Wie viele Kalorien braucht ein Meeri?

Diskutiere Wie viele Kalorien braucht ein Meeri? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich muß schon seit einiger Zeit ein Schweinchen von mir mit CC, Alete etc. ernähren. Nun hab ich das Problem, dass sie nur noch 580g wiegt und...

  1. #1 schnullerbande, 27.09.2006
    schnullerbande

    schnullerbande Guest

    Ich muß schon seit einiger Zeit ein Schweinchen von mir mit CC, Alete etc. ernähren.
    Nun hab ich das Problem, dass sie nur noch 580g wiegt und sie immer weiter abnimmt. Sie bekommt täglich 75ml Brei, laut CC Anleitung sollte man 50ml füttern.
    Ist also schon mehr.
    Hat jemand ne Ahnung wie viele Kalorien ein Meeri zu sich nehmen muss, um zuzunehmen? Dann könnte ich nähmlich besser zufüttern.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnkesBruno, 27.09.2006
    AnkesBruno

    AnkesBruno Guest

    Fakt ist, dass ein Schweini ca. 10 % seines Körpergewichts an Futter zu sich nehmen sollte. Beim Päppeln müsste es das gleiche sein. Versuch am besten, soo viel wie möglich ins Schwein zu bekommen.

    Schweinis haben nen ganz anderen Stoffwechsel als wir u. drum kann man das mit den Kalorien nicht so sagen wie bei uns Menschen, weil wenn wir uns genauso wie Schweinis ernähren würden, wären wir innerhalb von einigen Wochen klapperdürr, was bei Schweinis nicht passiert.

    Du schreibst, Du fütterst Brei und CC, reib doch alles, was Dein Schwein sonst an Gemüse so mag und päpple ihm mit dem Brei, der ist garantiert besser als das von Alete oder dgl.
     
  4. ToMel

    ToMel Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    58
    Hallo,

    kann auch nicht sagen, wieviel du zufüttern musst. Aber warum musst du zufüttern? Bei Durchfall ist es z.B. so, dass die Nahrung nicht mehr so ...ich sag effizient... aufgenommen wird, wie im gesunden Zustand. D.h. dass Schweine dann mehr zu sich nehmen müssen, um genauso viel Energie wie normal zu bekommen. Wenn er ne Stoffwechselstörung hat, verbrennt er vielleicht auch mehr Energie...
     
  5. #4 AnkesBruno, 27.09.2006
    AnkesBruno

    AnkesBruno Guest

    Gib ihm mal noch zusätzlich Ascorbinsäure (kostet in der Apotheke ca. 1,60 Euro), das ist gaaanz dolle wichtig für Deinen Schatz.
    Misch eine Messerspitze davon unters zu päppelnde Futter.
     
  6. Carina

    Carina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,

    nach "Frau Meier" braucht ein ausgewachsenes Meerschweinchen je nach Aktivität 120-150 kcal pro kg Körpergewicht täglich.

    Meine Erfahrung mit unserem Zahnschweinchen Foxi war, dass die angegebenen 50 ml CC zur Gewichtszunahme nicht ausreichen. Unsere Foxi bekam meist zwischen 100-120 ml CC-Babybrei-Mischung, angereichert mit Schmelzflocken. Dadurch nahm sie innerhalb von ca. 3 Monaten wieder ca 200g zu.

    Frisst Dein Schweinchen noch selbst, oder wird es ausschließlich gepäppelt?
     
  7. #6 schnullerbande, 27.09.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.09.2006
    schnullerbande

    schnullerbande Guest

    Geriebenes bzw. pürriertes Gemüse/Obst bekommt sie zusätzlich natürlich auch noch. Aber das Geriebene kann sie gar nicht fressen, vorhin hat sie für ne halbe zerquetschte Weintraube eine halbe Stunde gebraucht. Sie kann weder abbeissen noch kauen. Den Pürree kann sie vom Löffel ablecken. Es steht auch immer ne Untertasse mit Fressen in Gehege und ich versuche sie 7-10mal an Tag zu füttern, um soviel wie möglich in sie reinzukriegen.

    Sie hat in dem letzten 3 Wochen 100g abgenommen und ich hab Angst, dass sie mir verhungert.
    Wie viel kann denn ein Schwein auf einmal verdrücken? D.h. bisher hat sie von mir max 5 5ml-Spritzen auf einmal bekommen. Könnte ich ihr auch mehr geben?


    P.S.: 1ml Vitakombex mische ich täglich unters Futter.
     
  8. #7 Carina, 27.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2006
    Carina

    Carina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,

    unsere Foxi hat meist über 20 ml pro Fütterung verdrückt... völlig freiwillig, man musste sie zum Füttern nicht festhalten, und sie konnte gehen, wenn sie wollte. Manchmal hätte sie auch mehr als 30 ml genommen, wir haben ihr aber nicht mehr gegeben, um den Magen nicht zu überladen.

    Probier doch mal, ihr eingeweichte Vitakraft Spezial Junior "Böller" anzubieten; die konnte unsere Foxi lange noch selbst fressen.
     
  9. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    klar kannst du ihr mehr geben, solange sie es freiwillig nimmt...kann ja für ihr Gewicht nur förderlich sein.
    Misch Schmelzflocken unter den Brei, das sind zusätzliche "Dickmacher"! Alles Gute für dein Schweinchen!
     
  10. #9 schnullerbande, 27.09.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.09.2006
    schnullerbande

    schnullerbande Guest

    Hab ich alles schon versucht. Ich glaub ich hab hier fast alles, was es an Leckerlis gibt. Diese Böller und auch die Heuschnipsel weiche ich ein und dann gibts das auch als Brei.
    Bis zu 25ml nimmt sie freiwillig und bisher habe ich dann auch Schluß gemacht und ne Stunde später noch mal was angeboten. Selbst nachts bekommt sie alle 2 Stunden was.
    Ich versuch ihr auch so abwechslungsreiches Futter wie möglich anzubieten, weil wir anfangs nur CC mit Schmelzflocken gefüttert haben und irgendwann hatte sie halt die Schnauze voll davon.
     
  11. Carina

    Carina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,

    als Babybrei zur CC-Geschmacksverbesserung hab ich Hipp Karotte Mais genommen: Foxi mochte das am liebsten, und es hat auch viele Kalorien.

    Hat Dein Schweinchen Durchfall?
     
  12. #11 schnullerbande, 27.09.2006
    schnullerbande

    schnullerbande Guest

    Inzwischen leider schon ein wenig. Versuche es jetzt mit Humana Heilnahrung und Joghurt in den Griff zu kriegen, oder gibt es ne bessere Lösung?
     
  13. #12 DasKueken1987, 28.09.2006
    DasKueken1987

    DasKueken1987 Guest

    hallo,

    dazu habe ich mal eine frage.was ist CC?und ist es wirklich wahr das man meeris ab und zu babynahrung geben kann?obst oder gemüse?oder ist das nur zum päppeln bei kranken tieren?kann man bei erkrankten tieren alles an babynahrung füttern?
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Carina

    Carina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,

    schau mal hier: www.fraumeier.org/cc.htm . Manche Schweinchen mögen den Anis-Geschmack des CC nicht so gern, da kann man zur Geschmacksverbesserung etwas Babygläschen unter das CC mischen, aber ich wüsste keinen Grund, warum man einem gesunden Meeri Babynahrung geben sollte.
     
  16. #14 schnullerbande, 28.09.2006
    schnullerbande

    schnullerbande Guest

    CC ist Critical Care, eine spezielle Aufbaunahrung für kranke Tiere, die nicht allein fressen. Bekommt man beim Tierarzt.

    Gesunden Schweinchen sollte man natürlich keine Babynahrung oder CC füttern, macht ja keinen Sinn.

    Man kann nicht alles an Babynahrung verfüttern, ab besten sind halt die Gläschen mit Möhre oder Apfel, halt alles, was sie normal auch fressen würden. Es hängt auch sehr vom Geschmack des Schweinchens ab.
     
Thema: Wie viele Kalorien braucht ein Meeri?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel kalorien braucht ein meerschweinchen

    ,
  2. meerschweinchen kcal

    ,
  3. kalorien meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden