Wieso grade Meeris??

Diskutiere Wieso grade Meeris?? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, was mich Interresiert ist, warum habt ihr euch für Meeris entschieden??Also warum ihr Meeris haben wolltet und keine anderen Tiere??...

  1. Rainer

    Rainer Guest

    Hallo,
    was mich Interresiert ist, warum habt ihr euch für Meeris entschieden??Also warum ihr Meeris haben wolltet und keine anderen Tiere??


    Lg Rainer
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sheep

    sheep Guest

    Ich liebe Meeris weil sie so knuffig, süss und lustig sind.
    Ich hätte gern auch noch andere Tiere, z.B eine Katze, nur geht das in der Wohnung in der wir zur Zeit leben nicht. Kaninchen hatte ich mir auch überlegt, aber die wollte ich dann doch nicht in einem Käfig halten und Hamster waren mir irgendwie zu klein, also hab ich mich für Meeris entschieden :heart:
     
  4. Rainer

    Rainer Guest

    das nenn ich mal einen guten Grund. Meine Freundin hat mal ein Meeri beim einkaufen in einem Baumarkt gesehen. Dann hat sie sich darüber Informiert, weil sie die meeris sooooo süß findet und hat mich dann ca 2 jahredafür überredet. Heute bin ich froh Meeris zu haben
     
  5. Muckel

    Muckel Futtersklave

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    41
    Es hätte auch jedes andere Tier sein können.

    Ich habe meine Schweinchen geschenkt bekommen, von jetzt auf gleich ohne irgentwelches Vorwissen. Nicht gerade Vorbildlich, aber ich will nicht wissen was mit ihnen passiert wäre, wenn ich sie nicht angenommen hätte.
    Habe mich dann natürlich daraufhin informiert und würde sie heute auch nicht mehr hergeben wollen.
     
  6. #5 Donna, 04.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2007
    Donna

    Donna Guest

    Aaaalso....
    Als ich acht oder neun Jahre alt war, habe ich mir ein Meeri zum Geburtstag gewünscht und auch bekommen.... keine Ahnung warum ich nicht etwa ein Kaninchen wollte. :rolleyes:
    Seitdem hatte ich durchgehend Meeris, sie gehören für mich einfach zum Leben dazu.
    Hamster, Mäuse und Ratten sind mir zu klein und zu kurzlebig, und Kaninchen auf wenigen Quadratmetern zu halten kommt mir nicht richtig vor. Ein Meeri kann sich ja auch auf ein paar Metern schon richtig strecken, aber Kaninchen haben einen ganz anderen Laufapparat, die brauchen bestimmt größere Strecken, um richtig zu rennen.
    Außerdem kenne ich Ninchen einfach nicht wirklich gut, genauso wie die meisten anderen Kleintierarten wie z.B. Degus, Wüstenrennmäuse, Minischweine und was weiß ich, was es noch alles gibt.
    Wenn ich mich in der Richtung mal "weiterbilden" würde, hätte ich ich vielleicht eine andere Meinung, aber bis jetzt sind Meeris das einzige, was für mich infrage kommt.
    Und zwar erstens, weil sie süß sind, zweitens, weil sie so schnuckelig süß sind, und drittens, ach ja, weil sie so uuunheimlich süüüüüß sind :heart:
     
  7. #6 firefoxl, 04.06.2007
    firefoxl

    firefoxl Guest

    ich konnte mich anfangs nicht zwischen Hase, Merry, Degu, Maus und Rennmaus entscheiden doch dann war ich ihn sonem Zoofachhandel ... da saß er mit seinem Kollegen in der ecke.... es war Liebe auf dem ersten Blick... warum ein Merry? Also ich wollte ein größeres Tier.... Kleiner als eine Katze aber größer als eine Maus... Chinchilla haben mich nicht so gereizt und Hasen finde ich eher langweilig... da blieb nur noch das Merrschweinchen über... früher hatte meine Mutter auch immer Merrys zuhausen... vielleicht habe ich es ja von ihr... wer weiß...
     
  8. #7 momo31383, 04.06.2007
    momo31383

    momo31383 Guest

    Ich hatte zuerst "nur" einen Goldhamster,
    da dieser bekanntlicher Weise ja nachtaktiv ist
    (er wacht z.Zt. um 22:15h auf),
    habe ich mich zusätzlich noch für zwei Meeris entschieden.
    So habe ich tagsüber und abends immer Leben im Haus (in der Wohnung)
    :-)
    Außerdem sind Meeris einfach nur knuffig, puschelig, süß,...einfach :hand:
     
  9. Rainer

    Rainer Guest

    Wie alt ward ihr bei eurem ersten meeri?
     
  10. #9 Meeribu, 04.06.2007
    Meeribu

    Meeribu Guest

    Ich habe ja noch andere Tiere, noch einen Hamster, ein Kaninchen und einen Wellensittich, aber Meeris sehen sooo süß aus! Mein erstes war ein Spontankauf, am 22.12.2001!
    Darauf hat mich meine Oma gebracht und im laden waren die soooo süß! meerlis sind ganz besondere Tiere und ziehen mich magisch an!
    Ich habe Meeris, weil ich sie habe und liebe :-)
     
  11. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hm, so genau weiss ich das auch nicht :nuts:

    Hatte damals ein Zwergkaninchen und das sollte nicht allein bleiben. Also ins Tierheim gefahren, aber es gab nur Meerschweinchen. Also ein Meeri mitgenommen, laut Tierheim verstehen sich beide Tierarten super miteinander... :hmm:

    Als die dann gestorben sind, wollte ich eigentlich nur noch Meerschweinchen haben. Mir hat es gefallen, wie Meerschweinchen "sprechen" usw. und irgendwie hab ich mich dann verliebt :heart:

    Gruss, Sabine
     
  12. #11 ponchini, 04.06.2007
    ponchini

    ponchini Guest

    Wieso "keine andere Tiere"? Klar, wir haben noch viele andere Tiere!!!
    :dance: :hüpf: :heart:
     
  13. #12 Kickie1985, 04.06.2007
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Also.. das war so lol
    Nach dem eine meiner Ratten gestorben war, musste ich die zweite ins TH geben. Hatte ja leider eine allergie und kein neues zuhause für die kleine gefunden *heul*.
    Hab mich in der nacht total einsam in meinem Zimmer gefühlt und gleich am nächstag meiner Mutter gesagt ich möchte wieder zwei Hoppels haben. Naja. In der Hoffnung das ich nein sage meinte sie, entweder meeris oder nichts. Ok dann holen wir mal das meeri von der nachbarin rüber und schauen ob wir irgendwie schon drauf reagieren, mit brennenden augen oder sonst was. Nichts. Tja pech gehabt Mama, dann nehme ich ebend Meeris *g*. Auf dem donnerstag haben wir die Ratte weg gebracht *heul* und am samstag Sammy und Mino im Baumarkt gekauf. zum glück habe wir nicht so viel falsch gemacht.
     
  14. Anita

    Anita Guest

    Öhm, ich bin vor 2 Jahren zu den Meeries gekommen (also mit 27 Jahren :-) )

    Ich wollte Tiere, die nicht nur nachtaktiv sind und auch in einer kleinen Wohnung zu halten sind. Erst wollte ich Rennmäuse, aber die waren mir dann irgendwie zu wuselig (sowas macht mich nervös :p ).

    Meeries fand ich vorher eigentlich nie interessant, hatte auch als Kind nie welche oder so. Ich hatte da auch so gewisse Vorurteile *schäm*, von wegen dick und langweilig.
    Erst habe ich mir ein Buch über Meeries gekauft und schließlich bin ich zum Tierheim, "um mal zu gucken". Nach Hause ging ich mit Maxwell und James, meinen beiden Schweinis. :slove2:

    Gut, dass ich mich so entschieden habe!
     
  15. Sawyer

    Sawyer Gurkenschnipplerin

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    0
    Tja - warum Meerschweinchen?

    Ich wollte schon immer Haustiere haben - als Kind ging das aber nicht - und dann ist mir irgendwann letztes Jahr aufgefallen ;) , dass ich ja schon längst groß bin, in meiner eigenen Wohnung lebe und die Dinge selber in die Hand nehmen kann.

    Also habe ich angefangen, mich zu informieren welche Tiere (nach rationalen Gesichtspunkten - mögen tu ich so ziemlich alles, was kreucht und flecht) für mich in Frage kommen würden.

    Hunde und Katzen fielen leider aus wegen "zu kleine Wohnung, zuwenig Zeit", Kaninchen, weil deren Platzbedarf einfach enorm ist, Vögel, weil ich was Felliges wollte - und insgesamt hatte ich mich beim Stöbern im Internet, vor allem hier im Forum ziemlich schnell in diese kleines süßen runden Viecher mit den winzigen Beinchen und süßen Äuglein, die so niedliche Geräusche machen, verguckt...
     
  16. Bunas

    Bunas Guest

    Ich hatte als Kind mal ein Meeri auf ner kaninchenausstelung gewonnen (ja, richtig gelesen: KANINCHEN-Ausstellung). Da wusste ich auch noch nicht, dass man die nicht alleine halten soll. Naja, jetzt wollt ich gern wieder Haustiere. Mein Freund wollte eigentlich nen Hamster, fand ich aber blöd, weil die ja nachtaktiv sind. Katze will er nicht, Hund brauht zu viel Zeit und da wollte ich wieder Meeris haben. Hatte aber auch bei Degus überlegt.

    LG Anja
     
  17. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.202
    Zustimmungen:
    796
    Ganz einfach, mein Sohn hat sich vor über zwei Jahren ein Tier gewünscht.....es sollte auch was zum "anfassen" sein, Hamster ist zu nachtaktiv, Mäuse zu wuselig, mit einer Katze hatten wir mal schlechte Erfahrungen gemacht, wir schwankten dann zwischen einer Ratte und Meeris. Ratten findet aber die Schwiemu von nebenan eklig (wegen dem Schwanz), aber wir brauchen sie ja als Urlaubsbetreuung für die Tiere, naja da blieben dann eben nur die Meeris übrig!
     
  18. Marisa

    Marisa Guest

    Als meine Eltern sich getrennt haben damals, hatten wir einen Hund. Ich war mit Hunden aufgewachsen und kann kein Leben ohne Tiere.
    Als der Hund bei meinem Papa blieb, durfte ich als Alternative Meerlis haben - mittlerweile liebe ich Meerschweinchen mindestens genauso sehr wie Hunde!
     
  19. *Gabi*

    *Gabi* Guest

    meine liebe wurde vermutlich durch einen 'ausflug' in die zoohandlung geweckt. mit 10 jahren habe ich dann meine mutter gebeten und gebettelt, dass ich ein meerschweinchen bekomme. aber ich durfte erstmal zwei jahre nur ein meerschweinchenbuch haben und habe es immer und immer wieder gelesen und bin damit ALLEN auf die nerven gegangen *g*. vermutlich hat es meine mutter genervt oder sie hat gemerkt, dass es mir wirklich ernst ist und auch nicht nur so eine spontane idee, wie kinder sie oft haben. und am 27.03.1997 (gründonnerstag) gab es dann meerschweinchen. seither habe ich welche und finde sie immer noch toll!
    :hand:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 klumpki, 05.06.2007
    klumpki

    klumpki Guest

    Ich hatte schon immer Haustiere und kann mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Ich habe selbst ein Kind und kann so meiner Tochter die Liebe und die Verantwortung den Tieren gegenüber gleich mit auf den Weg geben. :top:

    Ich habe z.Z. Schweinchen und Vögel. Diese Konstellation ist für Berufstätige und Kinder ganz gut zu handhaben, da die Tiere sich mit sich selbst beschäftigen können, falls man außer Haus ist und die Pflege ist einfach auch schon für kleine Kinder. :slove2:

    Falls sich an meiner Lebenssituation mal was ändert möchte ich gerne wieder eine Katze (was dann aber gut organisiert werden muss wegen der Vögel, ist aber machbar auch ohne Stress für beide Tierarten), zwei Ziegen, zwei Esel und mehrere Laufenten.....
    Naja, Träume...... vielleicht als (Früh-) Rentnerin!!!!! :rofl:
     
  22. #20 Meggimaus, 06.06.2007
    Meggimaus

    Meggimaus Guest

    Ich wollte als Kind immer Haustiere haben, meine Eltern waren aber dagegen. Was für Tiere war mir eigentlich egal. Meine Tante, die Tierärztin ist, hat dann mit meiner Mutter geredet und so habe ich mein erstes Meeri bekommen und fand es auch gleich sehr süß.
     
Thema:

Wieso grade Meeris??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden