen bekommen keine!
     
  4. scilla

    scilla Guest

    Möhrenkraut lieben meine über alles, aber bitte nur in Maßen. Radieschenblätter mögen sie auch, aber auch hier nur ganz wenig. Beides ist in großen Mengen nicht zu empfehlen.
    Kartoffeln gekocht? Besser nicht, manchmal wird das in kleinen Mengen gejaht. Ich habe es bei meinen probiert, sie mögen sie nicht. Und es gibt doch sooo viel anderes....

    LG Scilla
     
  5. vampi

    vampi Guest

    Möhrenkraut und Radieschenblätter können sie in Maßen ohne weiteres fressen. Zu deiner Frage ob sie das Grün von einem ganzen Bund Möhren bekommen dürfen, wäre es nicht schlecht zu wissen wieviele Schweinchen zu hast. Nachdem du von "meinem Meeri" schreibst, gehe ich davon aus dass du ein Schweinchen hast?! Falls dem so ist, erspar ich mir jetzt alle Belehrungen hinsichtlich Einzelhaltung und sage nur - für ein Schwein ist das Grün von einem Bund zu viel.

    Radieschen selbst sollten sie wie gesagt nicht bekommen, da sie zu scharf sind und zu Reizungen führen könnten.
     
  6. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    Kartoffeln sind ein suboptimales Futter. Wenn sollte man sie nur im Winter in Aussenhaltung anbieten, gedünstet, nie roh. Sie sind ein extremer Energieliferant aber sehr schwer verdaulich. Daher, es gibt zig bessre Futtermöglichkeiten.
    Klee
     
Thema:

Wieviel Möhrenkraut, auch Radieschen und Kartoffel?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden