Wie wascht ihr die Kuschelsachen?

Diskutiere Wie wascht ihr die Kuschelsachen? im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Wenn man Schlafsäcke, Kuschelrollen etc. für die Schweinchen benutzt, fällt ja jede Menge Wäsche an. Für meine 8 sind das in der Woche z. B. 1-2...

  1. #1 Wutzenmami, 23.04.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    3.207
    Wenn man Schlafsäcke, Kuschelrollen etc. für die Schweinchen benutzt, fällt ja jede Menge Wäsche an. Für meine 8 sind das in der Woche z. B. 1-2 Waschmaschinen voll, je nach aktueller Einrichtung. Ich packe die Sachen zum waschen in einen Bettbezug und ab in die Trommel. Ohne hätte ich Bedenken, dass die auf den Sachen, trotz sauber bürsten, verbliebenen Haare oder Heu-und Einstreureste der WaMa schaden könnten. Allerdings nimmt natürlich der "Wäschesack" doch einigen Platz in der Trommel weg. Wie macht ihr das? Habt ihr andere Ideen /Erfahrungen? Oder wäscht jemand "ganz normal" -und passiert nix mit der WaMa ?
    Das ist ungefähr eine WaMa Ladung..
    20190423_103856.jpg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 23.04.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    13.986
    Ich schüttele das Kuschelzeugs und die Inkontinenz-Unterlagen aus und bürste es mit einer Silikon-Bürste ab. Dann wasche ich es normal bei 40 °C Feinwäsche mit Hygienespüler. Nur Inko-Unterlagen wasche ich 60 °C.

    Das mit den Bettbezügen habe ich früher auch gemacht, aber wie Du schon geschrieben hast, es nimmt viel Platz weg.
    Ich verwende die Stoffsachen allerdings nur in der Stube; im Schweinebau gibt es Einstreu, Heu und Holz.
     
    Hexle gefällt das.
  4. #3 Schokofuchs, 23.04.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1.097
    Ich wasche "ganz normal", ohne drumherum. Hab schon öfter überlegt, ob ich nicht mal nen Wäschesack probiere - aber dann bleibt der ganze verbliebene "Dreck" ja an dem Fleece-Zeug, das ist auch nicht Sinn der Sache. :aehm:

    Die Waschmaschine von meiner quasi-Schwiegermama hat bereits rund ein Jahr wöchentliches "normal" waschen überstanden - ich weiß natürlich nicht, wie langlebig das ist. Wirklich viel ist an meinen Fleece-Sachen aber eh nicht mehr dran, wenn sie in die Maschine gehen. Da wird ordentlich mit ner Gummibürste abgefegt und mehrfach kräftig ausgeschüttelt. Ein paar vereinzelte Haare oder Heu-Stückchen sind aber selten vermeidbar. Meistens wasche ich bei 40°C, dem Kram zu liebe, und mit einem Sensitiv-Waschmittel ohne Duftstoffe und Co, den Wutzen zu liebe. Wenn die Trommel zu voll ist wird's so aber nicht sauber. Ich weiß nicht ganz, wie viel in die Maschine passt, aber die, die ich zeitweise (beim Umzug nach Lingen) hatte, umfasst rund 8 Kilo Wäsche - da konnte ich die großen Decken bzw Liner meiner Fleecehaltung plus alle Pads, die in der Woche angefallen sind, problemlos waschen. Zudem hat das Teil ein special "Anti Allergie Programm", so sauber wie dadurch sind die Fleece-Sachen sonst nie geworden. Und ein Programm zur Selbst-Reinigung, dass dann alle 3-4 Wochen mal lief, hat das schicke Maschinchen auch. (Bei Bedarf könnte man das natürlich auch nach jedem Mal Schweinewäsche waschen laufen lassen, aber die 3 Haare, die ich dann an meinen Socken hatte.. wat solls. :D)

    [Meine Maschine wollten wir hier eigentlich weiter benutzen, aber sie hat den Weg noch nicht hoch ins Bad mit Waschmaschinen-Anschluss gefunden, sondern wohnt seit 'nem Monat mitten im Flur... :rolleyes:] In die Maschine von quasi-Schwiegermama passen meist nur entweder die Liner oder die Pads - sonst lohnt das Waschen nicht, weil alles trotz Vorwäsche irgendwie komisch riecht...
     
  5. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.521
    Zustimmungen:
    1.699
    Ich wasche die Sachen auch in einem Bettbezug und anschließend kommt alles in den Trockner.

    Ich hatte Anfangs die Sachen ganz normal gewaschen und hatte dann nach dem waschen unserer Kleidung die ganzen Schweinhaare an den Klamotten. Das fand ich nicht so toll und seither benutze ich den Bettbezug.
     
  6. #5 Wutzenmami, 23.04.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    3.207
    In den Trockner? Mit oder ohne Bezug? Meine Sachen sind nämlich eigentlich auch trocknergeeignet, aber ich hab mich bisher nicht getraut..

    Die Gummi/ Silikonbürste klingt interressant ..was hab ihr da für ein Teil?
     
  7. #6 Fini, 23.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2019
    Fini

    Fini Crazy Guinea Pig Lady

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    2.320
    Ich mache es wie Schokofuchs, habe aber im Vergleich viel mehr Wäsche (4-5 Maschinen/Woche), aber ist ja auch logisch, da bei mir mehr Fleece ist als alles andere habe. Ich säuber alle paar Monate mal das Sieb und lasse das Wasser rauslaufen und jeden Monat wird mit Maschinenreiniger gereinigt.

    Meine Gummibürste hat V Noppen, ich find die klasse, war aber recht teuer das Ding. Die habe ich mal auf der "Pferd und Jagd" Messe in Hannover gekauft.
    Handfeger mit V-Noppen Ich möchte sie nicht mehr missen!
     
  8. #7 Tasha_01, 23.04.2019
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.699
    Zustimmungen:
    1.019
    Ich wasche das seit Jahren alles ohne extra Bezug.

    Zum richtig ausbürsten benutze ich einen kleinen Käfer von Hunter, ist eigentlich Hunde/Katzenbedarf. Kostet ähnlich viel wie die Bürste von Fini, ist aber Gold wert. Das Fleece wasche ich auf 60° Grad und die Inko-Unterlagen auf 90° Grad. Je nach dem wie viel ich gerade habe, kommt auch alles bei 90° Grad in die Wäsche und danach in den Trockner. Der zieht nochmal richtig viel Fell raus, ich staune jedesmal wieder was da noch drin ist wenn ich den Türfilter sauber mache ..

    Mein Hugo (ja die WaMa hat einen Namen :nuts:) wird dann halt öfter mal gereinigt, mit Maschinenpfleger usw. Im Sieb ist jedoch fast nie was drin, was mich echt erstaunt.
     
  9. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    3.866
    Ich wasche mit Wäschesack. 60 Grad, als Spüler verwende ich verdünnten Essig. Bei mir sind es 1-2 Maschinen in der Woche .
    Wir haben ein e recht neue Maschine, bei der das Fusselsieb noch so leicht zu reinigen ist.
    Im Wäschesack sammelt sich alles. Er ist wesentlich dünner vom Material her, als ein Kopfkissenbezug und besteht aus einem ganz feinen Netz. Da der Reissverschluss schon den Geist aufgegeben hat, mache ich den Sack mit einem Haargummi zu.
     
  10. Pauli

    Pauli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    418
    Ich habe zwei Waschmaschinenladungen pro Woche und Fleecehaltung .

    Ich wasche alles Kuschelzeug und Fleecedecken in einem Kopfkissenbezug und die Inkontinenzunterlagen ohne Bezug.

    Ich bürste mit einem Gummihandfeger vor dem Waschen alles gut aus, trotzdem bleiben Haare und Heu zurück, vor allem in der Fleecedecke.

    Ich wasche mit 60 Grad und trockne auf dem Wäscheständer im Keller. Ganz normales Vollwaschmittel ohne Hygienespüler.
     
  11. #10 -ELLEN-, 23.04.2019
    -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    568
    Wasche Kuschelsachen bei 60° im Bettbezug mit Vollwaschmittel Meistens sind noch Handtücher von den Wutzen dabei,
    die kommen nicht in den Beutel. Nach der Wäsche lass ich die WaMa nochmals einen Spülgang laufen,
    da mir schon vorgekommen ist, dass ich lauter Haare auf der Kleidung hatte.
    In den Trockner tu ich schon länger nichts mehr. lasse es im Sommer draußen trocknen und im Winter
    am Kachelofen.
     
  12. #11 Wutzenmami, 23.04.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    3.207
    Ich finde es total interessant, jeder handhabt das etwas anders mit der Schweinchenwäsche. Ich habe für mich schon mal die Gummibürsten geborgt, die werden demnächst angeschafft.
    @Muggel @Tasha_01
    Gebt ihr die Sachen ohne Bezug in den Trockner? Schonprogramm oder Normal?
     
  13. #12 Summsebine, 23.04.2019
    Summsebine

    Summsebine Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    309
    Bei mir ist es ähnlich.
    Kopfkissenbezug... Nicht zu voll damit es auch alles sauber wird.
    Sensitiv Waschmittel sowie sensibelchen Hygiene spüler, für 45 Minuten .

    Inkontinenz Unterlagen bei 60 Grad , aber nur jede zweite Wäsche. Sonst auch 45 Minuten bei 40.

    Vorher ausgeschütte und abgefegt.
    Reste kann ich gut nach dem waschen noch ausklopfen, bzw aus dem Kopfkissenbezug schütteln und auffegen.
     
  14. #13 Tasha_01, 23.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2019
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.699
    Zustimmungen:
    1.019
    @Wutzenmami:
    Bei mir landet es ohne besondere Bezüge im Trockner, deswegen habe ich auch jedesmal den Aha-Effekt im Türfilter. Denn der zieht doch noch ordentlich viel Fell aus den Sachen. Obwohl gut abgebürstet.

    Tante Edit sagt: Zum Trocknen benutze ich das Baumwoll-Programm auf Extratrocken. Bisher kann ich keine zu schnell Abnutzung der Stoffe feststellen.
     
    Wutzenmami gefällt das.
  15. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.521
    Zustimmungen:
    1.699
    Die gehen mit Bezug in den Trockner, Schonprogramm damit es nicht zu heiß wird. Ist noch nie was mit passiert.
     
    Wutzenmami gefällt das.
  16. Pauli

    Pauli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    418
    Wenn ich mich nicht irre, gibt es diese Woche bei Aldi Süd wieder dieses Set, bestehend aus Gummibesen und Gummihandfeger mit Kehrschaufel für ca. 8 Euro . Das habe ich mir vor 6 oder 7 Jahren gekauft und benutze es immer noch, werde aber vielleicht mal ein neues kaufen, der Handfeger ist schon ziemlich schmutzig, obwohl ich ihn immer mal wieder in Wasser einweiche.

    Bei mir sammeln sich auch Haare und Heu im Kopfkissenbezug, das schüttle ich nach der Wäsche so gut es geht aus. Hin und wieder haben wir trotzdem Schweinchenhaare an unseren Klamotten nach dem Waschen, das ist mir aber egal. Wenn ich sie aus dem Gehege rausnehmen muss hab ich das ja auch :wusel::-)
     
  17. #16 Wutzenmami, 23.04.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    3.207
    Wir sind Aldi Nord :mist:
     
  18. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    3.578
    Mich machen diese Gummifeger und Bürsten irre! Das dauert ja ewig!

    Ich habe lange ausprobiert und dieses System für das beste für mich herausgefunden:

    Ich schüttele die - jetzt nur noch Fleecedecken - über dem Freilauf aus, stecke sie in den Trockner auf "Lüften" 20 min. Dann hat der Trockner alles (Haare und Böhnchen) im Flusensieb gefangen.
    Dann in die Waschmaschine, 30°C mit Vollwaschmittel und Hygienespüler.
    Die Fleecedecken hängen dann im Wäschekeller auf der Leine, sind nach einer Stunde schon wieder komplett trocken.
     
    tupeline gefällt das.
  19. #18 Wutzenmami, 23.04.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    3.207
    @Helga
    Das tut dem Trockner nix? Wir haben uns vor kurzem einen neuen Trockner kaufen müssen. Da die Dinger ja nicht gerade günstig sind, wäre das echt bisl blöd ...:gruebel: Hast du da ne spezielle Funktion dran?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    3.578
    Nööö. Das ist ein recht alter Trockner und wird bei uns seit Anbeginn aller Zeiten auch für die Schweinchendecken benutzt. Der hat die Funktion "Lüften". Die Funktion heizt nicht, denn das Fleece darf ja gar nicht in den Trockner.
    Ich stelle mir eine Eieruhr auf 20 Minuten, dann hole ich alles wieder raus (Und in die Waschmaschine). Der Filter vorne ist natürlich voller Böhnchen und Haare. Der muss jedesmal gründlich (mache ich mit den Fingern und anschließend mit einer weichen Bürste) gesäubert werden.

    Geschadet haben die Schweinehaare dem Trockner noch nie"
    Nur schwarze Wäsche sollte man anschließend nicht unbedingt hineingeben :totlach:
     
  22. #20 Wutzenmami, 23.04.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    3.207
    Danke dir! :top:
     
Thema:

Wie wascht ihr die Kuschelsachen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden