Wie....

Diskutiere Wie.... im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; erkenne ich beim Kaninchen kauf ob mänchen oder weibchen kann man das überhaupt schon erkennen wenn sie erst so ca.6 wochen alt sind??????...

  1. Winnie

    Winnie Guest

    erkenne ich beim Kaninchen kauf ob mänchen oder weibchen kann man das überhaupt schon erkennen wenn sie erst so ca.6 wochen alt sind??????


    kann mir jemand helfen??????
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Romina1984, 13.03.2007
    Romina1984

    Romina1984 Guest

    Hallo Winnie !

    Wo willst du das Kaninchen denn kaufen ? Im Zooladen kannst du Pech haben, geh entweder zum Züchter, der erkennt das Geschlecht, auch wenn die Kaninchen noch ganz klein sind. Oder, geh zum Tierschutz, dort können sie dir auch sagen, welches Geschlecht das Tier hat.

    LG
    Romina
     
  4. #3 jackylyn, 13.03.2007
    jackylyn

    jackylyn Guest

    hallo, mit 6 wochen würde ich mir NIE ein kaninchen kaufen.die tiere sind häufig noch nicht weit genug entwickelt und neigen später zu krankheiten.
    ich würde mir ein Tier aus einem tierheim oder einer Notstation(mit §11 genehmigung) holen, da hast du eine garantie, das es gesundheitlich gecheckt ist etc.
     
  5. Judy

    Judy Guest

    Ich kann mich meine Vorrednern nur anschließen. Bitte kein Tier aus einer Zoohandlung!!
     
  6. Gromit

    Gromit Guest

    Sie hat ja gar nicht gesagt, dass sie in eine Zoohandlung geht.
    Bei Männchen ist die Geschlechtsöffnung eher rund und weiter weg vom After. Beim Weibchen ist sie länglich und näher am After gelegen.
    Geh zu einem Rassezüchter und lass dir bitte kein Tier von einem Vermehrer andrehen. Solche Leute erkennst du daran, dass sie ihre Tiere mit 6 Wochen abgeben, wenn sie noch klein und niedlich sind - und sie geben alle ihre Würfe komplett ab. Oft haben diese Tiere Zahnfehler, die ihnen ein normales Leben unmöglich machen. Ich würde dir auch von allem langhaarigem (Teddy, Löwe...)abraten- sehr pflegeintensiv und nur schlecht durchgezüchtet.
    Von diesen Rassen kenne ich nur eine gute Züchterin, aber die gibt Tiere (zurecht) erst ab 8 Monaten ab.
    Viel Erfolg!
     
  7. Judy

    Judy Guest


    Stimmt, haste Recht.

    Ich weiß, hier streiten wir uns bestimmt wieder, aber bitte kein Zuchttier! Es gibt genug, auch junge Tiere, die in Pflegestellen oder Tierheimen sitzen und ein Heim suchen. Diese Tiere sollten wir doch erstmal unterbringen, eh neue in die Welt gesetzt werden. Aber ich höre ja schon wieder auf, weil`s OT ist.

    Ich bin ich wieder ganz Deiner Meinung!
     
  8. #7 Kirsche, 14.03.2007
    Kirsche

    Kirsche Guest

    Hallo Winnie ,
    bei Kaninchen kann man das Geschlecht gleich nach der Geburt und dann wieder ab der 3 Woche sehr gut bestimmen,wenn man Erfahrung hat.
    Das heisst du solltest zu einem Züchter gehen oder eine Notstation bzw.TH aber auch dort kannst du Pech haben ,denn im TH arbeiten viele ehrenamtliche ,die sich mit Hunden und Katzen gut auskennen aber keine Kaninchen und Meerschweinchengeschlechter erkennen:
    Fazit:
    Am besten holst du ein Kaninchen aus einer Kaninchen oder Nagernotstation,denn dann tust du auch noch ein gutes Werk.
    Oder du holst es aus dem TH und fragst noch jemanden ,von dem du weisst das er/sie sich bestens mit Geschlechtererkennung auskennt ;)
     
  9. #8 Elfriede, 14.03.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Grummel,

    im Alter von 6 Wochen finde ich es auch oft noch schwierig, das Geschlecht zu erkennen. Aber in dem Alter muß das ja auch noch keiner, da müssen die Kleinen ja noch einige Zeit bei Mama bleiben!

    Meine Kaninchen waren, wenn ich sie abgegeben habe, doppelt so alt und dann war es kein Problem das Geschlecht zu erkennen.

    LG Elfriede :winke:
     
  10. #9 Kirsche, 14.03.2007
    Kirsche

    Kirsche Guest

    Fast alle Kaninchenzüchter brauchen ihre überzähligen Tiere nicht verkaufen,viele wollen das sogar gar nicht ,da sie sie gerne selber essen möchten.
    Im Moment ist es sogar sehr schwer ein Tier vom Züchter zu bekommen ,denn die vom letzten Jahr sind schon verspeist oder in der Truhe und die von diesem Jahr gehen meist noch auf Pokaljagd ,denn die Austellungssaison beginnt bald ;)
    Tiere die nicht Schautauglich sind ,werden bei guten Züchtern früh "aussortiert"

    PS :
    ich bin übrigens Vegetarierin ;) bevor ich jetzt angegriffen werde.
     
  11. Gromit

    Gromit Guest

    Die Tiere, die beim Züchter nicht abgegeben werden, landen sicherlich nicht in Tierheimen oder Notstationen. Oder wie oft habt ihr tätowierte Tiere dort?
    Die meisten werden wirklich nicht abgegeben- daher kommen die Probleme mit den Nottieren sicher nicht.
    Ich finde ein Kaninchenanfänger sollte nicht unbedingt mit einem Problemtier beginnen. Damit ist dem Tier und dem Mensch nicht unbedingt geholfen.
    Es gibt leider auch Notstationen und Tierheime, die Zahnfehlertiere weitervermitteln. Als Laie kann man sich da oft noch gar nicht drüber klar sein, welche Konsequenzen das hat.
    Einem Anfänger würde ich immer zu einem Zwergwidder raten. Die sind meistens sehr ruhig und anhänglich, zappeln nicht, wenn man sie hochnimmt.
    Frag bei einem Züchter nach, der Scheckungen züchtet- da bekommst du bestimmt einen homozygoten Schecken oder ein einfarbiges Tier. Die fallen immer und sind für Ausstellungen nicht geeignet. Momentan ist sowieso Nachwuchszeit.

    unter www.kaninchenzucht.de gibts auch einen Bazar und eine Züchter- bzw. Vereinsliste.
     
  12. Gromit

    Gromit Guest

    Das kann ich so nicht bestätigen- ok. bei Holländern oder Schecken kann man Jungtiere früh abgeben.
    Momentan hab ich ein Jungtier mit einem Schrammen im Ohr, das kann ich auch abgeben. Aber ein guter Züchter für einfarbige Tiere muss seine Nachzuchten behalten, denn erst nach ca. 8 Monaten kann man sehen was gut ist und was nicht so gut ist. Wer früh aussortiert wird nie weit kommen mit seiner Zucht.

    Wenn du mit früh aussortieren das Töten in den ersten 12 Wochen meinst- das wird tierschutzrechtlich geahndet und jeder Züchter der sowas macht fliegt garantiert aus dem Verein.
     
  13. #12 Kirsche, 14.03.2007
    Kirsche

    Kirsche Guest

    @ gromit

    zum Beispiel verletzte Ohren und Augen werden "aussortiert" groß gefüttert und dann geschlachtet ;)

    Solche meinte ich und manchmal kann man so ein Tierchen bekommen,wenn der Züchter es nicht unbedingt verspeisen möchte und keine Warteliste hat für Kaninchenbraten.

    Wir haben letztes Jahr so ein Lohkaninchen von einem Züchter bekommen,sie hat eine Hornhautverletzung ,die eine sichtbare Narbe hinterlassen hat,für die Zucht hat er genug andere also wäre sie nur noch ein Braten gewesen und wir wollten schon immer ein Loh haben.Somit konnten wir ein sehr junges Kaninchen vom Züchter bekommen und das ist eher selten.
     
  14. #13 Rosalie, 14.03.2007
    Rosalie

    Rosalie Guest

    Ich glaub kaum dass irgendein Zwergkaninchenzüchter seine Tiere verspeist, an denen ist ja nun wirklich nichts dran :rolleyes:
    Trifft vielleicht auf dioe der großen Rassen zu.
     
  15. #14 Alexandra T., 14.03.2007
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Nein, auch Zwergkaninchen landen in der Pfanne. Es ist genug dran. Ich weiss nicht warum immer alle denken, dass man Zwerge nicht essen könne.

    Gruss
    Alexandra
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Winnie

    Winnie Guest

    ganz liebes dankeschön für eure antworten!!!

    Leider gibt es bei uns in der nähe keine notstation oder TH und die nicht zu weit weg sind haben keine zwerge eher widder oder noch größer!!
     
  18. Aussie

    Aussie Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    18
Thema:

Wie....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden