Wiegen meine Schweine genug?

Diskutiere Wiegen meine Schweine genug? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ich bin neu hier und schweinchen anfgänger (seit sommer 09) meine schweinchen leben in außenhaltung in 2er bockgruppen. heute habe ich...

  1. #1 xxcatexx, 17.12.2010
    xxcatexx

    xxcatexx Guest

    Hallo

    ich bin neu hier und schweinchen anfgänger (seit sommer 09)

    meine schweinchen leben in außenhaltung in 2er bockgruppen. heute habe ich die meeris mal wieder gewogen, da es ja doch recht kalt ist und ich wissen wollte ob das so alles in ordnung geht.

    hier die werte

    etwa einjähriger bock: 850g
    alter unbekannt jedoch so groß wie der einjährige ( aus schlechter haltung übernommen ): 550g
    8 wochen: 210g
    8 wochen: 280g

    was kann ich im winter zufüttern, damit auch mein sorgenkind zunimmt??
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Medanos, 17.12.2010
    Medanos

    Medanos Guest

    Jetzt kommt sicher gleich das man sie mind. zu 4 draußen halten soll über den Winter, sie ein isoliertes Haus brauchen,...
    Was meiner Meinung auch stimmt.



    Ob sie dick oder dünn sind kann man schlecht am Gewicht fest machen.
    Ich hab Kleinschweine die sich schon mal ordentlich rund anfühlen, oder welche mit 800 Gramm die knochig waren (bei der Ankunft)

    Das Gewicht der kleinen kommt mir seehr wenig vor.
    Das sollten sie mit 3-5 Wochen haben
     
  4. #3 Polarstern, 17.12.2010
    Polarstern

    Polarstern Guest

    Also ich muss auch sagen, dass das Gewicht der 8 Wochen alten Meeris sehr gering ist. Normalerweise haben sie im Alter von 3-5 Wochen ein Gewicht von 250-300g und sollten mit jeder Woche weiter stetig zunehmen.
    Bei den beiden Großen kann ich das schwer einschätzen, zumal Du ja schon sagtest, dass Dir das Alter von dem einen fehlt.
    Vielleicht ist das ja eine Richtlinie für Dich: Mein 7 Monate alter Peruanerbock wiegt jetzt 980g und mein anderer Bock sogar schon 1100g.

    Was fütterst Du denn momentan?
     
  5. #4 hoppla, 18.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2010
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ich finde die Tiere wirklich arg bedenklich dünn....
    Außenhaltung bei 2 Tieren ist auch so eine Sache, die sehr umstritten ist.
    Verstehen sich die Jungs denn oder gibts Stress?
    Was fütterst du?
    Wurde mal eine Kotprobe entnommen und der 550g Herr gründlichst durchgescheckt ( z.B.auch mal Blut abgenommen - T4 und sowas)? Gerade wenn er normal groß ist, ist das Gewicht wirklich lebensbedrohlich....Ist er arg knochig oder sind trotzdem noch ein paar Polster vorhanden?
    Kannst du ihn und Kumpel zumindest über den Winter reinholen?

    Ach ja, Dickmacher sind natürlich jede Art von Wurzelgemüse, Sonnenblumenkerne, Getreideflocken z.B. Haferflocken, Erbsenflocken, Sämereien usw.
     
  6. #5 Kathy85, 18.12.2010
    Kathy85

    Kathy85 Guest

    Ich hab meine beiden auch eben mal gewogen.

    Also mein Kastrat ist knapp zwei und wiegt 880g.
    Und mein knapp vier Monate altes Mädel wiegt 600g.

    210 und 280g hört sich wirklich recht wenig an?!:verw:
     
  7. #6 Medanos, 18.12.2010
    Medanos

    Medanos Guest

    Würde die 4 eher rein holen, bei dem Gewicht hätte ich Angst das sie erfrieren.

    Kannst viel Knollengemüse (Kartotten, Sellerie,...) Erbsenflocken, Heucobs,.. geben
    Sie brauchen bei der Kälte deutlich mehr Futter!
    Nen warmen und immer trockenen Platz zum aufwärmen.
    Das Heu immer vorhanden sein muss sollte klar sein!

    Aber les dich mal durchs Forum, da findest du sicher hilfreiche Tips!
    Laut meiner Gewichtstabelle hatten meine Mädls (die meist leichter sind als die Jungs) mit 8 Wochen gut 400 Gramm)


    PS: sollen das dann deine "Zucht"böcke werden wie du im andern Beitrag geschrieben hast :verw:
     
  8. Geisha

    Geisha Guest

    Hallo als ich denke auch das deine Schweine zu wenig haben.
    Ich habe drei 9 Wochen alte Meerschweinchen Böcke und die wiegen alle
    so ca. 600g also das doppelte von deinen.
    Und mein Kastrat wiegt 1200g. Er ist ein Jahr alt.
     
  9. #8 Angelika, 18.12.2010
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.019
    Zustimmungen:
    2.894
    Viel zu dünn. 300 g ist ein Gewicht für vier Wochen.
    Und zu zweit sitzend überstehen sie den Winter in Außenhaltung so nicht. Dann hat sich auch eure Zuchtüberlegung für den Sommer erst mal erübrigt.
     
  10. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    :) Angelika....
    Hast ja Recht.

    Bock 1 - kann sein, dass es ein Kurzer ist. Ich vermute aber eher, dass die Kälte richtig zerrt.

    Bock2 - ohne Alter und k.A. wie groß er ist - kann ich nix zu sagen.

    Bock3: 8W und 210g - uff - der schaffft den Winter net.
    Bock4 - ebenfalls.

    Gibt ja einige Haltungen, die das etwas schmerzfreier sehen. Wird dann wieder was neues gekauft.




    Egal, wer den Winter schafft, damit würde ich nicht verpaaren.
    Schon garnicht mit unbekannter Herkunft.

    Mit der Abgabe - stell dich auf Wartezeit ein - brauchst viel Platz - der Markt ist voll.
     
  11. #10 nickidaniel, 18.12.2010
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    hui, bei den beiden kleinen würde ich sagen dass sie arg leicht sind. wie is denn die konstellation? also wie leben sie zusammen? je ein älteres und ein jüngeres??

    jep und mit den jungs würde ich auch keine verpaarung setzen. da siehste mal dass in dem tierpark nicht so unbedingt auf die gesundheit geachtet wurde. ein jungtier vom richtigen züchter wiegt mit 8 wochen meist schon an die 400-500 g. um die 350 g wäre auch noch ok. aber nicht 210 und 280 g. das ist viel zu wenig. ich hoffe ja sehr für dich dass die racker diesen winter überleben werden. hole sie doch alle 4 rein, wäre vielleicht am besten und päppel sie bis zum frühjahr dann kannst du sie ja wieder raustun.
     
  12. #11 xxcatexx, 18.12.2010
    xxcatexx

    xxcatexx Guest

    ja sie leben gemischt zusammen. je ein baby und ein großer.. die großen haben die babys sehr gut angenommen und akzeptieren sie.

    rein kommen die schweinchen definitiv nicht. ich handhabe es so, dass schweine bei mir als "krankenstation" rein dürfen, wenn es ihnen nicht gut geht. aber 4 putzmuntere meeris von -5 in die wohnung auf mindestens 18grad zu holen halte ich für risikoreich! man hört es immer wieder das diese temperaturschwankungen den kleinen böse schaden können.

    ich werde die kleinen nachher nochmal wiegen. ich habe mir bilder angeschaut von gleichaltrigen und meine sind weder klein, noch knochig.. also 4 fühlen sich gut proportinoiert an. mein notfall-schweinchen ist noch am knochigsten (an der wirbelsäule) jedoch kein vergleich zu dem, als ich ihn übernommen habe
     
  13. #12 nickidaniel, 18.12.2010
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    sollst sie ja nich direkt ins pudelwarme wohnzimmer holen, vielleicht erstmal in den flur oder so und dann nach paar tagen rein. aber ich hab auch vor ca 3 wochen notschweinchen geholt, die sind direkt von draussen nach drinnen, hat ihnen nicht geschadet. dabei waren 4 babys grade mal 6 tage alt.

    ich würde sie vielleicht trotzdem etwas energiereicher füttern. etwas mehr möhre, fenchel und pellets, cavia corn z.b.
     
  14. #13 xxcatexx, 18.12.2010
    xxcatexx

    xxcatexx Guest

    also die babys sowie mein alter bock fressen viel und alles... gebe jetzt überwiegens karotten und haferflocken.

    mein notschweinchen allerdings, kennt diese ganzen sachen nicht und geht nur sehr zögerlich daran:uhh: aber ich hab hoffnung, er wusste ja schließlich anfangs nicht mal, das es noch mehr von seiner sorte gibt und hat sich dran gewöhnt
     
  15. #14 Heidi*, 19.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2010
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Und was sonst noch außer Heu?
    Ein gutes TroFu?
    Gibt ja z.B. auch noch rote Beete, Sellerie, Pastinake, ...
    Kommen sie denn gesamt auf genügend Flüssigkeit.
    Wasser friert ja immo ein.
    Die dehydrieren sonst.

    Nicki, zu starke Temperaturschwankungen hauen sie auch aus den Latschen. Vllt ein ungeheizter Raum?
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 nessele, 19.12.2010
    nessele

    nessele Guest

    mit einem jahr sind die böcke doch zumindest was die länge geht ausgewachsen.

    da find ich bock 1 schon recht schlank, aber es gibt ja immer solche minischweinchen.

    der zweite bock hat ja kein bekanntes alter, aber er ist ja so groß wie der 1 jährige (der eher klein und mickerlig ist mit den 850g) und hat dann aber noch viel weniger gewicht. wenn sie wirklich gleich groß sind und der 2. nur 550g wiegt, dann wunderts mich fast, dass er noch lebt! einer meiner böcke (auch eher ein kleinerer) war richtig krank und hatte das gewicht kurz vor seinem tod. sah aus wie ein knochengerüst.

    was die kleinen beiden angeht, kann ich mich den anderen nur anschließen.

    würd kräftig füttern und das domizil eher nach drinnen verlegen.
     
  18. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71

    Die sind definitiv zu leicht!
    Und mit diesen Böcken willst du Nachwuchs? :schimpf:
     
Thema:

Wiegen meine Schweine genug?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden